Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

MINI-MAG & Co Beamshots

Knuckles

Ehrenmitglied & MAG-A-Holic
6 Juni 2011
6.117
2.630
113
Aargau CH
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Der ultimative Beamshot-Vergleich der Mini-MAGLITE’s & Co

Problem :eek: :
Wer hat sie alle, um sie zu vergleichen??? :haeh:

Natürlich ich, „Knuckles“, der MAGaholic! :thumbsup:

Im Test treten an
full

Krypton/LED 1.Generation/LED MultiMode/Cree XP-G R5/XL50/XL100

Hier sind die Leuchtmittel im Überblick
full

Krypton/LED 1.Generation/LED MultiMode/Cree XP-G R5

full

XL50/XL100

Kommen wir nun zu den Beamshots.

Wir beginnen mit dem Klassiker (hergestellt seit 1984) und der ersten LED-Generation (seit 2006)
full

Krypton vs. LED 1.Gen
Ein Quantensprung für MAGLITE!
Wesentliche Unterschiede der LED sind
Heller, weißes Licht, gleichmäßiger Spot und Spill, kein Donut-Hole, effizientere Batterie-Nutzung.

Nachfolger der ersten Generation ist die LED MultiMode
full

LED 1.Gen vs. LED MultiMode
Man sieht, dass Spot und Spill noch heller sind, als beim Vorgänger.
Zudem hat die MultiMode nun ein UI mit verschiedenen Modi.
Hi, Low(25%), Blink-Mode, SOS
Auch die Batterie-Versorgung soll noch effizienter sein.

Ein findiger Dipl.-Ing. (Sven Dittman) entwickelt ein Modul, dass noch mehr Leistung aus der Mini-MAG herausholt.
full

LED MultiMode vs. Cree XP-G R5 (von Sven Dittmann)
Spill ist kleiner, aber der Spot ist größer und bedeutend heller.
Dies ist bedingt durch den fehlenden Reflektor.
Dafür wurde eine optimierte Linse eingesetzt.

full

Dittmann-Modul mit optimierter Linse

Neuste MAGLITE Familien-Mitglieder sind die XL50 und XL100,
wobei die XL100 vor der XL50 heraus kam.
MAGLITE ist damit auf den Zug der Taschenlampen im Tactical Design (also Tailcap-Clicky) aufgesprungen.
Untereinander unterscheiden sie sich durch die geänderte Bedienung der Endkappenschalter.
XL100->Motion Control
XL50 -> Clicky-Modes
Auffällig sind die LED’s, die auch in der MultiMode verbaut wurde.
Dafür wird die MultiMode aber mit 2 AA (Mignon) betrieben, die XL’s mit 3 AAA (Micro).
Hier der Beamshot untereinander.
full

XL100 vs. XL50
Spot und Spill sind sehr ähnlich, jedoch ist die XL50 etwas heller.

Der Vergleich: Neueste Mini-MAG gegen Aktuelle XL-Version
full

LED MultiMode vs. XL50
Spot und Spill sind bei der XL50 etwas größer und heller.
Damit scheint die XL50 die Hellste der „kleinen MAGLITE’s“ zu sein.

Dann darf sie noch gegen das Dittmann-Modul antreten.
full

XL50 vs. Cree XP-G R5
Lt. Hersteller-Angabe hat die XL50 104 Lumen.
Das Dittmann-Modul bringt max. 180 Lumen (zu Lasten der Batterie-Laufzeit)
Dieses Mal ist der Spott der XL50 kleiner, Spill aber wesentlich größer.
Bei der Helligkeit fehlt aber nicht mehr viel.

Mein Fazit:
MAGLITE hat zwar für den Quantensprung von Glühbirne zur LED zu lange gebraucht, scheint aber jetzt in der Entwicklungsabteilung schneller aufzuholen.

2011 will MAGLITE 2 neue auf den Markt bringen:

XL200 mit Cree LED (ca. 172 Lumen)
Mini-MAGLITE Pro mit Cree LED (noch keine Lumen-Angabe)

Ich hoffe, dass ich euch damit die Welt der „alten MAG’s-der Klassiker“ wieder etwas näher bringen konnte.

MFG
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DO7LR

Ehrenmitglied des TLF-Teams
29 Januar 2010
4.309
692
113
Klasse vergleich - vielen Dank.
Die Mini-Mag sind schon Klassiker. Hatte auch mal eine in einem Amin-Sternenbanner Desing mit Glühbirne. Das war mitte der 90er schon was sehr ordentliches. Im Leuchtverhalten natürlich kein vergleich zu heute.

Die von dir erwähnte Mini Maglite Pro macht mich neugierig...:D
 
Trustfire Taschenlampen