Meine Taschenlampen Bilder im Dunkeln

Dieses Thema im Forum "Andere Hobbys" wurde erstellt von migell, 27. Dezember 2010.

  1. Ich wollte hier nach und nach Bilder vorstellen die ich mit Taschenlampen erstellt habe.

    Hier die TK45 beim ersten Test.
    Habe die Kamera krampfhaft so eingestellt das die Helligkeit/persönliches empfinden realistisch herüber kommt.
    Hätte ich die Kamera automatisch die Zeit berechnen lassen, wäre alles Tag hell.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Ratzepeter, Rowk, dmeenzer und 32 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. zum ThruNite-Shop
    coole bilder:thumbsup:
    hastja ein schönes eigenheim ;););)
    wo haste die bilder den aufgenommen und mit was für ner knipse ???
     
  3. Wirklich coole Bilder und tolle Atmosphäre.:thumbup:

    Kamera und Location würde mich auch mal interessieren...;)

    LG Mark
     
  4. Miboxer.com
    Seit mir nicht böse wenn ich zu dem exakten Standort keine Angaben mache.

    Hier noch eine Aufnahme mit drei verschiedenen Lichtquellen.

    Rechts ausserhalb des Bildes eine Petromax, zwei Teelichter und LL P7 für den Blaustich.

    [​IMG]
     
    CookieClassiC, Jinbodo, Kafuzke und 15 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  5. Na, das Bild ist ja mal geil :thumbsup::thumbsup::thumbsup:
     
  6. Hi,

    sehr schöne Bilder baust Du da zusammen! :thumbsup:

    Nein zum Standort würde ich auch nichts sagen, aber zur Technik (Kamera usw) und was für ein Objekt das ist, und was dort gemacht wurde wäre schon interessant...

    Gruß Forest
     
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Leider sind die Dateien dermaßen unnötig groß, dass ich hier aus dem Krankenhaus raus mit dem USB-Stick eine Kriese nach der ander kriege...:thumbdown:

    Zuhause über DSL mag das ja keinen interessieren - aber wir sollten schon mehr Rücksicht aufeinander nehmen, zumal auch zuhause nicht alle über eine schnelle Datenleitung verfügen.

    Ein Bild mit 100kb ist in der hier gezeigten Auflösung auch nicht schlechter.

    Nach 5-minütigem Ladevorgang habe ich hier abgebrochen.


    Schade Heiko:mad:
     
  8. Dem schließe ich mich uneingeschränkt an. :thumbup:

    Das würde mich auch stark interessieren, inbesondere die verwendeten Parameter bei den Aufnahmen (Blende, Verschlusszeiten usw.). Die Lokation selber ist natürlich auch richtig geil. :thumbup:
     
  9. Tv (Verschlusszeit) 0.4 bis ca. 8 Sekunden im Durchschnitt
    Av (Blendenzahl) 8.0
    Messmodus Mehrfeldmessung
    Belichtungskorrektur -2
    Filmempfindlichkeit (ISO) 100
    Objektiv 16.0 - 35.0 mm

    Mit den vorherigen Lampen lag ich bei mindestens 20-30 Sekunden und teilweise auch Iso200-400

    Da häufig immer die Frage kommt, was für eine Kamera. Ist das so ausschlaggebend?

    Da gibt es so viele Möglichkeiten das ich seit einigen Monaten überwiegend mit künstlichen Licht arbeite. Alles sehr experimentell.
     
    #9 migell, 27. Dezember 2010
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2010
  10. Toller Einblick in eine fremde Welt ... sehr lange die Bilder detailliert betrachtet ... aber trotzdem absolut keine Idee, was dort vor (60 ?) Jahren mal gewesen ist ...

    Nicht möglich, zumindest den Ort zu umschreiben (einstiger Zweck) ... ohne dazu Standort der Location anzugeben ...? (... ich vermute eine Art kleineres Kraftwerk ...?)

    So oder so : Ganz tolle Bilder und beeindruckende Location mit TK45 toll in Szene gesetzt !!

    Freundliche Grüsse,
    Serge
     
  11. Moin Heiko,

    ich wünsche dir zunächst eine gute Genesung !!!


    ist sicherlich schade für dich!
    Allerdings geht für mich schon allein aus dem Thread-Titel hervor dass es sich hier im einen Bilder-Thread handelt und in dem sollte man mit größeren Bildern rechnen, meinste nicht?
    hier geht es ja nicht darum einen Sachverhalt (Lampe) nüchtern vorzustellen, sondern den Bildinhalt möglichst schön und/oder ausgefallen zu präsentieren.
    Und wenn dann ein 1200x800 Bild nur gute 200kb hat, dann ist das schon gut komprimiert.
     
  12. Gefallen mir auch sehr gut die Bilder.
    Die Location taugt auch noch für einige andere schöne Bilder denke ich.
    Einfach genial.

    Diese Fragen zur Kamera kenne ich. Ich antworte dann immer:
    Fragst du einen Koch auch, welche Töpf er benutzt, weil das Essen so gut schmeckt?
    Die Kamera selber macht vielleicht 20-30% am Bild aus, den rest das Objetiv und vor allem der jenige, der Sie benutzt.
     
  13. Ist dieser LP vom Vandalismus verschont geblieben? Ich konnte keine Wandschmierereien oder ähnliches entdecken.
    Würdest du verraten wie du die Bilder in PS nachbearbeitet hast?:D
     
  14. Ich kenne kaum Orte die absolut dunkel sind, wo viel geschmiert wurde.
    Pauschal würde ich sagen, in jeder Ruine einfach mal in den Keller gehen, Lampe an und es ist in fast allen Fällen verschont geblieben.

    Das Gelände ist ein ehemaliges Stahlwerk was in den letzten 100 Jahren häufig verändert und überbaut/integriert wurde.

    Zur Bildbearbeitung: Im Grunde fast out of cam.
    Im Rawkonverter nach Gefühl die Kurven, Tiefen/Lichter minimal angepasst, unscharf maskiert, fertig.
    In 9 von 10 Fällen vom automatischen Weißabgleich der Kamera übernommen. Wenn ich das Gleiche mit einer Kompaktkamera mache, muss ich dort erhebliche Anpassungen machen um diesen Effekt zu erzielen.
     
  15. Olight Shop
    Für die Aufnahme wurden folgende Lichtqullen benutzt.

    2 Gaslampen je ~80Watt gedimmt
    1 Kerze
    1 LED Lenser P7

    [​IMG]
     
    Ratzepeter, dmeenzer, Kafuzke und 5 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  16. Endgeil! Ich hoffe Du gehst nicht alleine unter die Erde :eek:

    Ohne etwas über die Loaction zu verraten, kann man sagen das es nahezu überall irgendwelche Löcher und alte Zugänge finden lassen. In früheren war im Bergischen keine Höhle, noch eine Bauruine vor uns sicher. Auf die Idee diverse Leuchtmittel und eine ordentliche Kamera mitzunehmen ist keiner gekommen.

    Wirklich schöne Aufnahmen :thumbsup:
     
    #16 Walldeck, 6. Januar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2011
  17. Wow, ich muss schon sagen ich bin beeindruckt!
    Gerade die letzten 2 Bilder sind einfach genial! Da bekommt man direkt Lust gleich loszuziehen und auf Erkundungstour zu gehen :D

    Sehr schöne Zusammenstellungen mit den unterschiedlichen Lichtquellen.
    Macht wirklich was her!

    Mit solchen Bildern kann man ja vielleicht sogar eine Frau für einen solchen Ausflug begeistern =)
    Die muss ich gleich mal meiner Frau zeigen :D
     
  18. Hut ab ... da macht das Anschauen Freude!
     
  19. Hier vom letzten Bild zur anderen Seite/Richtung.

    Zum Einsatz kamen wieder:

    2x Gaslampen
    2x Lenser P7

    [​IMG]
     
    Ratzepeter, dmeenzer, Kafuzke und 2 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  20. Geile Bilder!
    Gibts sowas in der art zufällig auch südlich von Berlin zu begutachten?
    Wir habe hier zwar mehr als genug aber alles mit Führung....ist nicht so spannent ;)

    LG Holly
     
  21. Wunderschöne Bilder!

    Auch der Aufbau mit mehreren Lichtquellen ist sehr interessant.

    :thumbup:
     
  22. Hallo,

    sind die Bilder aus #16 und #20 aus der gleichen Location wie in Post #1?
    Ich hatte mich eh schon super geärgert meine Kamera nicht mitgenommen ( war auch schon da ) zu haben, aber an die Bilder aus 16+20 kann ich mich nicht erinnern.

    Wenn ja, dann muss ich da nochmal hin...obwohl ich das sowieso wollte. :)

    Die Bilder gefallen mir btw. sehr gut.

    Bis dahin.

    Twiz
     
    #22 Twiz, 7. Februar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2011
  23. Schade, dass hier keine Antwort kommt. :p
     
  24. Ups, dann habe ich den Beitrag noch nicht gesehen.

    Es sind zwei verschiedene Standorte.
     
  25. Danke, ich dachte schon...das sah doch ganz anders aus!

    Wenn ich fragen darf: Wo kommst Du her? Vielleicht kann man ja mal gemeinsam auf Tour gehen. ;)

    Gruß
     
  26. Ich bin auch aus Essen.
    Wenn es solche Touren wie auf den Bildern sind, gerne.
     
  27. Zwei Gaslampen
    1 LED auf Throw

    [​IMG]
     
    CookieClassiC, Ratzepeter, dmeenzer und 6 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  28. Das sieht richtig gut aus! Danke fürs Einstellen.

    Nochmal zu der ersten Location. Ich habe nur Bilder von Orten gesehen, die von der einen Seite aus zugänglich waren. Warst Du auch auf der anderen Seite? Die ist auch recht interessant.

    Gruß

    Twiz
     
  29. Ja, durch den Schacht bin ich auch gelaufen und zur anderen Seite wieder hoch.
    Dort hatte ich an einem anderen Tag kein Stativ oder Blitz dabei.
    Nur ein paar Highiso Bilder gemacht.
     
  30. Sehr schöne Bilder!
    Vielen Dank.
     
  31. also zur location:
    die schienen lassen darauf schließen, dass hier früher mal eine lore gefahren ist
    im schaltkasten ist neu verbaute elektronik was heißt, das heute wahrscheinlich noch führungen dadurch gemacht werden
    dann haben wir noch rost....und graffiti, was auf teenager schließen lässt , die solche orte geheimnissvoll finden also........ unter tage!
    in einem bild sieht ´man einschusslöcher...die verbaute beleuchtung lässt auf sehr alte technik schließen...
    und dann die bauweise...
    Ich hab zwar noch viel mehr gesehen...aber es wird mir zuviel das alles aufzuschreiben.

    alles in allem... eine alte Mine oder ein alter stollen aus dem 2 weltkrieg doch in einem bild sieht man einen NOT-AUS button also war alles elektronisch.....

    Eine alte eisenmine?

    Das war meine sherlock Holm'sche bewertung...... ZUFRIEDEN?
    :thumbup: ;)
     
  32. *schwärm*

    Endlich etwas gefunden um nicht wedeln zu müssen.
    Meine Zebralight im Einsatz.

    [​IMG]
     
    dmeenzer, djmykemyers, Fibo und 2 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  33. Wirklich tolle und ungewöhliche Aufnahmen, die mir sehr gefallen. :thumbup:

    Gruss Jürgen
     
  34. Wirklich schöne aufnahmen *_* ich hab mich verliebt würde Zugern wissen wo das ist stand das irgend wo?
     
  35. Habe mit der Zebralight mal einige Aufnahmen probiert.
    Nix mehr mit wedeln. Aufnahme gestartet und einfach nur gerade aus gucken.
    In der Bildmitte befindet sich eine Person (orange) mit einer anderen kleinen Kopffunzel.

    Sehr schön ist das mein automatischer Weissabgleich fast immer auf ca. 4100 Kelvin lag.

    [​IMG]
     

    Anhänge:

    #35 migell, 25. Dezember 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Januar 2016
    Ratzepeter, dmeenzer, RS.FREAK und 6 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  36. Das sind wirklich sehr beeindruckende Bilder! Ich beschäftige mich auch schon seit einigen Jahren hobbymäßig mit fotografieren. Und da ich jetzt auch ein paar Lampen habe um die Dunkelheit zu erhellen bekomme ich richtig Lust mich an solchen Bildern selbst zu versuchen.

    Leider kenne ich keine Locations um so etwas mal auszuprobieren, oder genauer gesagt kenne ich keine Locations in die ich auch reinkomme :(
     
  37. Zebralight im Einsatz.
     

    Anhänge:

    djmykemyers, Fibo, Lampi-on und ein weiterer Flashy haben sich hierfür bedankt.
  38. Hui cool!
    Wo ist das denn?


    Grüße,

    Ben
     
  39. Gestern meine zweite Zebralight erhalten.

    Links die h600fw,
    rechts oben auf der Stange ganz leicht zu sehen die sc600w, trotz im Reflektor deutlicher Rotstich, im Gesamtbild nicht ersichtlich.
    Im Hintergrund die aktuelle Thrunite tn12 nw. Die reisst die Farbe ein wenig raus.
     

    Anhänge:

    r. wischt, Gonzo und Fibo haben sich hierfür bedankt.
  40. Hat was aus einem Horror Film.. erinnert mich an “Hills have eyes 2“

    Toll in Szene gesetzt
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden