Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Niwalker Aurora C26 CREE XP-L HI 1400 Lumen

mkr

Flashaholic***²
2 Februar 2013
10.993
15.230
113
Nanda Parbat
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Keinen Messschieber aus Metal verwenden, der eine Verbindung zw. Plus- und Minuspol herstellt.
Jaaa, den Fehler habe ich vor nicht allzulanger Zeit tatsächlich mal gemacht!
Waren bei mir zum Glück geschützte Akkus. Hatte mich hinterher gewundert, warum die Akkus hinterher alle in der Schutzschaltung waren.

Nach dem 4. Akku ist es mir dann gedämmert... wie blöd kann man sein, dachte ich mir hinterher.
 
  • Danke
Reaktionen: 0815

tdmtreiber11

Flashaholic**
6 Juli 2015
3.569
2.125
113
Bayern
www.polizei.bayern.de
Acebeam
Mein Efest IMR 4200 ist ein grüner von Akkuteile.de.
Bevor hier jetzt jeder anfängt die Länge seiner Akkus zu messen:

WICHTIGER HINWEIS:
Keinen Messschieber aus Metal verwenden, der eine Verbindung zw. Plus- und Minuspol herstellt.
:akkuleer::fackel::augenverdrehen:

Ich muss gestehen, das ist mir in der Eile schon passiert. Dann hats kurz gefunkt. Der Akku hat zwar noch funktioniert, ich hab ihn dann aber doch sicherheitshalber entsorgt. Seitdem verwende ich ein Stück Papier über dem Pluspol, geht einwandfrei.
Aber trotzdem ein guter Hinweis ??????

Gruß Gerhard !!!!!
 

urausb

Flashaholic**
18 September 2011
3.002
1.780
113
Kr. AB
Meine ist jetzt auch gekommen.
Eigentlich ne schöne Lampe, bis auf das Akkuproblem.
Habe einen geschützten Keeppower mit 68,5mm Länge.
Ich schätze der ist mind. 5mm zu lang.
Werde die Lampe zurück schicken.
Das kann Niwalker seinen Landsleuten andrehen, aber nicht mir.
Sehe auch nicht ein, daß ich mir extra noch einen Akku kaufen soll...
 
  • Danke
Reaktionen: schnag

Grisu-DU

Stammgast
12 April 2011
63
11
8
westl. Ruhrgebiet
Viel mehr als die Sache mit dem Akku stört mich die Bedienung.
3 schnelle Klicks um die Lampe komplett auszuschalten bzw. wieder einzuschalten gefällt mir überhaupt nicht.
Das gelingt mir i.d.Regel nicht im ersten Versuch, zumal der Taster auch recht tief liegt.
Ich hatte die Lampe als Ersatz für die TK 35 in meiner Einsatzjacke bei der Feuerwehr im Auge, dafür taugt sie mit der fummeligen Bedienung allerdings nicht.
 

mkr

Flashaholic***²
2 Februar 2013
10.993
15.230
113
Nanda Parbat
Ja, diesen versenkten Druckschalter mit fetten Handschuhen zu drücken stelle ich mir schwer vor.

Das 3-schnelle-Klicks verwende ich bei meiner Lampe jedoch nicht. Die hat einen super Tailcap-Lockout (einfach die Tailcap einen Zentimeter aufdrehen, dann ist die Lampe auch aus).
 
  • Danke
Reaktionen: sbv und Grisu-DU

FrankFlash

Moderator
Teammitglied
28 Dezember 2013
3.233
3.586
113
dem schönen Bayern
Ich habe in meiner C26 jetzt diese Akkus:
https://www.akkuteile.de/efest-purple-imr-26650-mit-3500mah-3-7v-ungeschaeuetzt-32a/a-100711/
Die sind kurz genug, so dass sie in der C26 nicht eingedrückt werden.
Außerdem "stimmt" mit diesen Akkus nun auch die Leistung: mit diesen Akkus messe ich knapp 61000 Lux. Alles ist gut.

Aber damit ist leider der Vorteil der größeren Kapazität des 26650er verloren:(
Die längere Laufzeit mit einem 26650er ist für mich das Hauptargument für dieses Akkuformat. 3500 mAh gibts ja auch schon als 18650er.

Gruß Frank
 
  • Danke
Reaktionen: mkr und RS.FREAK

mkr

Flashaholic***²
2 Februar 2013
10.993
15.230
113
Nanda Parbat
Ja, das stimmt.

Ich mache bei Gelegenheit mit meinem MC3000 mal einen Kapazitätsmessungs-Vergleich mit diesem 26650 efest und einem 18650er mit dieser Kapazität.
 
  • Danke
Reaktionen: FrankFlash

sbv

Flashaholic*
18 März 2011
391
61
28
Ja, diesen versenkten Druckschalter mit fetten Handschuhen zu drücken stelle ich mir schwer vor.

Das 3-schnelle-Klicks verwende ich bei meiner Lampe jedoch nicht. Die hat einen super Tailcap-Lockout (einfach die Tailcap einen Zentimeter aufdrehen, dann ist die Lampe auch aus).
... pragmatisch und gut!
 
  • Danke
Reaktionen: mkr

mkr

Flashaholic***²
2 Februar 2013
10.993
15.230
113
Nanda Parbat
Bei mir nicht. Die efest 4200er, die ich habe, sind sogar noch länger als die 5200er.

Von den ungeschützten 26650er efest purple habe ich nun die 3500, die 4200er, und die 5200er da.

Am kürzesten sind die 3500er (mit denen kann man die C26 ganz fest zuschrauben, ohne dass der Pluspol eingedrückt wird), dann kommen die 5200er (mit denen geht die C26 auch zu, aber beim Zuschrauben wird der Pluspol eingedrückt), und das Schlusslicht bilden die 4200er. Diese sind noch einen halben Millimeter länger als die 5200er.
 

mkr

Flashaholic***²
2 Februar 2013
10.993
15.230
113
Nanda Parbat
Hier mal die Akkus nebeneinander, zum Größenvergleich:

IMG_2507.JPG

IMG_2510.JPG

Das sind von links:
Soshine 5500mAh geschützt,
Efest 3500mAh ungeschützt,
Efest 4200mAh ungeschützt,
Efest 5200mAh ungeschützt.

Die beiden langen Efest und der Soshine sehen so aus, wenn sie mal in der Lampe waren:

IMG_2519.JPG

Die beiden in der Mitte waren in der Lampe; die beiden äußeren sind unbenutzt.
 
  • Danke
Reaktionen: tryout1 und RS.FREAK

Uwe-D

Flashaholic**
19 Dezember 2015
2.217
2.403
113
Ojen / Spanien
Denkt immer daran !

Wer misst, misst Mist

Das hätten sich die Entwickler von Niwalker auch zu Herzen nehmen sollen.

Eigentlich eine tolle Lampe, aber Fehlkonstruktionen gehen bei mir gar nicht.

Gruss

Uwe
 

urausb

Flashaholic**
18 September 2011
3.002
1.780
113
Kr. AB
Denkt immer daran !

Wer misst, misst Mist

Das hätten sich die Entwickler von Niwalker auch zu Herzen nehmen sollen.

Eigentlich eine tolle Lampe, aber Fehlkonstruktionen gehen bei mir gar nicht.

Gruss

Uwe

Deshalb habe ich meine direkt wieder zurück gehen lassen. Wenn jeder die Lampe behält werden die so weiter machen und die nächste Lampe hat den gleichen Fehler.
 
So ein einfacher Fehler sollte doch eigentlich nicht passieren, zeigt aber auch dass das Thema Akkus/Platz von Niwalker etwas stiefmütterlich gesehen wird.So gesehen ist der Fehler sehr unschön, aber auch gleich ein KO Kriterium?
Finde nein, dann muß man sich halt passende Akkus besorgen.Ansonsten hat die Aurora ja wie gesehen und gelesen recht gute Eigenschaften im Beam.
Ernst-Dieter
 

Legacyoflight

Flashaholic**
19 Februar 2013
2.254
978
113
ist der Fehler sehr unschön, aber auch gleich ein KO Kriterium?
Finde nein, dann muß man sich halt passende Akkus besorgen.
Ernst-Dieter

Das kann man sehen wie man will. Stell Dir vor du kaufst Dir ein neues Auto und stellst an der Tankstelle fest das du nur ein 20Liter Tank statt ein 50Liter Tank in Dein Auto verbaut wurde...... Ich sehe das absolut anders. Eine Lampe die solange auf sich warten lässt und dann noch meine Akkus beschädigt beim zudrehen geht garnicht. Da hätte Niwalker wenigstens einen eigenen passenden beilegen
können. Ich würde ja noch verstehen wenn der riesige geschützte Keeppower nicht rein geht aber ungeschützte...... ?????
 
  • Danke
Reaktionen: Ostwestfale

schnag

Flashaholic*
27 Juli 2011
287
120
43
Saarbrücken
"We are thinking to produce our own battery to get best performance of the light. 26650 is good size and good capacity." Zitat Niwalker von MSITC (Facebook) (wie auf zweiter Threadseite gepostet)
Im Klartext: Kauft bitte unsere eigenen Akkus die gerade so lang ist, dass sie in unser künstlich verkürztes Batterierohr passen und nicht die anderer Hersteller.
Ich finde die MM18 zwar immer noch interessant, aber nach dem Ärger und der Enttäuschung mit der C26 hat Niwalker erst mal keine Chance bei mir.
Nur noch auf die Rückerstattung warten...
 

hampshire

Flashaholic*
29 Dezember 2015
391
306
63
Ich habe meine MM18 nach wie vor sehr gern und die geschützten SoShines passen absolut problemfrei.
Von der C26 werde ich wohl die Finger lassen, obwohl ich mich auf das Erscheinen schon gefreut hatte. Mir gefällt die Idee, die Batterieaufnahme fernab vom Standard zu bauen nicht. Es ist entweder eine Fehlleistung oder ein böser Trick. Auf beides habe ich keine Lust.
Grüße,
Max
 

mkr

Flashaholic***²
2 Februar 2013
10.993
15.230
113
Nanda Parbat

mkr

Flashaholic***²
2 Februar 2013
10.993
15.230
113
Nanda Parbat
Hier sind sie, die neuen Efest 4200 Akkus. Die sind ja putzig:

IMG_4579.JPG

IMG_4580.JPG

Und kürzer als die vorherigen Efest 4200 sind sie auch:

IMG_4581.JPG

Von daher: absolut grünes Licht für die C26! Das sind die Akkus für die C26. :thumbsup::thumbsup:
 

quvantage

Moderator
Teammitglied
27 Dezember 2013
2.840
3.197
113
Rheinland / NRW
Oh, die sind ja wirklich nochmal ein ganzes Stück kürzer. Sind die beiden äußeren Efest identisch in den Abmessungen?
 

mkr

Flashaholic***²
2 Februar 2013
10.993
15.230
113
Nanda Parbat
So, dafür ist aber die Spannungslage der neuen Efest "metallic purple" nicht so toll. Dammit. :(

Hier ein Entladungstest im Skyrc MC3000:

c1.PNG

c2.PNG

c3.PNG

Immer links der neue efest metallic purple 4200, rechts der alte efest purple 4200.

Also doch lieber die alten efest purple 4200mAh in die Lampe, und riskieren, dass sie eventuell etwas gequetscht werden.
 

RS.FREAK

Flashaholic***
24 Dezember 2014
6.415
6.112
113
In der oberen Hälfte des Landes

tdmtreiber11

Flashaholic**
6 Juli 2015
3.569
2.125
113
Bayern
www.polizei.bayern.de
Hallo Leute !!!

Heute ist meine gekommen und geht am Montag gleich zurück zu MSITC. Also so lief das ab. Akku rein. Eingeschaltet, wunderbar. Zweiter Akku rein um zu sehen, wie das mit der Länge so passt. Der erste Keeppower 4200 war am Pluspol schon ganz schön eingedrückt. Nun den zweiten rein. Nichts geht mehr. Beim Zuschrauben leuchtet die grüne Tasteranzeige genauso wie die Led Kurz auf und das wars dann. Super toll oder für 3 Monate warten. Ich bin sowas von angefressen. meine Niwalker Aktien sind jetzt definitiv abgestürzt.

Gruß Gerhard !!!!

Also ich habe am Montag vergangener Woche die C26 von MSITC zurückbekommen. Angeblich läge kein Defekt vor. Sie funktioniere mit einem von MSITC eingelegten EFEST IMR 5200 einwandfrei. Den hab ich dann auch gleich mitbestellt. Ich komme um 02.00 Uhr aus dem Nachtdienst, gehe auf die Terrasse, lege den mitgelieferten Akku ein (allerdings hatte der nur 3,74 Volt), nichts. Ich probiere einem nach dem anderen wieder meine ganzen 26650er (Keeppower 4200, Vappower 4200 und 5200, Efest 4200, alles IMR). Mit dem Efest lief sie dann ca. 3 Minuten, Sehr Schön. Ich bin dann an den Kühlschrank, hab mir ein Bier geholt. Hol mir die Lampe wieder vom Terassentisch, nichts. Die Standby LED Blinkt auch nicht mehr. Mein Efest ist übrigens der einzige, der nicht eingedrückt. Der mitgelieferte EFEST ist auch zu lang. Der ging allerdings am nächsten Tag vollgeladen auch nicht:

Wieder dasselbe Spiel wie beim ersten Mal. Beim Zuschrauben blinkt die Standby Anzeige kurz grün und rot und die LED flackert kurz auf. Aber sonst nichts. Ich denke mir, vielleicht versetzt sie sich in den Lockout, mache mehrmals den 3-fach Klick um sie da raus zu holen. Ab und zu blinkt sie dann zwei mal, was sie ja sollte, aber sonst nichts. Dieses Aufflackern des Schalters und der LED ist übrigens kurz bevor die Tailcap ganz zu ist. Sie lässt sich dann noch ca. 2mm zudrehen, bis sie fest ist.

Ich habe dann am Freitag MSITC angemailt, telefonisch habe ich niemand erreicht. Seit einer Woche habe ich weder einen Anruf, noch eine Rückantwort von MSITC bekommen. Hat hier jemand schon mal solche Erfahrungen mit MSITC gemacht ???

Hat von den C26 Besitzern auch solche Probleme ? Gibt's irgendeinen Geheimtip ?

Gruß Gerhard !!!!
 

urausb

Flashaholic**
18 September 2011
3.002
1.780
113
Kr. AB
Siehe meinen Post weiter oben.
Mit Msitc keine Probleme, aber das mit der Lampe kann nicht sein - Fehlkonstruktion. Tritt vom Kauf zurück, andere Mütter haben auch schöne Töchter.
 

Duke

Flashaholic**
21 Juni 2011
2.384
853
113
Südl. Niedersachsen
Meine C26 ist angekommen,und funzt gut. :thumbup:
Mein ungeschützter KingKong wird nicht eingedrückt. :)
Mit meinem dicken Daumen lässt Sie sich nur schwer schalten,der Zeigefinger geht besser.
 
Trustfire Taschenlampen