Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Nextorch TA40 Hilfe zu Akku

20 August 2016
4
0
1
Olight Taschenlampen
Trustfire
Hallo,

ich habe eine Nextorch TA40 geschenkt bekommen und bin mit der Lampe sehr zufrieden. Leider sind die beigelegten Batterien nun alle und ich würde gerne auf Akkubetrieb wechseln. Nun steht in der Anleitung, dass man nur original Nextorch Akkus verwenden sollte. Ist diese Aussage so korrekt oder kann man auch bessere und günstigere Alternativen (z.B: Panasonic NCR18650B) verwenden? Die Suchfunktion hat mich leider nicht weitergebracht. Über Antworten würde ich mich sehr freuen!
 

freaksound

Moderator
Teammitglied
23 März 2011
5.746
4.270
113
Baden-Württemberg
stirnlampen.reviews
Hallo und willkommen im Forum,
Du kannst bedenkenlos auch 18650er anderer Hersteller nutzen. Bedenke allerdings dass rein von der Größe her nicht alle Akkus in alle Lampen passen. Manche Lampen verlangen auch explizit Akkus mit erhöhtem Pluspol.
Gruß Marco
 

Onkel Otto

Moderator
Teammitglied
20 November 2015
3.767
3.509
113
Stadtallendorf
Acebeam
An dem von Nextorch angepriesenen "Ersatzakku" (Flattop) kann ich nichts besonderes erkennen.
Falls die Länge unkritisch ist, würde ich einfach einen guten 18650-er, z.B. diesen hier, nehmen.
Greetings
Klaus
 
Zuletzt bearbeitet:
20 August 2016
4
0
1
So, habe mir die Keeppower mal näher betrachtet, scheinen ja wirklich gute Akkus zu sein. Allerdings bin ich mir bei den Maßen nicht ganz sicher, denn sie sind doch länger als der Nextorch Akku. (zumindest wenn man den Angaben von Kotte&Zeller trauen kann..) Generell muß ich aber nach einem Akku mit flachem Pluspol Ausschau halten, oder?
 

freaksound

Moderator
Teammitglied
23 März 2011
5.746
4.270
113
Baden-Württemberg
stirnlampen.reviews
Eher andersrum. Wenn der Akku einen erhöhten Pluspol hat, ist der Kontakt in jedem Fall gegeben. Viele Lampen haben einen mechanischen Verpolungsschutz. In diesem Fall wäre eine Lampe mit flachem Pol nicht die richtige Wahl.

Nachtrag: Wenn du dir wegen den 3500er Keeppower Akkus nicht sicher bist ob sie passen, könntest du auch diese hier näher in Betracht ziehen.
https://www.akkuteile.de/lithium-ionen-akkus/geschuetzte-zellen-mit-pcb/18650/keeppower-18650-2600mah-3-7v-li-ion-akku-geschuetzt/a-12012/
Die haben zwar weniger Kapazität, sind aber auch kleiner.
 

freaksound

Moderator
Teammitglied
23 März 2011
5.746
4.270
113
Baden-Württemberg
stirnlampen.reviews
Danke Wolfgang, mir ist schon bewusst dass die Lampe auch Akkus ohne erhöhten Pluspol akzeptiert, sonst liefe sie ja nicht mit den Flattop Nextorch Akkus.

Vielleicht war meine Aussage auch etwas unglücklich gewählt weil sie nicht explizit auf die TA40 bezogen war, sondern ganz allgemein:
Falls der TE künftig auch andere Lampen mit dem Akku benutzen wollte, wäre er mit einem mit erhöhtem Pluspol auf der sicheren Seite, weil diese immer funktionieren.
Wenn er sich jetzt einen Flattop Akku kauft, funktioniert der zwar in der TA40, nicht aber in Lampen mit mechanischem Verpolungsschutz.
Gruß Marco
 
20 August 2016
4
0
1
So, endlich ist der von Onkel Otto empfohlene Keeppower Akku angekommen, passt wunderbar! Jezt muß ich noch schauen wie lange eine Ladung hält. Vielen Dank für die hilfreichen Antworten!