Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Nitecore TIKI UV

Frank1984

Flashaholic**
15 September 2017
2.824
2.345
113
Das Lämpchen ist zu mir unterwegs als Testlampe. Ich hatte bisher für UV Zwecke die Convoy S2+ UV. Leider ist diese verloren gegangen. :pfeifen:

Ich bin gespannt wie sich die Luminus SST-10-UV LED in der Tiki schlägt im Gegensatz zur Nichia UV LED in der Convoy. Habt ihr da Einschätzungen? Beide sind mit 365 NM angegeben. Weiß Jemand, mit wieviel mW die LED der Convoy betrieben wird? Bei der Tiki sind 1000mW angegeben.

Aber so oder so wird ein ausführlicher Bericht folgen und wahrscheinlich wird es auch einen Vergleich zur Convoy geben. :thumbup:
 

mxyzptlk

Flashaholic**
20 August 2016
1.468
1.406
113
Acebeam
Diese Lampentypen laufen alle irgendwie auf die >Jetbeam Mini One SE < bzw. >RovyVon Aurora A5< hinaus,
sind alle gute Lampen, an denen es nichts zu meckern gibt.
Bei der Nitecore dürfte das Auffinden des Schalters und die Position des Ladeports besser gelöst sein.
 
  • Danke
Reaktionen: Frank1984

Frank1984

Flashaholic**
15 September 2017
2.824
2.345
113
Kann mann denn Milliampere einfach so in Milliwatt umrechnen? Nitecore gibt die Leistung mit 1000mW an. Die Convoy hätte laut Unheard 1050 mA. Helft mir mal bitte. Im Netz konnte ich es entweder nicht ohne Weiteres machen oder sehe da nicht durch. :pfeifen:
 

Tiberius

Flashaholic*
26 März 2019
367
271
63
Erfurt
Die 1000mW sind die Strahlungsleistung, nicht die elektrische Leistung. Also 3 Watt rein, 1 Watt Strahlung und 2 Watt Wärme raus - sehr, sehr stark vereinfacht gesagt.
 
  • Danke
Reaktionen: Frank1984

Frank1984

Flashaholic**
15 September 2017
2.824
2.345
113
Man…wenn ich damals in Physik nicht immer hätte Kreide holen müssen, dann würde ich das auch wissen. :ugly: Danke.

Also kann man die Werte nicht direkt vergleichen, sondern nur abschätzen, welche LED „stärker“ ist.
 

Unheard

Flashaholic**
6 November 2017
2.808
1.542
113
Raffnixhausen
Leistung ist Spannung x Strom. Du musst halt wissen, worauf sich die Angabe bei der Tiki bezieht. Ist Leistungsaufnahme oder Strahlungsleistung gemeint?
 

Frank1984

Flashaholic**
15 September 2017
2.824
2.345
113
Tja…die Angabe lautet wie folgt: „
Leuchtleistung max.:1000mW UV Licht


Also eher Strahlungsleistung, oder?
 

Unheard

Flashaholic**
6 November 2017
2.808
1.542
113
Raffnixhausen
Jup. Dann sieht's ja ganz gut aus.

Edit: Die Tiki müsste dazu schon ca. 850 mA liefern können (fV naiv mit 3,5V gerechnet, die SST-10 liegt bei 3 bis 4). Und eben 1/3 Effizienz.
 
  • Danke
Reaktionen: Frank1984

Frank1984

Flashaholic**
15 September 2017
2.824
2.345
113
Das wäre eine ganze Menge für die Größe oder? Na mal sehen, wie sie sich in der Praxis im Gegensatz zur Convoy schlägt.
 

mxyzptlk

Flashaholic**
20 August 2016
1.468
1.406
113
Diese Lampentypen laufen alle irgendwie auf die >Jetbeam Mini One SE < bzw. >RovyVon Aurora A5< hinaus,
sind alle gute Lampen, an denen es nichts zu meckern gibt.
Bei der Nitecore dürfte das Auffinden des Schalters und die Position des Ladeports besser gelöst sein.
Die Nitecore habe ich jetzt auch, wie auch immer,
im Handlingvergleich läßt sich meiner Meinung nach die Jetbeam am besten bedienen.
 

rastaman

Flashaholic*
16 Januar 2014
305
201
43
Weil das Schaltgummi und der Schalter etwas aus dem Gehäuse ragt und der Schalter meiner Meinung nach eine bessere Haptik hat, als die anderen.

Und weil ich mit der Jetbeam den Doppel- und Dreifach-Klick immer auf Anhieb treffe. Bei der Nitecore brauche ich mehrere Anläufe.
 

rastaman

Flashaholic*
16 Januar 2014
305
201
43
Die NC ist auch toll. Meine beiden gehen am Schlüsselbund alle paar Monate mal einfach so auf höchster Stufe an und lassen sich nicht mehr ausschalten.
 
Trustfire Taschenlampen