MOD/Reparatur einer alten Zebralight SC50+ 14500

Dieses Thema im Forum "Lexels Treiber und Projekte" wurde erstellt von Lexel, 2. Januar 2018.

  1. MOD/Reparatur einer alten Zebralight SC50+ 14500

    vom 08.12.17 letzer Feinschliff 02. Januar

    Der Plan war es einen 15mm TA Narsil Treiber kombiniert mit beleuchtetem Schalter und XPL HD W2-2B in 5700K zu verbauen
    Die Lampe kam zerlegt an, die Silikon Schalterabdeckung war durch das Zerlegen zerstört

    Original Info über den Zustand des Hosts

    Reflector and glass are fine.
    Body is intact but there are scratches because it was my long-time EDC.
    & a new replacement rubber boot.

    The LED emitter board should be replaced.
    The driver board should be replaced.
    [​IMG]

    Die Zebralights sind aus einem massiven Stück gefräst, das heißt den treiber durch das ganze Batterierohr einfäderln am Ende mit sogar 6 Drähten
    [​IMG]

    Das alte Schalterboard war hinüber und hatte eh keine LED
    [​IMG]

    Hatte noch gebrauchtes BLF Q8 side switch board, rückseitenkontakte entfernt
    später noch 3 kleine Löcher gebohrt
    [​IMG]

    Board etwas im Durchmesser reduziert
    [​IMG]

    TA treiber refow gelötet und von alten Treiber den Messingkontakt verlötet
    [​IMG]
    [​IMG]

    Altes LED Board mit 1,5mm Alu ohne DTP, das wird nicht für IMR DD Treiber taugen
    [​IMG]

    Loch in den Messingkontakt gebohrt und 0.75mm² verlötet
    [​IMG]

    meinen neuen TA Treiber 15mm Narsil Treiber verdrahtet
    [​IMG]

    16mm DTP LED Board auf Größe bringen
    [​IMG]
    [​IMG]

    Scheint zu passen, nur sollte man doch die Ausbuchtungen Spiegeln:facepalm:
    [​IMG]
    [​IMG]

    Leiter gekürtz und abisoliert, was für ne Fummelein in dem kleinen Ding
    [​IMG]

    Sieht optisch gut aus, aber auf dieser Seite noch Kurzschluss zur Basis des LED Boards
    [​IMG]
    widerholtes löten half nix, also vorsichtig mit dremel Material an der Nahtstelle wegnehmen und es war kein Kurzer mehr

    Schalter verdrahten
    [​IMG]

    Lötarbeiten sehen nicht sonderlich gut aus, extreme eng und ich musste mehrfach nachlöten, ein leiter zu kurz abgeschnitten, immerhin in die kleine Öffnung 2 mal 0,75mm2 und 2 mal 0,35mm² verlötet
    [​IMG]
    Natürlich Lötrückstände an der 3,5x3,5mm LED entfernen

    Tailcap Feder noch gebrückt und weil der Treiber etwas dicker ist weil er nicht richtig past noch einen Kupferring in die tailcap eingearbeitet, einen Tick zu dick, daher noch etwas runtergeschliffen
    [​IMG]


    Zusammenbau mit Schalterabdeckung der BLF Q8, Schalter ragt über die Lampe hinaus finde ich aber nicht negative
    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden