Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Nach der Zebra eine Armytek?

Loi

4 Februar 2018
29
5
3
VP2! Beim Laden aber aufpassen auf die richtige Spannungswahl.

Beim VC2Plus ist kein Netzteil dabei und die Anzeige ist nach meiner Ansicht eher sinnlos.

Gruß Jörg
Hab mir mal ein paar Videos auf Youtube diesbezüglich angeschaut. Das VP2 schneitet in der Tat recht gut bei div. Tests ab.
Das VC2 Plus hat aber den Vorteil daß es das neuerer Modell ist und per USB (im Auto) geladen werden kann.

Die Rezessionen bei Amazon sind aber schon bei beiden eher ernüchternd, wenn man die Haltbarkeit berücksichtigt.

Mal sehen was es sonst noch so gibt.
 

matjeshering

Flashaholic*
29 Oktober 2012
856
454
63
Acebeam
Ich habe das VP2 seit Jahre (gekauft 10/2014). Das ist grundsolide und einfach in der Bedienung. Beim VP2 ist auch ein KFZ Netzteil dabei.

Da ist übrigens einer! mit defektem Gerät bzw. Display, einer meckert wg. Geruch und einer weil die eingeladenen mA nicht angezeigt werden. Die üblichen Amazon Stänkerer eben.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Loi und 9x6

Loi

4 Februar 2018
29
5
3
Naja, ich lese bei Amazon zuerst immer die schlechten Bewertungen :pfeifen:

Gut, das VP2 und VC2 habe ich mal auf dem Zettel.
Wenn ich dann noch etwas tiefer in die Tasche greifen würde, bekäme ich diese Lader. Die Frage, rentiert sich der Mehrpreis?

https://www.amazon.de/gp/product/B075Q6PKVB/

https://www.akkuteile.de/ladegeraete/efan/eizfan-x4-lcd-ladegeraet-fuer-li-ionen-ni-mh-und-ni-cd-akkus-incl-kfz-adapter/a-500510/

Sind zwar 4 Fach Lader, aber damit könnte ich dann auch meine Eneloops aufladen?
 

alexp

Flashaholic*
3 Januar 2018
585
299
63
Lexel beschreibt den von mir im Post 39 empfohlenen MiBoxer C2-6000 als den halben C4-12.
Beide sind anscheinend gut und günstig, zu beiden gibt es hier im Forum ne Menge Infos.
Ich habe das C4-12 und finde es auch gut, aber ehrlich gesagt, benutze ich das alte Xtar SP2 trotzdem lieber.
 

matjeshering

Flashaholic*
29 Oktober 2012
856
454
63
Was willst du denn haben? Klein und mobil? Schnell? Vielseitig?
So wie sich das entwickelt wäre es eine extra Kaufberatung wert.

Wenn du einen Vierschachtlader hast folgt whrs. der Wunsch nach einer Lampe mit 4x18650.
 
  • Danke
Reaktionen: nightcrawler

Loi

4 Februar 2018
29
5
3
Was willst du denn haben? Klein und mobil? Schnell? Vielseitig?
So wie sich das entwickelt wäre es eine extra Kaufberatung wert.

Wenn du einen Vierschachtlader hast folgt whrs. der Wunsch nach einer Lampe mit 4x18650.

Verflixt!
Stimmt du hast recht :facepalm:
Ich muß mich zusammen reißen, sonst artet das noch aus.:pfeifen:
Am besten alles auf einmal. Klein, mobil, schnell und vielseitig.
Und idiotensicher (für mich), nicht zu vergessen. :)

Ne, weißt du, je mehr man sich informiert, desto mehr oder weniger weiß man.
Denke das
https://www.akkuteile.de/ladegeraete/efan/eizfan-x4-lcd-ladegeraet-fuer-li-ionen-ni-mh-und-ni-cd-akkus-incl-kfz-adapter/a-500510/ scheint das beste Preisleistungs Verhältnis zu sein?

Gründe subjektiv dafür.
Kann mit max. bis zu 2A laden
Auto Ladekabel
Eneloop können mitgeladen werden

Ich denke (hoffe), das passt.
Ein paar Akkus, damit ich über 30€ komme. Somit Versandkostenfrei.

Oder aber die "Fachleute" hier sagen, ich solle die Finger davon lassen.
Da vertraue ich ganz auf euch :thumbsup:
 

RainF

Flashaholic*
27 Dezember 2015
438
286
63
Dann nimm doch gleich ein VP4 oder VC4. Preislich macht das ja fast keinen Unterschied.
Ich habe ein VC4 hier das kann an jedem USB Adapter geladen werden. Folglich auch im Auto wenn du einen USB Adapter für den Zigarettenanzünder hast.
 

freaksound

Moderator
Teammitglied
23 März 2011
5.750
4.277
113
Baden-Württemberg
stirnlampen.reviews
Ich werfe mal eine ketzerische Frage in den Raum. Hat jemand schon mal ernsthaft einen Vierschachtlader im Pkw benutzt? Wenn ich mit dem Bus auf Reisen bin hab ich einen Einschachtlader dabei der gleichzeitig als Powerbank dient, wie zum Beispiel den Thrunite C2.
Bitte nicht falsch verstehen, jeder wie er mag. Aber mir wäre das zu viel Geraffel im Auto . Ich habe aber auch nur einzellige Lampen dabei, die ohnehin meistens über Micro USB ladbar sind .
 
  • Danke
Reaktionen: matjeshering

RainF

Flashaholic*
27 Dezember 2015
438
286
63
Olight Shop
Berechtigte Frage. Ich selbst habe noch nie einen Akku im Auto geladen und unterwegs handhabe ich es wie du. Nitecore F1 dient als Lader und Powerbank.
Ich meinte nur, weil die Frage nach einem 4-Schacht Lader aufkam. Und Preislich ist zwischen VC2 und VC4 ja nicht so ein gewaltiger Unterschied. Ich würde lieber einen Ersatzakku oder zwei Einstecken bevor ich einen Lader mitschleppe. Zumal ein zweiter Akku sofort benutzt werden kann und nachladen mehrere Stunden dauert.
 

Loi

4 Februar 2018
29
5
3
Ich werfe mal eine ketzerische Frage in den Raum. Hat jemand schon mal ernsthaft einen Vierschachtlader im Pkw benutzt? Wenn ich mit dem Bus auf Reisen bin hab ich einen Einschachtlader dabei der gleichzeitig als Powerbank dient, wie zum Beispiel den Thrunite C2.
Bitte nicht falsch verstehen, jeder wie er mag. Aber mir wäre das zu viel Geraffel im Auto . Ich habe aber auch nur einzellige Lampen dabei, die ohnehin meistens über Micro USB ladbar sind .
Stimmt, ihr habt völlig recht :thumbdown:
Vernünftig wäre ein 2ladeschacht.
Weniger ist manchmal mehr!

Hab ja im Moment "nur" die Armytek für die ein Ladegerät benötigt wird.
Die Differenz von 2 auf 4 ist ja minimal. Deshalb meine Überlegungen. Zudem habe ich mir eingebildet meine Eneloop mit dem neuen Ladegerät besser geladen zu bekommen als mit dem IVT.
 

freaksound

Moderator
Teammitglied
23 März 2011
5.750
4.277
113
Baden-Württemberg
stirnlampen.reviews
Wenn du es ganz klein haben möchtest und du dennoch von Li-Ion bis Eneloop alles laden willst, wäre das Olight UC einen Blick wert. Bedenke dass wenn du keinen Dauerstrom am Zigarettenanzünder hast , du das Ladegerät eventuell jedes Mal neu einstellen musst , wenn du das Auto neu startest (Ladestrom, Li-Ion oder NiMH ).
 
  • Danke
Reaktionen: Loi

Loi

4 Februar 2018
29
5
3
Oder ein Lii-100. Taugt sogar als Powerbank.
Ok,
habe mir das Lii-100 mal geordert. Für den Notfall taugt das Teil bestimmt auf die schnelle. Passt ebenfalls noch in den Rucksack für Unterwegs.
Danke noch mal für die geduldige Unterstützung :thumbup:

Falls es dann noch ein anderer Lader werden sollte, werde ich nochmals in den einschlägigen Threads nachfragen.
Sonst ufert das zu sehr hier aus.

Aber noch eine Frage zur Armytek.
Klammer (Clip) und zusätzlich Stirnband funktioniert nicht, oder?
Zumindest habe ich die Lampe inkl Clip noch nicht in den Stirnbandhalter bekommen.
Also entweder Clip oder Stirnband?
Das wäre nicht soooo schön. :S
 

9x6

Flashaholic**
2 Dezember 2012
3.880
1.638
113
Berlin
Aber noch eine Frage zur Armytek.
Klammer (Clip) und zusätzlich Stirnband funktioniert nicht, oder?
Zumindest habe ich die Lampe inkl Clip noch nicht in den Stirnbandhalter bekommen.
Also entweder Clip oder Stirnband?
Das wäre nicht soooo schön. :S
Ist das der offene Halter? https://eu.nkon.nl/flashlights/armytek/wizard-plastic-holder.html

Das geht. Man muss die Lampe doch nicht in die vorgesehenen Rillen klicken, in einer ist ja schon der Clip, daneben geht es auch. Den Clip vorher etwas drehen.

Gruß Jörg
 
  • Danke
Reaktionen: Loi

Loi

4 Februar 2018
29
5
3
Ist das der offene Halter? https://eu.nkon.nl/flashlights/armytek/wizard-plastic-holder.html

Das geht. Man muss die Lampe doch nicht in die vorgesehenen Rillen klicken, in einer ist ja schon der Clip, daneben geht es auch. Den Clip vorher etwas drehen.

Gruß Jörg
Ok,
danke

Werde ich heute Abend mal ausprobieren. Der Clip liegt leider zu Hause.
Hatte es schon mal versucht, wollte aber nicht zuviel Kraft anwenden um eventuell am Halter was abzubrechen.
 

Obro

Flashaholic
20 Dezember 2017
167
99
28
Naja, jetzt ist die Lampe aber ein Stück weiter aus der Sichtachse, ob das so angenehm ist?