Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Norma Lampen

helge-seins

Flashaholic*
5 Juli 2010
856
218
43
45481 Mülheim/Ruhr
Die Stablampe mit den 3 Baby-Zellen habe ich auch. Ist so Lala... Nicht klein, aber auch nicht wirklich groß. Liegt gut in der Hand, wenngleich ich lieber was dickeres in der Hand habe. Nein, nicht das - das andere.
Leuchtet mit so 150-200 Lumen, also nicht wirklich hell und kein schöner Spot. Aber wer für`s Auto z.B. ne Lampe sucht die Babyzellen schluckt ist gut beraten. Ansonsten empfehle ich wie immer zu UF-501a/b oder C8. Unschlagbar preiswert. ;)

Bezgl. Browser - Wenn man aber z.B. den IE hat und nicht wechseln will bleibt es nervig mit der Werbung ! ;-)
 

MetalDeep

Flashaholic**
4 November 2010
2.442
692
113
Weißwasser
AW: Norma Lampen

Was die Bilder angeht man müsste sie erst verkleinern um sie hier hochladen zu können und darauf hab ich kein Bock, da müsst ihr dem Admin aufm Keks gehen ^^

Mich hat die Campingleuchte gereizt da könnte man seine TK70 Akkus Nutzen. Hab sie ausgepackt und schien Solide Verarbeitet selbst die Stromaufnahme stand dort. Ich glaube es waren 0,8A bei 3,4V
 

MarkusFlash

Flashaholic
6 Mai 2015
162
211
43
Hallo Taschenlampenfreunde,

ein aktuelles Angebot von Norma schlägt alles was man bisher an Taschenlampen von Supermärkten und Discountern kennt: Hochleistungslampen mit mehreren 18650ern von Norma.

Die meisten von uns kennen die Bauart, aber guckt mal selber:

https://www.norma-online.de/at/ange...rofis-t-53841/cree-led-power-leuchten-i-53983


Ich werde mir die Teile asap ansehen. Scheinbar haben die 1500mAh (!) 18650er Zellen dabei.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bernd1209

Flashaholic*
20 Januar 2013
515
139
43
SPN
Man kann doch schon froh sein, dass Otto Normalbürger sowas im Discounter kaufen kann.. Sonst gabs ja nur immer die riesigen Fluter mit LED Kreis und Hologen in der Mitte. Da muss man nicht erwarten, dass man sich so kleinlich auf zwei oder drei Akkus bzw interne Ladefunktion festlegt :)
Die Lumenangaben erscheinen mir aber echt untertrieben, auch mal was ganz seltenes...
 

Glühwurm

Flashaholic
29 November 2010
125
64
28
https://www.amazon.de/LED-Handlampe-Taschenlampe-Alu-CREE-Farbe/dp/B01J433OMY
Scheint die gleiche/eine ähnliche zu sein. Da ist die Rede von max. 3000lm. Aber ich glaube da haben sie nur den theoretisch maximalen Output von 3x Cree XML T6 LEDs addiert. :eek:

Verarbeitungstechnisch sieht die relativ rustikal aus. o_O
Und ob das so klug ist dem "Otto-Normalverbraucher" ungeschützte Akkus und einen Billig-Lader in die Hand zu drücken. Naja.

Aber mehr Licht als bei den sonstigen Discounter Schnäppchen gibts auf jeden Fall. :mehrlumen:
 

Dachfalter

Flashaholic***
30 September 2014
6.373
3.695
113
Allgäu
Olight Shop
Hmmm...

Warum wird einmal angegeben "Einfache Direktladung ohne Ausbau der Akkus" und dann aber mit externem Ladegerät ausgeliefert?
 

Dagor

Moderator & Erschaffer der TL-Smileys
Teammitglied
14 Mai 2011
15.834
9.405
113
Bremen
Die Lumenangaben erscheinen mir aber echt untertrieben, auch mal was ganz seltenes...
Bei einer Lampe, die inkl. 3 Akkus und Netzteil 20-25$ kostet, halte ich die dreistellige Lumenangabe für durchaus glaubwürdig.
https://www.aliexpress.com/item/600...Flash-light-lamp-For-3x18650/32760111080.html
Das ist halt eine billige Noname-Lampe. Ich meine so eine Lampe hier auch schon ein paar mal gesehen zu haben. Irgendwer wird sicher etwas genaueres sagen können.

Warum wird einmal angegeben "Einfache Direktladung ohne Ausbau der Akkus" und dann aber mit externem Ladegerät ausgeliefert?
Eigentlich müsste das Ding auf der linken Griffseite einen Ladeanschluss haben. Das würde auch zur Artikelbeschreibung passen.

Wahrscheinlich hat man die Beschreibung und Bilder mit der anderen Lampe vermischt:
https://www.norma24.de/elytron-cree-led-power-leuchten-12-watt?c=3460
Die dürfte nämlich eigentlich keinen Ladeanschluss haben und müsste 4 Akkus brauchen.
 

Lichtmichl

Flashaholic**
6 April 2014
1.525
682
113
Thüringen
Warum wird einmal angegeben "Einfache Direktladung ohne Ausbau der Akkus" und dann aber mit externem Ladegerät ausgeliefert?
Weil sich die Leute, die solche Angebotsschnapper bearbeiten und zu Papier/Bildschirm bringen, überhaupt kein technisches Wissen und Verständnis zu den jeweiligen Artikeln haben. Da geht es nur um die Vermarktungsstrategie, der technische Hintergrund ist ausgeblendet. :augenverdrehen:
Betrifft aber nicht nur Taschenlampen.

Gruß Micha
 

stefan-1

Flashaholic*
25 Oktober 2017
369
93
28
Niederbayern
Aufpassen! Der Erste Beitrag verlinkt zu NORMA Österreich! norma-online.de/at/...Steht auch oben ganz groß Austria im zweiten A des Firmenlogos. Evtl. hat Norma Deutschland was anderes / einen anderen Lieferumfang (aber den Beschreibungstext der österr. Kollegen), weil sie den deutschen Kunden nicht zutrauen, LiIons extern zu laden...

S.
 

TheT

Flashaholic**
7 Juli 2011
1.427
1.999
113
Aufpassen! Der Erste Beitrag verlinkt zu NORMA Österreich! norma-online.de/at/...Steht auch oben ganz groß Austria im zweiten A des Firmenlogos. Evtl. hat Norma Deutschland was anderes / einen anderen Lieferumfang (aber den Beschreibungstext der österr. Kollegen), weil sie den deutschen Kunden nicht zutrauen, LiIons extern zu laden...

S.
mein link führt zum deutschen norma shop, bei den ösis ist es als aktionsware am/ab dem 28.02. angepriesen.
 

Glühwurm

Flashaholic
29 November 2010
125
64
28
Cool, das ist doch mal ein direkter Einblick. Kannst du noch ein bisschen dazu schreiben und Bilder machen, falls du sie kaufst und bespielt hast?
 

MarkusFlash

Flashaholic
6 Mai 2015
162
211
43
Ehrlich gesagt ist mein Budget für Lampen diesen Monat erschöpft, habe ich doch gerade bei einer UltraFire UF60 zugeschlagen:
;-)

Ich vermute das der LED-Typ ein eher unangenehmes, kaltes Licht gibt, die Modi und das UI so sind wie man sie aus der Anfangszeit der LED-Lampen kennt (oder bei der UltraFire UF60) und die 18650er mit 1500 mAh an der untersten Grenze des Zumutbaren kratzen. Davon abgesehen sehen die Lampen gut aus und ich bin sicher, dass Norma nochmal eine extra Schicht Qualitätskontrolle drüber gezogen hat und Umtausch ist sowieso problemlos.

Für mich sind sie nicht sehr interessant, obwohl die Lampe mit den 3x18650ern wirklich gut aussieht, wenn man sie in der Hand hält... Wenn man so ein Teil noch nicht hat ist das Angebot aber sicher nicht schlecht. In dieser Leistungsklasse habe ich halt schon die unschlagbare Jetbeam WL-S4 (superbes Lichtbild, wunderbare Lichtfarbe) und die irre helle Thorfire S70.
 

Dagor

Moderator & Erschaffer der TL-Smileys
Teammitglied
14 Mai 2011
15.834
9.405
113
Bremen
Der Kracher ist aber das Ladegerät... kann namlich nur 2 gleichzeitig laden, obwohl 4 benötigt werden ;)

Weiß jemand ob wenigstens die Akkus was taugen?
Auf dem Produktbild steht auf den Dingern 1500 mAh drauf. :eek:

Die haben sich wohl gedacht: Wenn man 2x laden muss, sollten die Akkus auch nur halb so groß sein, damit es genau so schnell geht. :rofl:
 

Dagor

Moderator & Erschaffer der TL-Smileys
Teammitglied
14 Mai 2011
15.834
9.405
113
Bremen
Könnten durchaus über 647mAh echte Kapazität sein... Da wurden wohl massenhaft alte laptop-akkus recycled
Nicht zwangsläufig. Ich glaube zwar auch nicht, dass das Markenzellen sind (Bei Akkuteile gibt's z.B. die Samsung INR 18650 15L und die LG ICR18650HB2 mit jeweils 1500 mAh), aber das könnten auch neue Noname-Billigzellen sein.
 

TimeLord

Flashaholic*
10 November 2017
360
416
63
Die erste der beiden Lampen sieht mir aus
wie eine umgelabelte Sofirn SF34.

Liege ich da richtig?

Gruß Klaus
 
  • Danke
Reaktionen: kirschm

Dagor

Moderator & Erschaffer der TL-Smileys
Teammitglied
14 Mai 2011
15.834
9.405
113
Bremen
Die erste der beiden Lampen sieht mir aus
wie eine umgelabelte Sofirn SF34.

Liege ich da richtig?
Jein. Lampen mit dem Design gibt es inzwischen von fast allen Billigherstellern und Sofirn hat anscheinend auch eine Variante.

Die erste mir bekannte Lampe mit diesem Design war die Skyray King (müsste so Anfang 2012 gewesen sein?). Die hatte damals drei XM-L LEDs. Später (Mitte 2013?) kam eine Version names "Kung" mit vier XM-Ls und mit der Zeit kamen unzählige Nachbauten von Ultrafire, Uniquefire, und Co. mit immer mehr LEDs. Die Norma-Lampe scheint mir ein Nachbau der Skyray Kung von 2013 mit weniger Leistung zu sein.
 
  • Danke
Reaktionen: kirschm und TimeLord