Lupine Alpha

Dieses Thema im Forum "Lupine" wurde erstellt von Luckaffe00, 31. August 2018.

  1. Die neue Lupine Alpha ist verfügbar...für Kunden in Deutschland erst etwas später, wenn die als Kopflampe verfügbar ist. (Leidiges Thema mit Deutschland, seinen Verordnungen, Abmahnanwälten und dem Begriff „Fahrradlampe“)

    Geiles Teil aber sehr saftiger Preis...hätte nicht gedacht, dass die den Sprung über die 1000€ wagen :eek:

    https://www.lupine-shop.com/de/led-lampensets/alpha/
     
    Lux Transfer, Adson, djmykemyers und 2 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. Luckaffe00 hat sich hierfür bedankt.
  3. Wirklich beeindruckend, Preis und Leistung... Ich bin auf Erfahrungsberichte gespannt!

    Falls die jemand unbedingt sehr eilig braucht und sie in der Schweiz verfügbar findet soll mich doch per PN kontaktieren...
    Valentin
     
    Lux Transfer und Luckaffe00 haben sich hierfür bedankt.
  4. Acebeam
    Ich bin kein Fan. In meinen Augen hätten sie lieber die assymetrischen Optiken in die Betty einbauen sollen. Bei dieser wird viel Potenzial verschenkt. Niemand hat je nach noch mehr Licht gefragt. So könnte man die Betty auch besser von der aktuell sehr ähnlichen Wilma abgrenzen, die inzwischen so hell ist, wie die Betty es vor wenigen Jahren noch war.
     
  5. djmykemyers hat sich hierfür bedankt.
  6. Dann wollen wir doch mal sehen, ob das auch alles Hand und Fuß hat, was er schreibt.

    IMG_20180912_204328~3.jpg

    Passaround gefällig? ;)



    Gruß Johannes
     
    Lux Transfer, angerdan, Ratzepeter und 5 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Hab ich das jetzt nicht gefunden oder bekommen da tatsächlich immer alle LEDs den gleichen Strom? Also kein "Fernlicht" für schnelle Passagen oder nur die Weitwinkelausleuchtung möglich? Fände ich schon angebracht, vor allem bei dem Preis.
     
  8. Natürlich bekommen nicht immer alle LEDs den gleichen Strom, es gibt ja schließlich verschiedene Leuchtstufen.

    Und auch wenn Du sicher meinst, ob in einer jeweiligen Stufe dann alle LEDs gleich bestromt werden, um nur oder primär die Nahfeld-LEDs (oder eben genau umgekehrt) zu aktivieren:
    Lupine hat sich bei der Entwicklung der Lampe schon etwas gedacht.
    Das Licht in der Breite muss eh immer vorhanden sein und für Fernlicht schaltest Du einfach mit dem Daumentaster eine oder mehrere Stufen nach oben.


    Der Passaround-Thread ist jetzt übrigens online:
    Passaround Lupine Alpha 4900K


    Gruß Johannes
     
    Lux Transfer hat sich hierfür bedankt.
  9. Hoffentlich kommt niemand auf die Idee die wirklich als Helmlampe im Straßenverkehr zu benutzen:confused:
     
  10. Die neuen Autos mit LED Licht blenden auch wie verrückt, also sollte das kein Thema sein. Heute redet da keiner mehr drüber. Ausser vielleicht die Polizei .
     
  11. Das kann bzw. will ich nicht so stehen lassen: Grelles Licht aufgrund der Blauanteile im Lichtspektrum und der kleinen Chipfläche in der das Licht erzeugt wird, welches aber beim Abblendlicht mit einer klaren Hell-/Dunkelgrenze richtung Boden gelenkt wird, sollte nicht mit einem LED-Linsen-Array, dass direkt nach vorne abstrahlt verglichen werden! Lampen wie die Alpha blenden wirklich!
     
  12. Theorie! Heute entscheidet das nicht mehr der Fahrer wann ab bzw. aufgeblendet wird sondern das Fahrzeug, zum Teil werden sogar nur Teilbereiche abgeschalten. Als Radfahrer bzw. Fußgänger kann ich nur sagen das blendet immer und funktioniert im Moment eher schlecht. Zum Teil blenden Fahrzeuge sogar direkt vor einem auf oder garnicht ab je nach eigener Beleuchtung. Das sind meine Erfahrungen. Aber die Alpha is da bestimmt extrem. Wobei ja bekannt ist das die Alpha als auch die Betty und sogar die Wilma ihre maximale Leistung nur theoretisch haben und diese nur im Labor oder für kurze Zeit in der Praxis halten können. Also wird man niemanden mit 7000 Lumen blenden. Braucht man ja auf dem Radweg auch nicht wirklich

    Im Wald würde ich sie trotzdem gern mal testen
     
  13. Es ist tatsächlich so, dass das automatische Abblenden bei Fahrzeugen nicht immer funktioniert. Bei entgegenkommenden Pkw ist es eigentlich sehr gut, aber Lkw-Fahrer auf der Gegenfahrbahn der Autobahn fühlen sich oft geblendet, da deren Scheinwerfer durch die Mittelleitplanken verdeckt sind und so die Kamera, die nach Scheinwerfern/Rückleuchten im Bild sucht und danach den Scheinwerfer einstellt, diese nicht erkennen kann. Die Positionsleuchten oben am Lkw sind zu schwach und liegen unter dem Schwellwert. Da muss ich dann manuell eingreifen und tue das mittlerweile vorbeugend. Auf den Strecken, auf denen ich schnell genug fahre dass das Fernlicht aktiviert wird kommen mir nur selten Radfahrer entgegen, aber ich kann mir gut vorstellen, dass das Abblenden da auch nicht funktioniert - sofern die üblichen Funzeln verbaut sind oder die Radlampe stark nach unten gerichtet ist. Interessant ist, dass die Schwellwerte für weisses und rotes Licht stark unterschiedlich sind - z.B. blendet mein Fahrzeug generell nicht auf, wenn ich durch eine Gegend mit Windrädern fahre - hier genügen die an den Masten montierten roten Signallichter...
    Die Alpha ist eine sehr kleine Lichtquelle und hat einen deutlich höheren Lichtstrom als ein Paar Autoscheinwerfer mit Fernlicht. Die Lichtstärke liegt im selben Bereich liegt wie bei Autoscheinwerfern, daher blendet sie also extrem. Wenn dadurch ein Unfall ausgelöst wird, möchte ich nicht verantwortlich sein.
     
  14. Ist leider auch meine Beobachtung. Hinzu kommt, dass man - wenn die Straße auch vom Gegenverkehr beleuchtet wird - gar nicht weiß, ob das eigene Auto nun den Gegenverkehr ausgeblendet hat oder nicht.
     
  15. Olight Shop
    Es bleibt zu hoffen dass derjenige der für das Licht 1000 Euro ausgibt sich wenigstens darüber im Klaren ist dass der Scheinwerfer im Straßenverkehr keine Zulassung hat. Die Lupine ist ja für eine Verwendung abseits der Straße gedacht. Und hat da bestimmt ihre Berechtigung. Aber im Straßenverkehr ist die Lupine genausewenig angebracht (oder auch nur erlaubt) wie jede andere Lampe mit X-Tausend Lumen.
     
  16. Ist eigentlich die Montage einer solchen Lampe (generell) bei einem StVZO-konformen Fahrrad zulässig, oder verliert es damit die Erlaubnis am Straßenverkehr teilzunehmen?
     
  17. Ich fahre auch mit einigen Tausend Lumen auf der Strasse rum, aber erstens nicht im Geltungsbereich der StVZO, zweitens nur auf recht abgelegenen und daher praktisch nicht befahrenen Strecken und habe drittens noch eine alte Active Ride am Lenker, die ich als Abblendlicht verwende (und die das ja auch so leidlich kann).
     
  18. Und da ich es selbst gar nicht leiden kann geblendet zu werden möchte ich mir gern ein Lupine SL A zulegen wenn es die Kasse erlaubt. Alles andere am Markt ist mir zu dunkel und damit zu gefährlich!
     
  19. Soweit ich weiß, ist es als Zusatzscheinwerfer - ähnlich Fernlich - zulässig. Bei einem StVZO-konformen Rad, hast du ja noch einen StVZO-konformen Scheinwerfer zum hoffentlich gesehen werden.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden