Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Offroad MTB Lampe Trail tauglich :)

11 Juni 2010
27
6
3
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Hallo ihr lieben :)
Ich suche für einen Freund eine Fahrradlampe für sein fully.
Im Moment hat er diese "tolle" lampe
Shadowhawk X800
Diese super Lampe hat die ganze fahrt über alle modis durchgeschalten ! Jetzt stellt auch vor ihr Fahrt mitten in der Nacht einen trail und hinter euch blinkt es mal SOS und dann Stroboskop......

Lichtstärke war eigentlich OK!
Niemals hat die Lampe 3500LM deswegen fällt es mir schwer hier einen wunschwert von lumen zu nennen.


Er hat folgende Anforderungen :
-50€
-StVO egal
-Tala Halterung hat er bereits
-USB Aufladung wäre der Knaller !
-zoombar vielleicht ? Falls doch mal ein Radfahrer entgegen kommt könnte man schnell abblenden

Danke schon mal im voraus
 
Zuletzt bearbeitet:

angerdan

Flashaholic**
30 Dezember 2011
1.944
713
113
  1. 50€
  2. StVO egal
  3. zoombar vielleicht ? Falls doch mal ein Radfahrer entgegen kommt könnte man schnell abblenden
  1. Mit dem Budget kommt du mit Leuchte und Akku vielleicht auf 900lm (YinDing)
  2. Hat er eine (Alibi-)Lampe für öffentlichen Wege?
  3. Siehe 2. - auf allen öffentlichen Wegen dürfen am Rad nur StVZO-Zugelassene Lichteinrichtungen genutzt werden.
    Breite Waldwege (Zubringer) gehören dazu. Andere Verkehrsteilnehmer werden durch die Einhaltung der Gesetze vor blendenden Scheinwerfern geschützt. Also auch Radfahrer.
Welche der ähnlichen Fragestellungen hast du dir vor der Erstellung deines Threads durchgelesen und welche Modelle hast du schon geprüft?
taschenlampen-forum.de/threads/fahrrad-lampe-offroad-um-die-10000lm.78377/
taschenlampen-forum.de/threads/spezielle-fahrrad-taschenlampe-oder-doch-lieber-eine-astrolux-ec01.78337/
taschenlampen-forum.de/threads/fahrradlampe-mit-extraschalter.75297/
taschenlampen-forum.de/threads/superstabile-taschenlampenhalterung-für-offroad-mtb-touren-gesucht.74324/
taschenlampen-forum.de/threads/fahrradlampe-mit-fernlicht-und-lenkerbedienung.75327/
taschenlampen-forum.de/threads/fahrradlampe-für-straße-und-gelände-gesucht-stvzo-konform.72516/
 
11 Juni 2010
27
6
3
Acebeam
Hey danke für deine Antwort :thumbup:
1. empfindest du 900lm als ausreichend?
Lohnt sich der aufpreis? vielleicht kann er noch etwas springen lassen.
2. Straßen Lampe ist vorhanden.
3. hmm wie soll ich das sagen
Also auf den breiten Waldwegen ... Sind wir mal ehrlich da ist die Taschenlampe an. In den Weinbergen bei uns ist dort für gewöhnlich auch niemand.

Also folgende Situation aus der gestrigen ausfahrt: wir fahren einen trail der dann doch gefährlicher ist als erwartet. wir entscheiden stehen zu bleiben. Ich drehe mich um, um nach dem Kumpel zu sehen und sehe nur grelles licht....
Dafür wäre es super die Lampe "schnell" abzublenden. Also im stand . nicht während der Fahrt.


-Die Astrolux fällt flach da wohl kein Versand aus DE
-der 10.000 lumen Lampen Beitrag trifft leidernicht den Anforderungen
-und die anderen sind mit STVO. Ist da eine Lampe die alles ausleuchtet nicht besser ? Gerade auf "gefährlichen terrain"?
 

angerdan

Flashaholic**
30 Dezember 2011
1.944
713
113
Hey danke für deine Antwort :thumbup:
  1. 1. empfindest du 900lm als ausreichend?
    Lohnt sich der aufpreis? vielleicht kann er noch etwas springen lassen.
  2. Also folgende Situation aus der gestrigen ausfahrt: wir fahren einen trail der dann doch gefährlicher ist als erwartet. wir entscheiden stehen zu bleiben. Ich drehe mich um, um nach dem Kumpel zu sehen und sehe nur grelles licht....
    Dafür wäre es super die Lampe "schnell" abzublenden. Also im stand . nicht während der Fahrt.
  3. -und die anderen sind mit STVO. Ist da eine Lampe die alles ausleuchtet nicht besser ? Gerade auf "gefährlichen terrain"?
  1. Für Downhill? Nein, selbst wenn der Abstrahlwinkel optimiert wäre sind es zuwenig. Mindestens 2x 900lm, eine davon dann auf dem Helm.
    In der Preisklasse wie gesagt nicht erreichbar, selbst aus China. Magicshine wäre eine Alternative.
  2. Welche Bedienung schwebt dir in der Situation vor?
    Die Sigma Buster 2000 hat eine Funkfernbedienung und kostet 170€ (2000 Lumen)
    sigmasport.com/de/produkte/licht-systeme/powerleuchten/power/buster-2000-hl
  3. Es gibt akkubetriebe Scheinwerfer mit StVZO und zuschaltbarem Fernlicht. Ob du eine 500€-Lampe im harten Einsatz nutzen willst, ist natürlich eine andere Frage ;)
    lupine.de/produkte/fahrradbeleuchtung/fahrradbeleuchtung-(stvzo)/sl-ax
    lupine-shop.com/de/detail/index/sArticle/1841

    supernova-lights.com/en/m99-mini-pro-b54/
    shop.supernova-design.com/de_DE/shop/product/m99-mini-pro-b54-231?order=phtl
 
11 Juni 2010
27
6
3
Ja da sind wir weit über dem was der liebe Kollege ausgeben möchte.

Ich hab jetzt bei eBay Kleinanzeigen eine gebrauchte ec01 gefunden
Liegt mit Versand und Samsung Batterie bei ~50€
Die Halterung ist ja schon vorhanden vielleicht versucht er es erstmal damit. Und bei bedarf dann irgendwann eine Helm lampe dazu.

Kann man das so empfehlen ?
Ist sie Ausleuchtung damit OK ?
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
12.391
9.212
113
Hannover
Ist sie Ausleuchtung damit OK ?
Hallo CReen,

ich bin zwar kein Biker, aber die EC01 hat für ihre Größe schon ordentlich Leistung und mit ihrem 21700 Akku auch ne anständige Laufzeit. Die interne Akkuladefunktion und der ansprechende Preis sind ja auch zwei weitere Argumente. :thumbup:

Alternativ wäre vielleicht auch eine Sofirn SD05 einen Blick wert. Das ist eigentlich eine Tauchlampe, funktioniert aber auch an Land einwandfrei.
Der Größte Unterschied zur EC01 ist die Bedienung über einen Drehring. Sie hat nur drei Leuchtstufen und kommt auch an 3000 Lumen heran.
Allerdings hat sie keine interne Akkuladefunktion, dafür ist sie robust und kann auch während der Fahrt einfach bedient werden.


Hier sind beide im direkten Größenvergleich:
full



Gruß
Carsten
 
  • Danke
Reaktionen: ASP_ED

UrbanExplorerBB

Flashaholic
14 Dezember 2014
239
89
28
Berlin
Nutze die Fenix ALB 10 Halterung mit einer Convoy S21A, früher hatte ich eine S2+ am Bike. Die S21 hat aber bessere Laufzeiten dank 21700ter und natürlich auch mehr Leistung. Aus eigener Erfahrung (ich fahre auch MTB aber nur auf Waldwegen, kein echtes Downhill) kann ich dir sagen die ALB 10 ist eine der einzigen Universalhalterungen die was taugen. Auch sollte die Lampe ein Gewicht von 150g (inkl Akku) nicht überschreiten. In die ALB 10 bekommst du Lampen bis 26mm Griffdurchmesser.

Wenn du auch was erkennen möchtest was mehr als 25-50m weg ist rate ich die einfach zu einer zweiten Lampe inkl ALB 10 Halterung. Convoy M21A bietet sich hier z.B. super an. Schwerer als die S21A sollte die Lampe dann aber nicht mehr sein. Grade auf dem MTB beim Downhill.

Günstigeres HELLES Licht am Rad geht eigentlich nicht. Und selbst wenn es dir mal eine Lampe zerlegt bei deinem rauen Hobby, Ersatz kostet dann nur 15-20€ ;-). Habe über die Jahre schon einige Convoys am Rad verschlissen, alleine durch die ständigen Vibrationen halten die nicht ewig.

Achja, ne Kopflampe kannst du dann natürlich nach belieben noch zusätzlich nutzen. Mache ich auch ab und an.
 
Zuletzt bearbeitet:
Trustfire Taschenlampen