Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

NITECORE SRT7GT

Sonnen

Flashaholic**
21 Dezember 2012
2.417
1.335
113
Österreich
Sagt denen mal das sie Storbe statt Strobe geschrieben haben auf dem Bild :)

Die Lampe gefällt aber, auch wenn ich sie eher nur kaufen würde ohne das Rot Blau geblinkte bzw ohne Farb LED's allgemein. Nur UV zb.

Trotzdem eine Lampe die alles vereint, da ist sie ein tolles Paket für den der das will.
 

Onkel Otto

Moderator
Teammitglied
20 November 2015
3.951
3.636
113
Stadtallendorf
Acebeam
+ 1, also fast wie ein SRT-6 Update mit XP-L HI und
einer zusätzlichen Farb-LED nach Wahl.

Ja, das fände ich auch interessant :)

Greetings
Klaus
 
7 März 2017
43
5
8
Wie lange dauert es erfahrungsgemäß, bis die Lampen nach Ankündigung lieferbar sind?
 

Lampenhamster

Flashaholic
8 Mai 2014
113
64
28
Verden
Ich hoffe mal, dass sie keine 120€ kostet.
Wenn Sie weniger kostet, wird sofort bestellt. :thumbup:
Ich würde auch zu gerne wissen, wann sie erscheint.
 

Fresh

Flashaholic*
26 November 2015
329
159
43
Moin

Ich verstehe das eher so das sie voraussichtlich in 13 Tagen versendet werden kann, also noch nicht auf Lager ist.

Da würde ich eher abwarten ob sie in der Zeit überall zu bekommen ist oder das Datum noch ein paar mal verschoben wird

:)
 

Nightbreed

Flashaholic**
5 August 2015
2.295
2.354
113
Hessen / MTK
Moin

Ich verstehe das eher so das sie voraussichtlich in 13 Tagen versendet werden kann, also noch nicht auf Lager ist.

Da würde ich eher abwarten ob sie in der Zeit überall zu bekommen ist oder das Datum noch ein paar mal verschoben wird

:)
Werde mir die SRT7GT nicht holen da ich die normaler schon besitze. ;)

Ich kaufe meine Lampen immer bei einem deutschen Händler, würde dann eher abwarten bis sie bei Herrn Wöhler verfügbar ist. :)

So wie ich mitbekommen habe, soll SRT7GT in DE irgendwann im April raus kommen...

Warte allerdings sehnsüchtig auf die SRT9 :thumbsup:
Ich habe nur von Mai/Juni gelesen, das ist doch auch bald!;)
Dieses angegebene Release Date gilt soweit mir bekannt ist für die SRT9 :rolleyes:
 
  • Danke
Reaktionen: Adler1 und Grisu-DU

DirkTripleD

Flashaholic
28 Januar 2015
132
31
28
Köln
Mir gefällt sie auch hervorragend. Die Anleitung ist noch nicht online, weiß jemand, was genau die Akku-LED anzeigen kann?

Also nur "low battery", Voltzahlen durch Geblinke oder...?

Danke und Grüße,

d i r k
 

Nachtwanderer

Flashaholic**
10 April 2016
1.151
1.153
113
Oberbayern
@DirkTripleD:

Ich vermute, analog zur SRT7,

ab ca. 50 % Akuukapazität -> langsames Blinken
Akku praktisch leer -> schnelles Blinken
Tailcapschalter "on", Drehring auf "Standby" -> Location Beacon zum Auffinden der Lampe

Ist aber nur eine Vermutung!


Gruß,
 

alexfra

Flashaholic*
24 Juni 2016
550
223
43
Göttingen
Es geht doch bestimmt so einigen Nutzern von Rotlicht darum, die Dunkeladaption nicht einzubüßen.
Egal ob sie Astronomie betreiben oder was anderes.
Und da ist sehr helles rotes Licht nun mal nicht sonderlich hilfreich.

Das Beste Serienrotlicht, dass ich bisher gefunden habe ist übrigens das Zebra Photo Red.


Grüße Alex
 
  • Danke
Reaktionen: Juss und Nuss

Sonnen

Flashaholic**
21 Dezember 2012
2.417
1.335
113
Österreich
Ich betreibe auch Astronomie aber Rotlicht war mit immer entweder zu hell oder zu dunkel oder zu umständlich einzustellen. Also benutze ich einfach nur ganz schwaches Neutrales oder Warmes Licht. Ich sehe dadurch auch nicht schlechter wenn der Ort an dem man beobachtet stimmt.

Mit Rotlicht konnte ich aber immer näher an Rehe ran (kein Jäger nur Nachtspaziergänger) von daher geh ich damit gern durch den Wald, zumindest an manchen Passagen. Und dafür sollte es aber schon stark sein so ala TK32 2016
 

alexfra

Flashaholic*
24 Juni 2016
550
223
43
Göttingen
Ich betreibe auch Astronomie aber Rotlicht war mit immer entweder zu hell oder zu dunkel oder zu umständlich einzustellen. Also benutze ich einfach nur ganz schwaches Neutrales oder Warmes Licht. Ich sehe dadurch auch nicht schlechter wenn der Ort an dem man beobachtet stimmt.
Dann scheinen unsere Augen unterschiedlich empfindlich auf Licht zu reagieren.
Klar, die Venus erkenne ich auch, wenn ich vorher in meine Meteor geblickt habe ;), aber bei einem schwachen Nebelchen, den ich gerade noch durch indirektes Sehen erhaschen kann, sieht es anders aus.


Grüße
Alex
 
26 April 2017
12
5
3
Stuttgart
Und wieviele dieser User kennen die SRT7? :D
Die Schnittmenge dürfte überschaubar sein.
Hier ist einer aus der Schnittmenge :) Der Astronom braucht ganz wenig Lumen gerade so wenig um ein paar notizen lesen zu können oder ein okular vom anderen zu unterscheiden, eine billige rotlich Funzel tut es da völlig. Wenn du bei einem Astronomentreffen eine K70 einschaltest um den Mond auszuleuchten wirst du garantiert gelyncht. :D
 

Nachtwanderer

Flashaholic**
10 April 2016
1.151
1.153
113
Oberbayern
Hier ist einer aus der Schnittmenge :) Der Astronom braucht ganz wenig Lumen gerade so wenig um ein paar notizen lesen zu können oder ein okular vom anderen zu unterscheiden, eine billige rotlich Funzel tut es da völlig. Wenn du bei einem Astronomentreffen eine K70 einschaltest um den Mond auszuleuchten wirst du garantiert gelyncht. :D
Du musst ja auch neben den Mond leuchten und behaupten, du hättest da einen neuen Planeten entdeckt... ;)


Gruß,
 

Profi58

Flashaholic**
29 Mai 2011
3.138
1.522
113
Erzgebirge
@zeitloss

Ich zähle mich zwar nicht mehr zu dieser Schnittmenge (Sternwarte ist zu lange her), aber ich weiß, was Du meinst. Ich habe als Schüler Satelliten fotographiert und bin mit einem 30-cm-Spiegelteleskop auf Asteroidenjagd gegangen (Plattenkamera trotz automatischem Erdrotationsausgleich 2 h lang in der kalten Winternacht manuell nachgeführt :pinch:). Wir hatten in der Kuppel wirklich nur eine minimale Beleuchtung, da wäre das Rotlicht der normalen SRT7 schon zu hell gewesen.
Mondfotographie gehörte da zu den leichteren Übungen, das konnte man mit der Kleinbild-Spiegelreflex am 12-cm-Fernrohr ganz gut erledigen.
 
1 Januar 2016
16
10
3
Bonn
Jojo hat ein Video gemacht zur SRT7 GT
Danke, hab mir mal eine bei Jo-Jo geordert.
Hab mal 'ne unfreundliche Antwort von nitecore.de bzw. ktl auf eine Mailanfrage bekommen. Preis & Rabatt ist bei beiden gleich :)

Die SRT7GT ohne bunte Lämpchen wäre mir lieber, versch. Versionen mit cw, nw, ww LED und eine SRT mit 26650 Akku wäre fein.
 

Nightbreed

Flashaholic**
5 August 2015
2.295
2.354
113
Hessen / MTK
Was ist der Unterschied zur Revengerversion?
Soweit mir bekannt ist sind es diese Punkte:
  • XP-L Hi LED
  • 4 anstatt 3 Multicolor LED's
  • Zusätzlich noch UV
  • Stärkere Multicolor LED's
  • Feinere Helligkeit Regulierung mit dem Smartring
Vielleicht noch etwas, aber mehr fällt mir momentan nicht ein!

Gruß
Nightbreed
 
  • Danke
Reaktionen: KC85