Niwalker Vostro BK-FA03 CREE XHP-70 LED

Dieses Thema im Forum "Niwalker" wurde erstellt von Moonraker, 18. Januar 2016.

  1. Servus TLF,


    ein neuer Leuchtprügel, die Niwalker BK-FA03 ist der offizielle Nachfolger der bekannten Niwalker Vostro BK-FA02.
    Hier gibt es ein Prototype Sample Review + Video zur neuen BK-FA03.

    Technische Details
    • CREE XHP-70-LED
    • OP-Reflektor
    • Fünf Leuchtmodi
    • Energieversorgung: 4 x 18650-Akku
    • Tailstand möglich
    • Wasserdicht
    • Länge: 21 cm
    • Durchmesser Batterierohr: 5 cm
    • Durchmesser Lampenkopf: 8,4 cm
    • Loch für Handschlaufe (Lanyard) vorhanden
    • Aus strapazierfähigem Flugzeugaluminium hergestellt
    • Anodisierung nach Type III
    Luxmessung
    Die Luxmessung wurde mit frisch geladenen Soshine 18650 3400 mAh-Akkus durchgeführt:

    • Soshine 18650 3400 mAh: 96.800 Lux@1m
    • Soshine 18650 3400 mAh: ~ 200.000 Lux@0,5m

    Über die genaue Lumenzahl hüllt sich Niwalker bislang in Schweigen, selbiges gilt auch für Laufzeiten
    und den genauen Luxwert.
    Auch ich muss zugeben, dass dieser Lampenkopf den Vogel abschießt, ein Hammerteil !!!:tala:
    Wie Markus schon anmerkte, massiv, schwer und wuchtig - eben Niwalker.
    Weitere Updates werden folgen.


    Ein Dankeschön an Markus, für das gelungene Prototype Sample Review zur neuen BK-FA03. :klatschen:

    Gruß, Moonraker
     
    Duke und Sanguinius haben sich hierfür bedankt.
  2. Folomov
    Eigentlich würde ich sofort bestellen, aber ich warte auf Laufzeitmessungen. Bitte bitte bitte,
    hoffentlich ist sie nicht so schlecht geregelt wie die BK-FA02. Ich liebe das massige und
    mattschwarze Desing meiner BK-FA01. Danke für die Info!

    Grüße
    Alex
     
  3. aaah da isse entlich :D irgentwo hab ich sie schonmal gesehen :thumbup: schickes teil :thumbsup:

    Gruß Perry
     
  4. Acebeam
    Die Anodisierung soll Spitze sein!
     
  5. Der Kopf ist sehr massiv,was aber auch bedeutet, dass der Reflektor "kleiner" im Durchmesser ist
    . Schöne Lampe,gefällt mir gut. Luxmessungen auf 50 cm sind meiner Meinung nach unnötig. Besser auf 2 Meter oder noch besser über 5 Meter oder noch mehr.Das hilft auch für das Ende der Skala des Luxmeters.

    Gruß Xandre
     
  6. Ist schon bekannt, wann man das gute Stück kaufen kann ?
     
  7. dunaspex hat sich hierfür bedankt.
  8. Alles klar vielen Dank, meine Wahl wird wohl auf diese fallen, anstatt auf die Olight R50 Pro.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden