Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Nitecore T4K

Frank1984

Flashaholic**
15 September 2017
3.057
2.504
113
Naja...auf was wartet die Welt schon? Aber es ist doch schön, eine Vielfalt von Lampen zu haben, welche alle möglichen Vorlieben erfüllt. Ob ein Modell nun dem Einzelnen gefällt oder nicht, ist zweitrangig.
Auch wenn diese Lampe nicht den Weg an meinen Schlüssel findet, so ist es doch schön, diese Option zu haben. Und es wird sicherlich einige geben, die diese Lampe mit Freude nutzen.
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
12.859
9.621
113
Hannover
Das bietet die Imalent LD70 doch schon seit einem Jahr (obwohl die ihren Maximalwert nicht ganz erreicht...), die finde ich dabei aber deutlich besser für den Schlüsselbund geeignet, die trägt nicht so auf...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: DirkTripleD

DirkTripleD

Flashaholic**
28 Januar 2015
1.339
513
113
Köln
Ach deswegen verschleudert BG den Vorgänger... ;)

Nitecore T4K
Länge 82,3 mm Kopfgröße 29,2 mm Gewicht mit Akku 77 g
4.000 Lumen 209 m 10.900 cd 4x CREE XP-L2 V6 LEDs 1.000 mAh

Die Kupplung ist super! Das sind die, ich ich mag.... ;) Siehe auch (2. Link dort):

https://www.taschenlampen-forum.de/threads/lanyards-verzweifelt-gesucht.78651/#post-1101877

Und ein gutaussehender (im Sinne der Funktionalität) und verschraubter Clip (und keine magnetische Befestigung wie bei der Nitecore TIP2), ein tolles, größeres Display, Standard-USB-C-ladbar, elektronischer Lockout (habe vor kurzem hier die Nitecore TIP SE erworben und mich totgelacht, weil die keinen mehr hat) was will man mehr... Naja, vielleicht eine magnetische Fläche irgendwo...

Gut, dass ich nicht gerade die Nitecore TUP gekauft habe. ;)

Nur die obere Abstufung in Turbo 4.000 / High 200 (Laufzeit: 2h 45min = 165 Minuten = 65 Minuten weniger als die Imalent) / Mid 65 / Low 15 / Ultralow 1 Lumen finde ich doof... 1 Lumen hingegen wieder schön.

Vergleich:

Imalent LD70
Länge 81 mm Durchmesser 25 mm Gewicht mit Akku 87g
4.000 Lumen 203 m 10.350 cd 1x CREE XHP 70 2nd LED 1.100 mAh 18650 (verbaut)
Turbo 4.000 / High 2.000-900 / Middle 900 / Middle Low 200 (Laufzeit: 3H50min = 230 Minuten) / Low 20 Lumen
 
Zuletzt bearbeitet:

repeatog

Flashaholic*
16 Februar 2014
922
490
63
82.3 mm x 29.2 mm x 29.2 mm und 77 g am Schlüsselbund?

Jedem das seine, das wäre mir persönlich zu groß und schwer.
 

DirkTripleD

Flashaholic**
28 Januar 2015
1.339
513
113
Köln
Die meinen den Schlüsselbund am Gürtel (trage ich auch nicht so), nicht in der Tasche, siehe Bild auf der Nitecore-Seite, dafür wäre dann auch die Kupplung in der Tat ideal! ;)

Dafür gefällt mir der Clip sehr gut! Wenn der ähnlich wie bei meiner Zebralight SC5w Mk II AA wäre, dann wäre das super! Die Lampe hält wie angeschweißt (am dünnen Gürtel) und die Clips bei Olight finde ich persönlich furchtbar bzw. unbrauchbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

g5usor

Flashaholic
9 November 2012
183
29
28
Aber Leute.... wer braucht das denn wirklich?! 4000LM hält die sicher thermisch ganze 10 Sekunden aus, danach dann runter auf 200 zum "abkühlen"... Bringt dieser Booster tatsächlich so viel?! Gerade als Schlüsselbundlampe (und dafür ist die viel zu fett und schwer) sind doch solide 100-300 Lumen viel sinnvoller. Und dann auch noch ein eingebauter Akku... Oh man und das im Jahre 2021, wo alles nach Nachhaltigkeit schreit... Wenn man den wenigstens wechseln könnte, wenn er mal fertig ist?? Mich überzeugt das gar nicht leider... Auch das Gehäusedesign ist dichtungstechnisch jedem reinen Drehteil mit O-Ringabdichtung unterlegen... Und wieso 4 LEDs verbauen, wenn es auch eine tun würde für eine Schlüsselbundlampe? Das sit doch Resourcenverschwendung... Musste ich jetzt einfach mal loswerden... ;)
Trotzdem Frohes Neues! ;-)
 
