Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Manker T02

G

Gelöschtes Mitglied 4431

Guest
Man muss nur zurück gucken auf all die Gurken und Ladenhüter von Manker mcarmy eagletac sunbayman u.ä. Tryhards.

Natürlich hat der Designer andere Hoffnungen. An der Realität vorbei.
 

Wieselflinkpro

Flashaholic***
1 Dezember 2014
5.223
2.827
113
Goslar
Sieht nach XHP35 aus, wenn man sich die Lumenangaben ansieht. Und ein Boost-Treiber muss es ja onehin sein bei den verschiedenen möglichen Akkuspannungen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Danke
Reaktionen: oOFOXOo

Galeodes

Flashaholic*
23 Dezember 2017
367
489
63
Leverkusen
Nabend, meine ist heute angekommen, leider hat sie einen pre-flash beim einschalten:(
Werd sie trotzdem behalten ist schuggelig die Kleine, wie schaut es bei euch aus
besitzt sie noch jemend?
 

Galeodes

Flashaholic*
23 Dezember 2017
367
489
63
Leverkusen
Nachtrag: Den Preflash hat die Lampe nur wenn ich sie mit AA Akkus fütter,
Bei AA Batterien und bei 14500Lionakkus gibt es kein Preflash
Sehr merkwürdig:S
 
  • Danke
Reaktionen: Bluzie

Mehrbeam

Flashaholic**
3 April 2013
1.251
290
83
Magdeburg
Richtig,darum habe ich gefragt.
Eigendlich kann man bei Manker alle Leuchtstufen programmieren.
Dann wäre sie was für mich!
 

Jinbodo

Flashaholic**
4 Februar 2017
1.243
2.305
113
Schweiz
Also bei meinen Manker Lampen funktioniert nur das programmieren des Moonmodes.
Mit einer E11 kann ich leider nicht dienen.
Bei meinen auch, und noch versteckt der Turbomodus*, aber glaube nicht bei allen.
Bei der MK41 und MK35 ist das sicher so, bei der E14, E11, U21 müsste ich nachschauen.

Die T01 II hingegen hat 3 verschiedene Abstufungen ist also programmierbar. http://www.mankerlight.com/manker-t01-ii-compact-thrower-flashlight-900lm-cree-xp-l-led/

*Das mit dem Turbo hatte ich von hier: http://www.candlepowerforums.com/vb...HD-(XHP35-HI-HD-4-x-AA-14500)-In-depth-Review
 

Galeodes

Flashaholic*
23 Dezember 2017
367
489
63
Leverkusen
Was hast du für Manker Lampen?
MK34, MK35, MK41, U22, U23, T02
Stimmt das mit dem Turbomode hatte ich mal gelesen, lösen der Tailcap während man den Sideswitch gedrückt
hält dann Tailcap wieder festdrehen dann kann der Turbomode in der MK35 und41 auch eingestellt werden.
Bei meinen anderen Manker funktioniert das nicht, vielleicht gibt es ja doch unterschiedliche Versionen?
 

Mehrbeam

Flashaholic**
3 April 2013
1.251
290
83
Magdeburg
OK!Bei der E11,T01 und U11 geht es definitiv!
Die anderen habe ich nicht.
Ein einheitliches UI wäre natürlich wünschenswert!
 

QUEEQUEG

Erleuchteter
30 Oktober 2013
78
65
18
Nabend, meine ist heute angekommen, leider hat sie einen pre-flash beim einschalten:(
Werd sie trotzdem behalten ist schuggelig die Kleine, wie schaut es bei euch aus
besitzt sie noch jemend?
Hat meine auch! Ich finde es extrem nervig, wenn ich im Moon starten will und sie vorher aufblitzt.
Von der Optik gefällt sie mir auch sehr gut, allerdings muss ich sagen ist sie wohl die erste Lampe die bei mir "ungenutzt" in der Schublade verschwindet.
14500er passen bei mir nur die Trustfire alles andere was ich habe geht nicht rein. Das Gewinde an der Tailcap ist ein Witz und so hackelig, dass der Deckel bei jedem zweiten aufschrauben erst mal schief sitzt. Eine absolute Fehlfunktion finde ich auch den beleuchteten Schalter! Wenn ich Moon haben will und der Schalter heller leuchtet als die LED ist das Ding eigentlich unbrauchbar.
Ich bin sehr enttäuscht von der Lampe.
 
