Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Nebo Taschenlampen

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
12.351
9.186
113
Hannover
Die Abstufung der Modi ist aber bei allen Lampen gruselig....

Entweder High-Low-Strobe oder, z.B. bei der 2000-Lumen-Lampe: 2000 Lumen-800 Lumen-500 Lumen.

Was soll denn sowas, die sind doch unbrauchbar...

Gruß,

Bodo
Habe ich das richtig verstanden, daß die Leuchtstufen nur in den ersten Sekunden nach dem einschalten gewechselt werden können ? :confused:

Gruß
Carsten
 

Onkel Otto

Moderator
Teammitglied
20 November 2015
6.161
5.351
113
Stadtallendorf
Nach meiner Einschätzung dürften die dort gezeigten Lampen
kaum den Ansprüchen eines Flashies gerecht werden.

Ein Blick in den Reflektor wird - soweit ich sah - konsequent
vermieden und es werden auch keine Informationen zu den
verbauten LEDs gegeben - wenngleich sich der Webauftritt auch
müht professionell zu wirken.

Greetings
Klaus
 
  • Danke
Reaktionen: casi290665

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
12.351
9.186
113
Hannover
Wenn wir zusammenfassen: Eine Zoomlampe mit 4-fach Zoom die es auf nur rund 70m gut nutzbare Reichweite bringt mit sehr bescheidenem Ui. :thumbdown:

Keine Angaben zur Regelung oder der verbauten LED, aber dafür mit Powerbankfunktion... :facepalm:

Es gibt also eine ganze Reihe guter Gründe, warum dieser Hersteller hier nicht in aller Munde ist...;)

Gruß
Carsten
 

lightboks

Flashaholic**
4 Januar 2019
1.716
842
113
Das ist halt so Kram, der in den Staaten in Baumärkten hängt. Einfache Lampen und Gimmicks wie der Eimer oder Arbeitsleuchten. Kannst Du in etwa mit LED Lenser in unseren Baumärkten vergleichen.

Ein paar gute Designideen sind durchaus dabei, aber nix was Flashies vom Hocker reisst.

Allein schon, dass sie in Sachen Stromversorgung durchgehend auf mehrfach AA/AAA Zellen setzen, sagt ja eigentlich schon alles. Ich gehöre definitiv nicht zur Zielgruppe.
 
Zuletzt bearbeitet:

Onkel Otto

Moderator
Teammitglied
20 November 2015
6.161
5.351
113
Stadtallendorf
Ich habe mir heute morgen den singenden Eimer angesehen
und bekomme nun die Melodie nicht mehr aus dem Kopf o_O.
Besser ich hinterlasse einen Warnhinweis im Post ?

Auch habe ich Schwierigkeiten die Kausalitäten richtig zu
erfassen, will sagen Ursache und Wirkung sind mir unklar:
fange ich an zu singen, wenn der Eimer leuchtet
oder muss ich singen, damit der Eimer leuchtet ?
Hmmm, schwierig.

Greetings
Klaus
 

KakophonieInMoll

Flashaholic**
27 Mai 2013
2.805
1.609
113
Jeder der einwenig auf der Seite schaut sieht, das Nebo eine Marke von LiteXpress ist, und die sind bekannt 08/15 Lampen für Otto Normalverbraucher, und Susi Sonnenschein. Da ist nix tolles dran an den Lampen... :vorsichtig:
 

lightboks

Flashaholic**
4 Januar 2019
1.716
842
113
WAS HAST DU GETAN?! Ich hab gerade den letzten Eimer von Amazon.com bestellt :facepalm:

EDIT, ich geb aber zu: Die Rebel gefällt mir irgendwie.

Super. Bin auf das Review gespannt.

Hab solche Falteimer beim letzten Campingurlaub gesehen und fand die schon ohne Licht irgendwie gut.

Und der hat sogar seinen eigenen Song.
 
Zuletzt bearbeitet:

helicoil

Flashaholic**
16 Dezember 2017
1.986
2.198
113
Ich finde dieser Nebo "TRIO" eigentlich ganz gut für in dem werkzeugkasten, im fahrzeug oder ahnliches ?


Auch das stufenlos dimmbar kann hilfreich sein ..... auch hat sie die moglichkeit fur direct "moonlight" (bei 2:35 straight to low mode...)

Das gesamtpaket kostet € 25,- und dafür kann ich es mich mal naher ansehen falls es interesse gibt ........ (danach landet es dann im auto oder werkzeugkasten.....)

Martin
 
Zuletzt bearbeitet:

Faschma

Flashaholic*
30 Oktober 2019
607
239
43
Berlin
Nebo NB6700 Redline Flex
Hier mal ein Video dazu:


Ich habe mir diese Lampe gekauft, weil sie derzeit bei Amazon im Angebot ist und ich neugierig war.
Die Lampe ist 6-fach zoombar und wird mit einem 14500er Akku geliefert. Auf Grund der Länge tippe ich auf einen geschützten Akku.
Der mitgelieferte Akku ist allerdings so lang, dass sich die Lampe beim Transport nicht durch Drehen des Unterteiles ausschalten lässt, dazu muss man andere geschützte Akkus (z.B. Nitecore) benutzen, ungeschützte Akkus sind allerdings zu kurz.
Warum ich das betone? Der Seitenschalter ist sehr leichtgängig, und die Lampe könnte sich beim Transport versehentlich einschalten.
Das ist aber auch der einzige Nachteil den ich gefunden habe, denn die Lampe lässt sich über die eingebaute Micro-USB-Buchse intern aufladen.
Das Licht würde ich als kaltweiß bezeichnen.
Einschalten des Turbo-Modus: Im eingeschalteten Zustand Taster länger drücken.
Erwähnenswert wäre vielleicht noch der rote Ring im oberen Bereich. Der leuchtet bei Betrieb der Lampe und "meckert", wenn der Akku geladen werden muss.
 

Wiegand

Flashaholic
10 Januar 2020
210
52
28
Belgien
Nebo NB6700 Redline Flex
Hier mal ein Video dazu:


Ich habe mir diese Lampe gekauft, weil sie derzeit bei Amazon im Angebot ist und ich neugierig war.
Die Lampe ist 6-fach zoombar und wird mit einem 14500er Akku geliefert. Auf Grund der Länge tippe ich auf einen geschützten Akku.
Der mitgelieferte Akku ist allerdings so lang, dass sich die Lampe beim Transport nicht durch Drehen des Unterteiles ausschalten lässt, dazu muss man andere geschützte Akkus (z.B. Nitecore) benutzen, ungeschützte Akkus sind allerdings zu kurz.
Warum ich das betone? Der Seitenschalter ist sehr leichtgängig, und die Lampe könnte sich beim Transport versehentlich einschalten.
Das ist aber auch der einzige Nachteil den ich gefunden habe, denn die Lampe lässt sich über die eingebaute Micro-USB-Buchse intern aufladen.
Das Licht würde ich als kaltweiß bezeichnen.
Einschalten des Turbo-Modus: Im eingeschalteten Zustand Taster länger drücken.
Erwähnenswert wäre vielleicht noch der rote Ring im oberen Bereich. Der leuchtet bei Betrieb der Lampe und "meckert", wenn der Akku geladen werden muss.
Eine Canon Objektiv Lampe, der rote Ring leuchtet sogar, cooles Teil.
Der Zoom hat was, keine Projektion der LED soweit ich das im Video sehe.
Magnet am Heck, praktisch.
Als EDC ist diese Lampe richtig.
Der popelige Federstahl ist Nonsens, bleib da mal hängen, der verbiegt sich sofort.
Der Aufdringliche Schriftzug ist auch nicht meins, aber mit einem Edding ist das schnell behoben.
Für 25€ bietet dieser Handschmeichle viel, und schaut auch noch Edel aus.
 
  • Danke
Reaktionen: Faschma

Faschma

Flashaholic*
30 Oktober 2019
607
239
43
Berlin
vom Klangbild klingt sie wie der Alukörper der Lampe.
Keine Ahnung, ich bekomme es oben leider nicht gelöst.
 
  • Danke
Reaktionen: Wiegand

helicoil

Flashaholic**
16 Dezember 2017
1.986
2.198
113
Ein Zwilling wie aus beitrag #18
P3090756.jpgP3090757.jpg

Sie funktionieren eigentlich ganz gut ..... taschenlampe (dimbar) + COB (dimbar) + laser ...... auch gut fur lost places => zum "gleichzeitig anleuchten und anzeigen mit laser".... auch wieder gut um auf dem bild anzeigen zu konnen wohin man sehen soll oder worauf man achten soll ohne das man es anfassen muss oder unbedinkt in der nahe von das "objekt" sein soll ...... :idee: Der "magnetfuss" ist auch ziemlich stark und gut nutzbar !

Gruss,

Martin

@Wiegand ... spritzwasser-dicht/fest denke ich ja .... der anschluss (1x) und die knopfe (2x) sind alle mit gummi/rubber geschutzt.....
.... wasserfest, wie im "unter wasser", denke ich aber nicht ?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Frank1984 und Wiegand

Wiegand

Flashaholic
10 Januar 2020
210
52
28
Belgien
S
Ein Zwilling wie aus beitrag #18
Anhang anzeigen 118901Anhang anzeigen 118900

Sie funktionieren eigentlich ganz gut ..... taschenlampe (dimbar) + COB (dimbar) + laser ...... auch gut fur lost places ; zum "gleichzeitig anleuchten und anzeigen mit laser".... auch wieder gut um auf dem bild anzeigen zu konnen wohin man sehen soll oder worauf man achten soll ohne das man es anfassen muss ...... :idee:

Gruss,

Martin
Sind die Leuchten Wasserfest?
 

Wiegand

Flashaholic
10 Januar 2020
210
52
28
Belgien
Die NEBO NB6700 Redline Flex, ist heute Angekommen.
Lampe, Ladekabel, und ein Akku ZNG ICR 14500E600 181225
600 mAh 3,7 V 2,22 Wh

Die Lampe wurde in einer doppelseitigen Plastikfolie eingeschweißt, diese zu öffnen um die Lampe entnehmen zu können, ging nur mit scharfem Werkzeug, in diesem Fall ein Messer.
Inhalt: Lampe, Ladekabel, ein Akku 14500 , eine Gebrauchsanweisung ist nicht in Form eines Faltblatt dabei.
Instruktionen sind auf der Lampe Aufgedruckt, allerdings braucht man einen scharfen Blick um die Anleitung Lesen zu können.
Die Bedienung der Lampe ist selbstklärend:
1) Helle Stufe High 250 Lumen, 160 Meter, 2,5 Stunden.
2) Kleinste Stufe Low 80 Lumen , 89 Meter.
Schaltet man die Lampe aus und wieder an, beginnt sie immer mit 250 Lumen.
3) In den Turbo Modus 450 Lumen, keine Meter Reichweite Angabe ( schade) kommt man, indem der Einschaltknopf für 1 Sekunde gedrückt gehalten wird.
4) Wer es braucht: Doppelklick Strobe.

Der Akku befand sich in der Lampe " ohne" Schutz auf einem Pol, die hätte- hat sie aber nicht, Akku fast voll, konnte sofort leuchten, und Testen.
Die Gewinde sind nicht gefettet, dennoch sauberes Gewinde, und erstaunlich leichtgängig beim auf/zu schrauben.
Der 6 fach Zoom lässt sich mittels drehen am Lampenkopf verstellen, relativ leichtgängig ohne zuviel spiel im Gewinde zu haben, einmal gezoomt bleibt die Einstellung des fokussierten Licht, ohne das sich der Lampenkopf quasi von allein verstellt.
Die haptic des Verstellbaren Lampenkopf ist locker mit einer Hand zu bewerkstelligen, obschon der Rand geriffelt scheint ist er dennoch aalglatt.
Das Besondere (desshalb habe ich mir die Lampe zugelegt) ist der Rote Rand am Lampenkopf.
Ohne Fokus, Lampenkopf eingefahren, leuchtet ein Ring im schwachen Rot.
Mit Fokus, strahlt der rote Ring, dennoch keine spur der Blendung.
Die Linse besteht aus Kunstoff.
Das Licht ist Kaltweiß.
Am Lampenende befindet sich ein Magnet, dieser ist nicht stark, dennoch hält er die Lampe in allen Positionen mit Akku, selbst ein leichter schubs lässt die Lampe nicht herunterfallen.
Während ich diesen Text hier schreibe, werkelt eine Eneloop in der NEBO NB6700 , und tut ihren Dienst, allerdings nur im Low Modus, ein anderen Modus lässt die Lampe nicht mit 1,2 V zu.

Jetzt warte ich ab, ob die NEBO die Eneloop killt, oder doch erst im Koma Zustand des Akku abschaltet.

Fazit:
Diese Lampe ist durchaus als EDC Lampe zu gebrauchen.
Die Lampe hat ein USB Anschluss, leider ist sie deswegen " nicht" Wasserfest, Spritzwasser und Feuchtigkeit vermeiden.

Edit: Die NEBO leuchtete bis jetzt 21:24 Uhr, dann hat sie Abgeschaltet.
Die Eneloop hatte noch eine Restspannung von 0,9 V, sie ist also kein Akku Killer.
Schickes Teil, für 17,99€.
LG
Wiegand
 
Zuletzt bearbeitet:
Trustfire Taschenlampen