Nitecore TM26GT mit ausgeleierten Federkontakten - was tun?

Dieses Thema im Forum "Taschenlampen-Reparaturen" wurde erstellt von hampshire, 6. Januar 2019.

  1. Meine TM26GT ist ständig einsatzbereit und hat ihren üblichen Platz im Womo. Allerdings scheinen die Federkontakte am Minuspol das nicht zu mögen, denn die 18650er Akkus (Soshine 3500) haben angefangen in der Lampe zu schlackern und auf unserer letzten Tour kam es zu Aussetzern. Gibt es eine bessere und nachhaltigere Lösung als die Kontakte mechanisch wieder in eine ursprungsähnliche Position zu biegen?
     
  2. Folomov
    Ja leider ist bei der Suche nach der idealen stromleitenden Feder aus diversen Kupferlegierungen teils die elastische in plastische Verformung übergegangen
    Mit Zange lang ziehen geht zwar aber nicht auf dauer
    Langzeitlösung wäre Feder tauschen oder eine Stahlfeder kleineren Durchmessers in eine größere stromleitende zu löten

    Die Legierung der BLF Federn scheint ganz gut gelungen zu sein, sie sind schön steif, wo andere weicher sind
     
  3. Bei meiner sieht das so aus.

    IMG_4421 (2).JPG

    Gruß Ulrich
     
  4. Acebeam
    Bei meiner sieht das auch so aus. Was hast Du für den Kontakterhalt getan?
    Wie ich Federn unter die Federn löten kann (prinzipiell gute Idee) ist mir ein Rätsel, da ich nicht einmal weiß, wie ich das Gelumpe sicher herausbekomme.
     
  5. Da man davon ausgehen muss das Nitecore die Tailcap ganz böse verklebt hat fällt eine Möglichkeit aus, eine Stahlfeder unter diese Kontakte kre einzulöten, Ein Paar Lumintop Lampen basieren darauf
     
  6. Meine Zellen (Imalent MRB-186P30 l=68,8mm) sind 1,2mm länger wie die/meine Soshine 3600 und die Federn scheinen nicht ermüdet. Die Akkus sind immer in der Lampe, allerdings löse ich das Batterierohr als Lock-Out. Könnte sein, dass die Länge auf Nitecore-Zellen abgestimmt ist. Wenn ich meine Soshine 3600 in die Lampe mache, dann setzt sie sofort aus, wenn ich leicht von hinten drauf schlage.
    Ich glaube die waren schon immer zu kurz
     
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Dann kaufe ich mal längere Akkus. Keepower sind auch etwas länger und ich habe mit denen gute Erfahrung gemacht. Die Soshines kommen dann in die Nitecore MM18. Danke für den Tipp, daran hatte ich gar nicht gedacht.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden