Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Meine Luxmessungen auf 1m

Leuchtkäfer

Flashaholic*
10 Februar 2012
738
233
43
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Ich hab heute mein Messgerät bekommen !:thumbsup:
Dieses
Meine ersten Luxmessungen auf 1m +/- 2mm.
Der Raum war ziemlich abgedunkelt und der Spot in ca. 1m Höhe waagrecht auf die Wand gerichtet.
Batterien in der TK 35 sind aber schon etwas älter. (Weiss nicht ob das eine Auswirkung auf das Messergebnis hat)
Ich werde dann in den nächsten tagen noch einmal bei komplett dunklen Raum nachmessen.

Beide im Turbo-Modus:

Fenix PD 32 5300 Lux
Fenix TK 35 25500 Lux

Ich glaube ich kann zufrieden sein:confused:
 
  • Danke
Reaktionen: Kiyoshi

Leuchtkäfer

Flashaholic*
10 Februar 2012
738
233
43
Acebeam
Danke!
Muss auch sagen das ich den einen Meter exakt eingehalten habe und auch sehr zufrieden bin. Auch auf dem High Modus der TK 35 (346 Lumen) ist die Lampe heller als die PD 32 (315 Lumen).
Man sieht es nach x-mal Probieren mit dem Auge aber mit einem Messgerät ist das doch gleich was anderes. Einfach in einen dunklen Raum mal mit der TK 35 auf die Decke leuchten ablesen und dann das selbe mit der PD32 (selben Punkt anleuchten) und man sieht den Unterschied der Lampen. Und noch dazu bestätigt sich das Messgerät. Man erspart sich eine Menge an probieren und studieren.:)
Mit den 25500 Lux der TK35 bin ich voll zufrieden. Auch wenn es vielleicht ein paar weniger (oder mehr ;-) sind (was ich nicht glaube) so bin ich doch sehr gut im mittel der gemessenen Werte von anderen Usern.:klatschen:
 

Kiyoshi

Flashaholic**
17 Oktober 2011
2.217
397
0
NRW
Also kann man sich ruhig so ein günstiges Messgerät kaufen...kommt auf die Einkaufsliste ;)
Schön wärs nur, wenn man bis 100kLux messen könnte :rolleyes:
 

Leuchtkäfer

Flashaholic*
10 Februar 2012
738
233
43
Ist mein erstes und ich kann es nur empfehlen. Du wirst nicht enttäuscht sein.
Pro:
Preis
Einfache Bedienung
Grosses Display
Messung schein ziemlich genau zu sein.:eek:
Tasche dabei.
Beschreibung in Deutsch.
Doch relativ langes Kabel zum abnehmbaren Sensor.
Schaut Optisch gut aus.

Kontra
Nur bis 50000 Lux (aber ich brauch nicht mehr)
Schutzdeckel für Sensor ist eine Fummelei.
Abnehmbarer Sensor sitzt doch eher locker. Ist aber kein Problem. (Nur mit leichten Halt eingesteckt)
Keine Batterie dabei
---------
Das fällt mir so auf die Schnelle ein, ich hab es ja erst 6 Stunden.

MfG
Leuchtkäfer
 

Leuchtkäfer

Flashaholic*
10 Februar 2012
738
233
43
So jetzt hab ich noch mal im komplett dunklen Raum nachgemessen. (Selber Ort selbe Methode)
Fenix PD 32 - Am Anfang 5150 Lux nach 5 Minuten konstant 5040 Lux:thumbup:
Fenix TK 35 - Bleibt mehr oder weniger gleich Anfang 25700 Lux nach mehreren Minuten konstant 25300 Lux. :thumbup::thumbup::thumbup:
Beide Lampen betrieben mit CR123a Batterien.
Die der TK 35 müssten schon ziemlich am Ende sein. Ich werde dann in den nächsten Tagen noch mal mit vollen nachmessen.

Edit:
Im High Modus hat meine TK 35 übrigens 10700 Lux.
 