  • Danke
Reaktionen: DirkTripleD

Boverm

Flashaholic***
29 Oktober 2012
8.615
3.264
113
Niedersachsen
Leute, die 4000 Lumen sind Show und da fährt Nitecore gut mit.
Uns Flashies gefällt es doch auch, mal kurz auf dicke Hose zu machen mit den Lampen....
Und Nitecore hat genug andere schmalere im Angebot, wie zum Beispiel die Tip2, die ich auch habe.
Nitecore ist einer der wenigen Lampen, wo der Micro-, bzw. USB 3.0 Ladeanschluss von Haus aus, ohne Abdeckung wasserdicht ist.
Und die Sache mit Eingebauter Akku sehe ich auch eher Positiv.
Gerade Lampen, die man immer nutzt, lädt man zwischendurch im Auto auf und mir sind schon oft genug Lampen runtergefallen und die Akkus rausgegangen...
Die Akkus halten heut zu Tage echt lange. Wenn ich bedenke, dass mein Iphone mittlerweile seit fast 2 Jahren jeden Tag geladen wird und kaum Einbußen hat...

Und Nitecore hat auch Lampen mit weniger LEDs drin für Schlüsselbund...
 

Legacyoflight

Flashaholic**
19 Februar 2013
2.270
980
113
Das Ding muss ich haben. Ideal für die Hosentasche. Die 200lumen reichen völlig um den Weg zu leuchten und der Turbo ist für kurze Übersicht. Ihr glaubt garnicht was solche Lampen für Freude machen. Der Preis wird sicherlich auch nicht ohne werden. Denk mal um die 100-150€ mit dem Display
 

amaretto

Moderator
Teammitglied
12 August 2010
20.019
22.582
113
NRW
Na klar gehen die 4kLumen nur ganz kurz. Aber haben nicht gerade die Flashies nach einem Turbo bei einer Schlüsselbundlampe gebettelt, auch wenn es nur ein kurzer Lichtimpuls ist? Schön, den ehrlichen Post 11 zu "dicke Hose" von @Boverm hierzu zu lesen. Zudem ist es in der Realität meist so, dass ein Burst für wenige Sekunden ausreicht, um sich einen Überblick zu verschaffen. Und die gewünschte "solide" Stufe von 1-300 Lumen hat die Lampe immerhin auch.

Wäre schön, wenn nicht auch in diesem Thread die Kritik am festen Akku (wieder) zu einer endlosen Diskussion wie in anderen Threads führen würde. So wie man einen Wechselakku mit Nachhaltigkeit bevorzugen kann, mögen andere User die Sicherheit einer integrierten Energieversorgung, gerade umso mehr, wenn wie in diesem Fall hohe Ströme auf kleinstem Raum fließen.
 

Gammel

Flashaholic***
1 Dezember 2010
5.905
3.281
113
Gronau-Epe, an der niederländischen Grenze
Dass die 4000 Lumen nur kurz gehen, ist logisch und auch ok, geht bei so einer Lampe auch nicht anders.
Aber eine High-Stufe mit mehr als 200 Lumen wäre doch wohl drin gewesen....

Sicher keine 1500 Lumen oder mehr, das geht auch nur für Sekunden, aber irgendwas um die 500 Lumen, gerne auch ein paar mehr, dürfte es schon sein...

Gruß,

Bodo
 

amaretto

Moderator
Teammitglied
12 August 2010
20.019
22.582
113
NRW
Fände ich auch sinnvoll. Ich befürchte aber, konstante Helligkeit und ohne Wärmeprobleme wird nicht über 500 lm möglich sein. Dazu fehlt Masse und/oder Kühlrippen.
 

KakophonieInMoll

Flashaholic**
27 Mai 2013
2.827
1.628
113
Alles in allem ja schön, aber 200 auf 4000 Lumen? Hätten doch wenigstens noch ne 1000 oder 500 Lumen Stufe einbauen können...
Es geht denke ich bei der Lampe ein Stück darum die Lampe mit 4000 Lumen zu bewerben, weil sie ja x Sekunden das kann. Die Turbo Stufe ist die "Marketing Stufe". ;)
Die wirklichen Stufen sind halt 200lm und kleiner. Was für die Größe auch realistisch ist. Letztlich kann eine höhere Stufe bei der Lampengrösse eh nicht länger genutzt werden. Da ist es egal ob 500 oder 1000 lm.
 

Nightbreed

Flashaholic**
5 August 2015
2.622
2.543
113
Hessen / MTK / Taunus
Mir gefällt Sie trotzdem irgendwie :cool:

Mal sehen was da preislich aufgerufen wird, wenns passt dann werde ich Sie Mal testen müssen...:grinsen:

Ach was soll's, ich hab Sie mir jetzt einfach bestellt :grinsen:
 
  • Danke
Reaktionen: Boverm

Nightbreed

Flashaholic**
5 August 2015
2.622
2.543
113
Hessen / MTK / Taunus
Heute ist Sie auch schon da die kleine, jetzt erst einmal aufladen und heute Abend dann Mal testen.

Ein kleiner Eindruck schonmal vorab:
Klein handlich und leicht, fühlt sich sehr wertig an und die Schalter gefallen wir besser als damals bei der TUP.
Es klappert auch nix und das OLED Display ist echt super, mehr dazu heute Abend... Ach ja hier noch bei Fotos auf die schnelle...
IMG_20210107_153906.jpg
IMG_20210107_154121.jpg
 

Frank1984

Flashaholic**
15 September 2017
3.057
2.504
113
Ja, leider muss ich für 99 Euro auch „ups“ sagen. :S

Aber hey...wenn wir Verrückten gerne eine Lampe haben wollen, dann ist der Preis oft zweitrangig. Ich freue mich auf jeden Fall riesig, dass @Nightbreed diese Lampe als Vorkämpfer gekauft hat, um uns die Erfahrungen mitzuteilen. :thumbup:
 
  • Danke
Reaktionen: Nightbreed

Kosta(s)

Flashaholic*
20 Oktober 2019
387
287
63
instagram.com
Gestern berichtete ich meinem Kumpel über die 4K. Als ich ihm sagte das sie wohl nicht die typischen Schlüssellampengröße hat kam ich auf folgende Alternative.

aber cool finde ich die 4K mit dem LCD dann trotzdem.
 

Anhänge

  • FC01B951-1E59-486D-B34F-0AF2128C0130.jpeg
    FC01B951-1E59-486D-B34F-0AF2128C0130.jpeg
    135,8 KB · Aufrufe: 60
  • Danke
Reaktionen: DirkTripleD

Nightbreed

Flashaholic**
5 August 2015
2.622
2.543
113
Hessen / MTK / Taunus
So ich hab Mal ein paar Bilder gemacht.
Es ist aber leider etwas regnerisch ich hoffe aber das Ihr trotzdem einen kleinen Eindruck von dem echt Brutalen Turbo Modus bekommt!

Hier in einer Collage die Leuchtstufen:
(Erstes Bild ist ein Kontrollshot)
  • 1 Lumen
  • 15 Lumen
  • 65 Lumen
  • 200 Lumen
  • Turbo 4000 Lumen für 10 sec.
IMG_20210107_200425.jpg

Trotz Regen Mal Bilder der Leuchtstufen in Richtung Garten bei meinen Eltern:

- 1 Lumen
IMG_20210107_194443.jpg

- 15 Lumen
IMG_20210107_200754.jpg

- 65 Lumen
IMG_20210107_194807.jpg

- 200 Lumen
IMG_20210107_201043.jpg

- 4000 Lumen
IMG_20210107_201314.jpg

Bei Aktivierung der Turbo Stufe leuchtet im OLED Display erst die 4000 Lumen auf und darauf hin läuft der Turbo Balken abwärts (die besagten 10sec.).

IMG_20210107_201903.jpg

Es gibt zweierlei Modi:
Im Demo Mode bleibt die Lampe für 30 sec. AN und schaltet sich dann selbstständig AUS.
Im Daily Mode bleibt sie AN bis man Sie wieder AUS schaltet.

Nenne Sie jetzt das "kleine Biest" :grinsen:

Ich hoffe das euch meine ersten Eindrücke und 1 Tages Erfahrung gefallen hat.

Beste Grüße
Nightbreed
 

Thunderstruck

Flashaholic**
24 Februar 2014
4.976
2.364
113
Auetal
Für mich keine Neuheit der Preis :D irgendwie war mir das klar das die soviel kostet :cool: Ist halt ein typischer ''Nitecore'' Preis ;) Und kommt Jungens die TM10K kostet bis heute noch 330€ + - :)
 

DirkTripleD

Flashaholic**
28 Januar 2015
1.339
513
113
Köln
Super, vielen Dank! Könntest Du vielleicht mal testen, wie oft sie den Turbo hintereinander für beispielsweise 5 Sekunden packt pro Akkuladung?

Das muss gar nicht nonstop sein und sie soll dabei auch nicht zu heiß werden...

Also bei mir wäre realistisch alle 5 bis 10 Minuten 5 bis 10 Sekunden Turbo...

Interessant für mich wäre, wie oft sie den schafft oder alternativ wie oft sie den schafft wenn man vorher 30 Minuten 200 Lumen an hatte...

Falls Du etwas in der Richtung tatsächlich testen solltest dann nochmals vielen Dank!
 

uluNote2

Flashaholic*
9 April 2013
838
487
63
Ennepetal
Also ich kann der Lampe fast nichts abgewinnen.
Das Display und USB C sind sehr schön, aber der Rest.
Zu groß und zu schwer fürs Schlüsselbund.
Nicht Wasserdicht. Nur 200 Lumen. Da fehlt noch was zwischen 4000 und 200 Lumen.
Da kann ich mir auch meine D4V2 ans Schlüsselbund hängen. Und bei dem Preis noch noch ne zweite kaufen.
Das alles natürlich nur meine Persönliche Meinung.
Und jetzt freue ich mich auf meine zweite D4SV2 die morgen geliefert wird.:Paket:
 

Frank1984

Flashaholic**
15 September 2017
3.057
2.504
113
Ein Exemplar ist zu mir unterwegs.

Ich denke, diese Lampe ist weniger eine Schlübula als eine EDC Lampe. Ich bin gespannt. :thumbsup:
 

DirkTripleD

Flashaholic**
28 Januar 2015
1.339
513
113
Köln
Wie ist das mit "weltkleinste 4.000 Lumen-Lampe" eigentlich zu bewerten, wenn die Imalent LD70 doch kleiner ist und ebenfalls 4.000 Lumen hat? Oder erreicht letztere die nicht wirklich?

Gut, sie erreicht die 4.000 Lumen nicht wirklich und im Vergleich zur T4K.

https://1lumen.com/review/imalent-ld70/

Irgendwie scheint sie mir aber doch für mich sinnvoller vom Stepdown her.

Ich habe nochmal nachgesehen, laut Spezifikationen ist die T4K mit 82,3 mm 2,3 Millimeter länger als eine D4V2 mit 18500er Rohr (80 mm). Und auch der Kopf ist minimal größer.
 

Nightbreed

Flashaholic**
5 August 2015
2.622
2.543
113
Hessen / MTK / Taunus
Nach längerer Nutzung muss ich sagen das die Lampe für diese Größe und Leistung wirklich Klasse ist und viel Spaß macht.

Das einzige was mich persönlich stört ist das Sie mich manchmal ein wenig stört in der Hosentasche.
Ein passendes Holster zu finden um Sie am Gürtel zu tragen, gestaltet sich irgendwie etwas schwierig....

Da ich mir die Manker MK37 zugelegt habe, beschäftige ich mich momentan mehr mit Ihr!

Ich werde deshalb die Nitecore T4K wieder abgeben.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Crowley

Flashaholic*
14 November 2018
497
214
43
Nähe Wien
200lm im Dauerbetreib ist eher peinlich, wenn ich mri anschau was da Kollegen mit kleinen Lampenköpfen und auch nicht gerade voluminösen Körpern die sich um einen 14500er schmiegen rausholen und zwar dauerhaft....

aber trotzdem ein interessantes Lämpchen, aus China für 55-60 Euro zu haben...mal schauen
 

Frank1984

Flashaholic**
15 September 2017
3.057
2.504
113
Ich bin gespannt. Werde auch ein Review dazu schreiben, da ich eine T4K von Nitecore dafür bekomme. Sie wurde vorgestern versendet.

Heute kam von Nitecorestore ein Vorstellungsvideo:
 
  • Danke
Reaktionen: DirkTripleD
Trustfire Taschenlampen