Nichia 219C

Dieses Thema im Forum "TL-Leuchtmittel (LEDs und andere)" wurde erstellt von Kenjii, 16. Oktober 2015.

  1. Hallo,

    vermutlich werden die 6A noch nicht mal erreicht. Wie auch, der Treiber regelt linear und kann nicht boosten oder so. Der Vorteil ist aber ein sehr geringer Widerstand des Treibers und die PWM-freie Regelung, was sich in einer leicht höheren Ausgabe zeigt. Das Problem ist diese Ströme sauber zu messen, ohne den Aufbau dabei zu beeinflussen. Einen interessanten Ansatz dazu mittels eines Shunt-Widerstands zu messen gibt es im BLF: How to read 10A, 15A, 20A and beyond with a cheap meter | BudgetLightForum.com

    Um solcherlei "Probleme" zu umgehen, kann ich nur wärmstens Nichia 219C empfehlen. Die haben eine dermaßen niedrige Forwärtsspannung, dass man sogar zusätzlichen Widerstand in eine Lampe im direct drive geben muss :D Da regelt der LD-2 dann auch über längere Zeit, bin ich mir sicher. Dafür muss der Treiber aber auch mehr Wärme abführen.

    Grüsse

    Kenjii
     
    cuxhavener hat sich hierfür bedankt.
  2. Wir werden sehen, von den 219C ist gerade ne Lieferung unterwegs zu mir :D
    Vor allem bin ich auf die Lichtfarbe gespannt, hell können viele, aber schön???
     
  3. Hallo,

    ich finde die Farbe sehr, sehr angenehm, obwohl es die neutralweissen und noch nicht die CRI >90 sind. Wirklich interessant wird es, wenn die mal verfügbar werden.

    Grüsse

    Kenjii

    [​IMG]
     
    muellihenry hat sich hierfür bedankt.
  4. Acebeam
    Jetzt macht ihr mich neugierig auf die Nichia 219c.
    Bisher habe ich nicht eine Lampe mit einer Nichia 219.
    Kann man die mit Platine in Deutschland kaufen?
     
  5. "Nur" die bare Led bei Lumintronix.

    Gruß Xandre
     
  6. Bekommt man die überhaupt irgendwo auf Kupfer? Wo ist egal...
     
  7. Was ich weiß
    Im Moment nur selber reflowed.

    Gruß Xandre
     
    RS.FREAK hat sich hierfür bedankt.
  8. Habe mir auch nur die baren leds bestellt, da ich ausser für drei noch kein bestimmtes Projekt für habe.
     
  9. MTN auf triple
     
  10. Hallo,

    ich habe die Beiträge zur Nichia 219c in diesen neuen Thread geschoben.

    Gruß
    Klaus
     
  11. Am liebsten würde ich die 219C überall einbauen, die Lichtfarbe ist einfach ein Traum! :thumbsup:
     
  12. Hallo,

    ich bin auch immer wieder begeistert. Jetzt fehlt nur noch der Weg, wie sie sich vernünftig dedomen lässt :D

    Grüsse

    Kenjii
     
  13. Im BLF hat es schon jemand mit einer Klinge und Hitze geschafft.
     
    wobba hat sich hierfür bedankt.
  14. Betonung liegt auf vernünftig ;) Soweit ich mitbekommen habe, sah das nach Schlachtfeld auf dem Die aus.

    Grüsse

    Kenjii
     
  15. Olight Shop
    Sieht doch gut aus
     
  16. Mh, ich werd mal eine Rasierklinge opfern und eine 219C rasieren. Sollte sich dann gut in einer C8 machen.
     
  17. Wo bekomme ich die 219C zu einem guten Preis her? Das sind doch die, die in allen Belangen besser als die XP-G2 sind, oder?
    Leider finde ich mich bei der Nomenklatur von Nichia überhaupt nicht zurecht, da gibts ja 219B, 219BT, etc. klärt mich bitte auf :)

    lG Tom
     
  18. 219BT
    Das "B" gibt die Generation an.

    Die 219C ist derzeit die aktuelle Generation, die 219B ist die alte.
    Dazwischen gibt es noch die 219B-V1

    Wenn Du in D kaufen willst schau mal hier: click
     
  19. Der australische Händler Cutter hat die 219C vor kurzem auch mit 4000K und 80CRI angeboten. Leider sind jetzt keine mehr auf Lager auf meine E-Mail hat man nicht geantwortet. Ich hätte gerne eine für meine Lupie Tesla TL. Weiß jemand, ob man die noch irgendwo kriegt? Vielleicht beim deutschen Händler?
     
    Trabireiter hat sich hierfür bedankt.
  20. mal bei leds.de angefragt?
     
  21. diffus hat sich hierfür bedankt.
  22. falls du es herausbekommst, ich hätte auch Interesse!
     
    The_Driver hat sich hierfür bedankt.
  23. Bei der Nichia NVSL219C (3500K und 4000K) steht kein "U" mehr neben der 90CRI-Version. Diese könnten also in nächster Zeit verfügbar sein. :thumbsup:
     
    chouster und Specialsteve haben sich hierfür bedankt.
  24. Hier kriegt man jetzt vermutlich auf inoffiziellem Wege 219C LEDs mit 4000K und R9050. Sonstige Infos zu den LEDs werden nicht geboten. Ich habe mal auf gut Glück welche bestellt.

    Verkauft werden sie vom Hersteller Reylight, der sie in der neuen Reylight Pineapple einbaut. In ersten berichten sieht es wirklich danach aus, dass die LEDs echt sind.
     
    #24 The_Driver, 19. Oktober 2016
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2016
    chouster und Trabireiter haben sich hierfür bedankt.
  25. Danke für die Info, ist das eine LED mit 90 CRI?
     
  26. Klar, sonst wäre die Ankündigung ja uninteressant. ;)
     
  27. Bin ich auch schon drüber gestolpert. Leider keine Angabe zum Flux-bin...
     
  28. Ich halte es für sehr unwahrscheinlich, dass sie nicht min. einen Flux-bin höher sind als die 219b-v1, die man bisher kriegen konnte.

    Für mich liegt der Vorteil aber erstmal in der höheren Strombelastbarkeit. Ich will so eine in meine Lupine, wo sie 4,6A abkriegen würde, einbauen. Das geht erst mit der 219C.
     
    #28 The_Driver, 19. Oktober 2016
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2016
    chouster hat sich hierfür bedankt.
  29. Ich denke man müsste schon wirklich Glück haben den D240 bin zu bekommen. Die B-V1 habe ich meistens in D220 bekommen.

    Aber ich sehe das wie du, die höhere Strombelastbarkeit ist schon ein Anreiz...
     
  30. Unterschätzt bitte nicht die Leuchtdichte der 219C, auch nicht die der high-cri Version im D260 Bin. Sie produziert die Lumen einer XM-L1 bei halb so großem DIE. Meine Lupine Tesla TL ist durch sie zum Thrower geworden. Ich habe inzwischen mit etwas Diffusorfolie nachgeholfen.
     
  31. Hier ein Test der Nichia 219C R9050 D240, wo Lumen und die Vorwärtsspannung gemessen wurden.
     
    chouster hat sich hierfür bedankt.
  32. Ich habe nun einen Schwung 219C 4000K CRI 90 von Kaidomain geliefert bekommen. Sie sitzen auf DTP.
    Einige möchte ich in S2+ einbauen.

    Frage: Können die bedenkenlos 2,8A ab oder lieber 2 AMC auslöten?
     
  33. Aber ganz locker, sogar locker das Doppelte.
    Hier ein Test.

    Bei einem Lineartreiber solltest du dir überlegen, wie viel Wärme du in den Reglerchips verbraten möchtest, da die 219C so ein niedrige Vf hat. Es wird da einen Punkt der maximalen Verlustleistung geben. Wenn du mir dem Strom hoch gehst, nähert sich die sinkende Akkuspannung der steigenden Vf an. 5A könnten im dem Sinne sogar sehr sinnvoll sein, da die LED selbst dabei nur so 3,2-3,4V hat.
     
    Flummi hat sich hierfür bedankt.
  34. Danke! Mir geht es zunächst darum, die S2+ mit minimalem Aufwand umzubauen, also den AMC x8 drin zu lassen.

    Das verlinkte Diagramm ist ja sehr interessant! Die LED schreit ja geradezu nach LiFePo4. Da kann man ja mal über einen Convoy BD06 Nichia-Triple-DD A123 LiFePo4 nachdenken :)
    Hab mich bisher mehr zum Thema Lichtqualität informiert als zu den Daten wie Vf etc. :peinlich:
     
  35. Vielleicht kannst Du die LED ja dann gleich mal vermessen ;)

    Es wird ja immer wieder angezweifelt, dass KD tatsächlich High CRI Nichias verkauft...
     
  36. Sind 90er, ich hatte sie hier mal reingestellt.
    Ra8: 95, R9: 85, minimaler Rotshift.
     
    #36 Flummi, 21. März 2017
    Zuletzt bearbeitet: 21. März 2017
    prisma hat sich hierfür bedankt.
  37. So, hab eine 219C in eine S2+ 2,8A verbaut. Wird schon heftig warm. 2,1A wären wohl sinnvoller. Eine weitere S2+ (meine Zehnte :peinlich:) mit 2,1A zum sagenhaften Preis von 10€ ist unterwegs. Der Treiber fiept auf mittlerer Stufe, das hat er mit der Cree nicht gemacht.
    Nun müsste man ja eigentlich ob der geringen Vf direkt ohne Vorwarnung in das Low-Bat-Blinken gelangen. Mit der Cree merkt man schon deutlich, wie es dunkel wird...
     
  38. Du wirst lachen, ich habe eine mit triple 219c gemoddete Lumintop Prince aus dem BLF gekauft, die einen 2,8A Nanjg Treiber verbaut hat. Diese Lampe ist mit LiFePO4 genauso hell wie mit normalen LiIon-Zellen. Sie geht selbst mit den LiFePO4s von praktisch voller Helligkeit direkt in die LVP. Sie schaltet innerhalb von 1-2 Minuten die Stufen herunter und geht dann fast sofort aus. Das Verhalten ist bei LiFePO4s aber normal. Die halten die Spannung eisern bis ganz zum Schluß und fallen dann wie Eneloops gnadenlos über die Klippe. Wenn man mit der niedrigeren Kapazität von LiFePO4s leben kann, sind sie in Kombination mit der Nichia 219c absolut empfehlenswert! :thumbup:
     
    Flummi hat sich hierfür bedankt.
  39. Hier hat Maukka einen Test der Farbwiedergabe einer Nichia 219C 4000K R9050 gepostet. Sieht gut aus.
     
    prisma und Dachfalter haben sich hierfür bedankt.
  40. Hier hat jemand die high-cri Variante mit Waschbenzin de-domt.
     
    prisma hat sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden