Neue Stirnlampe oder „Erweiterung“ des Setup

Dieses Thema im Forum "Stirnlampen" wurde erstellt von Ethelidor, 16. Mai 2018.

  1. Hallo,

    ich bräuchte mal etwas fachliche Expertise da ich mich mit Taschenlampen Null auskenne.

    Benötige fürs angeln auf dem Boot eine neue Lampe oder eine Erweiterung.

    Mein aktuelles Setup besteht aus einer
    -Petzl Tactikka +
    und wenn ich Fokus brauche
    -LedLenser P3 AFS P (diese halte ich dann zwischen den Zähnen beim rudern)

    Deswegen muss was neues her, entweder eine neue Stirnlampe mit der ich dann zwischen dem Licht der Petzl und der LedLenser wechseln kann oder eine Taschenlampe wie die LedLenser die ich an den Gurt der Kopflampe Clipsen kann bei bedarf.

    Hier der Fragenkatalog:

    Dürfen dich auch Händler beraten?
    [ ] nein
    [x ] ja, aber bitte nur ein oder zwei passende Lampen empfehlen
    [ ] ja, bitte möglichst viele Lampen empfehlen, auch wenn sie nicht so genau zu meinen Anforderungen passen

    Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?
    [x ] ich besitze schon eine gute Lampe, bin aber nicht zufrieden weil....(Begründung hilft uns bei der Suche)
    - fokussierter Strahl fehlt

    Welches Format wird bevorzugt?
    [ ] Stablampe
    [x ] Kopf-/Helmlampe
    [ ] Handscheinwerfer

    Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
    [ ] Nahbereich ("flood", breite Ausleuchtung, Flutlicht)
    [ ] Ferne ("throw", gerichteter Strahl)
    [x ] beides bei bedarf wechselbar/umschaltbar

    Wie häufig wird die Lampe genutzt?
    [ ] täglich
    [x ] wöchentlich
    [ ] monatlich
    [ ] wenige Male im Jahr

    Welches Leuchtmittel soll die Lampe verwenden
    [ ] LED (Leuchtdiode)
    [ ] HID (Gasentladung)
    [ ] anderes:
    [x ] egal


    Wie hell soll die Lampe leuchten?
    [ ] unter 100 Lumen (vergleichbar 10-15W Glühbirne, Lesen, Alltag, Schlüsselbundlampe, immer-dabei-Lampe)
    [ ] 100-300 Lumen (vgl 25W Glühbirne, im Haus, Garten, Wandern, Hausnummernsuche)
    [ ] 300-600 Lumen (vgl 40-60W Glühbirne, Autopanne, Fahrrad, Geocaching, Spaziergänge, Hund ausführen)
    [ ] 600-1500 Lumen (vgl 75-100W Glühbirne, größere Entfernungen, Polizei, Sicherheit, Suche)
    [ ] mehr als 1500 Lumen (großflächige Ausleuchtung, Suche, Rettung, Höhlen)
    [x ] soviel, wie innerhalb der anderen Vorgaben möglich ist
    Hinweis: für leistungsstarke Lampen (> 1000 Lumen) werden in der Regel Li-Io-Akkus benötigt. Z.B. Alkali-Batterien sind für höchste Leistung nicht geeignet.


    Wie viele Helligkeitsabstufungen soll die Lampe haben?
    [ ] ein/aus
    [x ] 2-3
    [ ] mehr
    [x ] stufenlos (ramping)


    Wie soll die Lampe zu schalten sein?
    [ ] am Lampenende
    [ ] Seitenschalter
    [ ] Drehen des Lampenkopfes
    [ ] Drehring
    [ ] Kombination: Schalter + Drehring
    [ ] Kombination: Schalter + Schalter
    [x ] egal


    Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
    [x ] AA/AAA Alkali-/ Lithiumbatterien (1.5V) --- nicht sinnvoll bei häufiger Nutzung und leistungsstarken Lampen
    [ ] AA/AAA NiMH Akku (1.2V)
    [ ] CR123A Lithium-Batterien (3V)
    [ ] Lithium-Ionen Akku (3.6-4.2V)
    [ ] fest eingebauter Akku (mit Ladegerät)
    [ ] normaler Akku aber in der Lampe aufladbar (per USB, Dockingstation o.ä.)
    [x ] Akku nicht unbedingt, da ich mit Sicherheit regelmäßig vergessen werden sie zu laden, beides wäre gut

    Kein Akku oder Batteriefach an der Rückseite. Lampe wird stellenweise auch beim schlafen auf dem Kopf gelassen.


    Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?
    [ ] ja, unterhalb von __ Grad (Konsequenz = evtl keine Li-Io-Akkus = Verzicht auf
    [x ] nein

    Wie teuer darf die Lampe sein?
    [ ] bis 20€
    [ ] bis 50€
    [ ] bis 100€
    [ ] bis 200€
    [ ] bis______________
    [x ] egal


    Welche Bedingungen muss die Lampe erfüllen?
    [x ] Wasserdicht (muss definitiv auch mal eine Regenschauer aushalten)
    [ ] Schlag/Stossfest
    [ ] Bezugsquelle innerhalb Deutschland
    [x ] anderes: wie oben beschrieben.

    Ich danke euch schon einmal für eure Hilfe.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ethelidor
     
  2. Folomov
    Meine Hirnbirn ist die Fenix HL60R. Die leuchtet mein zentrales Sehfeld (da wo der Mensch Farben sieht, aber weniger gut im Dunkeln) super aus. Ein 18650 in der Lampe. Micro-USB-Anschluss, um bei Bedarf auch mal in der Lampe zu laden. Rotlicht, kein Geblinke (außer der Akkustandsabfrage), wasserdicht (2 m) und notfalls mit 2x CR123A zu betreiben. Kriegt man überall, China, Deutschland, sogar im örtlichen Handel (Media/Saturn)...

    Zumindest mal hier im Forum nachlesen oder auch vor Ort im Laden zeigen lassen. Gibt natürlich noch andere Lampen, die für die Fischerei womöglich besser geeignet sind, dazu kann ich aber nichts sagen, da ich nicht der Fischerei fröne.

    S.
     
  3. Miboxer.com
    Hallo,
    vielen Dank für eure Rückmeldung. Ich habe mir die Lampen jetzt mal angeschaut, leider entsprechen sie nicht ganz meinen Vorstellungen.
    Wenn ich das richtig gesehen habe, haben beide nicht die Möglichkeit den Lichsstrahl zu fokussieren.

    Die Fenix HL40 müsste da schon eher passen, hat aber leider nur Akku. Da muss ich mal schauen ob ich ein paar Test zu finde.

    Vielleicht hat noch wer eine andere Idee. Auf Rotlicht kann ich verzichten.
     
  4. Um es kurz zu machen: fokusierbare Stirnlampen mit AA/AAA vorne, die was taugen, gibt es nicht viel .

    Wenn überhaupt, schau dir mal die SEO Serie (SEO 5 oder SEO 7) von LED Lenser an.
     
  5. Das dochmal eine Ansage mit der ich arbeiten kann.
    Dann läuft es wohl auf eine Zweite Lampe mit Clip heraus die ich bei bedarf anstecken kann oder ich muss mich doch mit einem Akku anfreunden.
     
  6. Skilhunt Taschenlampen
    Oder du erklärst mir mal genauer warum du eine fokusierbare Lampe möchtest. Wäre es nicht möglich die Weitsicht mit Leistung zu erreichen anstatt mit einem fokussierten Strahl?
     
  7. Hallo Ethelidor,
    die vorgeschlagenen Lampen brauchen keinen Zoom...;)
    Die sind um einiges leistungsfähiger als das was eine Zoomlampe mit nem AA Akku bereitstellen kann. Selbst die Modelle mit einer TIR-Linse und einem extrem flutigen Lichtbild reichen damit 25-30m weit.
    Und wer eine Batterie austauschen kann, schafft das auch mit einem 18650 Li-Ion Akku. Wenn die erste Hand voll AA Batterien leer ist und Du schon drei mal versucht hast welche nachzukaufen, denkst Du das erste mal daran den 18650 in der Lampe mit dem Handynetzteil zu laden oder ihn gegen einen Ersatzakku zu tauschen...:pfeifen:

    Gruß
    Carsten
     
  8. Na ich will nicht die ganze Bucht in der ich mich aufhalte jedesmal ausleuchten, ich will bei bedarf den Fokus auf bestimmte Bereiche legen können um mich zu orientieren und den Weg zu finden.
     
  9. Dann entweder eine zweite Lampe oder eben die Seo 7 wie ich weiter oben bereits erwähnt habe.
     
  10. Vielen Dank habe ich mir gerade angeschaut.
     
  11. Dann
    Sorry, ich habe Deine Anfrage gerade mit einer anderen verwechselt...:facepalm:
    Also vergiß einfach was ich hier zum besten gegeben habe...:peinlich:

    Gruß
    Carsten
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden