Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Manker MK34 II

pho

Flashaholic*
29 Oktober 2019
780
787
93
48xxx
Olight Taschenlampen
Gatzetec Shop
Gerade beim Stöbern über die neue Manker MK34 II gestolpert.

Gewicht: 316g
Länge: 109,5mm

Option 1:
  • 12x Cree XHP50.2 (Kaltweiß)
  • 26.000 Lumen
  • 283 Meter
Option 2:
  • 12x Luminus SST40 (Kaltweiß)
  • 20.000 Lumen
  • 350 Meter
Option 3:
  • 12x Luminus SST40 (Neutralweiß)
  • 17.600 Lumen
  • 330 Meter

Das klingt doch nach ein ordentlichen Dosenfluter.

Gruß
pho
 
Zuletzt bearbeitet:

Thunderstruck

Flashaholic**
24 Februar 2014
4.846
2.305
113
Auetal
Acebeam
Geil :thumbsup:


Edith fragt: Ist die denn ab jetzt schon bestellbar ? sowie Ich das sehe schon oder ? :D
 
Zuletzt bearbeitet:

DirkTripleD

Flashaholic**
28 Januar 2015
1.227
463
83
Köln
Sehe ich das richtig, leider sind alle drei Varianten noch flutiger als meine Imalent MS06w, oder?

Ich bin mal gespannt auf ein Laufzeitdiagramm im Turbo. :pfeifen:
 
Zuletzt bearbeitet:

hbh

Flashaholic*
4 Dezember 2017
770
326
63
Der Vorgänger wurde schon sehr schnell heiss. Wie sieht es denn dann bei dieser verstärkten Version aus?
 

Kabukimann

Flashaholic*
9 Oktober 2019
740
398
63
Berlin
Der Preis erscheint mir aber schon ein bisschen sportlich/ambitioniert.
Den Vorgänger MK34 gibt es für 80 Dollar als Limited Edition, runtergesetzt von 150 Dollar.

Die MK34 II soll ohne Akkus 220 Dollar und mit Akkus 250 Dollar kosten, laut Produktseite.

Wenn man aber auf der Übersichtsseite bzw. bei den anderen empfohlenen Artikeln schaut, dann taucht die MK34 II dort für 180 Dollar ohne und 210 Dollar mit Akkus auf. Sieht man z.B. wenn man die Produktseite der MK34 Limited Edition aufruft.

Wurde der Preis spontan mal um weitere 40 Dollar erhöht, zusätzlich zum Aufpreis gegenüber dem Vorgänger?

Finde die Preisgestaltung sehr happig, leider.
 

pho

Flashaholic*
29 Oktober 2019
780
787
93
48xxx
Der Preis erscheint mir aber schon ein bisschen sportlich/ambitioniert.
Den Vorgänger MK34 gibt es für 80 Dollar als Limited Edition, runtergesetzt von 150 Dollar.

Die MK34 II soll ohne Akkus 220 Dollar und mit Akkus 250 Dollar kosten, laut Produktseite.

Wenn man aber auf der Übersichtsseite bzw. bei den anderen empfohlenen Artikeln schaut, dann taucht die MK34 II dort für 180 Dollar ohne und 210 Dollar mit Akkus auf. Sieht man z.B. wenn man die Produktseite der MK34 Limited Edition aufruft.

Wurde der Preis spontan mal um weitere 40 Dollar erhöht, zusätzlich zum Aufpreis gegenüber dem Vorgänger?

Finde die Preisgestaltung sehr happig, leider.
SST40 ist bei Manker für 180 und die XHP50.2 für 220.
 
  • Danke
Reaktionen: Kabukimann

Schroecksi

Flashaholic**
22 Oktober 2016
1.089
937
113
Not bad, fand das Design schon immer sehr schick. Aber ein heizgerät sondergleichen. Und mit 3x18650 schon echt am Limit bei bis zu 26k lumen 8|

Leider keine Ladefunktion. Denke ich bleibe erst mal bei meiner mk36, sehe da noch nicht den Mehrwert, ist ein Fluter in Reinform...
 

Kabukimann

Flashaholic*
9 Oktober 2019
740
398
63
Berlin
Danke für den Hinweis. @pho

Habe den Fehler durch deinen Hinweis gefunden.

Leider fehlt bei der Mobilseite die Option für die Auswahl der LEDs. Da stehen nur die 220 Dollar und so erscheint die Lampe dann auch im Warenkorb als XHP50.2 (für 220 Dollar ohne Akkus).

Bei der Desktopansicht klappt es, da kann man die LEDs auswählen (auch die SST40 für 180 Dollar).
 

hbh

Flashaholic*
4 Dezember 2017
770
326
63
Schade, dass es das Teil nicht in schwarz gibt. Die Form finde ich schon urig.
 

Wieselflinkpro

Flashaholic***
1 Dezember 2014
5.336
2.935
113
Goslar
Ich fand den Vorgänger schon toll, er hat nur nicht die Lumen-Versprechen eingelöst. Mal sehen, wie es hier sein wird. Hier bin ich Skeptisch.
Eine genaue Lichtfarbe hätten sie auch angeben können.

Gut finde ich auch die Reflektoren im Vergleich zu den Optiken.

Der Vorgänger wurde schon sehr schnell heiss. Wie sieht es denn dann bei dieser verstärkten Version aus?
Ja genau. Es wird wohl nur ein "Flash"-Light sein.
 
  • Danke
Reaktionen: hbh

hbh

Flashaholic*
4 Dezember 2017
770
326
63
Den Herstellern bleibt nichts anderes übrig, wenn sie mit den Konkurrenten noch mithalten wollen.
 

Tightologe

Flashaholic
15 Dezember 2019
150
165
43
Schade, dass es wieder keine USB C Lademöglichkeit gibt.
Bei so viel Lumen, ist man ja sonst ständig am Akkus raus holen und laden.
 
  • Danke
Reaktionen: DirkTripleD

hbh

Flashaholic*
4 Dezember 2017
770
326
63
Für Sammler von Ladegeräten ist das doch der Sinn des Lebens ;)
 

Schroecksi

Flashaholic**
22 Oktober 2016
1.089
937
113
Mit den SST40 in NW hat die MK34 II die gleiche Reichweite laut Herstellerangabe wie die MK36, das bei 17k zu 12k Lumen. Wird wirklich ein Fluter in Reinform. Die XHP50.2 Variante hat noch weniger Reichweite bei mehr als doppelt so viel Lumen wie die MK36, und die finde ich schon extrem flutig. Leider ist die MK34 II daher nichts für mich, zumal ohne Ladefunktion gegenüber der MK36...
 
  • Danke
Reaktionen: Tightologe

kanickel

Flashaholic*
13 Dezember 2019
767
622
93
Kassel
Mich würde eher mal der direkte Vergleich zur MK36 mit XHP50.2/SST40 (CW/NW) interessieren. Irgendwie wage ich zu bezweifeln, dass Manker hier etwas heraus bringt, was wirklich eine maßgebliche Steigerung sein könnte bzw. etwas besser machen könnte, gerade was das Lichtbild angeht, hier ist die MK36 immer noch mein Maß aller Dinge.

LG
 
  • Danke
Reaktionen: Schroecksi

Tightologe

Flashaholic
15 Dezember 2019
150
165
43
Gibt es hier schon jemand der die MK34 II besitzt?
Mich würde mal interessieren wie klein bzw groß sie neben anderen bekannten Dosenflutern aussieht?
 

helicoil

Flashaholic**
16 Dezember 2017
1.412
1
1.543
113

Thunderstruck

Flashaholic**
24 Februar 2014
4.846
2.305
113
Auetal
So die Lampe ist da :thumbup: die Lampe wurde schon bisschen bespielt (noch mit den nicht richtigen Samsung 25R Akkus...die richtigen werden noch bestellt ) und Ich kann sagen das Sie unfassbar hell ist...steht der X80 und der minimal helleren X80GT in nichts nach..wahnsinn :D Sie wird auf jedenfall superschnell warm (bei der Größe kein Wunder :D ) aber auch die Verarbeitung ist wirklich On Top

Anbei noch ein versprochenes ''Größenvergleich'' Bild mit anderen bekannten Dosenflutern

v.l.n.r: Thrunite TN36, Emisar D18, Manker MK34 II, Acebeam X80, Acebeam K30
20210129_170655.jpg
 

hbh

Flashaholic*
4 Dezember 2017
770
326
63
Erstaunlich, dass sie der Acebeam X80GT Paroli bieten kann. Schade, dass es sie nicht in schwarz gibt. Entspricht der Druckknopf von Haptik und Qualität der Acebeam X80GT?
 

Thunderstruck

Flashaholic**
24 Februar 2014
4.846
2.305
113
Auetal
Erstaunlich, dass sie der Acebeam X80GT Paroli bieten kann. Schade, dass es sie nicht in schwarz gibt. Entspricht der Druckknopf von Haptik und Qualität der Acebeam X80GT?
Ich find das grau garnicht so schlecht..sieht sehr elegant und harmonisch aus finde Ich..passt zu dem Knopf und den Bezeln. Der Knopf an sich hat einen recht kurzen weg und klickt auch weniger laut wie der von der X80...wirkt aber sehr solide und sehr passgenau integriert und das Feedback ist, Ich sage mal ganz okey ( gibt schlechteres aber auch besseres )...da ist der X80 Knopf von der passgenauigkeit mehr ''lose''

vergessen zu erwähnen: die Haptik an sich wie Sie in der Hand liegt ist wirklich Spitze bei mir liegt sie sehr gut und der Hand
 
  • Danke
Reaktionen: Tightologe

Tightologe

Flashaholic
15 Dezember 2019
150
165
43
So die Lampe ist da :thumbup: die Lampe wurde schon bisschen bespielt (noch mit den nicht richtigen Samsung 25R Akkus...die richtigen werden noch bestellt ) und Ich kann sagen das Sie unfassbar hell ist...steht der X80 und der minimal helleren X80GT in nichts nach..wahnsinn :D Sie wird auf jedenfall superschnell warm (bei der Größe kein Wunder :D ) aber auch die Verarbeitung ist wirklich On Top

Anbei noch ein versprochenes ''Größenvergleich'' Bild mit anderen bekannten Dosenflutern

v.l.n.r: Thrunite TN36, Emisar D18, Manker MK34 II, Acebeam X80, Acebeam K30
Anhang anzeigen 131943

Sieht man in Natura überhaupt einen Unterschied zwischen x80gt und Mk34 II Xhp50
Die X80gt ist ja auf dem Papier nochmal ein gutes Stück heller und soll ja auch paar Meter weiter leuchten.
Aber denke in freier Wildbahn, ist der Unterschied dann nicht mehr so groß wie auf dem Papier.
 
Zuletzt bearbeitet:

Thunderstruck

Flashaholic**
24 Februar 2014
4.846
2.305
113
Auetal
Sieht man in Natura überhaupt einen Unterschied zwischen x80gt und Mk34 II Xhp50
Die X80gt ist ja auf dem Papier nochmal ein gutes Stück heller und soll ja auch paar Meter weiter leuchten.
Aber denke in freier Wildbahn, ist der Unterschied dann nicht mehr so groß wie auf dem Papier.
Müsste Ich mal morgen los aufs Feld..war heute nicht möglich weil regen regen und noch mehr regen...Aus dem Fenster geleuchtet scheint mir die X80GT aber minimal heller zu sein Spotlastiger ist aber die MK34 II zur normalen X80 ist kein Unterschied zu sehen ( ok die hat auch bloß auf dem Blatt 1000 Lumen weniger :D ). Zurzeit sind aber in der MK34 noch nicht die richtigen Akkus drin wie erwähnt....Ich denke mit den richtigen die noch kommen kitzle Ich noch ein paar Lumen mehr raus aus der Manker

edit: Ich messe gleich mal per Ceiling Bounce die lux unterschiede zwischen X80GT und Manker und der normalen X80
 

Tightologe

Flashaholic
15 Dezember 2019
150
165
43
Müsste Ich mal morgen los aufs Feld..war heute nicht möglich weil regen regen und noch mehr regen...Aus dem Fenster geleuchtet scheint mir die X80GT aber minimal heller zu sein Spotlastiger ist aber die MK34 II zur normalen X80 ist kein Unterschied zu sehen ( ok die hat auch bloß auf dem Blatt 1000 Lumen weniger :D ). Zurzeit sind aber in der MK34 noch nicht die richtigen Akkus drin wie erwähnt....Ich denke mit den richtigen die noch kommen kitzle Ich noch ein paar Lumen mehr raus aus der Manker

edit: Ich messe gleich mal per Ceiling Bounce die lux unterschiede zwischen X80GT und Manker und der normalen X80

Ist hier nicht anders.
Regnet seit Stunden ohne Pause.....

Ohh das wäre klasse wenn du die mal messen könntest.
Kannst du dann ja gegebenenfalls wiederholen wenn du die richtigen Akkus hast.
Finde ich schonmal ein Pluspunkt für die mk34, wenn diese etwas mehr Spot hat.

Kann mich irgendwie noch nicht so richtig entscheiden zwischen der Xhp50 und der sst40.
Bisschen mehr Reichweite wäre natürlich klasse.
Andererseits frage ich mich ob man die paar Meter mehr überhaupt sieht und dann doch nicht ein paar Lumen mehr die bessere Wahl wären.
 

Thunderstruck

Flashaholic**
24 Februar 2014
4.846
2.305
113
Auetal
So hab gemessen...dabei kam heraus das die Akkus der Manker sehr unterdimesioniert sind obwohl die konstant 20A liefern sollten hmm Sie ist nämlich tatsächlich die dunkelste von allen 3

gemessen hab Ich mit meinem Handy also sinds keine geeichten Richtwerte :thumbsup:

X80GT beim Start knapp über 3600 lux schnell abfallend auf kurz einpendelnden 3300lux
X80 geht auf 3200 lux los und pendelt sich auf bisschen über 3000 ein
MK34 II kommt tatsächlich auf ''nur'' 2200 lux beim Start fällt aber nicht so schnell und so stark ab und pendelt bei knapp unter 2100lux