Kombi Miboxer C4 (Neu-Auflage) - endlich passend für 21700

Dieses Thema im Forum "Ladegeräte" wurde erstellt von Lux-Perpetua, 11. Oktober 2018.

Schlagworte:
  1. Hallo zusammen,

    gerade eben erfuhr ich, dass Miboxer sein C4-Ladegerät nun auch in einer aktualisierten Version mit verlängerten Ladeschächten anbietet. Auf meine explizite Nachfrage an MiBoxer wurde mir bestätigt, dass der Schacht eine Länge von bis zu 78mm bietet. Somit dürften auch die längsten, geschützten 21700 Akkus hineinpassen.

    Hier der Link zum neuen Modell auf Amazon.de:
    https://www.amazon.de/Universal-Ladegerät-Universal-Quad-Akku-4-Slot-LCD-Bildschirm-EU-Ladegerät-wiederaufladbar(Enthält-C4/dp/B0792TP4LQ/ref=sr_1_1

    Achtung: Es handelt sich hier nicht um eine Neuauflage des Modells C4-12, welches jeden Schacht mit 3A befeuern kann.

    Ich stehe mit Sally (Miboxer) in Kontakt und hoffe, dass es noch einen Promo-Rabatt für's TLF/BLF geben wird. Derzeit wird nur die US-Version mit einem Sonderpreis bedacht.

    Update: Ich habe von Miboxer einen Code erhalten, welchen ihr im Marktplatz finden könnt.
     
    #1 Lux-Perpetua, 11. Oktober 2018
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2018
    Jinbodo, Wupperlight, ger-slash und 4 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. Folomov
    Kleines Update:

    Ich habe mir das Gerät mal gegönnt, um zu schauen, ob meine längsten Akkus reinpassen. Ich wurde nicht enttäuscht, wie man unten sehen kann. Der geschützte Acebeam 21700 5.100mAh (3. Akku von links) hat eine Gesamtlänge von ca. 74,8mm. Die angegebene Schachtlänge von 78mm scheint zu stimmen, da noch etwas Spiel von ca. 3mm übrig blieb. Sobald meine Rofis MR30 kommt, werde ich mit dem 21700 Akku aus dieser Lampe (welcher sogar 76mm hat) auch einmal Maß nehmen.

    Was mir noch auffiel:
    • Das neue C4 wird nur mit Mickey-Mouse-Stecker Kabel (90-240V AC) geliefert, kann also direkt an die heimische Steckdose angeschlossen werden. Der Anschluss für 12V DC (Rundstecker) ist auch vorhanden, jedoch müsste man das dazu passende Netzteil selbst beisteuern.
    • Es passen leider keine 26650 Zellen nebeneinander hinein, d.h. max. 2x 26650 in versetzter Bestückung sind möglich. :(
    [​IMG]
    Schacht 1: Efest 21700 5.000mAh flat top unprotected
    Schacht 2: Sofirn 21700 4.000mAh flat top unprotected
    Schacht 3: Acebeam 21700 5.100mAh button top protected
    Schacht 4: Acebeam 20700 4.250mAh button top protected
     
    drifter, Ratzepeter, Duke und 2 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  3. Wurde bei der "Neu-Auflage" auch was an der inneren Konstruktion geändert, um die Problematik mit den Übergangswiederständen am Kontaktschieber besser in den Griff zu bekommen?
     
  4. Acebeam
    Hat diese Neuauflage des C4 jetzt ein integriertes Netzteil also kein separates NT mehr (weil auf den Fotos der Kundenrezessionen bei z.B. Amazon kann ich nur immer nur das Netzkabel sehen - habe das 'alte' Miboxer C 4-12 mit externem NT)?
     
  5. Das neue C4 sowie auch das neue C4+ haben beide kein mitgeliefertes 12V Netzteil mehr. Der Anschluss dafür ist aber noch vorhanden. Du kannst beide Geräte direkt per Mickey-Mouse-Stecker-Kabel mit der Steckdose verbinden.
     
  6. Welches ist das C4+, hast Du mal einen Link?
     
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Ich meinte zwar mit externem NT ein 230V NT (also wie das beim C4-12 ist), aber trotzdem danke für deine Antwort.
    Welches bitte ist das C4+?
     
  8. @mxyzptlk
    Na klar...siehe hier ► Link ◄ und hier ► Link ◄. Aktuell gibt's nette 30% Promo-Rabatt.

    Das C4+ ist ein C4 mit etwas breiteren Ladeschächten. Miboxer teilte mir auf Rückfrage mit, dass man damit 4x26650 laden können soll. Das geht mit dem C4 leider nicht.
     
    #8 Lux-Perpetua, 12. November 2018
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2018
    LightintheNight, eisderbaer und mxyzptlk haben sich hierfür bedankt.
  9. Habe gerade den C4 plus bestellt, 25,89€ ist ein fairer Preis für diesen Lader. :thumbup:
    Danke für den Hinweis.
     
    #9 mxyzptlk, 12. November 2018
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2018
  10. Die neuen C4 brauchen kein externes Netzteil, weil Ihr Ladestrom (2,5A/2Slots) um einiges geringer ist als beim C4-12 (3A/4Slots).
     
    eisderbaer hat sich hierfür bedankt.
  11. Seit gestern habe ich auch einen Miboxer C4+, der einen wirklich robusten Eindruck macht.
    Durch das Olight X7 Marauder Kit bin ich eigentlich auf Miboxer aufmerksam geworden,
    neben anderen Ladern, die ich habe, hatte sich schon dieser zu meinem Liebling entwickelt.

    Miboxer-C4+.jpg

    Gruß
    Daniel
     
    ger-slash hat sich hierfür bedankt.
  12. Darf ich fragen wo du den Lader bestellt hast?
    Bei Amazon z.Zt. für 36,99 € zu haben und der 10% Code geht auch nicht :(
     
  13. Das war am 12.11 bei Amazon, da gab es eine 30% Aktion.
     
  14. Die 30% Aktion für das C4+ ist auch zur Zeit noch aktiv.
    Man sollte halt auf der Produktseite das C4+ bei Amazon nur mal den 'Aktuelle Angebote Werbeaktion verfügbar 2 Werbeaktionen - SPOILER' betätigen (aufklappen)...

    ;)
     
    GenderBender hat sich hierfür bedankt.
  15. Olight Shop
    Sehr schön, das hat geklappt.
    Muss zu meiner Schande gestehen, dass ich nicht so der Amazon-Jünger bin :cool:
     
  16. Der neue C4-Plus. Schau mal auf´s Produktfoto, links neben dem gelben Slot-Taster.
     
    kptnemo hat sich hierfür bedankt.
  17. Danke.
    Ich wusste nicht das der C4-Plus ganz neu ist. Ich dachte da gibt es auch eine alte Version von.

    Die Promotion ist vorbei, oder?
    Danke
     
  18. So jetzt wieder 36,99euro bei Amazon beide Lader 20% billiger das macht 25,59euro.
    Ich habe zugeschlagen bei dem PREIS:thumbsup:
    Gruß drifter:thumbup:
     
  19. Das wären aber komische 20%
     
    Turbo-Siggi hat sich hierfür bedankt.
  20. Kann ich auch nicht ganz nachvollziehen, ich hab hier 29 paar zerknietschte...
     
    Turbo-Siggi und werty haben sich hierfür bedankt.
  21. Miboxer C4Plus 36,99
    Miboxer C4S 19,99
    56,98
    Versand 3,99
    Summe 60,97
    Gutschein 35,38
    Endbetrag 25,59
    Rechnung von AMAZON
    Gruß drifter:thumbup:
     
    #22 drifter, 16. Februar 2019
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2019
  22. Gutschein 35,38....woher wieso ?
    Bei mir funktioniert es auf jeden fall nicht so
     
  23. Auf der Seite das kästchen Rabattgutschein 20% anklicken dann Aktuelle Angebote 2Lader Miboxer C4Plus und C4S in den Warenkorb bis zur Kasse dann kommt der Preis mit Nachlass Endsumme 25,59.

    So habe ich es gemacht.
    Gruß drifter:thumbup:
     
    ger-slash hat sich hierfür bedankt.
  24. Bei mir wäre es 29,59 ?(
     
  25. Is ja wie anne Börse der kurs steigt dann Fällt er wieder.
    Oder die können nicht Rechnen:hinter:geht auch?(
    Gruß drifter:thumbup:
     
  26. Ja gut, wenn man den Versand noch abzieht, kommt man auf 25,60€ :pfeifen:

    Edit: aber egal, ich hab ja eins...
     
  27. Ich habe ein C4 Plus Miboxer und weiss nicht wie man 0V LiIon Akkus wieder zum Leben (z.B. 2.5V oder 3.1V) erweckt. Habe einen geschützten Eagtac 16340 Akku eingelegt, bei dem die Schutzschaltung gegriffen hat (Dauerleuchten in H1 Nova im Med-Modus), und der C4Plus zeigt mir nur "Err" an :mad:.

    Habe alle vier Slots getestet. Kam immer nur diese Fehlermeldung.

    Dann den Akku in den MC3000 eingelegt. Zeigt nichts an. "NO BATTERY". Dann die Akkuwiederbelebungsfunktion aktiviert ( UP+DOWN gleichzeitig drücken und halten ) und schwupps ging die Spannung auf 2.8V und ich konnte anfangen zu laden.

    So wie es aussieht, kann der C4 Plus keine geschützten Akkus wiederbeleben?
     
    drifter hat sich hierfür bedankt.
  28. Ja, ist bei mir auch so.
     
    placebo hat sich hierfür bedankt.
  29. Mhm hätte erwartet, dass das C4-Plus eine Wiederbelebung kann. So verstehe ich es in der Bedienungsanleitung und so steht es meiner Ansicht nach auch auf der Webseite.
    http://m.miboxer.com/p1/pdesc/107.html

    Das wäre ja nicht so schön, wenn da was versprochen wird, was so nicht funktioniert.
     
    placebo hat sich hierfür bedankt.
  30. In der BA steht ein Absatz über "Batterieaktivierung"-Funktionalität und danach über "Lithium Batterie Wiederherstellung"-Funktionalität. Ich habe mir beides durchgelesen, nichts verstanden (sorry so schlechte Deutsch!!), aber wohl, dass "Err" die korrekte Anzeige sei, wenn die Batterie beschädigt sei oder die Batteriespannung in einer langen Zeit nicht ansteigen könne. Der Nutzer muss nichts weiter tun: Wenn, dann geschehe alles AUTOMATISCH.

    Mein Akku hat aber keinen Defekt. Die Schutzschaltung hat einfach gegriffen.

    Ich lege also 0V LiIon Akku w/ tripped protection ein, und warte. Nach 3sec kommt die Err Fehlermedlung. C4Plus war nicht in der Lage die Schutzschaltung zu lösen. Ich werde das weiter beobachten .. ich lasse häufig meine 16340 Liion Akkus in die Schutzschaltung reinlaufen, habe also regelmässig solcher 0V Akkus zwischen meinen Fingern.

    Wie gesagt, Wiederbelebung ist in der BA beschrieben. Doch können tut der C4 Plus das nicht wirklich (oder nicht wirklich gut wie der MC3000).
     
    stephanr und Bluzie haben sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden