Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

MK35 Federn verbogen

vale199

Flashaholic
31 Dezember 2017
140
66
28
Olight Taschenlampen
Trustfire
Moin, ich habe bei meiner MK35 folgendes Problem:
Die beiden Befestigungsstifte für das Akkufach haben sich wohl unbemerkt gelöst und durch die Drehbewegung sind jetzt beide Federn komplett aufgebogen.
Lampe geht nur noch mit Glück an.
Kennt jemand das Problem und/oder weiß, wie man das wieder ins Lot bringen kann?
Danke im Voraus: Vale

Edit: einer von denen ist unauffindbar
 
Zuletzt bearbeitet:

Ulrich

Flashaholic*
28 Januar 2016
718
696
93
Frankfurt
Hallo Vale,

Bilder würden helfen das zu beurteilen.

Gruß Ulrich

Edit: Hab grad bei meiner geschaut, jawohl, das ist ein Problem. Zweimal gewackelt und ab waren sie. Die müssen nochmal ordentlich verlötet werden.
Bei mir ist auch ein sehr zähes Fett unter der Platine, das bremst eher. Eventuell muss auch eine Anlaufscheibe drunter.
A868F556-FA1C-4A58-B48D-335A0A711B2A.jpeg
C08DD7F4-4114-42B0-8159-B54319361086.jpeg
4D1604CC-3DB5-46C2-B855-6A9879115563.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Jinbodo

Ulrich

Flashaholic*
28 Januar 2016
718
696
93
Frankfurt
Acebeam
So, habe die Stifte wieder angelötet, die haben nur auf der Rückseite gebunden, da können sie nicht halten. Nur wenig Fett drunter, besser wäre fast keins.

Gruß Ulrich