Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Olight Baton 3 Premium Edition

20 August 2021
1
0
1
Hallo sehr geehrte Forengemeinde,

ich bin neu hier und da ich viel draussen mit dem Rad unterwegs bin habe ich mir als Nachtleuchte fürs Campen nun die Baton 3 inkl. Ladecase zugelegt und bin Hellauf begeistert.
Ich hätte eine Frage an die Akkuexperten.
In der Lampe ist ja ein Ni Mangan Akku verbaut. Macht es Sinn bzw. ist es kontrakproduktiv für den Akku wenn die Lampe zum Transport im Case belassen wird.
Ich meine schadet dies nicht dem Akku, wenn sie ständig zwischengeladen wird. Wenn ich sie abends zbs. nur 10 minuten benutze und vielleicht 10%Kapazität verbraucht habe. Stecke ich sie dann in den Case wird ja wieder vollgeladen. Also ständig immernur kleine Schübe. Der Akku hat ja kein Akkumanagement wie zbs. Ebikeakkus.

Wäre für eine weiterhelfende Antwort sehr dankbar
 

Faschma

Flashaholic*
30 Oktober 2019
616
246
43
Berlin
Acebeam
Ni Mangan-Akku? Kenne ich nicht.
Da ist ein Li Io- Akku mit 3,7V verbaut, leider wieder eine Olight typische Spezialanfertigung.
Meiner Meinung nach schadet es nicht, wenn er nur "stossweise" geladen wird.
 

Unheard

Flashaholic**
6 November 2017
2.845
1.572
113
Raffnixhausen
Der Akku kostet 5,95 EUR. Ich würde vorschlagen, zwei oder drei davon mitzubestellen, um für das Lampenleben genug davon zu haben. Lampe und Box kosten ... *schluck* ... 130 EUR. Könnte ich mir das leisten, würde ich einen *pieps* auf den "richtigen" Umgang mit Akkus geben.
 

Faschma

Flashaholic*
30 Oktober 2019
616
246
43
Berlin
Edit:
Gibt es heute bei Olight.de im Sales, für 93,67 mit Tasche.
Ab 20:00 Uhr

Edit:
bestellt :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Trustfire Taschenlampen