Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Luxwerte TK61 und TN32

Kaleu

Flashaholic*
20 Oktober 2012
276
21
18
Wiesbaden
Olight Taschenlampen
Trustfire
Es gibt ja mehrere Beschreibungen der gesagten zwei lampen.
welche 100% luxwerte gelten nun für die lampen?
tk61 solln 170000 sein und bei der tn32 136000-240000 lux.
 

andreas0401

Flashaholic**
20 September 2010
1.918
6.238
113
Dorsten
AW: Luxwerte tk61 tn32

Einen 100 prozentigen genauen Luxwert kann wohl keiner angeben.

Ich hatte selber mal die Thrunite TN32 zum testen da. Gemessen hatte ich damals fast 190000 Lux.
Allerdings habe ich das Gefühl, das mein Luxmesser eher zu wenig anzeigt.

Andreas
 

walter01

Ehrenmitglied
12 August 2011
16.096
5.822
113
Raum Karlsruhe, BW
Acebeam
Wie Andreas schon schrieb, wird keiner von uns den exakten Luxwert zu einer Lampe angeben können.

Die stark unterschiedlichen Werte, die evtl. zur TN32 rumgeistern, kommen nicht zuletzt von unterschiedlich langen Messstrecken, die sich bei Throwern besonders stark auf dem Messwert auswirken können.
Manche messen in 1 m Entfernung, andere in 2m oder gar 10 m Entfernung.

Beispiel:
Meine TN32 liefert in 1 m Enfernung ca. 131.100 Lux@1m und
in 10 m Entfernung ca. 2.010 Lux, was umgerechnet ca.201.000 Lux@1m entspricht.

Gruß Walter
 
  • Danke
Reaktionen: Fibo

Kaleu

Flashaholic*
20 Oktober 2012
276
21
18
Wiesbaden
hallo Walter, das leuchtet mir ein,
da werden dann wohl auch auf den händlerseiten solch Ergebnisse zu stande kommen teils.
zb 310000 Candela bei der tm 36 bzw glaub 210000 bei sr95 ut.gemessen meist dann /nur)...ca.170000.
liegen die sr95ut sbt 70 und die tm 36 wirklich extrem merklich mit ihren Reichweiten so viel höher als bei tk61 und tn32, denn es gibt hier beamshots von teils diesen lampen auf den feuerwehrturm und so extrem
ist der unterschied nicht erst recht nicht die 95er zur 36er.
glaub wenn mit jeweils einer dieser lampen einzeln mal unterwegs wäre würde man keinen großen unterschied feststellen.
möchte demnächst mir den serienmäßig stärksten superthrower mit led gönnen,
und da bin ich mir noch nicht ganz schlüssig welcher es dann wird.
mfg.:confused:
 

mkr

Flashaholic***²
2 Februar 2013
11.002
15.235
113
Nanda Parbat
liegen die sr95ut sbt 70 und die tm 36 wirklich extrem merklich mit ihren Reichweiten so viel höher als bei tk61 und tn32, denn es gibt hier beamshots von teils diesen lampen auf den feuerwehrturm und so extrem
ist der unterschied nicht erst recht nicht die 95er zur 36er.
Selbst wenn die 200kcd der TN32 und die 300kcd der TM36 stimmen, ist der Unterschied gering. Die unterscheiden sich in Natura genau so wenig wie auf den Beamshot-Bildern.

Von 200kcd auf 300kcd, das entspricht nur ca. 20% mehr Reichweite. (Man benötigt ja die vierfache Lichtstärke, um auf die doppelte Entfernung zu kommen.)

Die TM36 hat schon die höchste Reichweite unter den Serienthrowern; sowohl von den Leistungsdaten, als auch im Vergleich "in echt". Aber es ist da halt so wie in anderen Bereichen des Lebens: die letzten 20% des technisch Machbaren kosten gleich mal das 2-3fache wie die "80% Lösung".

Oder anders ausgedrückt: doppelt so teuer ist niemals doppelt so gut.

Ob es einem den Mehrpreis wert ist, muss jeder selbst wissen.

Der Preis-/Leistungssieg geht jedenfalls ganz klar an die TN32. Auch wenn sie nicht die am weitesten Leuchtende ist.

Viele Grüße,
Markus
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Kaleu

Kaleu

Flashaholic*
20 Oktober 2012
276
21
18
Wiesbaden
Selbst wenn die 200kcd der TN32 und die 300kcd der TM36 stimmen, ist der Unterschied gering. Die unterscheiden sich in Natura genau so wenig wie auf den Beamshot-Bildern.

Von 200kcd auf 300kcd, das entspricht nur ca. 20% mehr Reichweite. (Man benötigt ja die vierfache Lichtstärke, um auf die doppelte Entfernung zu kommen.)

Die TN36 hat schon die höchste Reichweite unter den Serienthrowern; sowohl von den Leistungsdaten, als auch im Vergleich "in echt". Aber es ist da halt so wie in anderen Bereichen des Lebens: die letzten 20% des technisch Machbaren kosten gleich mal das 2-3fache wie die "80% Lösung".

Oder anders ausgedrückt: doppelt so teuer ist niemals doppelt so gut.

Ob es einem den Mehrpreis wert ist, muss jeder selbst wissen.

Der Preis-/Leistungssieg geht jedenfalls ganz klar an die TN32. Auch wenn sie nicht die am weitesten Leuchtende ist.

Viele Grüße,
Markus
danke für die info das ist das was ich vermutet habe nun fällt mir die Entscheidung leichter.
das mit der tn 32 ist wohl der vernünftigste preis leistuns kompromiß.