Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Neues Modell von iTP Light: R01

msitc

Händler
14 Dezember 2009
4.536
3.765
0
Olight Taschenlampen
Trustfire
Ich habe gerade bei iTP Light ein neues Modell entdeckt, bei dem ich mir aber nicht ganz sicher bin, welche Zielgruppe damit angesprochen werden soll. Lest euch die Beschreibung einfach mal selber durch, dann werdet ihr sicher verstehen, was ich meine:

Quelle: R01---ITP light electronic Co., Ltd

Features:

* LED Type: Cree XP-E Q5
* Finish: HA Type Ⅲ
* Reflector: Orange Peel Reflector
* Lens: Anti-shattering ultra clear lens, anti-scratching and anti-slip
* Water and Dust Resistant to IP68
* Switch: Forward Tail Switch
* Mil-spec: MIL-STD-810F
* Function: Single output level 190 lumens (2hours)
* Battery Type: 1X18650 special customized lithium battery
* Standard Accessories: 1 x holster, 1 x Lanyard, 1 x USB cable, 2 x O-rings
* Size and Weight: L 126mm (4.96'') x D 30mm (1.18''), 122g (Including Battery)



Operation:

Press tail tactical switch to turn light on/off.
Charging:
Connect one side of USB cable to the flashlight, and the other side to the computer or USB charger for charging. The USB indicator light will keep on during the charging, then the indicator light will be off after 6 hours full charging. If only connect one side of USB cable to the computer or USB charger, the USB indicator light will flash.

Warning: Use the battery and USB cable provided by Olight Technology Co., Limited only. Never use other batteries and USB cables, which may cause damage.

Wenn ich das richtig verstehe, dann läßt sich die Lampe nur mit einem USB-Kabel laden. Was haltet ihr von einem solchen Konzept? Ich bin der Meinung, daß es wenig flexibel ist, denn ich möchte ja nicht immer mein Netbook oder meinen Laptop mit mir herumschleppen, nur um den Akku laden zu können.
 

cuxhavener

Flashaholic***²
7 März 2010
19.279
8.113
113
Scheint doch nur eine Option zu sein, den Akku in der Lampe verbleibend an einem USB-Anschluss aufladen zu können.
Wer das nicht möchte, nimmt halt den 18650er Akku raus und läd ihn so auf, wie er es möchte.
Außerdem gibt es noch USB-Netzteile speziell für Geräte, die über einen USB-Anschluss gespeist werden müssen.
Für mich ist das aber Spielerei, ich lade meine Akkus lieber in einem gescheiten Ladegerät.
Was ist mit der Ladebuchse wenn Wasser dran kommt?
Da finde ich eine aktuelle LED und mehrere Leuchtstufen viel wichtiger.
Ich denke, dass diese Lampe in der genannten Ausstattung kaum Freunde finden wird.

Gruß
Cuxhavener
 
Zuletzt bearbeitet:

msitc

Händler
14 Dezember 2009
4.536
3.765
0
Acebeam
Scheint doch nur eine Option zu sein, den Akku in der Lampe verbleibend an einem USB-Anschluss aufladen zu können.
Da bin ich mir eben nicht so ganz sicher, denn es heißt ja ausdrücklich:

Warning: Use the battery and USB cable provided by Olight Technology Co., Limited only

Ich glaube, da werde ich mal nachfragen. :)

Nichtsdestotrotz sehe ich es auch so, daß die LED nicht mehr ganz zeitgemäß ist.
 

Lamba

Flashaholic**
1 Juni 2010
1.232
155
63
veltheim
hab nun auch die eos4 und macht trotz der älteren led ein guten beam.

denke die R01 wird auch vernünftig sein von beam her, evtl liegt ja ein adapter mit bei das man auch über steckdose laden kann, das wäre super.
 

Paetzi

Flashaholic**
16 Mai 2010
1.585
753
113
NRW
Hallo,

ob man den Akku, der "special customized" sein soll, in einem Standardladegrät laden kann, bezweifele ich auch mal (wäre aber gut).

Eine Ladezeit von 6 Stunden wäre ansonsten aber schnarchlangsam und für mich ein KO-Kriterium.

Gruß

Paetzi
 

Bierbauch_Baer

Flashaholic*
3 Juni 2010
935
130
0
Unterfranken
Das ding wäre für die Zukunft garnicht so verkehrt.
wenn ich überlege wo ich überall USB Ports zur verfügung habe. Eigentlich ganz praktisch!

230V AC --> USB Adapter gibt ja auch.

Könnte das ding dann schön gemütlich bei mir auf der Arbeit laden, anstatt den ganzen Ladegerätzirkus mitzuschleppen.

Was mir allerdings Negativ aufstößt ist das wieder ein Gerätespezifischer Stecker verwendet wird und nicht der "Universal" USB Mini anschluss wie bei Handy, Digicam und schlagmichtotwasweisichallesnoch
 
Zuletzt bearbeitet:

Dark Laser

Flashaholic*
17 Mai 2010
998
179
63
Oberfranken
Also aus der Steinzeit ist die LED auch nicht gerade (obwohl man auch ne R2 hätte nehmen können :D), v.a. weil die z.B., wenns um Reichweite geht, viel mehr Dampf machen kann als eine XP-G :thumbup:
Ich bin jedenfalls gespannt, was die XP-E bei diesem Reflektor so an Lux raushaut :D

Das mit dem Laden über USB ist halt immer so eine Sache - dem einen gefällts, dem anderen nicht...