Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Niwalker Nova MM18III mit 12.000 Lumen

Legacyoflight

Flashaholic**
19 Februar 2013
2.253
977
113
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Na die letzte Verschiebung (Dezember 2016 -> ~März 2017) soll wohl wegen dem Tausch der XPL-HI gegen XHP35 gekommen sein (hab ich mal irgendwo gelesen, glaube von mkr), Niwalker lässt sich halt einfach etwas Zeit für eine gute Lampe ;):pfeifen:

Hoffentlich eine XHP35HI

Mit der guten Lampe..... ich hoffe das Dieses mal das Ui angepasst wird.
 

Legacyoflight

Flashaholic**
19 Februar 2013
2.253
977
113
Acebeam
Ja genau das meine ich. Die MM25MB ist postwendend wieder zurück gegangen wegen dem Ui. dann sollte ich besser schreiben das nicht das Ui von den neueren übernommen werden sollte.
 
  • Danke
Reaktionen: Phil84

Phil84

Flashaholic*
19 Januar 2017
292
122
43
München
Habe gerade durch Zufall auf der Facebook-Seite von MSITC ein paar neue Bilder zur MM18III gefunden: https://de-de.facebook.com/msitcshop/
Dort sind in der Bildergalerie 3 Fotos zu sehen, das komplette Gehäuse hat sich mittlerweile verändert und es scheint eine sehr massive Gummiabdeckung des Ladeports zu geben. Reflektor sieht unverändert aus. Preis wohl unter 300€, Release -> bald :pfeifen::thumbsup:
 
  • Danke
Reaktionen: Nachtwanderer

Phil84

Flashaholic*
19 Januar 2017
292
122
43
München
Ist das Teil hässlich...Da hat mir die 2. Edition besser gefallen.

Stimmt, die hätte mir auch besser gefallen. Was mich aber eher stört, wäre hier die Länge der Lampe...
Olight bekommt das Ladegerät in der X7 doch auch in ein kompakteres Gehäuse gepackt. Hat aber hier vielleicht auch mit der Tiefe der Reflektoren zu tun. Werden wir hoffentlich bald wissen. Interessant ist das Konzept nach wie vor.
 

041076

Flashaholic
19 Mai 2012
202
43
28
Bei den Maßen ist die Lampe uninteressant...Egal ob das Konzept stimmt.
Ich nutze momentan eine Mecarmy PT60 und sehe keinen Grund mehr zu einer Niwalker zu wechseln.
 

RS.FREAK

Flashaholic***
24 Dezember 2014
6.415
6.112
113
In der oberen Hälfte des Landes
Bei den Maßen ist die Lampe uninteressant...Egal ob das Konzept stimmt.
Ich nutze momentan eine Mecarmy PT60 und sehe keinen Grund mehr zu einer Niwalker zu wechseln.
Der Vorteil der Niwalker ist die Reichweite, die wird wesentlich weiter leuchten als X7, PT60 und co.

Beim letzten Treffen hatte ich mal eine MM18 in der Hand. Was mich sehr gestört hat, ist das die Flood und Throw LED’s nur getrennt voneinander geschaltet werden können, hoffentlich wird das bei der neuen Version anders. Zu der Möglichkeit beides getrennt zu bedienen würde ich mir eine Möglichkeit wünschen beides gleichzeitig zu schalten.
 

Phil84

Flashaholic*
19 Januar 2017
292
122
43
München
Der Vorteil der Niwalker ist die Reichweite, die wird wesentlich weiter leuchten als X7, PT60 und co.

Beim letzten Treffen hatte ich mal eine MM18 in der Hand. Was mich sehr gestört hat, ist das die Flood und Throw LED’s nur getrennt voneinander geschaltet werden können, hoffentlich wird das bei der neuen Version anders. Zu der Möglichkeit beides getrennt zu bedienen würde ich mir eine Möglichkeit wünschen beides gleichzeitig zu schalten.

Gute Idee, aber ich glaube das würde das UI zu kompliziert machen. Sind ja so schon 2 Taster zu bedienen. Wenn da jetzt noch Kombinationen hinzu kommen um beide gleichzeitig zu steuern wirds kompliziert. Aber vielleicht überrascht uns Niwalker ja auch und das UI lässt sich etwas konfigurieren/programmieren. Z. B. Ein Aus für beide Gruppen mit einem Taster oder so. Warten wir es ab.
 

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
19.768
21.983
113
NRW
Je länger es mit der Markteinführung der Lampe dauert, desto sicherer ist sie wegen der zwischenzeitlichen neuen Modelle anderer Hersteller in der Leistung überholt. Kann einem Liebhaber der Marke egal sein, die Verkaufszahlen wird es aber negativ beeinflussen.
 

Phil84

Flashaholic*
19 Januar 2017
292
122
43
München
Je länger es mit der Markteinführung der Lampe dauert, desto sicherer ist sie wegen der zwischenzeitlichen neuen Modelle anderer Hersteller in der Leistung überholt. Kann einem Liebhaber der Marke egal sein, die Verkaufszahlen wird es aber negativ beeinflussen.
Na warten wir mal die Leistungsdaten ab. Kann alles zwischen 10000 und 13000 Lumen sein. XHP70 hab ich bei Acebeam schon mit 5000 Lumen gesehen (hier vielleicht eher 4500), und die XHP35 wird mit bestimmt 1500 Lumen dabei sein. Macht 12000 toll kombinierbare Lumen, auch heute sehr viel.
 

041076

Flashaholic
19 Mai 2012
202
43
28
Was die PT60 an Licht im nahen und mittleren Bereich bringt ist schon gewaltig,(diese ist ja auch mit ca. 400m oder so angegeben)ich denke da machen sich die ~3000 lumen der MM18 nicht sonderlich bemerkbar.Und weil ich persönlich in nah und mittenbereich das Licht brauche,ist die Reichweite für mich Nebensache.
 

Phil84

Flashaholic*
19 Januar 2017
292
122
43
München
Was die PT60 an Licht im nahen und mittleren Bereich bringt ist schon gewaltig,(diese ist ja auch mit ca. 400m oder so angegeben)ich denke da machen sich die ~3000 lumen der MM18 nicht sonderlich bemerkbar.Und weil ich persönlich in nah und mittenbereich das Licht brauche,ist die Reichweite für mich Nebensache.

Unterschätze bitte nicht das unterschiedliche Lichtbild, was du mit den Reflektoren und LEDs erreichen kannst. Allein die 2x XHP70 können im Nahbereich schon annähernd soviel Lumen raushauen wie die PT60. 8000-9000 Lumen denke ich werden es werden. Dazu hast du aber noch die Möglichkeit, mit den XHP35 recht weit raus zu kommen, 600-700m sollten hier wegen der tiefen Reflektoren drin sein.
Und du hast dann einfach die freie Auswahl zu benutzen, was deiner Beleuchtungssituation am besten entspricht. Das ist schon viel flexibler als die PT60.

Ich hab aktuell eine MX25L4Cvn, gemoddete 10000 Lumen mit knappen 700 Meter Reichweite. Sehr schöne Lampe, aber wenn du die 700m willst, musst du sie auf Turbo laufen lassen, dabei wird sie sehr schnell heiß. Das lässt sich bei der MM18III etwas besser steuern.
 
Zuletzt bearbeitet:

041076

Flashaholic
19 Mai 2012
202
43
28
Das ist schon viel flexibler als die PT60.

Flexibler vielleicht in dem was man damit machen kann,aber absolut unflexibel was die Größe angeht.Das ist ja fast eine Keule...

Auch hatte für mich die MM18 schon zu viele leuchtstufen,das man gar nicht mehr weis wann diese wieder in die dunkelste Stufe geht.

Und wenn Niwalker nicht aus dem Knick kommt,dann wird das Ding ein Ladenhüter,weil die x45 wohl auch ein schönes Lämpchen ist.
 

Phil84

Flashaholic*
19 Januar 2017
292
122
43
München
Flexibler vielleicht in dem was man damit machen kann,aber absolut unflexibel was die Größe angeht.Das ist ja fast eine Keule...

Ja, kann ich verstehen, kurz ist sie nicht. Allerdings muss man auch sagen, das die PT60 nicht gerade klein ist. Kurz ja, aber der Lampenkopf ist sehr groß im Vergleich zur MM18III. Portabel ist da aus meiner Sicht auch anders. ;)

Aber recht hast du auf jeden Fall, das sie langsam mal erscheinen muss, damit man sie endlich mal reviewen kann :tala:
 

Schroecksi

Flashaholic**
22 Oktober 2016
1.249
1.055
113
Bin auch gespannt auf die MM18 III. Hatte eine MM18 II. Hat mir sehr gut gefallen vom Konzept. Leider hat mir hier die interne Ladefunktion gefehlt und sie musste wieder gehen.
Bei der neuen siehts nach USB Ladung aus wegen dem Symbol auf der Abdeckung der Ladebuchse...Wäre für mich Ideal.

