Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Nitecore MH20 defekt nach USB-Ladeversuch

9 November 2012
33
7
8
Siegerland
Olight Taschenlampen
Trustfire
Guten Tag zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Ich bin im besitz einer Nitecore MH20, die eine USB-Ladefunktion besitzt. Eine schöne Lampe, auch die USB - Ladefunktion habe ich des öfteren schon benutzt, ohne Probleme.

Nun hatte ich sie zum Laden in den USB-Port des Laptops gesteckt. Nach kurzer Zeit blinkte der An/aus - Knopf der Lampe in schneller Frequenz blau auf, was einen Ladefehler zu bedeuten hat.

Als ich die Lampe vom "Netz" genommen habe, ließ sie sich nicht mehr einschalten. Ich habe div. andere Akkus versucht, keinerlei Lebenszeichen der Tala.

Der Akku, der während dem Laden in der Tala war, funktionoiert ohne Probleme in anderen Talas.

Habt ihr eine Ahnung, was mit der Taschenlampe passiert ist?
Mögliche Tipps?

Vielen Dank!

LG, Dufti
 

repeatog

Flashaholic*
16 Februar 2014
360
138
43
Du könntest mal prüfen, ob die USB Buchse an der Lampe verschmutzt ist. Wenn ja: nach Entnehmen des Akkus vorsichtig reinigen.
 
9 November 2012
33
7
8
Siegerland
Acebeam
Hallo,

danke für die Antwort.

Die Buchse ist sauber, habe sie trozdem gereinigt, nach wie vor keine Funktion der Taschenlampe.
 

repeatog

Flashaholic*
16 Februar 2014
360
138
43
Ich besitze diese Lampe nicht aber bei einer anderen Nitecore wurde bei Einsetzen des Akkus immer die Akkuspannung ausgeblinkt.
Blinkt's beim Einschalten?
 
9 November 2012
33
7
8
Siegerland
Hallo,

nein, es blinkt nichts. Es passiert rein gar nichts.
Habe schon ein anderes Ladekabel versucht, nichts passiert.

Andere Akkus versucht, nichts passiert.

Ich gehe fast davon aus, dass es an der Taschenlampe liegt.
 
9 November 2012
33
7
8
Siegerland
Was mich halt wundert ist, dass die Taschenlampe überhaupt keine Zeichen mehr von sich gibt. Wenn die Ladefunktion hinüber ist, mag ja die eine Sache sein. Aber warum die Lampe gar nicht mehr funktioniert, wundert mich.

Garantie habe ich da auch keine mehr drauf. Lohnt es sich, mal ins Innere zu schauen?
 

steidlmick

Flashaholic**
15 August 2012
3.699
2.931
113
Bielefeld, NRW
Was mich halt wundert ist, dass die Taschenlampe überhaupt keine Zeichen mehr von sich gibt. Wenn die Ladefunktion hinüber ist, mag ja die eine Sache sein. Aber warum die Lampe gar nicht mehr funktioniert, wundert mich.
Bei der MH20 ist aber die Ladefunktion mit dem Rest der Lampe verbunden, da gibt es diverse gemeinsam genutzte Bauteile und FETs, die beim Laden die Treiberschaltung abtrennen.
Vielleicht ist dort etwas defekt?
Lohnt es sich, mal ins Innere zu schauen?
Das kannst nur du beantworten, ob es dir den Aufwand wert wäre, aber machbar ist das schon.

Bei Interesse kannst du mir eine PN schreiben, ich repariere häufiger defekte Taschenlampen.
 
  • Danke
Reaktionen: Wiegand