Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Olight S Mini Sammlerlampe

G

Gelöschtes Mitglied 4431

Guest
Olight Taschenlampen
Trustfire
Wo gibt's denn detaillierte Infos zum Gewinnspiel?

EDIT: schon gefunden. Das heisst jeder Lampe mit ein Nummer unterm Klipp gewinnt!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

karlfriedrich

Flashaholic**
19 Januar 2014
1.017
436
83
niederbergisches märkisches Hügelland
wo steht dat Seriennummer denn auf den Sminis?
Neben der Seriennummer befindet sich in einem weiteren angeschliffenen Bereich eine fortlaufende Nummer mit dem Kürzel Cu für Kupfer und Ti für Titan davor. Es gibt laut Olight Germany jeweils 9999 Talas weltweit. Meine haben folgende Nummern:
– Ti0995
– Cu5214
jeweils mit einem "2016" darunter. Die Kupferversionen Rosé oder Roh und die Titanversionen in Glänzend oder Matt werden scheinbar nicht per Nummer unterschieden?

Seltsamer Weise sind mit dem Halloween-Rabatt die S-Minis wieder von der Webseite verschwunden.

Grüße
Boerne
 
Zuletzt bearbeitet:

wiestom89

Flashaholic**
24 April 2012
3.493
5.452
113
Dudelange
Bei knapp 10000 Stück ist das für mich bereits keine limited edition mehr.
Und dafür wurde so gestresst mim kaufen bevor alle vergriffen sind und in Deutschland sind immer noch nicht alle Versionen verfügbar....
MfG Tom
 
Zuletzt bearbeitet:

djembe001

Flashaholic*
1 Dezember 2010
333
107
43
Unterfranken
Moin, moin,

also ich steh ja sehr auf Mini-Lampen, aber die ein, zwei Millimeter zu Gunsten einer zusätzlichen Befestigungsmöglichkeit
nehme ich gerne in Kauf. Lieber wär mir allerdings ein in der Tailcap verbauter Magnet gewesen.

Was mir noch sehr positiv an meiner S Mini im Gegensatz zur S1 aufgefallen ist, ist die kürzere
Reaktionszeit beim Umschalten der einzelnen Leuchtstufen.

Grüße
djembe001
 

djembe001

Flashaholic*
1 Dezember 2010
333
107
43
Unterfranken
Servus,

google mal nach Scheibenmagnet (20 × 1,5 mm), hält 2 kg, Kosten ca. 70 ct pro Stück.
Doppelseitiges Klebeband, hält z.B. bei meinen Zebras seit Jahren (macht bei abgewinkelten Lampen noch viel mehr Sinn, da du noch eine Achse mehr hast zum Verstellen) :)

Gruß
djjembe001
 
G

Gelöschtes Mitglied 4431

Guest
aber wenn du die Lampen mit geklebtem Magnet auf Boden fallen lässt, geht Magnet kaputt
 

rad-ass

Flashaholic**
3 August 2013
1.005
124
63
Hi,

würde gern das Thema hier nochmal aufgreifen, hab mir die S Mini in Messing bestellt und bin begeistert.
Dummerweise gibt es ja noch mehr Ausführungen der kleinen. Darum meine Frage, kann jemand mal was zu den Ausführungen schreiben.
Zum Beispiel was das für Beschichtungen sind und wie haltbar sowas ist. z.B. die Titan in in bunt oder die Kupfer in schwarz !
Und dann gibts ja noch ne schwarze aus Edelstahl ! Auch super schick.

Danke Gruß Jürgen
 
16 Juni 2017
20
10
3
Braunschweig
Ich hab seit Ende Februar die bunte Titan und die ist PVD-Beschichtet: https://de.wikipedia.org/wiki/Physikalische_Gasphasenabscheidung
Kupfer gibts ja auch in blank, da handelt es sich um reines Kupfer, weshalb das Gehäuse mit der Zeit eine Patina ansetzt, also anläuft/grün wird.

Unterschiede gibt es noch in der Lichtfarbe, die Kupfernen verwenden eine XM-L2 CW, also kaltweiß die Titan dagegen eine XM-L2 NW, also neutralweiß.

Meine habe ich meistens in meiner Tasche, die ich mit zur Arbeit nehme, also nicht immer in der Jacke dort oder so, bisher sind nur einige kleine Kratzer auf der Linse und auf der Rückseite, aber fallen kaum auf, Beschichtung hält.
Vom Material her ist die Titan natürlich nochmal um einiges leichter, die Kupfer/Messing/Stahl wiegen leer alle ca. 50 Gramm, gerade mal auf der Küchenwaage gewogen und die Ti wiegt leer 32g, mit Olight 16340er-Akku drin 50g, ist mit Akku/Batterie also so "schwer" wie die anderen ohne.

Als Arbeitstier finde ich sie aber eigentlich zu schade, dafür gibts die S1, die dann auch den Magneten im Boden hat.

Ist in etwa wie das KA-BAR Presentation Grade: https://www.kabar.com/knives/detail/66 praktisch für die Ausgehuniform bzw. zu irgendwelchen offiziellen Sachen in der Uniform oder die Vitrine, eben besonders hochwertig gemacht mit vergoldeten Zierelementen, für den Einsatz aber eben zu schade, zumal es ~300$ kostet, die normalen gibts schon für um die 100$
 

diam0nd

Flashaholic*
28 Juli 2010
815
1.071
93
39
Velbert
@rad-ass

Ich hab die bunte Titan Version und die Version aus Edelstahl.

Von der Lichtfarbe her hat die bunte Titan S Mini in meinen Augen klar die Nase vorn.

Die Beschichtung der bunten hält bisher super, ich trage sie in der Hosentasche als EDC, allerdings im Wechsel mit anderen Lampen.

Bisher hab ich nur an der Tailcap minimale kaum sichtbare Kratzer.

Die Edelstahl Version ist vor allem im Vergleich zur Titan Version gefühlt fast doppelt so schwer, ein richtig massives Teil. Das Gefühl wenn man die in die Hand nimmt ist schon geil. Fühlt sich sehr wertig an. Die Farbe der Edelstahl Version ist auch super, so dunkel grau/gunmetal......sieht verdammt schick aus.

Wobei ich @SeltsamerDoktor Recht gebe, die S Mini ist halt ne schicke kleine Lampe zum ausgehen oder so, als Arbeitstier ist sie zu schade, da würde ich eher die S1R nehmen, die hat noch mehr Power, ist nur minimal größer und hat noch den Magnet in der Tailcap.
 

rad-ass

Flashaholic**
3 August 2013
1.005
124
63
Danke für eure Einschätzungen. Meine Messing Mini ist auch neutral weiß, nur zur Info!
Gibt es denn eine Akku leer Warnung ?
Plane noch die Kupfer und die Edelstahl Version.
Zu schade sind die Lampen mir nicht da ich sie eh nur für gut nehme. Und den verdreh sicheren Clip find ich genial da er keine Spuren an der Beschichtung hinterlässt. Lampe ist genial und Magnet Endkappe benötige ich nicht!
Und als Arbeitstier is die S2 da wegen der ausdauer :)
 
16 Juni 2017
20
10
3
Braunschweig
Hmm, wo du direkt danach fragst, weiß ich es nicht, habe ich noch nicht ausprobiert, in der Anleitung, die man von Olightworld bekommt, steht davon auch nichts drin.
Allerdings habe ich es vor kurzem generkt, als sich der Akku dem Ende zuneigte, dass High nicht mehr ging, bei einer gewissen Spannung dürfte sie sich dann komplett abschalten, bevor die hoffentlich vorhandene Schutzschaltung eingreift.
Bisher richtig habe ich es nur bei meiner X7 erlebt, bzw. absichtlich provoziert, auf hoch gestellt und dann liegen lassen, hab selbst dann Mittagsschlaf gemacht und als ich wieder aufgestanden bin, war sie aus und auch schon abgekühlt, müsste sogar noch auf Moonlight wieder angegangen sein.

Sollte sich also selbst abschalten, bzw. man merkt es schon, auch ohne eine warnende LED im Seitenschalter.
Bei ner CR123A ähnlich, da gehen dann irgendwann auch die höheren Stufen nicht mehr, hab bislang aber auch nur eine geleert.