Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Manker MK36 - 3x18650er 12000 Lumen + USB C

oOFOXOo

Flashaholic**
9 März 2015
3.958
5.888
113
33
Tamsweg (A)
www.instagram.com
Olight Taschenlampen
Trustfire
Gerade im Netz entdeckt :thumbup:

Manker MK36

Auf der offiziellen Manker Homepage noch nicht gelistet, jedoch auch von @selected-lights auf Instagram vorgestellt! Vielleicht weiß da Jojo schon etwas mehr ;)

  • 6 * CREE XHP 50.2 3V
  • maximale Leistung 12.000 Lumen
  • maximale Reichweite 332 Meter
  • Betriebsspannung 2,8 - 4,35 V (Schutz gegen Überladung und Entladung)
  • Linse aus gehärtetem Glas mit Antireflexbeschichtung
  • aus luftfahrt aluminiumlegierung mit hartanodisierung typ. III
  • Batteriestatusanzeige
  • USB-C Ladebuchse
  • Powerbank-Funktion
  • stoßfest bis 1m
  • wasserdichter IPX-6 Standard
  • Batterieleistung: 3 x 18650 (nicht im Lieferumfang enthalten)

    Leuchtstufen:
  • Turbo 12000 Lumen (50s - 1,2h)
  • hohe 2800 Lumen (1,3 h)
  • Durchschnitt 1100 Lumen (2,8 h)
  • Niedrige 320 Lumen (9,3 h)
  • 12.000 Lumen Strobe
Edit: Hier gibts noch ein paar mehr Fotos (Facebook Link, man sieht die Bilder aber auch ohne Anmeldung!)

Gruß Andi
 
Zuletzt bearbeitet:

tdmtreiber11

Flashaholic**
6 Juli 2015
3.027
1.757
113
Bayern
www.polizei.bayern.de
Olight Shop
Ok, aber die Lampe wird nicht nur an Flashies verkauft. Und da Bedienungsanleitungen oft ungelesen bleiben oder verloren gehen, machen die aufgedruckten Hinweise schon Sinn.
Es ist trotzdem potthässlich. Und meiner Meinung nach liest derjenige, der keine BA liest, auch das nicht. Selber schuld kann ich da nur sagen.
 
  • Danke
Reaktionen: Ratzepeter

Straight Flash

Flashaholic**
23 März 2018
1.485
877
113
Kassel
Es ist trotzdem potthässlich.
... und fällt gerade deshalb deutlich mehr auf als alles Kleingedruckte einer BA (wie unsere Posts zeigen). Beim Leuchten im Dunkeln - dem eigentlichen Zweck einer Lampe - dürfte das aber nicht weiter stören. Bei der Verwendung als Vitrinenstück sieht's vielleicht anders aus - da hilft es dann, die Lampe einfach umzudrehen ;)
 

elakazam

Flashaholic*
21 August 2010
256
188
43
....habe bisher noch keine Ahnung wie das Lichtbild einer xhp50.2 LED aussieht.
Ist die bei der MK36 verwendete, diffuse Tir-Optik notwendig/ besser/ empfehlenswert im Zusammenspiel mit der XHP50.2 ?
 

oOFOXOo

Flashaholic**
9 März 2015
3.958
5.888
113
33
Tamsweg (A)
www.instagram.com
....habe bisher noch keine Ahnung wie das Lichtbild einer xhp50.2 LED aussieht.
Ist die bei der MK36 verwendete, diffuse Tir-Optik notwendig/ besser/ empfehlenswert im Zusammenspiel mit der XHP50.2 ?
Das die Optiken notwendig sind würde ich nicht sagen. Vorteil von den TIR Optiken bei der MK36 ist halt, dass ich insgesamt kürzer bauen kann (kein Reflektor) und das Lichtbild schön flutig und homogener ohne großartige Artefakte sein wird! Man könnte evtl. auch andere TIR Optiken verwenden um eine höhere Reichweite zu erreichen...

Gruß Andi
 

elakazam

Flashaholic*
21 August 2010
256
188
43
Gracias Andi, dann bin ich mal gespannt, ob die MK36 auch mit klarer Optik angeboten werden wird....
 

oOFOXOo

Flashaholic**
9 März 2015
3.958
5.888
113
33
Tamsweg (A)
www.instagram.com
Gracias Andi, dann bin ich mal gespannt, ob die MK36 auch mit klarer Optik angeboten werden wird....
Das sie direkt so angeboten wird glaube ich kaum. Aber je nach verwendeter Optik kann man die relativ günstig kaufen (in verschiedenen Abstrahlwinkeln, klar oder satiniert...). Falls dich das Thema TIR interessiert google mal nach Carclo Optik ;)

Gruß Andi
 

casi290665

Flashaholic***
31 Mai 2016
9.970
7.075
113
Hannover
....habe bisher noch keine Ahnung wie das Lichtbild einer xhp50.2 LED aussieht.
Ist die bei der MK36 verwendete, diffuse Tir-Optik notwendig/ besser/ empfehlenswert im Zusammenspiel mit der XHP50.2 ?
Hallo elakazam,

Wer auf Lampen mit mehr Reichweite steht, der kann sich eine Astrolux FT03, ebenfalls mit einer XHP50.2 LED, kaufen und hat dann einen ziemlich throwigen Allrounder mit 4300 Lumen und 125.000 Lux...
Die XHP50.2 kann also auch Throw und wird auch in etlichen Lampen mit Allroundlichtbild (Sofirn SD05 und SP33) verbaut.
In der ganz neuen Nightwatch werkeln auch 3x XHP50.2 und erzeugen dort wohl bis zu 9900 Lumen, allerdings nur mit einem 21700 Akku befeuert...

Gruß
Carsten
 
  • Danke
Reaktionen: elakazam

Bluzie

stv. Admin & Beamshot-Profi
Teammitglied
20 November 2012
8.584
11.656
113
Leverkusen
sarembe.de
Jojo von selected-lights.de war so nett und hat uns eine Manker MK36 für unsere Beamshot Serie zur Verfügung gestellt.

Ich habe die Gelegenheit genutzt und ein paar Fotos von der Lampe gemacht.

Das Zubehör


Die Wabenstruktur sorgt im Nahbereich für ein flutiges Lichtbild ohne Artefakte im Beam.


Mir hat der Anblick so gut gefallen, daher gibt es zwei Fotos von der Front.


Der USB Ladeport.


Schalter und Beschriftung liegen auf einer Linie. Die Gravur ist sauber ausgeführt.


Hoffentlich wirden diese Hinweise auf der MK36 keine Vorschrift.


Die sechs XH-P50 LEDs werden von 3*18650er Akkus befeuert.


Man kann die Lampe in zwei Teile zerlegen. Die Tailcap lässt sich nicht abschrauben.
Die Gewinde sind leicht gefettet.


Das stabile Holster wird serienmäßig mitgeliefert und schützt die Lampe vor Beschädigung.


Dosenparade, leider fehlt mir im Augenblick die Zeit um die Lampen gegeneinander antreten zu lassen..


Beamshot im Turbo Modus.



Leider kommt man aus dem Turbo Modus nur über Strobe zurück in die normale Schaltreihenfolge.

Ich finde die Lichtfarbe OK. Es soll wohl noch eine neutral weiße Version vor Weihnachten auf den Markt kommen..
Die nutzbare Reichweite ist für einen Fluter ebenfalls in Ordnung. Im Hintergrund kann man die Eiche erahnen, sie ist 120 Meter entfernt.

Vielen Dank an Jojo.
 

Hausmeister

Flashaholic**
18 April 2016
3.317
2.885
113
Ich habe die Gelegenheit genutzt und ein paar Fotos von der Lampe gemacht.
Schaut ja richtig gut verarbeitet aus die Lampe. Hat wirklich was; der Preis scheint auch fair zu sein.

Nur das mit Turbo über Strobe ist ein wenig ungeschickt; oder blitzt Es nicht wenn man schnell genug ist?
 
Ich finde die Lichtausbeute der Manker sensationell, hätte ich nicht gedacht!

Auf welche Lumen regelt die MK36 im Turbomodus nach 50 Sekunden zurück in etwa?Lumen als High ist gut.

Mal ne Frage, die Manker hat für mich im Beamshot sehr gut abgeschnitten.Der Unterschied im Beam zur Mateminco M18s (Astrolux) ist laut Bilddatei nicht soo groß, oder hat es sich vor Ort anders ergeben.Die Reichweite der Mateminco ist etwas höher, das kann man schon erkennen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Stanley-B.

Flashaholic**
23 Juni 2010
1.780
1.094
113
NDS zwischen HB und H
Da ich keine Reichweitenangaben für die nw Version mit SST40 finden konnte frage ich mal hier: ist die MK36 in der nw Version mit der SST 40 LED eigentlich etwas mehr auf Reichweite ausgelegt wie die cw mit XHP50 oder nehmen die sich nichts?
 

kanickel

Flashaholic*
13 Dezember 2019
254
126
43
Kassel
Ich habe nun die NW Version, was das kleine Ding mit VTC6 an Licht rausballert trotz 5000k ist enorm. Man kann keine Sekunde die Hand vor die Lampe in den Beam mit ca. 10cm Abstand halten, wenn der Turbo an ist, da kommt mächtig Lichtstrom raus, das fühlt sich wie eine ganz leichte Verbrennung an auf der Haut! :oops: Das haben bisher nur die ganz starken Brummer geschafft! :thumbsup:
Ich schätze die kleine MK36 NW auf ebenfalls über 14000lm, wie Manker die CW Version in der Kugel schon gemessen hat. Bis 67°C wird der Kopf warm, der Griff bleibt unter 43°C. Man kann sie also noch halten ohne Handschuhe. Verarbeitungstechnisch ein ganz großer Wurf, diese Lampe hat ebenso wie die MK39 eine Alleinstellung, Manker soll mal einen ganz dicken Oschi in der Güte zaubern!

LG