Imalent Taschenlampen

Nitecore SRT6i

Köf3

LED-Spezialist
17 Mai 2015
2.053
2.565
113
Dieses Modell mit stufenlosem Selektorring und ich wäre sowas von dabei... erinnert optisch an die alte SRT7. Ich war ja schon am Überlegen, mir irgendwo diese zu besorgen und mit neuer LED zu versehen, weil ich diese Lampe damals echt gemocht habe...

Was ist da eigentlich für eine LED drin?
 
  • Danke
Reaktionen: Foxfire

Nightbreed

Flashaholic**
5 August 2015
2.784
2.656
113
Hessen / MTK / Taunus
Dieses Modell mit stufenlosem Selektorring und ich wäre sowas von dabei... erinnert optisch an die alte SRT7. Ich war ja schon am Überlegen, mir irgendwo diese zu besorgen und mit neuer LED zu versehen, weil ich diese Lampe damals echt gemocht habe...

Was ist da eigentlich für eine LED drin?
Beides waren auch meine ersten Gedanken aber ist mit jetzt erst einmal egal....finde wa klasse das die Modellreihe nun neu fortgesetzt wird.
Bik schon gespannt was dann noch für welche folgen werden.

Ich habe trotzdem noch die Hoffnung, dass Nitecore auch ein Modell mit richtigen Selektorring heraus bringt ;)

Die SRT7 war damals meine erste Pro Taschenlampe und ich mochte Sie auch sehr :verliebt:

Habe mich auch gewundert das eine Angabe nicht vorhanden ist, welche LED verbaut wurde!?!
 
16 März 2014
39
43
18
Tolle Lampe - nur schade, dass ich so selten Angreifer in die Flucht schlagen, Gangster verfolgen und Bösewichte zur Strecke bringen muss...die würde sich bei mir bloß langweilen.
 

Frank1984

Flashaholic**
15 September 2017
3.544
2.957
113
Wow! Eine neue Lampe in der SRT-Serie? :eek:

Was für ein Throw für diese Größe. Ich bin mir bei der Bedienung mit dem Ring noch nicht so zu 100% sicher, ob das für mich praktikabel wäre. Verstehe ich das richtig, dass man mit dem Selektorring die Helligkeitsstufe vorwählen kann beim Einschalten, aber mit dem Mode Button dann ganz normal die Stufen trotzdem durchschalten kann?

Aber danke für die tolle Neuigkeit! :tala: (vielleicht wäre das auch was für @liindu )

@jguther

Ich denke, es gibt auch genug andere Anwendungen außer die von dir genannten. Auch wenn die Lampe eher für Strafverfolgungsbehörden ausgelegt wurde, ist das ja nur ein Anwendungsbeispiel und keine Pflicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Köf3

LED-Spezialist
17 Mai 2015
2.053
2.565
113
DIe SFT40 wäre auch mein erster Gedanke. Aber irgendwie schade, keine wirkliche Abwechslung im Bereich LED zu sehen, andererseits nutzt diese LED das XM-Footprint sodass auch der Wechsel zu XHP50 oder SST40 möglich wäre. (Falls man weniger Throw möchte.)
 

amaretto

Moderator
Teammitglied
12 August 2010
20.806
24.343
113
NRW
Schade, dass diese Lampe nur mit dem mitgelieferten Akku betrieben werden kann. 800-1000 lm als High anstatt nur Mid mit 300 lm fänd ich auch besser.
 
  • Danke
Reaktionen: Kabukimann

Nightbreed

Flashaholic**
5 August 2015
2.784
2.656
113
Hessen / MTK / Taunus
Mal schauen wie sich das in der Praxis zeigt, dass finde ich ist dann ausschlaggebend.
Machen hört sich auf dem Papi schlimmer an als in real!

Das mit dem Akku ist doch schon gang und geben bei Nitecore...mir ist es im Endeffekt egal....

Wenn ich die Lampe habe werde ich berichten ;)
 

AdO089

Flashaholic*
4 Februar 2014
619
162
43
81545 München
Oh man, ich wollte doch - nach dem ich in den letzen Monaten ca. 400 Euro in Talas investiert habe - etwas kürzer treten.

Danke Nitecore :mad:
 

helicoil

Flashaholic**
16 Dezember 2017
2.815
3.166
113
Auf Baidu gibt es bereits ein kleiner preview mit einen weisswand beamshot die zeigt ...

... beide auf MID = SRT6i / 300 lm ... vs ... P20i / 280 lm ...​

Fazit : der SRT6i erzeugt ein wesentlich homogeneres Lichtbild, bei dem ein Übergang von Flut- zu Spot- anteil praktisch nicht vorhanden ist ...
... der P20i hat eigentlich nur den "Vorteil", wenn das einer ist ?, dass die Mitte des Spots etwas heller ist, sieht zumindest so aus ? , als bei der SRT6i ...
... direkt neben die Mitte des Spots ist der SRT6i aber heller ... der SRT6i hat einen großen weichen spot und kein helles zentrum in der mitte wie bei der P20i.
Laut poster ist das UI perfekt (" It's really awesome ") aber das ist naturlich (sehr) personlich ... zugleich gibt er an das der SRT6i mit der "tail cap" von der P20i auch funktioniert, nur mit der strobe gibt es eine Verzögerung, aber der P20i funktioniert nicht mit der tail cap von der SRT6i ... :sprachlos:
Im bezug zu die handhabung finded der poster der kopf zu gross, ist auch eindeutig grosser und langer als die von der P20i, aber auch das is personlich ... nur mit eines hat er vielleicht recht und das ist der gummi schutz fur den USB anschluss ... dafur gibt es heute bessere losungen ... :S

Gruss,

Martin
 
Zuletzt bearbeitet:

helicoil

Flashaholic**
16 Dezember 2017
2.815
3.166
113
Update zum led ... noch keine wieitere beamshots ...

Der benutzte LED sieht aus als großes gelbes Quadrat ohne Merkmale, aber mit zwei Verbindungsdrähten, die etwas größer beabstandet von einander sind als sie sich von den nächsten Ecken des Quadrats befinden ... der Rahmen um die gelbe rechteckige LED ist im Vergleich zur LED selbst relativ dünn ...
Bei Baidu fragt man sich gerade, welche LED das ist ? ... ?( ... wenn Baidu es nicht genau weiss dann binn ich aber gespannt ... :hinter:


Für mich persönlich ruft die led direct einen Vergleich mit der alten Olight M23 hervor, einer de-domed XP-L ? (der led hat vieles ahnlich mit dem led im link) ... der einzige große Unterschied ist, wie erwähnt, dass der Rahmen um die LED viel dünner und weiß wie bei einem Osram ist ...

Gibt es moglich eine neu XP-L (hi) V2.0 ... ?( .. der zugleich auch direkt de-domed hergestelt wird ?

Es ist sogar etwas von die damals ungewöhnlicher tint(-shift) von der M23 mit de-domed XP-L, bei der SRT6i zu sehen ?
... oder liegt das womöglich hauptsächlich an der geringeren (MID) leistung, mit dem dieser beamshot aufgenomen wurde ?


Mit dank Flashlion Reviews fur dem bild/link ...

Gruss,

Martin

@Köf3 ... der link zu dem erwahnten beitrag auf Baidu der das ganze " erleuchten " sollte sehe die 3 bilder weiter unten ? ... mit dank an Baidu und T_r_p_w_i_f
... einfach auf das bild "drucken" (linker-mouse-click), offnet sich in ein neues fenster, danach gibt es rechts unten eine moglichkeit das bild zu vergrossern

... und verchieben zum led ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Köf3

LED-Spezialist
17 Mai 2015
2.053
2.565
113
Es gibt in der Tat eine neue Cree XP-L HI in ähnlichem Design wie in meinem Test der neuen XM-L2 beschrieben. Die neuen Designs von Cree sind Flip Chip, es sind also keine Bondingdrähte auf der Oberseite auf der gelben Leuchtfläche zu sehen.
Da ich hier kein Link zu einem Bild der LED in der SRT6i finden kann, kann ich nicht sagen was für eine LED nun verbaut ist.
 

Köf3

LED-Spezialist
17 Mai 2015
2.053
2.565
113
Das sieht mir nach einer XHP35 HI aus.
Ja, das dürfte eine XHP35 HI sein, bei etwa 1,8 bis 2,2 A Bestromung (Leistung dabei etwa 28 W). Eine XHP35.2 HI scheidet aus, da insbesondere bei vergrößertem Bild in der Tat Bondingdrähte deutlich sichtbar sind. Dass eine etwaige Nachbau-LED von chinesischem Hersteller verbaut wurde, bezweifele ich hier jetzt einfach mal :D

Ob diese LED effizient ist (Bin E2 oder besser, so schlecht ist die Effizienz dann nicht), ist nicht klar, eventuell wurde hier zumindest das höchste/beste verfügbare Binning eingekauft. Gelistet ist diese LED bei Cree nicht mehr, es sind auch keine Datenblätter mehr von Cree verfügbar.

Schon zumindest interessant, eine vor über 7 Jahren eingeführte LED bei einer so modernen Lampe wiederzufinden.
 

Ace Combat

Flashaholic**
10 September 2011
1.968
1.118
113
Lkr. Schweinfurt
Fand die XHP35 hi in der C8G und in der L16 eigentlich ziemlich gut,
aber jetzt, wie @Köf3 auch schreibt, in einer top aktuellen Tala, eine "alte" LED, finde ich auch nicht unbedingt interessant :rolleyes:
Sicher, das da wirklich eine drin ist ? :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

Ace Combat

Flashaholic**
10 September 2011
1.968
1.118
113
Lkr. Schweinfurt
Edit: täuscht es oder ist der weiße Rand um das Phosphor bei der unbekannten SRT6i-LED etwas schmaler?
Glaub, das täuscht.
Hier meine XHP35 aus der C8G:
Wenn das jetzt in der SRT6 wirklich eine XHP35 hi ist und es sieht danach aus,
ist das dann eher ein Rückschritt oder ein Fortschritt ? :rolleyes:
 

Anhänge

  • Screenshot_20230111-211757_Gallery.jpg
    Screenshot_20230111-211757_Gallery.jpg
    77,4 KB · Aufrufe: 4

Ferdom

Flashaholic*
31 Oktober 2020
476
217
43
XHP35 Hi fände ich persönlich super, nach wie vor meine Lieblings LED.

Aber 300lm auf 2100lm und nur mitgelieferter Akku nutzbar und kein moon sind leider zu viele KO Kriterien.
 

Ace Combat

Flashaholic**
10 September 2011
1.968
1.118
113
Lkr. Schweinfurt
Zuletzt bearbeitet:

Köf3

LED-Spezialist
17 Mai 2015
2.053
2.565
113
Glaub, das täuscht.
Stimmt. Dein Bild bietet den besseren Vergleich, weil kaltweiß und gelbes Phosphor.
XHP35 Hi fände ich persönlich super, nach wie vor meine Lieblings LED.
Nicht falsch verstehen, die XHP35 HI ist nach wie vor eine gute LED, vor allem was die Farb- und Lichtqualität betrifft. Unschöne Farbsäume oder ungleichmäßige Färbung von Spot/Sipll gibt es bei dieser LED je nach Reflektor kaum bis gar nicht. Das haben wir bei so einigen LEDs ja schon anders gesehen. Andererseits gibt es auch heute noch zeitgemäße Alternativen mit hoher Effizienz und Lichtqualität...
 

helicoil

Flashaholic**
16 Dezember 2017
2.815
3.166
113
Beim nächsten Mal halte ich besser den :sprachlos: , bevor ich wieder eine wilde Diskussion provoziere ... :vorsichtig:

Gruss,

Martin
 

Frank1984

Flashaholic**
15 September 2017
3.544
2.957
113
Ach, warum denn? Zum einen ist ja der Thread dafür da und zu anderen gibts ja keine „wilde Diskussion“, sondern nur Überlegungen, welche LED das sein könnte. ;)
 

helicoil

Flashaholic**
16 Dezember 2017
2.815
3.166
113
Noch ein letztes mal .... Preview von der SRT6i ... 5:55 ... einige beamshots ab 1:22 ... :rolleyes:

Das video ist etwas merkwürdig da low (30) und mid (300) im wald aufgenomen wurden und high (2,100) im freien uber wasser,

dies macht den vergleich zwischen den stufen oder die verhältnisse etwas schwer einzuschätzen ? ... 2,100 lm gibt so den eindruck dunkler zu sein ? ... :vorsichtig:

Mit dank an I_t_c...

Gruss,

Martin
 
Zuletzt bearbeitet:

dmm

21 Oktober 2017
24
14
3
SRT6 ist eine gute Lampe, nur etwas groß um immer dabei zu sein.

Nun SRT6I mit Spezial-Akku?, nicht gerade gute Abstufung für Alltags... für mich passt die alte Variante wesentlich besser.

Was Glasbrecher angeht- sowas wäre besser für SRT5, da die kleine Lampe tatsächlich immer dabei sein kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Silvette

Flashaholic*
8 November 2021
549
406
63
Deutsch-Wagram, Niederösterreich
Ich denke nicht, dass es eine SFT70 sein dürfte.
Die SFT70 hat normalerweise deutlich sichtbare Led-Punkte im Phosphor.
Zudem fehlen am Rand die üblichen „Drähte“ sowie der Metallrahmen außen rundum und die Leistung passt auch nicht dazu.

Es bleibt jedenfalls spannend. Die Lampe finde ich durch den Sektorenring allerdings sehr interessant!
 

heizer

Flashaholic**
11 Juni 2010
1.439
1.957
113
Rheinhessen, 67...
SFT70 hat normalerweise deutlich sichtbare Led-Punkte im Phosphor.
Zudem fehlen am Rand die üblichen „Drähte“ sowie der Metallrahmen außen rundum
Das war mir auch aufgefallen, könnte aber von der Software der Videokamera glattgebügelt worden sein. Das vermute ich zumindest. Segmentierung und Größenverhältnisse passen m.E. sehr gut.

und die Leistung passt auch nicht dazu.

Bei korrekt gemessenen OTF Lumen kann auch das gut passen. Klar, die SFT70 wird gerne mit mehr Lumen beworben. Wird sie ausgereizt, wird sie aber auch recht schnell sehr warm.

Aufgrund der großen Unterschiede bei den Helligkeitsstufen der Nitecore wäre daher eine konservative Bestromung der hohen Stufe nachvollziehbar, um eine lange Laufzeit ohne Temperatur Stepdown hin zu bekommen.

In Meiner Pioneman K36 mit ihrem etwas kleineren Reflektor messe ich bei der SFT70 einen ähnlichen Luxwert bei etwas mehr Lumen.

Oder anders gesagt:
Die angegebenen 60kLux bei 2.100 OTF Lumen aus einem 40mm Lampenkopf wären für mich mit einer SFT70 LED am plausibelsten.

Welche LED könnte da sonst noch in Frage kommen?
 
Trustfire Taschenlampen

Wubenlight Taschenlampen