Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Olight S2 Baton

Thunderhawk

Moderator
Teammitglied
17 November 2011
7.427
2.303
113
Lüdenscheid
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Hallo,
hier möchte ich euch die neue Olight S2 Baton vorstellen.
Das meiste hat Bluzie in seinen Bericht ( http://www.taschenlampen-forum.de/showpost.php?p=583359) über die S1 schon erwähnt.

Hier die Änderungen:
full


Klar als erstes die Verwendung mit 18650er, ebenso ,mithilfe einer Stacking-Hülse, zwei CR123A.
Die Zellen werden ebenso mit dem Pöppes zu erst in die Lampe eingelegt.

Die Linse ist die gleiche wie bei der S1:
full


Ebenso ist wieder ein Magnet in die Tailcap eingebaut.
Trotz des höheren gewichtest und des längeren Hebels, hält sie doch erstaunlich gut.

Richtig toll ist das Licht, was sie macht.
Ein sehr sauberen Spot, ohne störende Ringe oder Punkte!
full

Links die Eagletac D25LC2 Rechts die Olight S2 Baton

Hier noch ein paar Daten:
Mode 1 950 Lumen Turbo, schaltet nach 2 Minuten in den Normalen Modus mit 500 Lumen
Mode 2 400 Lumen
Mode 3 80 Lumen
Mode 4 10 Lumen
Mode 5 0,5 Lumen

Der Moonlight Modus ist wirklich sehr schön low!

Die Bedienung erfolgt wie bei der S1 über Dopelklicks oder Langes drücken!
Der Timer ist ebenfalls eingebaut!

Das erst mal zur S2 Baton

Ingo
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
H

Helmie

Guest
Die unteren Abstufungen gefallen mir sehr gut. Weiß jemand bei wie viel Volt die Akkuwarnung im Knopf auslöst?
 

Thunderhawk

Moderator
Teammitglied
17 November 2011
7.427
2.303
113
Lüdenscheid
Ich reiche noch ein paar beamshots nach!
Ich hatte die Lampe jetzt ein paar Abende mit auf der Arbeit!
Das Licht ist echt super!
Super homogen, keine Ringe und die Lichtfarbe ist auch nicht allzu kühl!
Ich finde immer mehr gefallen an ihr!

Ingo
 
29 Dezember 2015
10
8
3
München
Servus,

ich finde die S2 ganz cool und möchte sie gerne kaufen. Am liebsten bei einem Nicht-China Versand und nicht für eine horrende Summe. Wo hast du denn deine her bzw. hast du Tipps in die Richtung?

Vielen Dank und viele Grüße

Matthias
 
29 Dezember 2015
10
8
3
München
Habe mittlerweile etwas gegooglet: Gibts für 74,99 € bei ebay mit Versand aus Deutschland, was ich bei einer UVP von 49.95 $ noch etwas teuer finde. Sonst gunfire.pl für 47,62 € plus 8,50 € Versand. Sonst habe ich nix entdeckt:(
 
29 Dezember 2015
10
8
3
München
Servus,

nachdem gestern meine S2 gekommen ist, wollte ich hier mal meine Erfahrungen und ein paar Beamshots posten.

Die Qualität der Beamshots bitte ich nachsichtig zu bewerten, das sind meine ersten. :D

Die S2 kommt im Plastikblister, mit Lanyard und einen Ersatz-O-Ring, einer (schmalen) Gebrauchsanleitung (Lichtstärken und Schaltmodi) und einem Spacer für CR123A (habe ich noch nicht probiert).
spacer.JPG

Die Bedienung finde ich sehr gut, die Modi merkt man sich schnell und das meiste ist gut erreichbar. Ich habe z.B. Medium als "Standard" (die Lampe merkt sich die letzte Betriebsart, aber nicht Turbo oder Moonlight), Turbo durch Doppelklick wenn die Lampe aus ist. Im Gegensatz zu anderen Reviews hatte ich bis jetzt keine Probleme, den Schalter blind zu finden. Ich habe einfach den Clip genau auf 180° zum Schalter gedreht, das finde ich klappt sehr gut.

Der Clip sitzt übrigens sehr stramm und hat 1-1,5 cm vor dem Ende (in Steckrichtung) eine Noppe, sodass die Lampe extrem fest sitzt, bei meiner Jeanstasche muss ich schon sehr fest ziehen, damit die Lampe abgeht.

Der Magnet in der Tailcap ist abgedeckt - er ist mit einer gummierten Scheibe beklebt, die sich aber ablösen lässt, darunter sitzt wie gewohnt die Feder und der Magnet.

tail.JPG

Die sonstige Verarbeitung ist gut, bei mir sitzt die Schrift leicht schräg, das fällt aber kaum auf.

lampe.JPG

Die Akkuwarnung kann ich bestätigen, allerdings löst sie bei mir erst bei 3,08 V aus, Laufzeit war da 2 Stunden 21 Minuten auf Turbo bei einem Keeppower 18650 mit 2600mAh. Das werde ich bei Gelegenheit nochmal probieren und schauen, ob sich die Messung bestätigt.

Ich hoffe, das hilft dem ein oder anderen weiter, Fragen beantworte ich gerne, Kritik auch ;-)

Viele Grüße Matthias

battery-warning.JPG

Beamshots: Ich habe zwei Reihen gemacht. Die erste im Flur, mit 1/20, Blende 4,5 und ISO 400.

S2 low
s2-low1.JPG
S2 medium
s2-med1.JPG
S2 high
s2-high1.JPG
S2 Turbo
s2-turbo1.JPG
Olight i3s EOS medium
i3s-med.JPG
Olight i3s EOS high
i3s-high1.JPG
Kontrollbild ohne Licht
Test-dunkel.JPG
Kontrollbild mit Flurbeleuchtung
Test-hell.JPG
 
  • Danke
Reaktionen: rastaman und - Ingo -
29 Dezember 2015
10
8
3
München
Kleine Ergänzung noch: Ich hab noch Fotos vom Lichtkegel aus nächster Nähe gemacht.

S2 medium (80 lumen)
beam-s2.JPG
i3S EOS high (80 lumen)
beam-i3s.JPG
Vergleich (links i3S EOS, rechts S2)
beam-beide.JPG
 

Sir Karl

Stammgast
7 März 2016
73
33
18
Erfurt
Ich habe die S 2 Baton zusammen mit einem Eagtec 3400 mAh gekauft. Passt. Ein Eagtec 3500 mAh, den ich auch hier habe, ist hingegen zu dick und passt nicht.

Gruß Karl-Heinz
 
  • Danke
Reaktionen: Matt_A

Leuchtenfreund

Stammgast
18 Dezember 2016
65
30
18
Hallo,

mir ist der Metall-Clip der Baton S2 abhanden gekommen. Ist mir ein Rätsel wie. Sitzt eigentlich sehr stramm auf der Lampe.
Kennt jemand eine Bezugsquelle für Ersatzteile?

Gruß
 
Trustfire Taschenlampen