Zuletzt bearbeitet:

Leuchtkäfer

Flashaholic*
10 Februar 2012
738
233
43
Gestern Nacht hab ich noch meine Fenix LD20 Premium Q5 gemessen. Mit neuen AA Batterien um 2€ die 8 Stück Packung.
Bin eigentlich sehr überrascht , muss aber sagen sie hat auch einen ziemlich engen Spot.
Turbo
Start 3940 Lux
Nach einer Minute konstant 3910 Lux:eek:
 

Leuchtkäfer

Flashaholic*
10 Februar 2012
738
233
43
So jetz hab ich mal die Fenix PD 32 u. TK 35 mit Akkus gemessen.
Werte sind gleich geblieben.

PD 32.....5300 - 5100 Lux (AW 2600) Freut mich besonders:thumbup:
TK 35....25500 - 25300 Lux (Enerpower 2600)

Messdauer jeweils ca. 2 Minuten
 

Legat

Gründungsmitglied
3 Dezember 2009
457
131
43
Magdeburg
Ich nutze das gleiche Luxmeter. Bin auch vollkommen zufrieden damit. Was ich festgestellt habe: Es geht auch über 50.000 lx (sonniger Tag z.B: ca. 95.000 lx).
Aber dann wird wohl die Genauigkeit rapide abnehmen.
Obwohl eine sonniger Sommermittag mit 100.000 lx angegeben ist:D

Bei der Messung meiner TK 35 komme ich auf nahezu identische Werte.

Gruß Legat
 
  • Danke
Reaktionen: Leuchtkäfer

Leuchtkäfer

Flashaholic*
10 Februar 2012
738
233
43
Ist mir auch schon aufgefallen das es über 50 000 Lux geht.
Freut mich das deine Werte in etwa gleich sind. Ich glaube das "Innenleben" der Geräte in einem gewissen Preisrahmen ist sowieso gleich. Nur andere Gehäuse.
 

Leuchtkäfer

Flashaholic*
10 Februar 2012
738
233
43
So jetz hab ich noch die Scorpion V2 Cool White mit Originalkopf (mit 18650er) gemessen.

Luxmessungen auf 1m

Volle Power 750 Lumen
15500 Lux

High 89% ~660 Lumen
14500 Lux

MfG
 

Leuchtkäfer

Flashaholic*
10 Februar 2012
738
233
43
Fenix PD32 Ultimate Edition
AW 2600er

Burst (740 Lumen) 6300 Lux abfallend auf konstante 6100 Lux
Turbo (400 Lumen) konstante 3200 Lux

Bericht:
Auf Burst wird die Lampe schnell heiss, kühlt aber sehr schnell wieder ab.
Lichtfarbe Spott gelblich, Spill ganz leicht in magenta übergehend.
Farbwiedergabe in der Praxis um Welten besser als meine TK 35 und PD 32 R5.
Spill: Kann ich mich der Meinung von den anderen Usern nicht anschliessen. Ist mindestens genau so hell wie bei meiner PD32 R5.
In einem kleinen geschlossenen Raum ist sie genau so hell wie meine TK 35.
Verarbeitung: Led perfekt zentriert und auch sonst nach genauester Untersuchung nix gefunden. :thumbsup:
Reichweite in der Praxis werde ich noch testen.
(AmpMax 3400er wurde Original verschweisst mit 3,61Volt mitgeliefert)

Nachtrag: Also in der dunklen Tiefgarage (ca. 40m lang) ist sie wiederum genau so hell wie die TK 35, wenn nicht sogar eine Spur heller. Der Vergleich hinkt aber weil die TK35 vielmehr auf den Punkt geht. Auch die R5 geht vielmehr auf den Punkt, hat aber in Punkto Helligkeit keine Chance gegen die UE. Im Burst Modus sowieso nicht, aber auch im Turbo (400 Lumen) ist die UE deutlich heller als die R5 (315 Lumen). Muss wohl an dem sehr grossen, sehr hellen und wirklich schönen Spot liegen. In Punkto Farbwiedergabe schlägt sie beide (wie schon erwähnt) um Welten.
(Da sehe ich erst was für eine grässliche Lichtfarbe meine TK 35 hat :eek:)
Side Switch Schalter wurde verbessert. Ist irgendwie "knackiger". Man hört es auch auf dem Video. >Klick<
Rollschutz ist im Prinzip unwirksam weil die Kühlrippen breiter sind. Ist bei mir aber egal weil ich den Clip sowieso brauche und oben lasse.

MfG
Leuchtkäfer
 
Zuletzt bearbeitet:
Trustfire Taschenlampen