Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

NiteCore NU20 Kopflampe Review

wiestom89

Flashaholic**
24 April 2012
3.518
5.499
113
Dudelange
Olight Taschenlampen
Gatzetec Shop
Guten Abend liebes Forum,

Vor ein paar Wochen hat mich die neue NU20 von NiteCore erreicht. Die Lampe wurde mir kostenlos für dieses Review zur Verfügung gestellt.

Es gibt die Lampe ja nun schon eine gewisse Zeit, und es gibt hier bereits ein sehr gutes Review von
@freaksound.
Ich wollte euch jedoch auch meine Eindrücke der Lampe schildern. Leider habe ich die CW Variante bekommen obwohl ich extra nach der Nichia Version gefragt hatte.
Des Weitern klappert irgendwas in meiner Lampe worauf NiteCore aber nicht wirklich reagiert hat, finde dies ein sehr starkes No Go für eine Kopflampe wenn bei jedem Schritt etwas klappert, vielmehr noch beim Joggen.

So genug gelabert, kommen wir zur Vorstellung der Lampe :).

Erstmal die technischen Daten der Lampe:

- CREE XP-G2 S3 LED in CW
- Fest verbauter 600mAh Li-ion Akku
- Wasserdicht nach IPX-7 Standard
- Plastik Schwarz
- 1600 cd
- Reichweite 80 m
- 47 g mit Batterie
- 55,5 mm Lang; 33 mm Breit; 12 mm Dick
- Warnfunktion bei niedriger Spannung
- Überhitzungsschutz
- Orange Peel Reflektor
-Ladbar per Micro-USB

Verpackung im Nitecore typischen Design :
image33b1u66.gif

Zum Lieferumfang gehört die Anleitung in Englisch, die Lampe, das Kopfband sowie ein USB Kabel.

Man kann die Lampe nicht aus der Verpackung entnehmen ohne diese zu Beschädigen :
IMG_1189.JPG

Nun mal ein Paar Bilder zur Lampe an sich:
image36urut7.gif

Das Kopfband ist sehr wertig, sitzt wirklich gut auf der Stirn :
image348fukp.gif


Das Plastikgehäuse ist sauber verarbeitet und besitzt keine scharfen Kanten :
IMG_1410.JPG

Die Halterung für die Lampe am Kopfband ist im Wabenmuster designt um auch hier noch ein bisschen Gewicht ein zu sparen :
IMG_1408.JPG

Die Lampe kann in 5 verschiedenen Positionen eingerastet werden. In der ersten Position wird der Schalter verdeckt sodass ein unabsichtliches Einschalten verhindert wird :
image37anu5e.gif




UI :

Die NU20 hat 4 Reguläre Leuchstufen sowie 2 Sepzial-Modi :

- 1 Lumen für 100 Stunden
- 40 Lumen für 7 Stunden 45 Minuten
- 220 Lumen für 6 Stunden
- 360 Lumen für 30 Minuten (nach bereits 30 Sekunden schaltet die Lampe auf 220 Lumen herab)

- SOS (keine Angaben)
- Beacon (keine Angaben)

Die Lampe wird über den Schalter eingeschaltet. Ein kurzer Druck schaltet die Lampe im 1 Lumen Modus an. Ein weiterer Druck schaltet die 40 Lumen Stufe, ein weiterer Druck aktiviert die 220 Lumen. Danach schaltet die Lampe wieder aus.

Blick auf den Schalter :
IMG_1434.JPG
Der Schalter hat einen sehr angenehmen Druckpunkt.

Um zum Turbo zu gelangen muss im eingeschalteten Zustand der Knopf für mehr als 1 Sekunde gedrückt werden.

Die Spezial-Modi werden durch langes gedrückt halten, im ausgeschalteten Zustand, des Schalters aktiviert. Zuerst komm SOS, durch erneutes Drücken folgt Beacon, danach schaltet die Lampe ab.

Die Lampe hat keine Memoryfunktion und startet immer in der 1 Lumen Stufe.

Die LED sitzt sauber zentriert im Reflektor :
IMG_1433.JPG

Die Lampe hat eine Kapazitätsanzeige, diese aktiviert man in dem man den Schalter für rund 1 Sekunde im ausgeschalteten Zustand drückt.

Nun blinkt der Schalter rot auf :
image38ckuma.gif


3x für über 50% Restkapazität
2x für unter 50% Restkapazität
1x für unter 10% Restkapazität

Die Lampe ist so leicht dass es für mich unmöglich war die Lampe in der gleichen Position zu halten deshalb ist das Gif etwas verwackelt:(.

Man kann die Lampe aus der Kopfbandhalterung entnehmen, hier wäre ein Clip ein cooles Accessoire gewesen :
IMG_1437.JPG

Die Lampe wird per USB geladen :
IMG_1438.JPG

Während dem Ladevorgang leuchtet der Schalter Rot, ist dieser abgeschlossen wechselt die LED zu Grün :
image39cmuny.gif

Das Grün ist bei meiner Lampe sehr schwach. Einmal vollladen dauert ungefähr 2 Stunden.

Ich bin kein Trailrunner aber ich denke ich kann mit Sicherheit sagen dass die Lampe nicht genug Power hat um Im Wald zu Joggen. 30 Sekunden auf Turbo ist definitiv zu wenig. Hier hätte man ruhig etwas mehr Gewicht verbauen sollen und einen ordentlichen Heatsink benutzen als nur Plastik zu verarbeiten.

Die Idee dass die Lampe so spotlastig ist hätte mir bei mehr Leistung gefallen, ich werde die Lampe jedoch eher als Backup Lampe beim Zelten oder Campen benutzen dort wäre mir ein flutigeres Lichtbild angenehmer.

Das Kopfband hingegen hat mich stark begeistert. Es fühlt sich mega an und sitzt wirklich spitze am Kopf.

Fazit :

- Klappern in der Lampe
- 30 Sekunden Turbo
- alles aus Plastik
- wenig Leistung
- keine Möglichkeit die Lampe sauber zu öffnen
- kein Clip

+ Moon Mode
+ einfaches UI
+ angenehmer Schalter
+ hochwertiges Kopfband
+ intern Ladbar
+ sehr leicht.

Die Lampe ist das richtige für Kinder oder wie gesagt um beim Campen nachts mal schnell auf die Toilette zu finden. Für Sportler denke ich muss mehr Leistung vorhanden sein, es sei denn man Joggt nachts durch mittel beleuchtete Stadteile.

Beamshots werde ich die kommende Woche nachreichen sobald ich aus dem Urlaub zurück bin.

Ich hoffe mein Review hat euch gefallen, sollte es noch Fragen zur Lampe geben so könnt ihr diese gerne äußern.

MfG Tom
 

Dr.Devil

Flashaholic**
24 Juli 2012
4.957
5.704
113
nördlich von Stuttgart
  • Danke
Reaktionen: veganpunk