Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Nitecore TM16GT

Nightbreed

Flashaholic**
5 August 2015
2.605
2.537
113
Hessen / MTK / Taunus
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Neu bei Nitecore die TM16GT.
Betrieben mit 4x 18650 Akku
4x XP-L Hi V3 LED's
3600 Lumen
1003 Meter Reichweite
252000 cd Spot Intensität

Mit 5 Leuchtstufen:
3600 Lumen
1500 Lumen
500 Lumen
210 Lumen
5 Lumen

Sie hat einen Doppelschalter zum direkt ein auf Turbo und Low.

http://flashlight.nitecore.com/product/tm16gt

Grüße
Nightbreed
 

Luckaffe00

Flashaholic**
15 Dezember 2014
2.071
1.806
113
Lübeck
Einen günstigeren Preis?
ERnst-Dieter

davon gehe ich mal aus...mich interessiert nur, inwiefern da ernsthafte Konkurrenz aus eigenem Hause kommt;)
Klar ist sie ein bisschen größer, aber ob die TM26GT dann noch den Aufpreis wert ist (alles vorausgesetzt, man möchte im Hause Nitecore bleiben, mir ist klar, dass es viele günstigere und doch ernst zu nehmende Alternativen andere Hersteller gibt)
 

mkr

Flashaholic***²
2 Februar 2013
10.993
15.230
113
Nanda Parbat
Den Vorteil, den die TM26GT hat (neben dem OLED-Display mit abrufbaren Informationen wie Temperatur und Restlaufzeit), ist die geringere Größe. Die paßt noch schnell mal in die Jackentasche.

Die Thematik TM16 vs TM26 ist ja durch das Erscheinen der GT nicht neu. Beide gibt es (ohne GT) mit 4000 Lumen.

Die TM16 ist größer, hat die größere Reichweite. Das gilt für die Nicht-GT-Version genauso wie für die GT-Version.

Viele Grüße,
Markus
 

Victor

Flashaholic*
20 Dezember 2014
308
65
28
Glaub nicht, dass Thrunite was Neues anvisiert, die haben erst die TN32 mit hi aufgemotzt, aber Fenix ist seltsam still seit der LD75 ...
 

Taurus

Erleuchteter
22 November 2014
90
44
18
Mitten drin
GEIL! Freu mich tierisch auf das Erscheinen :thumbup:

Hab zwar schon die Nicht-GT-Version muss aber die XP-L Hi Version auch haben wegen Monster-Throw :D
 

Hannoveraner

Flashaholic**
8 Dezember 2012
1.434
823
113
Hannover
Niteye schließt die Lücke!
Die neue Niteye T6 hat auch die XP-L verbaut, allerdings nicht die "HI".

750 Lumen mehr, dafür aber "nur" 119500cd anstatt der gewaltigen 252000cd, was lt. Herstellerangabe nur eine Reichweitendifferenz von etwa 250 Metern ausmacht.

Aber die T6 ist nochmal knapp 2cm kürzer! :thumbsup:
Übrigens wirbt Niteye mit einem Vergleichsbild mit einer verschwommen gezeigten TK75, die dagegen echt groß erscheint! :ugly:
 

Sergakim

Flashaholic*
2 Januar 2014
851
801
93
Meppen
Ohhjaa coole Lampe, ich habe das Gefühl, Nitecore will mich arm machen.:D

Ist die XP-L Hi so viel unifizienter als eine XM-L2?
Weil der Lumenunterschied zur normalen TM16 ist ja doch schon hoch. Und hätte mann mit einem anderem Treiber da trozdem 4000 Lumen raushohlen können, wenn mann auf die Laufzeit keine Achtung nehmen würde?
 

mkr

Flashaholic***²
2 Februar 2013
10.993
15.230
113
Nanda Parbat
Weil der Lumenunterschied zur normalen TM16 ist ja doch schon hoch.
Ist er nicht. :)

Den Unterschied würde man wahrscheinlich noch nicht mal in einem direkten Vergleich sehen.

Höhere Bestromung: Laufzeit wäre da nicht das Probem; die Hitzeentwicklung jedoch schon. Für das Bisschen mehr Lumen würde die die doppelte Hitze produzieren (die LEDs würden dann nicht mehr in einem effizienten Bereich betrieben werden). Dann wäre sie, trotz der Größe der Lampe, nicht mehr dauerlaufzeittauglich.

Viele Grüße,
Markus
 
  • Danke
Reaktionen: Sergakim und Victor
Glaub nicht, dass Thrunite was Neues anvisiert, die haben erst die TN32 mit hi aufgemotzt, aber Fenix ist seltsam still seit der LD75 ...
Die werkeln laut Antwort auf meine Mail an Fenix an einem Nachfolger der TK61.Ist aber schon erstaunlich was Nitecore an Neuheiten gebracht hat in den letzten 6 Wochen.
Ernst-Dieter
 
  • Danke
Reaktionen: Victor

Lampi-on

Flashaholic**
6 Februar 2012
3.046
2.127
113
Schwäbische Alb
Stimmt, der Lumenunterschied von 3.600 (XP-L HI) auf 4.000 (XM-L2) ist in der
Praxis wohl zu vernachlässigen.

Es wurde, denke ich absichtlich, die XP-L HI verbaut um bei relativ großer Lumenausbeute
auch die größtmögliche Reichweite zu erzielen. (XP-L HI = 252.000 cd, XM-L2 = 122.000 cd).

Dieser Unterschied wird im direkten Vergleich gut sichtbar sein.:thumbup:

Wären normale XP-L (mit Dome) verbaut worden, kämen wahrscheinlich mehr als 4.000 Lumen zustande.
Der Unterschied in der sichtbaren Lichtmenge wäre aber eher nur minimal zu erkennen.

Gruß Hacki:)
 
  • Danke
Reaktionen: Sergakim

Sergakim

Flashaholic*
2 Januar 2014
851
801
93
Meppen
Stimmt, der Lumenunterschied von 3.600 (XP-L HI) auf 4.000 (XM-L2) ist in der
Praxis wohl zu vernachlässigen.

Es wurde, denke ich absichtlich, die XP-L HI verbaut um bei relativ großer Lumenausbeute
auch die größtmögliche Reichweite zu erzielen. (XP-L HI = 252.000 cd, XM-L2 = 122.000 cd).

Dieser Unterschied wird im direkten Vergleich gut sichtbar sein.:thumbup:

Wären normale XP-L (mit Dome) verbaut worden, kämen wahrscheinlich mehr als 4.000 Lumen zustande.
Der Unterschied in der sichtbaren Lichtmenge wäre aber eher nur minimal zu erkennen.

Gruß Hacki:)

Wäre bei mehrledlampen eine detomte XM-L2 nicht eine bessere Lösung gewesen, wegen der angesprochenen, stärkeren wärmeentwicklung? Oder würde diesbezüglich ein Nachteil zur XP-l Hi entstehen?
 

mkr

Flashaholic***²
2 Februar 2013
10.993
15.230
113
Nanda Parbat
Das wäre Jacke wie Hose (eine dedomte XM-L2 hat in der Regel nur eine schlechtere Lichtfarbe wie eine XP-L HI; es wäre also ein Rückschritt ggü. einer XP-L Hi).

Durch das Dedomen einer XM-L2 LED reduziert sich ja ebenfalls der reine Lumen-Output. Wenn du 4000 Lumen aus XM-L2 LEDs mit Dome raushaust, hast du hinterher auch keine 4000 Lumen mehr, wenn du die LEDs dedomst.

Viele Grüße,
Markus
 
Zuletzt bearbeitet:

Lampi-on

Flashaholic**
6 Februar 2012
3.046
2.127
113
Schwäbische Alb
Die übermäßige Wärmeentwicklung die mkr angesprochen hat war auf eine
Höher/Überbestromung bezogen.;)

Außerdem ist mir keine XM-L2 bekannt, die mit flachem Dome zu haben ist.

Die nachträglich dedomten XM-L2 driften, soweit ich weiß, meist in den unerwünschten
grünlich/gelblichen Farbbereich ab.

Gruß Hacki:)

Wieder mal zu langsam.:peinlich:
 

Sergakim

Flashaholic*
2 Januar 2014
851
801
93
Meppen
Das wäre Jacke wie Hose (eine dedomte XM-L2 hat in der Regel nur eine schlechtere Lichtfarbe wie eine XP-L HI; es wäre also ein Rückschritt ggü. einer XM-L2).

Durch das Dedomen einer XM-L2 LED reduziert sich ja ebenfalls der reine Lumen-Output. Wenn du 4000 Lumen aus XM-L2 LEDs mit Dome raushaust, hast du hinterher auch keine 4000 Lumen mehr, wenn du die LEDs dedomst.

Viele Grüße,
Markus

Okay.... Ich finde das ist ein sehr interessantes Thema! Ich will die XP-L Hi nicht schlecht machen oder so, im Gegenteil ich bin ein kleiner Fan dieser LED nur lese ich hier im Forum öfters das dieser Hype um die XP-L Hi übertrieben sei, angeblich wäre eine andere LED besser geeignet wenn mann sie überstromen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sergakim

Flashaholic*
2 Januar 2014
851
801
93
Meppen
Die übermäßige Wärmeentwicklung die mkr angesprochen hat war auf eine
Höher/Überbestromung bezogen.;)

Außerdem ist mir keine XM-L2 bekannt, die mit flachem Dome zu haben ist.

Die nachträglich dedomten XM-L2 driften, soweit ich weiß, meist in den unerwünschten
grünlich/gelblichen Farbbereich ab.

Gruß Hacki:)

Wieder mal zu langsam.:peinlich:

Ich kenne eine von werk dedomte XM-L2, die in der ersten MT40GT verbaut wurde, die es eine zeit lang bei KTL gab.
 
Zuletzt bearbeitet:
Trustfire Taschenlampen