Nitecore TUP

Dieses Thema im Forum "Taschenlampen Neuigkeiten" wurde erstellt von casi290665, 8. November 2018.

  1. M4Dm4X hat im BLF einen Link für eine neue kompakte Lampe von Nitecore gepostet.
    http://budgetlightforum.com/node/63456

    Wie üblich ist die Preisvorstellung von NC sehr optimistisch...:confused:

    Gruß
    Carsten
     
    Yucel12, JOS, Berni8818 und 7 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. Folomov
    Habe ich vor einiger Zeit auf Instagram gesehen! Spannende Idee mit dem Display, vor allem wenn z.b. die Restlaufzeit ordentlich in Realtime berechnet wird.
     
  3. 1000 Lumen?
    Leider geil, weiß schon das gleiche welche schreiben.... ja aber nur kurz...
    Egal, man kann ja für Dauer auch andere Stufen nutzen.
    Aber alleine für den WOW Effekt in der Runde lohnt sich dann schon ein Kauf...
    Aber das Display brauche ICH nicht...
    Wobei als EDC die Rest-Laufzeit interessant ist...
     
  4. Miboxer.com
    Cooles Konzept. Würde mich interessieren wenn der Akku nicht fest verbaut wäre und der Preis bei der Hälfte liegen würde... Aber so? Nä...
     
    kirschm hat sich hierfür bedankt.
  5. Für Hardcore-Fans. :D

    Sieht nett aus, die Abstufungen (Lumen) gefallen mir aber gar nicht.
     
  6. Was möchtest du denn für Akkus mitschleppen?
    Diese Art Lampen sind doch immer mit fest verbauten Akkus, was praxisgerecht ist.

    Zu mal eine Schlüsselbundlampe mal öfter runter fällt und die Akkuklappe leiden könnte... fest verbaut ist für MICH schon in Ordnung
     
    Liquidity hat sich hierfür bedankt.
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Siehe Acebeam UC15 bspw. Die hat zwei 10440er drin. Wenn die Akkus mal sterben ist die Lampe auch tot.
     
  8. Nix gegen festverbaute Akkus, aber dann muss der Gesamtpreis der Lampe auch auf Wegwerfniveau sein... ich bin auch Gegener von 'festen' Akkus... habe trotzdem Nitecore Tubes oder TIPs, weil der Preis praktisch auf Ersatzakku-Niveau war...
     
    Onkel Otto, placebo und mili111 haben sich hierfür bedankt.
  9. Da bin ich bei @kirschm. Ich hab auch ne Tube hier. Gab's mal für 5€. Dafür kann ich sie auch wegschmeißen wenn es denn mal so sein sollte. Aber ne 100€ Lampe? Da blutet mir das Herz :D
     
    kirschm hat sich hierfür bedankt.
  10. Bei dem Preis stimmt das schon.
    Bei mir ist aber in 7 Jahren noch kein 18650 oder anderer Akku ohne mein Verschulden oder defekter Lampe gestorben...
    Zumal die Lampe bei mir Wahrscheinlich eh vor Ablauf der Gewährleistung ersetzt wird durch ein neueres Modell.

    Der Preis ist aber schon heftig...

    Fest verbaut und verschraubt ist aber dennoch für den Einsatzzweck das optimalste... bei mir sind schon so manche Dinge irgendwann aufgesprungen und Klappe dann defekt gewesen etc...
     
    #10 Boverm, 8. November 2018
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2018
    mili111 hat sich hierfür bedankt.
  11. Man fragt sich ja schon, für was die Lampe gut sein soll...

    Zu gross als Schlüsselbundlampe und zu teuer mit fixem Akku für irgendwas anderes... da gibt es praxisgerechtere Alternativen... als so ein Schokoriegel mit Zahlen drauf...
     
  12. Für Lampenverhältnisse spielt das Ding vom Preis her in der Liga von Produkten mit dem angebissenen Apfel. Da gehört es doch zum guten Ton, den Akku so fest wie möglich zu verkleben. :D
     
    Aladin, placebo, Marian und 3 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  13. ... jetzt habe ich extra meine freche Klappe bzgl. der Apfelfirma gehalten und dann kommt der @Nuss um die Ecke... Wo gibt es eigentlich Nitecore-Shops... möchte früh genug da sein und davor übernachten....
     
    r. wischt, placebo und Nuss haben sich hierfür bedankt.
  14. Der feste Akku hat den Vorteil der optimalen Platzausnutzung und bietet damit die maximale Kapazität bei dieser Größe.
    Das ist wieder so eine Lampe, wo man 1-2 Jahre auf realistische Preise warten muss. Tip und Tiny sind ja auch langsam vernünftig bepreist.
     
    Boverm hat sich hierfür bedankt.
  15. Olight Shop
    Das ist doch aber auch beim Apfel inzwischen vorbei. Zumindest habe ich davon nichts mehr mitbekommen... Aber vielleicht wollen Menschen die 1600€ für ein Telefon ausgeben auch nicht vor einem Laden kampieren... :pfeifen:

    Aber btt: Ich finde die Lampe schon interessant. Doch für den aufgerufenen Preis würde ich sie niemals den Kampf mit meinem Schlüsselbund führen lassen. Kratzer wären da nur eine Sorge, viel eher hätte ich Angst, dass irgendwann das Display bricht.
    Aber wenn das Teil ein vernünftigen Lockout hat (im Gegensatz zur Tini) und irgendwann mal im Angebot ist, könnte ich schon schwach werden... Die Tini bekommt an aktuell ja auch für knapp 15€.
    Außerdem hat das Ding ein Display und alles mit Display muss gut sein... ;):facepalm:
     
  16. ...siehe IMALENT! :p ;)
     
    Xandre, Profi58, placebo und 3 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  17. Daran dachte ich beim Schreiben tatsächlich...:thumbsup:
     
  18. Grade für diesen Einsatzzweck ist ein wechselbarer Akku sinnvoll. Die Lampe hängt am Schlüsselbund und wird normalerweise nicht ausgetauscht. Hat man vergessen, sie zu laden ... ok, dann nimmt der Flashi eine der anderen 23 EDC-Lampen. Aber Otto Normal eher nicht. Obwohl der typischerweise keine $117 Lampe mit sich führt.

    Nein, ich finde, dass AAA Lampen am Bund immer noch die sinnvollste Sache sind.

    Aber, um auch was zum Thema beizutragen: Ich warte auf Lampen mit e-ink Display. Ist sie aus, reicht ein Display-Update alle paar Tage. Das dürfte sparsamer sein. Nicht, dass sowas von praktischer Relevanz wäre, aber das kann ja kein Kriterium sein :D.
     
    TimeLord hat sich hierfür bedankt.
  19. Stimmt E-Ink wäre was.

    Bedenke aber auch, dass schon bei der TIP der Akku mit Wärmeleitpaste ans Gehäuse geklebt ist.
    Bei 1000 Lumen und so nem kleinen Akku auch sinnvoll.
    Verteilt sich die ganze Wärme besser.
    Mit Wechselakku eher suboptimal
     
  20. Ja, definitiv. Wobei hier ja auch schon jemand geschrieben hatte, dass 1000 lm mit aktueller Technik vielleicht nicht so super sinnvoll ist am Schlüsselbund. Es ist halt ein Nischenprodukt, das einige Leute sicher erfreuen kann. Schön, dass es sowas gibt.
     
  21. Wieso nur Apfelfirma? Bei der Konkurrenz mit dem grünen Robot ist es doch nicht anders. Wechselbare Akkus gibt es auch da kaum noch. Doch das interessiert niemanden, die aufgerufenen Preise werden bei Interesse bezahlt und nach ein bis zwei Jahren gibt es eh ein neues Phone. Warum soll das bei Lampen anders sein? Fest verbaute Akkus und proprietäre Akku-Packs sehe ich übrigens gleich. Und für Akkupack-Lampen werden auch mehrere Hundert Euronen aufgerufen.

    Was hat der heutige Mitteleuropäer öfter einstecken? Eine lose AAA-Batterie oder ein USB-Ladegerät samt Powerbank?
     
    #21 Profi58, 9. November 2018
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2018
    wobba und Boverm haben sich hierfür bedankt.
  22. Das theoretische Szenario, eine Schlüsselbundlampe unterwegs neu bestücken zu müssen, hatte ich noch nie. Für mich in der Praxis also irrelevant. Die AAA-Lampe wird am Ende schlicht dunkler, so dass ein anständiges Zeitfenster für den Austausch der Zelle bleibt.

    Schon eher existiert ein praxisrelevantes Problem mit Lithium-Zellen. Und mit Sicherheit habe ich auf einer ausgedehnten Gassi-Runde, für die eine ausgewachsene Lampe sinnvoll ist, keine Powerbank dabei. Da muss ich vorher wissen, wie lange ich noch was sehen kann, wenn die Lampe sich meldet. Und im übelsten Fall bekomme ich das nichtmal mit, weil einfach nur ein Schalter rot leuchtet, den ich beim Halten der Lampe verdecke. Wie gut, wenn ich dann noch die kleine i3e am Bund habe, die die Zelle leersaugen darf ;).
     
  23. Weltweit gängige Batterien braucht eigentlich nur jemand, der gerade eine Weltreise mit dem Rucksack macht. Wie viele Personen betrifft dies denn? Wenn wirklich bei mir der Akku meiner TIP mal im Betrieb alle geht, dann lebe ich eben für diese Situation ohne Licht und die Lampe wird umgehend wieder aufgeladen.. ist allerdings noch nie vorgekommen da meine TIP sich früh genug mit rotem Blinken meldet.
    Die TUP trifft meiner Meinung nach genau den Nerv der Zeit. Überteuertes Gadget, das sich auch gut neben dem BMW-Schlüssel macht. Sie vermittelt einen high-endigen Touch. Ich denke richtig vermarktet wird sie ihre Fans finden. Ich muss gestehen, dass ich sowas auch mag und wenn der Preis dann nicht zu sehr weh tut werde ich sie kaufen.
     
    felixtheelix und Boverm haben sich hierfür bedankt.
  24. Bei der ganzen Diskussion um 'feste' Akkus geht es mir eigentlich nur darum, dass man eine Lampe, die wesentlich teurer als ein paar Akkus war, nicht weg schmeissen muss, wenn der Akku hinüber ist.

    Jeder Akku kann mal früher als üblich hops gehen... warum sollte ich dann eine komplette teure Lampe entsorgen müssen, wenn lediglich der Akku das Problem ist...
     
  25. dito

    Ebenfalls dito. Dafür steckt in meiner Lampe ein frisch aufgeladener Akku :). Ich weiß ja vorher, wo ich hin will und wie lange die Lampe Licht geben muß.

    So wie ich es mir angewöhnt habe, von Zeit zu Zeit die Batterien in meinen kleinen EDCs zu testen, so hänge ich ab und zu meine TIP ans Ladegerät. Wir reden ja hier von Lampen, die ständig im Einsatz bzw. am Mann sind.
     
  26. Vielleicht kann man ihn doch austauschen. Meiner Garmin FR305 hatte auch jemand einen neuen Akku spendiert; von der notwendigen Operation (Gehäuse verklebt) konnte man nichts sehen. Wasser ist auch nie eingedrungen. Vielleicht klappt das bei der TUP ja auch.
     
  27. Die TUP nur IP54, also Spritzwasserschutz.

    Ich meine bei der TIP war der Akku angelötet am Board.

    Meine Mutter ist glücklich mit der TIP und dem Ladeanschluss
     
  28. Ganz bestimmt... aber wäre folgende 2-Sekunden-Aktion nicht einfacher: alter Akku raus, neuer Akku rein... fäddisch...
     
  29. Alle, die sich an dem festen Akku stören müssen die Lampe ja nicht kaufen. Für diese Menschen gibt es die Acebeam UC15 mit ähnlicher Leistung/Größe. Der Markt bietet selbst bei sochen extremen Lampen (klein und hell) bereits Alternativen.

    Was mich bei der TUP wundert ist, dass sie 15Minuten auf höchster Stufe durchhalten soll. Das ist Technisch überhaupt nicht möglich. Acebeam gibt bei der UC15 eine Minute an, danach kann mit 200 Lumen weiter geleuchtet werden.

    Ich denke für die Gassirunde ist die Lampe auch nicht ausgelegt, wenn du dauerhaft mehr als 200 Lumen oder ähnliches nutzen möchtest. Da nimmt man doch was handfestes mit, was ausreichend Laufzeit hat.
     
  30. Ist das wirklich ein wichtiges Kriterium? Man wird sowas nur einmal machen müssen, bis die TUP obsolet ist. Maximal.

    Da ist'n Sternchen an der Angabe. Ich nehme an, die wird sehr schnell und sehr drastisch abregeln.

    Schon klar, im Eifer der Diskussion wurde ich OT ;).
     
  31. OT off:

    Ich bin gespannt und würde mich über einen Passaround freuen.

    Mal schauen ob @amaretto uns überrascht
     
  32. TIP TOP TUP TUBE TUNE TINI TINY ICH HAB

    den TUBE rblick verloren

    :oops:
     
    #32 placebo, 9. November 2018
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2018
    Bbop, Jinbodo, Nuss und ein weiterer Flashy haben sich hierfür bedankt.
  33. Ne T(H)UMB gibt´s auch noch... :) ;)
     
    #33 Rafunzel, 9. November 2018
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2018
    placebo hat sich hierfür bedankt.
  34. Das wäre mir neu. Ich drück dir die Daumen :thumbsup: (THUMB :thumbup:), dass du die fehlende Lampe findest.

    ... die T360, T360M, T0, T2s, T5s nicht zu vergessen.
    Ich frag mich sowieso, was man sich noch für T-Namen einfallen lassen kann.

    Die Tup soll wohl ein Bär sein. Was ist aber ein "technischer Bär"?
     
  35. Jaaa, ist ja ok, hab´s oben geändert. ;)
     
  36. Demnächst gibt's noch ne TOMB, exclusiv für @Tombstone . :D
     
    Tombstone und placebo haben sich hierfür bedankt.
  37. Müsste die demnach dann nicht T(H)OMB heißen? 8|
     
  38. ... und TOMP RAIDER kann sie bestimmt auch gebrauchen ;)

    Kreativ sind sie ja, die Jungs von Nitecore, muss man ihnen lassen. Aber an anderer Stelle verbocken sie es wieder dermaßen!
     
  39. Das mit dem fest verbauten Akku sehe ich auch nicht als Problem, mittlerer Weile gibt es für fast alles einen geeigneten Ersatzakku zu kaufen. Selbst bei Handys gibt es Anleitungen zum Selbsttausch. Natürlich gehört dazu auch etwas Geschick.
     
  40. Für mich das einzige Problem an der Lampe ist dass ich sie immer noch nicht kaufen kann :D
     
    Hawksch und Boverm haben sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden