Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Olight i1 EOS SS - warum hat die kein Händler in D?

Reflektor

Flashaholic*
13 August 2011
893
262
63
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Hab die iTP-Ausführung (iTP A1 EOS SS). Aber mich stört grad bei dieser kleinen + feinen EDC zunehmend, dass sie keinen Tailstand kann. Nippelbeseitigung per Selbsthilfe à la Schleifgenie "pepe" :klatschen: >>>
http://www.taschenlampen-forum.de/itp/387-itp-a2-eos-ss-a3-hat-grossen-bruder-bekommen.html
sind nicht mein Ding, Talentmangel.:peinlich:
Außerdem hab ich mittlerweile den Eindruck, dass die Olight-Gewinde leichter laufen als die iTp - bei aller Liebe zu dieser Tochtermarke.

So ne i1 EOS SS wär doch was Feines fürs Weihnachtsgeschäft. :) Na ja, wahrscheinlich logistisch schon zu spät. :(
 
H

HeizLeuchte

Guest
HI! also 1. die helligkeit ist leider geringer als bei der A1 (SS) und 2. ist es noch nicht zu spät ich kann dir ein Shop nennen wo du sie innerhalb von 2Wochen bekommst für ca 28euro inkl.versichertes shipping

gruss!
 

Rogi

Flashaholic
27 Juni 2011
165
147
43
Acebeam
Meine Olight a1 SS xml ist endlich zu Hause, bei erster Bestellung ist etwas schief gegangen aber Geld retour bekommen, wieder bestellt anderer Handler binnen einer Woche bei mir,
Momentan mein taeglicher Begleiter als EDC aber nur mit lion 16340 befeuert, da die Lumens auch 2x gestiegen sinds hab selbst nachgemessen:thumbup:

Lichtmaenge wie eine Xeno E03 V2 nur edler verpackt und kurzer um satte 33 mm und die Mods sind auch besser gestuft

bin sehr zu frieden :thumbsup:
 

archangel

Flashaholic**
7 April 2011
4.544
1.432
113
Verrat mir doch bitte mal wo Du sie bestellt hast. Sie ist dann quasi schon so gut wie auf dem Weg zu mir. :D

Danke vorab!
 

Rogi

Flashaholic
27 Juni 2011
165
147
43
  • Danke
Reaktionen: archangel

archangel

Flashaholic**
7 April 2011
4.544
1.432
113
Danke für den Link. :thumbup: Den Händler kenne ich, habe dort schon mehrfach bestellt. Da muss ich das Angebot wohl übersehen haben...

Was mich aber irritiert: Dort steht der Output der XM-L Version ist 180 Lumen. Die iTP Version mit XP-E R2 bringt's auf 203 Lumen. Woher hast Du die Info dass die neue Olight mit XM-L und einem 16340er mit einer Xeno E03 (>400 Lumen) mithalten kann?
 

Gray Matter

Flashaholic**
19 Juni 2011
4.453
1.847
113
08523
Das habe ich mich auch gefragt.
Auf der Herstellerseite steht nämlich auch "nur" 180 Lumen.
Olight I1 EOS | Germany LED Lampen

Ich kann mir nicht vorstellen das sie mit einem Akku mehr als doppelt so hell wird. :confused:

Doppelt so hell vielleicht nicht ganz, aber durch die Akkuspannung von 4.2V und der Möglichkleit mehr Strom raus zu lassen wird das Teil nochmal stark heller. Nachteil ist, dass der Akku stark belastet wird und fix leer ist!

Thomas
 

light-wolff

Flashaholic***²
14 September 2011
16.225
12.306
113
im Süden
Die wird wohl bei Akkuspannung über 3,6V einfach in den "direct drive" mode gehen, d.h. ungeregelt laufen, möglicherweise auch unter Verlust der Möglichkeit, verschiedene Leuchtstufen einzustellen.
Das ist schaltungstechnisch bedingt und eher ein Schmutz- als ein Nutzeffekt...
 

Rogi

Flashaholic
27 Juni 2011
165
147
43
Danke für den Link. :thumbup: Den Händler kenne ich, habe dort schon mehrfach bestellt. Da muss ich das Angebot wohl übersehen haben...

Was mich aber irritiert: Dort steht der Output der XM-L Version ist 180 Lumen. Die iTP Version mit XP-E R2 bringt's auf 203 Lumen. Woher hast Du die Info dass die neue Olight mit XM-L und einem 16340er mit einer Xeno E03 (>400 Lumen) mithalten kann?


Die Werte hab auf schnelle mit geliferte Baterii und Lion akku verglichen Luxwert abgestrahlt von Dachwand gleich nach der Lieferung, ich kann schwierig beurteilen ob genau 180 Lumen drinn sind aber zum Beispiel hab mit Baterii gemessen 71 Lux und mit lion 135 lux
Momentan bin unterwegs,
Abends mach eine genaue Messung, alle Mods,

wurde gerne berichten :thumbup:
 

the_holodoc

Flashaholic***
7 August 2011
5.021
3.268
113
Die wird wohl bei Akkuspannung über 3,6V einfach in den "direct drive" mode gehen, d.h. ungeregelt laufen, möglicherweise auch unter Verlust der Möglichkeit, verschiedene Leuchtstufen einzustellen.
Das ist schaltungstechnisch bedingt und eher ein Schmutz- als ein Nutzeffekt...

Die iTP A1, 2 und 3 hatten aber eigentlich immer drei Stufen behalten, bei Betrieb mit LiIon Akku. Die hellste Stufe ist dann wohl im wesentlichen Vollgas Direct Drive und die niedrigeren Stufen bleiben dauerbetriebsfest nutzbar erhalten, evtl. etwas erhöht.
Das kommt in diesem Review auch ganz gut rüber: ITP A1 (1xCR123A) and A2 (1xAA) Review: BEAMSHOTS, RUNTIMES, PICS and more!!
Unter der Annahme, dass die Arbeitsweise der Schaltkreise im Laufe der Revisionen nicht grundsätzlich verloren gegangen ist, nehme ich mal stark an, dass ein Betrieb mit LiIon Akku ziemlich gut funktioniert, solange man auf der höchsten Stufe ein Auge auf die Temperatur hat.
 

Rogi

Flashaholic
27 Juni 2011
165
147
43
Hab gleich meine Stärksten EDC gemessen, alle Werte in Lux in meiner" Ceiling Bounce Teststrecke" = WEISSE Stiege ins Keller ,
ohne Haftung und Garantie nur zu Vergleichszwecken der Licht Leistung meiner TL
aber ideale Thema zu Diskusion :D
Alle Werte in Lux gleich mit verschiedenen Akkus , in Reihe Low, Mid, HI
Fotos postiere ich am Schluss, aber nur auf HI, ( es war sehr schwierig die Fotos zu schiesen , ohne Blitz, vom Winkel geschossen, die Kamera zu nahe hat gleich den Wert geändert. Ich hoffe wird Verständlich.
Ein Paar Zahlen alle Werte in LUX laut Foto :
1. ITP A3 upgrade noch mit Q5 , in Reihe Low, Mid , Hi
Baterie 1,5 V : 0,3 ; 2,6 ; 9,2 Lx
Lion 4,2 V : 1,2 ; 14 ;36 Lx
2. Olight i1 SS XML
Olight Batterie ( mitgeliefert ) 3,0 V : 1,4 ; 9,1 ; 38,4 Lx
Lion 4,2 V : 1,3 ; 13,1 ;79,8 LX :thumbup:
3. mein Mod, bis jetzt die kleinste/stärkste UF MCU-C7 mit XML Driver 8xAMC
nur Lion 4,2 V : 5,6 ; 30,9 ; 84,7 Lx
4. Xeno V2 E03 XML
Eneloop 1,2 V : 1,1 ; 7,6 ; 16,7 Lx
Energizer 1,5 V ; 17,4 Lx
Lion 4,2 V : 16 ; 60 ; 77,4 Lx
5. YEZL Z1 XML
Sanyo 4,2 V Lion : 15,8 ; 46 ; 123,6 Lx
AW IMR 18650 Rot , : 16 ; 45,9 ; 138 Lx
 

Anhänge

  • EDC.JPG
    EDC.JPG
    42,4 KB · Aufrufe: 59
  • EDC bereit.JPG
    EDC bereit.JPG
    55,6 KB · Aufrufe: 44
  • Ceiling Bounce Kammer.JPG
    Ceiling Bounce Kammer.JPG
    18,1 KB · Aufrufe: 44
  • ITP A3 HI 4,2 V V.JPG
    ITP A3 HI 4,2 V V.JPG
    60,1 KB · Aufrufe: 47
  • Olight A1 HI mit 3V Baterie.JPG
    Olight A1 HI mit 3V Baterie.JPG
    54,8 KB · Aufrufe: 45
  • Olight A1 HI mit Lion 4,2 V.JPG
    Olight A1 HI mit Lion 4,2 V.JPG
    57,3 KB · Aufrufe: 49
  • Olight A1 4,2 V beim Messen.JPG
    Olight A1 4,2 V beim Messen.JPG
    19,6 KB · Aufrufe: 44
  • UF MCU C7 HI XML Mode .JPG
    UF MCU C7 HI XML Mode .JPG
    59,6 KB · Aufrufe: 45
  • Xeno HI 1,2 V Enelop.JPG
    Xeno HI 1,2 V Enelop.JPG
    53,6 KB · Aufrufe: 39
  • Xeno HI 4,2 V Lion.JPG
    Xeno HI 4,2 V Lion.JPG
    57,3 KB · Aufrufe: 43
  • YEZL Z1 HI 4,2 Lion Sanyo.JPG
    YEZL Z1 HI 4,2 Lion Sanyo.JPG
    57,9 KB · Aufrufe: 36
  • YEZL Z1 HI 4,2 Lion AW IMR.JPG
    YEZL Z1 HI 4,2 Lion AW IMR.JPG
    55,5 KB · Aufrufe: 40

light-wolff

Flashaholic***²
14 September 2011
16.225
12.306
113
im Süden
Somit wäre klar, dass die iTP und Olight doch nicht wie befürchtet in den reinen Direct-Drive gehen, das wird also kein Boost-Regler nach Standardschaltung sein (evtl. wird die LED nicht gegen Masse, sd. gegen Batterie-Plus getrieben).
 

archangel

Flashaholic**
7 April 2011
4.544
1.432
113
Den Shop gibt es im Flashieuniversum auch erst seit paar Wochen, zumindest haben sie sich da erst als Olight-Distributor hier vorgestellt.
 

Mag-Fan

Flashaholic
6 April 2012
141
24
18
In den Alpen
So Leut,

betreibe meine I1 mit nem 16340er EagleTac. Kann mir einer sagen, warum die Lampe nach einiger Betriebszeit einfach aus geht und nicht langsam runterregelt wie bei einer CR123? Super Treiber drin, oder so schlecht, daß der Akku in die Schutzschaltung geht?

Gruß
 

Bar Centrale

Moderator
Teammitglied
14 Dezember 2010
11.652
7.579
113
Oberbayern
Was ist denn "einige Betriebszeit"?

Da die Lampe auch bzw. primär für CR123 Batterien ausgelegt ist, ist davon auszugehen, dass die Akkus in die Schutzschaltung getrieben werden, da die Lampe ja auch bei 3,0 Volt und weniger noch funktionieren muss.


Gruß Johannes
 

Mag-Fan

Flashaholic
6 April 2012
141
24
18
In den Alpen
Du fragst mich Sachen. Hab leider keine Möglichkeit zum messen.?(

Meinst das die Spannung so weit unten ist, daß der Akku abschaltet?
 

the_holodoc

Flashaholic***
7 August 2011
5.021
3.268
113
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Danke
Reaktionen: Mag-Fan

Kiyoshi

Flashaholic**
17 Oktober 2011
2.217
397
0
NRW
Oder noch besser:
Bevor du irgendwas mit dem Akku machst, kaufst du dir mal ganz schnell ein Digital-Multimeter :eek:

Ich Zitiere mal:
Generelle Verhaltensregeln
  • Akkus sollten nie unbeobachtet geladen werden.
  • Es sollten nur hochwertige bzw. als zuverlässig bekannte Akkus verwendet werden.
  • Zumindest am Anfang sollten ausschließlich protected Akkus, also solche mit eingebauter Schutzschaltung, verwendet werden.
  • Es muss ein Multimeter vorhanden sein. Die Spannung der Zellen ist vor und nach dem Laden zu prüfen, insbesondere bei Multi-Zellen Lampen.
 

Kiyoshi

Flashaholic**
17 Oktober 2011
2.217
397
0
NRW
Der letzte Punkt ist genauso wichtig wie alle anderen Punkte.
Ich würde es ehrlich gesagt nicht so auf die leichte Schulter nehmen...

Ein Multimeter ist einfach Pflicht bei LiIon-Akkus :achtung:

Was für Akkus und welchen Lader nutzt du?
 

Mag-Fan

Flashaholic
6 April 2012
141
24
18
In den Alpen
Dank euch hab ich nun auch verstanden wie die Schutzschaltung funktioniert.
Mein Dank gilt besonders dem "Barmann":thumbsup:
Bar Centrale

PS: Multimeter im Haushalt.:thumbup:

Gruß
Stefan
 
  • Danke
Reaktionen: Bar Centrale
Trustfire Taschenlampen