Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Luxmessung und Laufzeit LL M7

freaksound

Ehrenmitglied
23 März 2011
5.789
4.335
113
Baden-Württemberg
stirnlampen.reviews
Olight Taschenlampen
Gatzetec Shop
Hallo,
ich werde im Laufe der Zeit bei allen meinen Lampen Lux- und Laufzeitmessungen durchführen. Heute ist die M7 dran, hab sie mit frisch geladenen Eneloops bestückt (4AAA). Beschrieben wird die Messung in voll fokkussiertem Zustand auf Stufe High auf einen Meter. Die Reduzierung nach ca. 10 Minuten ist von Zweibrüder so gewollt. Die volle Helligkeit steht nach Aus- und erneutem Anschalten wieder zur Verfügung, dies ist beliebig oft wiederholbar bis die Akkus nahezu erschöpft sind. Dann funktioniert nur noch der dunkle Modus. Der Test wurde bei Zimmertemperatur ohne Kühlung durchgeführt.

Beginn der Messung 15300 Lux
nach 5 Minuten 13200 Lux
10 .... 10900
15 .... 10800
20 .... 10700
25 .... 10700
30 .... 10700
35 .... 10700
40 .... 10800
45 .... 10900
50 .... 11200
55 .... 12200
60 .... 4400
65 .... 3000
67 .... 2600

Testende nach 67 min. Lampe schaltet sich nach mehrmaligem Blinken ab.
Die Lampe wurde über die Testdauer nur lauwarm. Die Akkus hatten nach Entnahme zwischen 0,9 und 1,05 Volt. Da Luxmessungen nicht einfach durchzuführen sind und zum Großen Teil an der Qualität des verwendten Sensors festzumachen sind, können natürlich Abweichungen zu Messungen anderer User entstehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lichtinsdunkel

Flashaholic**
2 Juni 2010
4.534
4.993
113
Witten
taschenlampen-tests.de
Beginn der Messung 15300 Lux
nach 5 Minuten 13200 Lux
10 .... 10900
15 .... 10800
20 .... 10700
25 .... 10700
30 .... 10700
35 .... 10700
40 .... 10800
45 .... 10900
50 .... 11200
55 .... 12200
60 .... 4400
65 .... 3000
67 .... 2600
Das deckt sich mit den Mesungen, die ich seinerzeit bei der M7 vorgenommen habe. Die Lampe dreht bei beiden Messungen nach 40 Minuten noch mal ein wenig auf und geht nach knapp einer Stunde in den Keller.
Hier meine Messung:

Direkt nach dem Einschalten wurden 18.500 Lux angezeigt. Innerhalb der ersten fünf Minuten fiel der Wert auf 15.900 Lux. Nach zehn Minuten Laufzeit lag der Wert bei 13.000 Lux. Weitere Messergebnisse:
nach 15 Minuten: 13.000 Lux
nach 20 Minuten: 12.900 Lux
nach 30 Minuten: 12.800 Lux
nach 40 Minuten: 13.000 Lux
nach 50 Minuten: 13.300 Lux
nach 60 Minuten: 13.100 Lux
Wenig später fiel der Wert innerhalb von Sekunden rapide und nahm konstant weiter ab. Nach 65 Minuten lag der Wert nur noch bei 3600 Lux, Tendenz: fallend. Eine Minute später zeigte die Lampe durch Blinkzeichen an, dass die Akkus gewechselt werden sollten.

Die abweichenden Luxwerte von freaksounds Messung können einerseits an unterschiedlichen Messverfahren liegen. Vielmehr aber daran, dass die Lampen innerhalb einer Serie eine Toleranz bezüglich der maximalen Fokussierung aufweisen. Das habe ich auch bereits bei der P7 und der H7 beobachtet. Und diese Toleranz kann durchaus einige kLux betragen.

Gruß
Walter

Ach ja, Stromversorger waren ebenfalls Eneloops.
 
Zuletzt bearbeitet:

freaksound

Ehrenmitglied
23 März 2011
5.789
4.335
113
Baden-Württemberg
stirnlampen.reviews
Acebeam
Hallo Walter!
Ich wusste nicht daß du die gleiche Messung auch schon gemacht hast. Auf deiner Homepage oder hier im Forum? Hier hab ich nämlich nichts gefunden.
Aber seis drum. Lieber zweimal falsch gemessen als kein Mal richtig.:augenrollen:
Gruß Marco