Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Nextorch TA30 - Modell 2019

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
18.389
19.502
113
NRW
Finde ich abgesehen von dem unsäglichen Geblinke, wenn man den Schalter zu tief eindrückt, eine prima Lampe.
Ich bin nicht sicher, ob der Clip bei Zug fest genug sitzt.
 

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
18.389
19.502
113
NRW
1300 Lumen für 2,5 Stunden, das wäre sehr schön.
Wobei ich schon denke das sie runterregeln wird.
Zu solchen Fragen war in der Vergangenheit mit den dortigen Repräsentanten (zumindest im Forum) keine konstruktive Diskussion möglich.
Ich kenne die LED nicht gut. Wenn man jedoch den Strombedarf für 1300 lm ANSI kalkuliert (ich schätze nicht unter 3A), kann man leicht mutmaßen, dass ein 18650er weit vor 2,5 Std am Ende ist. Also muss die Leistung der Lampe abfallen, die Frage der Abwärme noch nicht einmal berücksichtig.
 
  • Danke
Reaktionen: Nachtwanderer

casi290665

Flashaholic***
31 Mai 2016
9.935
7.024
113
Hannover
1300 Lumen für 2,5 Stunden, das wäre sehr schön.
Hallo Andy76 und @Riesbachtaler Urgestein,

Euch ist schon klar, daß die Herstellerangaben nach ANSI Standard angegeben sind und dieser Standard besagt, daß die Laufzeit so lange gemessen wird, bis die Lampe unter 10% des Anfangswertes fällt (hier also 130 Lumen) ?
Wer glaubt ernsthaft, daß diese Lampe 1300 Lumen für 30 Minuten abgibt ohne runterzuregeln ?

Bei diesen Laufzeitangaben stehen daher Lampen die zügig und drastisch runterregeln besonders gut da... ;)

Daß die (deutsche?) Marketingabteilung von Nextorch tatsächlich behauptet, die Lampe würde 1300 ANSI Lumen für 2,5 Stunden leisten und das bei Verwendung eines 2600mAh Akkus:rofl:, steht eher für technisches Unverständnis...


Gruß
Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:

Gammel

Flashaholic***
1 Dezember 2010
5.407
2.998
113
Gronau-Epe, an der niederländischen Grenze
Ja, ich hatte auch nach der Lichtfarbe gefragt und „neutralweiß“ als Antwort bekommen.
Nachdem ich sie dann bekommen hatte und sie sowas von kaltweiß war, habe ich mich beschwert und als Antwort bekommen, dass man als „Flashaholic***“ ja wohl wissen müsste, in welcher Farbe eine Osram-LED leuchtet....

Die Antwort habe ich mir gespart und die Lampe zurück geschickt.

Gruß,

Bodo
 

Fotobaer

Flashaholic*
21 April 2012
389
329
63
45
Bad Bentheim
Also ich fand die erste TA30 schon gut. Tolles Bedienkonzept und die Keramikkügelchen im Bezel waren mal was Neues. Nur die Lichtfarbe. An Hand des Videos lässt sich das schwer einschätzen.
 

urquattroblack

Flashaholic**
22 Januar 2017
1.344
1.050
113
Also meine TA 30 hab ich auf 4500K xpl Hi umgebaut.

Mehr Reichweite und angenehme Lichtfarbe.

Dazu den Strobe aus der Drehreihenfolge raus und Perfekt.
 
  • Danke
Reaktionen: Gammel

superbirne

Flashaholic*
14 April 2018
294
282
63
www.thephotos.de
An den angegebenen 2,5 Stunden findet man ja auch direkt ein Sternchen und da versteckt sich weiter hinten dann folgende Aussage:

"Durch den elektronischen Überhitzungsschutz kann die Leuchtdauer abweichen."

Ist also nichts mit 2,5 Std. voller Power und Nextorch weiß das auch...
 

casi290665

Flashaholic***
31 Mai 2016
9.935
7.024
113
Hannover
Dürfte aber nicht nur am Überhitzungsschutz liegen....

Das weiß Nextorch (hoffentlich) auch...
Nextorch CN weiß das mit Sicherheit, aber die Deutschlandabteilung schreibt ja, daß die TA30 jetzt mit einer Akkuladung volle 2,5 Stunden* schafft.
Bis hierhin ist das wohl OK, auch wenn 2,5 Stunden mit einem 2600mAh Akku auf ein sehr frühes und drastisches Runterregeln hinweisen.

Aber die Deutschlandabteilung schießt halt mit dem Zusatz "mit voller Leuchtkraft -- also echten 1300 ANSI Lumen" den Vogel ab und suggeriert oder behauptet damit etwas, was die Lampe und der Akku einfach nicht können...:thumbdown:

Gruß
Carsten
 
  • Danke
Reaktionen: Gammel

light-wolff

Flashaholic***²
14 September 2011
15.971
12.083
113
im Süden
Das hat Tradition bei Nextorch, siehe Passaround Saint Torch 3 vor über 4 Jahren:
https://www.taschenlampen-forum.de/...est-und-erfahrungsberichte.42775/#post-578236
https://www.taschenlampen-forum.de/...est-und-erfahrungsberichte.42775/#post-579973

Der nicht nur irreführende, sondern glasklar eine nicht zutreffende Behauptung formulierende Text steht heute immer noch da, obwohl der Passaround von Nextorch Deutschland ausging und der Laden somit zwangsläufig das Feedback bekommen haben müsste, dass diese Behauptung einfach falsch ist.
 
  • Danke
Reaktionen: Gammel

superbirne

Flashaholic*
14 April 2018
294
282
63
www.thephotos.de
Nicht dass wir uns falsch verstehen, ich finde die Art und Weise, wie diese Lampe beworben wird auch mehr als irreführend. 2,5 Stunden volle Leuchtkraft zu suggerieren und das ganze dann irgendwo mit einem Sternchen einzugrenzen geht gar nicht.
Und natürlich kann kein 18650er diese Leistung für 2,5 Stunden bringen, auch daher muss die Lampe abregeln. Aber das wird von Nextorch lieber komplett verschwiegen. Da wird das Abregeln ausschließlich auf die Temperatur zurückgeführt.
Alles sehr unsympathisch.
 
  • Danke
Reaktionen: casi290665 und Gammel

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
18.389
19.502
113
NRW
Es dürfte ärgerlich für den Hersteller sein, wie der Deutschlandvertrieb die Produkte vermarktet und auf Diskussionen von "Freaks" in einem Fachforum (so wurden unsere Forenteilnehmer von ihnen genannt) reagiert. Grundsätzlich finde ich die Lampen vollkommen o.k.
 
  • Danke
Reaktionen: casi290665 und Gammel