Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Neue Lampe Rofis TC1

superbirne

Flashaholic*
14 April 2018
305
289
63
www.thephotos.de
Finde ich auch. Hab ich mir mal bei GearBest bestellt. Soll Mitte Dezember verschickt werden. Aber anscheinend gab es die schon als Skylumen Tange und ich meine mich zu erinnern, dass es da irgendwelche Probleme gab, weshalb sie Vinh dort nicht mehr verkauft. Ich freue mich dennoch darauf und bin gespannt...

Edit: Hier ist die Diskussion zur Tange: https://www.taschenlampen-forum.de/threads/sky-lumen-tange.65817/
 
  • Danke
Reaktionen: Dr.Devil

mxyzptlk

Flashaholic**
20 August 2016
1.350
1.284
113
Acebeam
Ich hatte sie mir auch, vor einiger Zeit, bei GB bestellt.
Sie steht immer noch auf dispatch faster. ;):D
 

mili111

Flashaholic*
13 Mai 2016
958
580
93
Leipzig
Meines Wissens ist der Akku nicht wechselbar.

Gibt n Groupbuy:
http://budgetlightforum.com/node/63850

Der Preis ist sogar noch günstiger als der Code der hier mal durchs Forum flog. Da musste ich direkt ne zweite bestellen :pfeifen:


Edit:
Nach meinem unten stehenden Post muss ich revidieren: der Akku ist zwar theoretisch nicht wechselbar, mit einigem Aufwand kann man einen defekten aber wohl tauschen wenn man Ahnung von der Materie hat :D
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Dr.Devil und Nagonka

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
10.147
7.200
113
Hannover
Mich würde auch interessieren, welches Problem Vinh bei der Tange hatte !?
Das der Akku nicht wechselbar ist, ist zwar ätzend, aber ein Ersatzakku kostet in D fast so viel wie hier die ganze Lampe...;)
Da die Lampe eh erst in einigen Wochen lieferbar ist, werde ich noch abwarten, auch wenn es bei dem Preis echt schwer fällt...:confused:

Gruß
Carsten
 

Dr.Devil

Flashaholic**
24 Juli 2012
4.823
5.355
113
nördlich von Stuttgart
Mich würde auch interessieren, welches Problem Vinh bei der Tange hatte !?
mili111 hat ja schon ins CPF verlinkt. Ich verstehe das auch so, dass der Akku hinüber war, warum und wie auch immer. Nach einem Tausch gingen 2 von 3 Lämpchen wieder. Die dritte hat er selbst geschrottet (Akku falsch rum rein);

Das der Akku nicht wechselbar ist, ist zwar ätzend, aber ein Ersatzakku kostet in D fast so viel wie hier die ganze Lampe...;)
Das sehe ich auch so. Man kann die Lampe ja so gesehen (fast) als (lästiges) Verpackungsmaterial des Akkus ansehen :augenrollen:
Um das ganze noch kurioser zu machen, nach Vinh stammt seine Tange gar nicht von Rofis :haeh:

https://www.candlepowerforums.com/v...-Lumen-Tange&p=5259624&viewfull=1#post5259624

Es bleibt also weiter spannend. Gut dass du im BLF bei Martin nachgefragt hast. Vielleicht bekommt er Infos von Rofis, was es mit dem Lämpchen auf sich hat :thumbup:

Grüße Jürgen
 
  • Danke
Reaktionen: casi290665

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
10.147
7.200
113
Hannover
Ich hätte jetzt gedacht, daß Rofis die produziert, aber scheinbar hat da noch Jemand seine Hände im Spiel...:confused:

Ich habe neulich ne ganze Wuben mit 10180 Akku bestellt, weil meine Freundin angeblich den Akku ihrer 10180 Lampe verloren hat (hat den dann aber wiedergefunden...). War kaum teurer als ein Ersatzakku...:D

Danke @Dr.Devil für die Info. :thumbup:

Gruß
Carsten
 

superbirne

Flashaholic*
14 April 2018
305
289
63
www.thephotos.de
Olight Shop
Meine bei gearbest bestellte TC1 ist heute angekommen. Auf die schnelle kann ich sagen, dass das Lämpchen wirklich gut verarbeitet ist. Die Die 120 Lumen halte ich für realistisch. Der USB-Port zum aufladen wurde geschickt unter einem Gewinde versteckt. Trotz Gewinde, lässt sich die Lampe aber nicht demontieren. Man kann nur den USB-Port freilegen.

Die Touchbedienung funktioniert einwandfrei, ist aber natürlich eine reine Spielerei. Ich mag sie. Die Lampe hat zwar einen Lockout, aber da sie sich ja nur mit dem Finger bedienen lässt, sehe ich die Gefahr eines versehentlichen Einschaltens in der Hosentasche als gering an. Es sei denn man hat immer ein paar Finger in der Tasche rumfliegen... ;) Die Touchbedienung funktioniert bei mir auch durch dünnen Stoff und auch dünne Handschuhe sind kein Problem.

Bis sie sich zum ersten Aufladen bewegen ließ, bedurfte es aber einiger Überzeugungsarbeit an verschiedenen USB-Netzteilen und Kabeln. Nun lässt sie sich aber problemlos an alles Quellen laden.

Für mich eine gelungene Schlüsselbundlampe, welche fast zu schade ist, um von Schlüsseln zerkratzt zu werden.
 
  • Danke
Reaktionen: mili111 und Dr.Devil

Dr.Devil

Flashaholic**
24 Juli 2012
4.823
5.355
113
nördlich von Stuttgart
Bis sie sich zum ersten Aufladen bewegen ließ, bedurfte es aber einiger Überzeugungsarbeit an verschiedenen USB-Netzteilen und Kabeln. Nun lässt sie sich aber problemlos an alles Quellen laden.
Sehr gut :thumbup:
Ließ sich deine out of the Box aktivieren?
Bei mir tat sich da erst mal nichts :(

Ich habe mir erlaubt eine kleine Vorstellung zur TC1 zu verfassen :)

https://www.taschenlampen-forum.de/threads/rofis-tc1-eine-kurze-vorstellung.67556/#post-958435

Grüße Jürgen