Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Lupine TL Mini Max 1200 Lumen Review

andreas0401

Flashaholic**
20 September 2010
2.295
7.605
113
Dorsten
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Hallo
Hier möchte ich euch die neueste Version der Lupine TL Mini Max mit 1200 Ansi Lumen vorstellen.
Bedanken möchte ich mich noch bei Lupine Lighting Systems für die schnelle Lieferung.
Piko TL MiniMax Lampenset-d276

Zuerst ein Bild der Lampe mit Lieferumfang.
Geliefert wurde die Lampe mit dem Piko TL Ladegerät.
Lupine Mini Max incl. 2.0 Ah Li-Ionen Akku.
1zpsxe.jpg


Jetzt noch ein paar Bilder der neuen Mini Max.
Das neueste Modell erkennt man an dem weißen Taster. Die Vogängerversion
mit 900 Lumen hatte einen blauen Taster.
2tos8e.gif


35jsdd.jpg


428sqv.jpg


Hier mit dem Ladegerät
comp_ladegert1vqlxg.jpg


comp_ladegert272y06.jpg


Abmessungen

Länge 87mm

Breite
Kopf 42mm
Body 40mm

Gewicht
145 Gramm

Leistung
Die neue Mini Max TL leistet jetzt satte 1200 Ansi Lumen. Also 300 Lumen mehr
als das Vorgänger Modell.
Diese Leistung wird aus 2 x XM-L2 LEDs rausgeholt.

Bedienung und Leuchtmodi
Die Bedienung und Programmierung wird durch den Taster durchgeführt.
Eine vielzahl von Modi stehen dafür zur Verfügung.

Hier die verschiedenen Modi incl. Leuchtleistung
Um die Leuchtzeit zu verlängern kann man die Lampe im Eco Mode betreiben.

eco aus
1= 2-Stufen Low 1200 + 50 Lumen
2= 2-Stufen high 1200 + 220 Lumen
3= 2-Stufen - flash 1200 Lumen + Flash
4= 3-Stufen - SOS 1200 + 220 Lumen + SOS
5= 4-Stufen 1200 + 750 + 470 + 50 Lumen
6= 3-Stufen 1200 + 470 + 50 Lumen
7= 3-Stufen mit RVLR 1200 + 220 Lumen + RVLR (langsamer Blinkmodus)

eco an
1= 2-Stufen Low 940 + 50 Lumen
2= 2-Stufen high 170 + 220 Lumen
3= 2-Stufen - flash 940 Lumen + Flash
4= 3-Stufen - SOS 940 + 170 Lumen + SOS
5= 4-Stufen 940 + 620 + 350 + 50 Lumen
6= 3-Stufen 940 + 350 + 50 Lumen
7= 3-Stufen mit RVLR 940 + 170 Lumen + RVLR

Leuchtdauer

eco aus
1200 Lumen - 1:20 Stunden
750 Lumen - 2:00 Stunden
470 Lumen - 3:30 Stunden
220 Lumen - 7:00 Stunden
50 Lumen - 35:00 Stunden

eco an
940 Lumen - 1:30 Stunden
620 Lumen - 2:30 Stunden
350 Lumen - 4:30 Stunden
170 Lumen - 9:00 Stunden
50 Lumen - 35:00 Stunden


Programmierung
Um die Leuchtstufen zu programmieren muss der Taster lange durchgedrückt werden.
Der Taster fängt dann rot an zu blinken.
Möchte ich z.b. "2-stufen high" programmieren, dann muss ich nach dem 2. blinken den Taster loslassen.
Bei "4-stufen" dann halt nach dem 5. blinken loslassen.
Der gewünschte Mode ist dann programmiert

Möchte man den Tarn Modus, Schwacher Start, Doppelklick an-aus oder den Eco Mode aktivieren, dann müssen erst die roten Blinkstufen durchlaufen werden.
Der Taster muss weiterhin gedrückt bleiben, danach fängt der Taster blau an zu blinken. Beim gewünschten Mode dann den Taster wieder loslassen.

Ist ein Modus aktiviert kann man durch kurzes drücken
in den jeweiligen Leuchtstufen hin und her schalten.

Dazu kann man noch weitere Einstellung vornehmen

1= Tarn Modus an
2= Tarn Modus aus
3= Schwacher Start an
4= Schwacher Start aus
5= Doppelklick an
6= Doppelklick aus
7= eco an
8= eco aus

Diese Modis werden durch blaues blinken aktiviert
Dazu muss man wieder den Taster gedrückt halten. Zuerst werden die 7 Leuchtstufen (rotes blinken) durchlaufen.
Danach fängt der Taster blau an zu blinken.
Möchte man einen "schwachen Start" haben, dann muss man nach dem 3. blauen blinken loslassen.
Dazu kann man auch z.b. den "Doppelklick-an" Modus aktivieren. Dann lässt man halt nach dem 5. blauen blinken los.

Im Normalmodus leuchtet der Taster blau wenn die Lampe an ist.
Dies kann man mit dem Tarnmodus deaktivieren. Dann leuchtet der Taster halt nicht.

Bei schwacher Start an startet die Lampe immer in der schwächsten Leuchtleistung des jeweiligen Modi.
2-Stufen high also im 220 Lumen Modus. 4-Stufen high halt im 50 Lumen Modus.

Bei Doppelklick an startet die Lampe nach schnellem Doppelklick.
Doppeklick aus dann halt nach dem ersten klicken.

Der Eco Mode an verlängert dann halt die Leuchtdauer der Lampe.

Extra
Der "Polizeimodus" oder auch Momentlicht genannt.
Dabei leuchtet die Lampe nur mit gedrücktem Taster. Es leuchtet dann die höchste Stufe.
Zum aktivieren oder auch deaktivieren muss man den Taster innerhalb von
2,5 - 3,0 sekSekunden 8 mal drücken.

Ausschalten
zum ausschalten muss der Taster 1 Sekunde gedrückt werden.


Akku Warnanzeige
Die Lampe besitzt eine Akku-Warnanzeige
Leuchtet der Taster rot, ist ein großer Teil des Akkus verbraucht.
Blinkt der Taster rot, dann ist der Akku fast leer.
Blinkt der Taster abwechselnd blau und rot und die Lampe blinkt,
ist der Akku leer. Die Lampe geht dann aus.

Danach kann man mit erneuten einschalten den Reservetank aktivieren.
Der Taster leuchtet dann abwechselnd blau und rot.
Es stehen dann nur nach max. 2 Watt zur Verfügung.

Ist der Akku komplett leer geht die Lampe aus.

Beamshots

Zuerst ein animierter Beamshotvergleich der Mini Max mit 1200 Lumen, im Eco Mode mit 940 Lumen
im Vergleich mit der Zebralight SC600 mit 750 Lumen.
Im Kellerflur
18forw.gif


Outdoor
2lkuho.gif


Nochmal Outdoor die Mini Max mit 1200 Lumen im Vergleich mit der Zebralight SC600 mit 750 Lumen.
3rougs.gif


Hier als Fotowall im 750 Lumen, 940 Lumen und 1200 Lumen.
Als Vergleich die Zebralight SC600 mit 750 Lumen und
die Lupine Betty TLS 22° mit 970 und 1460 Lumen.

Kellerflur
fotowallindoor3cqi9.png


Outdoor
4d1slx.png



Mein Fazit
Die Lampe ist top verarbeitet. Sie hat eine tadelose Anodisierung.
Man fühlt keine scharfen Kanten.
Die Leistung ist absolut top. Sie ist einfach nur sau hell.
Die 1200 Lumen sind absolut glaubwürdig.
Im Ceiling Bounce kam die Mini Max bei 1200 Lumen auf 110 Lux. Im Eco Mode
mit 940 Lumen kam sie auf 89 Lux.
Zum Vergleich kam die Zebralight SC600 auf 67 Lux.
(Die gemessenen Luxwerte dienen nur zum Vergleich).

Hier noch der Luxwert auf einem Meter gemessen
Der Abstrahlwinkel der Mini Max beträgt 22 Grad.
Mini Max 1200 Lumen - 5900 Lux
Mini Max 940 Lumen - 4700 Lux
Mini Max 750 Lumen - 4000 Lux

Der Preis ist zwar hoch, aber für diese Lampe absolut gerechtfertigt.
Wer eine kompakte Lampe mit schönem Flutlichtbeam sucht, der wird von der
Mini Max nicht enttäuscht werden.

Andreas
 
Zuletzt bearbeitet:
P

P607

Guest
Acebeam
Toll gemacht, Andreas! :thumbup:

Wollte schon immer mal wissen, warum die teurer sein darf als andere. :)

Ist das Gewinde für die Halterung kompatibel mit einem herkömmlichen Stativgewinde?

Gruß
Stephan
 
  • Danke
Reaktionen: andreas0401

Xandre

Flashaholic***²
8 März 2011
13.125
5.333
113
BaWü
Lupine baut echt Hammerlampen und das sehr kompakt.

Danke für das klasse und ausführliche Review :thumbup:

Gruß Xandre
 
  • Danke
Reaktionen: andreas0401

cuxhavener

Flashaholic***²
7 März 2010
19.283
8.132
113
1A Review mit extrem guten Fotos und Beamshots:thumbsup:

Auch die Lampe scheint über jeden Zweifel erhaben.

Gruß
Klaus
 
  • Danke
Reaktionen: andreas0401

archangel

Flashaholic**
7 April 2011
4.544
1.432
113
Super Review, danke! :thumbup:

Und natürlich eine geniale Lampe. Aber bin ich der Einzige der den blauen Taster cooler fand...? 8|
 
  • Danke
Reaktionen: andreas0401

amaretto

Moderator
Teammitglied
12 August 2010
20.043
22.624
113
NRW
bin ich der Einzige der den blauen Taster cooler fand...? 8|
nein :)

@andreas
Danke für das schöne Review. Du kannst nicht zufällig an das Vormodell mit 900 Lumen kommen?
Mich würde neben dem Helligkeitsvergleich viel mehr interessieren, ob nun LEDs mit wärmerer Lichtfarbe verbaut wurden. Zur Not hätte ich eine zum Vergleich.
 
  • Danke
Reaktionen: andreas0401

andreas0401

Flashaholic**
20 September 2010
2.295
7.605
113
Dorsten
Ob blauer oder weißer Taster ist mir eigentlich egal:).
Zumindest weiß man beim weißen Taster das man das neueste Modell hat:D.
Zur Not einfach leuchten lassen, dann hat man nen blauen Taster;)

@Amaretto
Das Vorgängermodell habe ich nicht mehr.
Ich bin mir aber ziemlich sicher, das das neue Modell keine wärmere Lichtfarbe
hat. Habe gerade noch bei meinen Archivbildern nachgesehen und verglichen.

Den Helligkeitsunterschied spürt man schon. Gerade im direkten Vergleich mit der Zebralight SC600. Beim 900 Lumen Modell fand ich den Helligkeitsunterschied nicht so dolle.
Jetzt beim 1200 Lumen Modell hebt sich die Mini Max doch deutlich ab:thumbsup:.

Gruß
Andreas
 
  • Danke
Reaktionen: amaretto
Trustfire Taschenlampen