G

Gelöschtes Mitglied 4431

Guest
Nachtrag: Die Lampe ist nicht im entferntesten Spitzwasser geschützt. Bei mir läuft beim leichtesten "anträufeln" vorne am Reflektor das Wasser rein. Egal wie fest ich den anziehe oder Fett drauf schmiere.
meine geht deswegen zurück an selected lights

:pfeifen:
 

bricker

Flashaholic
18 Oktober 2018
176
64
28
oh man... schade ... wollte mir die Lampe eigentlich auch holen.... :(

kennt einer eine vergleichbare Lampe was Formfaktor und Leistung (da fällt leider die Nitecore raus) betrifft?
 

oOFOXOo

Flashaholic**
9 März 2015
3.961
5.899
113
33
Tamsweg (A)
www.instagram.com
Nachtrag: Die Lampe ist nicht im entferntesten Spitzwasser geschützt. Bei mir läuft beim leichtesten "anträufeln" vorne am Reflektor das Wasser rein. Egal wie fest ich den anziehe oder Fett drauf schmiere.
Ich glaube Manker hat bei einigen Modellen Probleme damit (siehe meine Reviews über T01 und E02H + E03H) :thumbdown:
Deshalb habe ich mir auch seit meinen Reviews keine neuen Manker Lampen mehr gekauft (und der Service finde ich ist auch nicht gerade der beste :S). Naja es gibt bestimmt genügend Kunden die mit den Lampen zufrieden sind....

Gruß Andi
 
2 November 2018
2
0
1
Hallo zusammen ,

ich kapiere einfach nicht wie man aus dem Lockout wieder zuverlässig rauskommt .
Momentan ist das wirklich eher ein Glücksspiel .
Rein geht er immer einwandfrei 1klick ,2klicks ,3 klicks kein Problem .
Raus geht er manchmal auch so in der"Klickreihenfolge" . Aber oft geht garnichts Lampe bleibt aus ,auch nach dem 10ten Versuch .
Mein Freund hat die gleiche Lampe da ist es ganz genauso .
Oder mach ich irgendwas falsch ?
 

Crowley

Flashaholic
14 November 2018
249
85
28
ich kram hier mal hoch weil die Lampe endlich bei mir angekommen ist (ich hab allerdings Ende 2019 bestellt, nicht das jemand denkt ich warte seit 2018) und da stellen sich mir nach dem Lesen hier mehr Fragen als ich ursprünglich hatte als ich wegen der Lampe hier nochmal posten wollte:

welche Akkus passen denn jetzt ? Bei joj steht das auch geschützte Akkus passen, meine tetweise eingesetzten Keeppower button tops haben jetzt leichte Dellen und der Deckel war auch nicht zu verschließen, ergo ging auch die Lampe nicht an
welche Akkus sollte ich mir also am besten holen ?

welche Kinderkrankheiten sind behoben worden ? Bei meiner ist zb das Problem der Tailcap bzw der Verschraubung ebenso vorhanden wie der völlig wertlose lockout, denn einmal ausgesperrt braucht es schon viel Glück um wieder entsperren zu können. Ich bin jetzt kein Rhythmus-Dance Dance Revolution Guru, aber bei so gut wie allen anderen Lampen, selbst bei komplexeren Drückspielchen wie auf einer FW3A hatte ich bei weitem nicht solche Probleme.

Der Clip ist mal wieder richtig bescheiden,unflexibel und an einer möglichst dämlichen Stelle...als EDC absolut unbrauchbar


es bleibt aber optisch immer noch eine für mich halbwegs ansprechende Lampe und selbst wenn ich sie kaum nutzen werde, würde ich sie doch gern mit Höchstleistung betreiben können :) wenn alle anderen Mankers allerdings ebenso merkwürdig zu bedienen sind, ist der Hersteller für mich mal passe. Die Timebacks sind nicht so übrigens