Aber woher kommen die Infos dass XHP35 verbaut sind, wenn ich mir die Fotos bei MSITC oben im Link anschaue dann sieht das nicht danach aus?o_O
 

Phil84

Flashaholic*
19 Januar 2017
292
122
43
München
Bin auch gespannt auf die MM18 III. Hatte eine MM18 II. Hat mir sehr gut gefallen vom Konzept. Leider hat mir hier die interne Ladefunktion gefehlt und sie musste wieder gehen.
Bei der neuen siehts nach USB Ladung aus wegen dem Symbol auf der Abdeckung der Ladebuchse...Wäre für mich Ideal.

Aber woher kommen die Infos dass XHP35 verbaut sind, wenn ich mir die Fotos bei MSITC oben im Link anschaue dann sieht das nicht danach aus?o_O

Ich meine @mkr hat das mal irgendwo geschrieben. Auf den Fotos kann man das glaube ich nicht gut genug unterscheiden. Bei einer XHP35 liegen die 4 Kerne direkt zusammen, da ist keine Lücke zu sehen wie bei der XHP50 oder XHP70. Hatte mal eine Nitecore TM28 gehabt, die 4 Einzel-LEDs (XML2 sind das glaube ich) sehen aus wie Eine. Es könnte ja auch einfach mal jemand mit Facebook-Account beim MSITC-Shop fragen :thumbsup:. Es ist übrigens von 12000 Lumen die Rede auf dem Facebook-Profil von MSITC.
 

Wieselflinkpro

Flashaholic***
1 Dezember 2014
5.377
2.962
113
Goslar
Hatte mal eine Nitecore TM28 gehabt, die 4 Einzel-LEDs (XML2 sind das glaube ich)
Nicht ganz, die TM28 hat 4x XHP35, die TM26 hat XM-L2 und die TM26GT hat XP-L HI.

Bei den XHPs sieht es folgendermaßen aus
  • XHP70: 4x L-Die, d.h. XM-L2 / XP-L - mit Abstand
  • XHP50: 4x G-Die, d.h. XP-G2 - mit Abstand
  • XHP35: 4x E-Die, d.h. XP-E2 - ohne Abstand, einzelen Dies nur bei genauem hinsehen zu erkennen.
Eine XHP35 HI sieht fast aus wie eine XP-L HI, nur dass die Dies minimal größer sind, d.h. der weiße Rand kleiner wird.
 

041076

Flashaholic
19 Mai 2012
202
43
28
Und wieder ist fast ein Monat vergangen ohne weitere Info bzw. Release Termin. Langsam kann man nur noch schmunzeln... Das Marketing dieser Firma ist alles andere als professionell.
 

Schroecksi

Flashaholic**
22 Oktober 2016
1.249
1.055
113
Finde das Konzept weiterhin genial. Hatte auch schon die MM18 II. Wäre das Design dabei geblieben hätte ich damit leben können...

Herr Speckmeier hatte doch auch diesen Prototypen auf seiner Facebook Seite. Leider hat er dafür kein Review gemacht. Hoffe er hat dafür beim Design nochmal interveniert:thumbup:
 

Phil84

Flashaholic*
19 Januar 2017
292
122
43
München
Finde das Konzept weiterhin genial. Hatte auch schon die MM18 II. Wäre das Design dabei geblieben hätte ich damit leben können...

Herr Speckmeier hatte doch auch diesen Prototypen auf seiner Facebook Seite. Leider hat er dafür kein Review gemacht. Hoffe er hat dafür beim Design nochmal interveniert:thumbup:

Na wenn Niwalker jetzt nochmal am Design dreht, kommt die Lampe erst nächstes Jahr ;)...
Ich finde das Konzept nach wie vor sehr interessant, aber das alte Design hat mir auch besser gefallen. Wenn ich das spanische Review richtig überflogen hatte, stand da was von 11500 Lumen, wobei 7500 auf die XHP70 fallen. Ist jetzt nicht soviel, wenn du mich fragst. Hätte jetzt schon eher mit mindestens 8000 gerechnet. Wobei man den Unterschied wahrscheinlich eh kaum sehen wird als "Normalo".
Leider keine Outdoor-Shots dabei, mich interessiert nach wie vor die Reichweite der XHP35. Lichtbild ist erwartungsgemäß nicht so schön, aber die Mickey-Maus-Form hat auch was :thumbsup:. Sieht man draussen aber wahrscheinlich eh nicht so sehr.
 

Thunderstruck

Flashaholic**
24 Februar 2014
4.909
2.333
113
Auetal
Ich find die Lampe vom Konzept her richtig geil :thumbsup: Die xhp70 Leds noch umtauschen gegen die aktuelleren 70.2er und alles in allem noch etwas mehr Dampf (so 14k bis 15k Lumen) dann hätte ich sie sofort gekauft :thumbsup: ok das Design ist nen bisschen skurril aber da kann ich drüber hinweg gucken :D

Gruß Perry
 

Moonraker

Flashaholic*
31 März 2013
423
322
63
Wildberg-Württemberg
Ich find die Lampe vom Konzept her richtig geil :thumbsup: Die xhp70 Leds noch umtauschen gegen die aktuelleren 70.2er und alles in allem noch etwas mehr Dampf (so 14k bis 15k Lumen) dann hätte ich sie sofort gekauft


Ich denke du wirst sie dir trotzdem kaufen, zwar kommt sie nicht mit deinen gewünschten 14-15k Lumen,
dafür aber mit etwas anderem, nämlich mit 445.000 Lux !. :entsetzt:
Erste Charge ist weltweit auf 300 Stück limitiert.


Die xhp70 Leds noch umtauschen gegen die aktuelleren 70.2er

Da warte ich noch auf eine Antwort, bezüglich der XHP70.2 Led's

Lange Rede kurzer Sinn, hier die lang ersehnte MM18 III.





BTW: Eine X65 kommt auf nur ''423.000 Lux'' :p :)


Edit: Es bleibt bei den XHP70 Led's - was auch dem enormen Enzwicklungsaufwand
geschuldet war, der - wie ich gerade erfahren habe, immens gewesen sein soll.


Viele Grüße, Peter
 
Zuletzt bearbeitet:

sidecar

Flashaholic*
13 September 2014
292
282
63
Rhein Kreis Neuss
Ich will ja nicht unken, aber . . .
da stimmt schon allein rechnerisch was nicht:
Entweder hat die MM18III keine 445Kcd oder die 800m Reichweite sind maßlos untertrieben.
Die ca. 270Kcd der 2xXHP-70.2 trotz der relativ flachen Trichter und mit nur ca. 70mm Reflektordurchmesser halte ich drüberhinaus für durchaus ambitioniert, bis unmöglich.

Mal abwarten bis Niwalker die finalen Daten veröffentlicht!

Stefan
der seine Ur-MM18 immer noch sehr schätzt!
 
  • Danke
Reaktionen: muellihenry

Moonraker

Flashaholic*
31 März 2013
423
322
63
Wildberg-Württemberg
Zuletzt bearbeitet:

sidecar

Flashaholic*
13 September 2014
292
282
63
Rhein Kreis Neuss
@ Moonraker, hallo Peter
Die 800m beziehen sich auf die beiden Led Paare (XHP 35 Hi Led's) alle Led's zusammen, dann 445klux, da hat niemand übertieben :).

;)
Peak beam intensity: 270.000 Lux (2xXHP70), 169.000 (2xXHP35 HI), 445.000 Lux (Mixed Mode)
Es sind sage und schreibe 445.000 Lux(!) und maximal 12000 ANSI-Lumen, die zu einer Reichweite von 800 Meter führen.

* Nachträglich eingefügt:
Meine Rechnung aufgrund der Info aus der MSITC Produktvorstellung:
ca.169000cd 2x XHP35 HI = ca. 822m
ca. 18000cd 2x XHP 70 = ca. 270m
Fairerweise bewirbt Niwalker die MM18III nicht mit ca.1090m/ANSI Reichweite, sondern belässt es bei den ca. 800m absoluter Reichweite n. ANSI

Addiere ich die beiden CD Werte, komme ich ergo auf max. 187000cd.

Trotzdem, eine sehr gute Performance, meine ich :thumbup:

Das gleiche gilt für die Flooder-Funktionalität mit den beiden XHP70-LEDs, mit deren Hilfe die MM18III eine Reichweite von 268 Meter erzielt.

LGruß
Stefan
Quellen: Niwalker Datenblatt u. MSITC Produktvorstellungen
 
Zuletzt bearbeitet:
Trustfire Taschenlampen