Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Olight S1R Baton Review

felixtheelix

Flashaholic*
8 März 2015
623
260
63
Bayern
  • Danke
Reaktionen: muellihenry

muellihenry

Flashaholic**
12 Oktober 2014
3.967
3.294
113
Ob ich meine diese Woche bekommen habe. :confused: Na klasse, hätte ich auch noch warten können...
 

felixtheelix

Flashaholic*
8 März 2015
623
260
63
Bayern
Acebeam
Ob ich meine diese Woche bekommen habe. :confused: Na klasse, hätte ich auch noch warten können...

Ich finde es auch gerade etwas frech direkt mit einer zweiten Variante zu kommen, zumal ich jetzt noch warten muss bis die endlich auch den Weg nach Deutschland findet - stellt sich nur die Frage wo mein Bestellfinger in der Zwischenzeit klicken kann :pfeifen:
 

Nightscorpion

Flashaholic***
26 Dezember 2014
6.168
4.444
113
Overath
Hatte Ich auch schon vorhin gesehen und mir nur gedacht wieso das nicht direkt so gemacht wurde. Damit gibts keinen Kaufgrund mehr fuer die S1R die ja auch grademal seid kurzem draussen ist.
 

felixtheelix

Flashaholic*
8 März 2015
623
260
63
Bayern
- TurboS: 900 lumens 1.5 minutes, 300 lumens 50 minutes

- Turbo: 600 lumens 1.5 minutes, 300 lumens 55 minutes

Wegen dem 5 Minuten bräuchte ich jetzt auch keinen zwischen Modus. Oder macht das viel mehr aus?
 

Kafuzke

Flashaholic**
23 November 2015
2.556
1.930
113
Köln / Bonn
kafuzke.de
So wie ich es verstanden habe, regelt die non-upgrade S1R nach 30 Sek. von 900 auf 300 runter und die neue nach 90 Sek. Ist mir aber schleierhaft, wie die kleine Lampe die Hitze von 900 Lumen 90 Sek. ableiten will.
 

felixtheelix

Flashaholic*
8 März 2015
623
260
63
Bayern
Ah okay, ich hab das auch falsch verstanden glaube ich. Aber das würde dann Sinn ergeben. Jetzt warte ich nur noch auf die NW Variante.
 

der graf

Flashaholic
30 Januar 2015
110
20
18
Wenn Sie Turbo Memory nur 10min. speichert und danach muss man dann wieder 4 mal also 2 mal Dopplelklick schalten um in die höchste Stufe zu gelangen, ist Sie finde ich schlechte als die erste Version, denn man möchte ja zum Angeben schnell in die höchste Stufe :D
 
  • Danke
Reaktionen: Kafuzke

mcgregg

Stammgast
8 Januar 2013
61
17
8
Die Tailcap hat eine Messingpill, den Magneten sieht man nicht und ist nicht entnehmbar :
img_5304-jpg.57060

Hallo!

Ich stehe dem Magneten in der Tailcap eher kritisch gegenüber. Ich kann mir gut vorstellen, daß Taschenlampe und Schlüsselbund dadurch in der Hosentasche eine sperrige Verbindung eingehen. Es ist dann auch schwierig das Eine ohne das Andere herauszuholen. Außerdem reagieren mechanische Uhren recht empfindlich auf Magnetfelder. Deshalb meine Frage: Kann man den Magneten nicht doch entfernen? Auf dem Bild sieht es so aus, als befände sich ein geschrauber Einsatz in der Tailcap, der sich über die beiden Nuten drehen läßt. Ist der Ladeanschluß magnetisch? Wenn ja, reicht dessen Kraft zum sicheren laden, wenn man den Magneten durch ein Stück Stahl ersetzt.?

Gruß
mcGregg
 

wiestom89

Flashaholic**
24 April 2012
3.530
5.501
113
Dudelange
Hallo mcGregg,

das denke ich wird nicht funktionieren da dort kein einfacher Magnet verbaut sein wird. Ich werde die Tailcap auch nicht auseinander bauen, nachher funktioniert irgendwas nicht mehr wie es soll. Der ladeanschluss ist magnetisch.
Kauf dir doch einfach die S1 dort kannst du den Magneten entfernen ist auch ne super Lampe:)
mfG Tom
 

Kafuzke

Flashaholic**
23 November 2015
2.556
1.930
113
Köln / Bonn
kafuzke.de
Ich möchte nochmal zum UI der Upgrade-Version kommen. Habe gerade eine hier liegen, die ich im Auftrag beschafft habe.
Das UI scheint sich zur normalen S1 ziemlich - und aus meiner persönlichen Sicht zum Nachteil - verändert zu haben, oder die ist fehlerhaft.

Moonlight wird im Mode Memory gespeichert. Wenn ich die Lampe in Moon ausschalte und mit 1 kurzen Klick wieder einschalte, geht sie in Moon statt in die vor Moon benutzte Stufe.
Das hat zur Folge, ich mache die Lampe in Moon aus und habe beim Einschalten nur 2 Möglichkeiten, Moon oder Turbo 1 mit Doppelklick.
Bug or Feature?

Beim Turbo gibts auch Unterschiede zur non Upgrade, die finde ich aber gut. Turbo 1 und 2 gehen mit Doppelklick ohne, dass man beim 2. Klick den Taster gedrückt halten muss.

Weder Turbo 1 noch 2 liegen in der normalen Schaltreihenfolge. Bei gedrückt halten schaltet die Lampe Low, Med, High, Low, Med, High, ...
 

mkr

Flashaholic***²
2 Februar 2013
10.993
15.230
113
Nanda Parbat
Das hat zur Folge, ich mache die Lampe in Moon aus und habe beim Einschalten nur 2 Möglichkeiten, Moon oder Turbo 1 mit Doppelklick.
Nee. Meine schaltet dann durch Gedrückthalten hoch, wenn ich mich recht erinnere. Kannst du das mal probieren?
Die sollte dann Moonlight-Low-Med-High-Low-Med-High durchschalten.
 

mkr

Flashaholic***²
2 Februar 2013
10.993
15.230
113
Nanda Parbat
Nee, ich meine, nachdem du sie mit einem einfachen, kurzen Klick eingeschaltet hast. (Und den Schalter wieder losgelassen hast.)
Dann kannst du anschließend hochrampen.
 

mkr

Flashaholic***²
2 Februar 2013
10.993
15.230
113
Nanda Parbat
Was sich geändert hat ist das hier:

Wenn ich die Lampe in Moon ausschalte und mit 1 kurzen Klick wieder einschalte, geht sie in Moon statt in die vor Moon benutzte Stufe.

Nur die Schlussfolgerung ist falsch:

Das hat zur Folge, ich mache die Lampe in Moon aus und habe beim Einschalten nur 2 Möglichkeiten, Moon oder Turbo 1 mit Doppelklick.

Man kann hier ganz normal durch Gedrückthalten hochrampen.
 

Kafuzke

Flashaholic**
23 November 2015
2.556
1.930
113
Köln / Bonn
kafuzke.de
Nee, ich meine, nachdem du sie mit einem einfachen, kurzen Klick eingeschaltet hast. (Und den Schalter wieder losgelassen hast.)
Dann kannst du anschließend hochrampen.
Ja, mit kurzem Loslassen komme ich über Moon in die normale Schaltreihenfolge.

Bei der S1 habe ich beim Einschalten 3 Möglichkeiten:
Moon = Drücken und halten
Memory = 1 kurzer Klick
Turbo = Doppelklick

@Boverm ich habe eine herkömmliche S1 Baton, also keine R zum Vergleich.
 

mkr

Flashaholic***²
2 Februar 2013
10.993
15.230
113
Nanda Parbat
Die einzige Änderung ist, dass Moon jetzt im Modememory mitgespeichert wird. Die Bedienung, und auch das Wechseln der Helligkeitsmodi ist gleich. Deine Aussage, dass man, wenn man durch 1x kurz Klicken in Moon startet, man von dort dann nur in Turbo kommt und sonst nichts, ist falsch.
 

Kafuzke

Flashaholic**
23 November 2015
2.556
1.930
113
Köln / Bonn
kafuzke.de
Markus, ich meinte nicht von Moon irgendwohin. Sondern von aus habe ich nur 2 statt 3 direkte Einschaltmöglichkeiten. Aber egal, die Frage nach Bug or Feature ist ja geklärt. Moon wird im Memory gespeichert.

Und Boverm, ok, dann gibt es wohl auch da verschiedene UI und ich werde meine hüten wie einen Augapfel.
 

der graf

Flashaholic
30 Januar 2015
110
20
18
mal eine Frage an Euch zum Akku, kann ich eigentlich den Olight 550mAh Akku der S1R an einem 500mA USB Ausgang laden?
Finde leider keinen USB Ausgang mit weniger Strom, ich weis 0,5-0,7 wären optimal. Mein XTAR WP2 II hat ja auch nur 0,5 und 1A.
Oder ist es so, dass das Ladegerät der S1R (die blaue Cap) den Strom anpasst? (reduziert)
Habe übrigens vom Fasttech Angebot trotz Bestellung der S1R schon die Turbo S bekommen :thumbsup:
 

Kafuzke

Flashaholic**
23 November 2015
2.556
1.930
113
Köln / Bonn
kafuzke.de
Du willst den Akku extern laden? Dann bitte mit äußerster Vorsicht. Der hat ja + / - auf einer Seite, da ist Ruckzuck ein Kurzschluss passiert.

Oder geht es Dir um einen passenden USB Ausgang um das originale Olight Ladekabel mit dem magnetischen Dock anzuschließen. Das sind auch 2A ok, die Ladeelektronik der Lampe, des Kabels reduzieren entsprechend.
 

der graf

Flashaholic
30 Januar 2015
110
20
18
ahh danke Kafuzke, das meinte ich, ich will nicht extern laden, sondern nur wissen ob die blaue Ladecap den Strom reduziert...da ich keinen 250mA USB Ausgang habe...
Super wenn das so geht...
Dann mal schauen ob man tatsächlich 4 mal klicken muss um in Turbo S zu kommen, das wäre ja Nonsense und wollte ich eigentlich nicht...:haeh:
 

hollowman01

Flashaholic*
13 Dezember 2010
632
147
43
Hallo zusammen,
vielen Dank an amaretto, dass ich bei dem Passaround dabei sein durfte.
Die Olight S1R ist ein absoluter Powerzwer und wurde ausgiebig von meinen beiden kleinen Helfern getestet.
Nach der Begutachtung stand fest, saubere arbeit am Aluminium. Es gibt weder in der Eloxierung, noch in der Bearbeitung
der Gewinde schwächen. Alles ist präzise gearbeitet.
Also geht es weiter. Lampe aufgeschraubt und den Akku CR123 eingelegt.
(Die Lampe funktioniert auch mit normalen Batterien CR123, ist dann jedoch nicht so hell.
Aber was ist das? Der Akku muß genau andersrum eingelegt werden, als man es gewöhnt ist :)
Ein leichter druck auf den Gummierten Schalter und meine Testperson steht im hellen weissen Lichtkegel.
WOW muß ich sagen. Wenn man den Schalter gedrückt hält, durchläuft die Lampe die verschiedenen Helligkeitsstufen.
Sie startet nach dem Ausschalten wieder in der zuletzt gewählten Helligkeit.
Für mich und meine beiden Tester ist sie der ideale kleine Begleiter in der kalten, dunklen Jahreszeit.
Von uns kommt eine klare Kaufempfehlung.
 

Anhänge

  • IMG_9661.JPG
    IMG_9661.JPG
    84,4 KB · Aufrufe: 24
  • IMG_9664.JPG
    IMG_9664.JPG
    80,9 KB · Aufrufe: 24
  • IMG_9665.JPG
    IMG_9665.JPG
    125,2 KB · Aufrufe: 25
  • IMG_9666.JPG
    IMG_9666.JPG
    95,8 KB · Aufrufe: 25
  • IMG_9667.JPG
    IMG_9667.JPG
    72,2 KB · Aufrufe: 24
Trustfire Taschenlampen