Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Lumintop Tool Cree XP-G2 R5 (110 Lumen) Laufzeitmessungen (NiMH, NiZn, Alkaline, Lithium, Li-Ion)

Mrks

Flashaholic
12 Februar 2017
135
196
43
Olight Taschenlampen
Trustfire
Ich habe mal ein wenig mit meiner Lumintop Tool mit Cree XP-G2 R5 (110 Lumen auf höchster Stufe) experimentiert. Mein Messaufbau ist weit von Professionalität entfernt. Es ging mir nur um einen groben Überblick:

Bild1.png

Lumintop gibt den Spannungsbereich mit 0,9 - 1,5 V an. Der Efest 10440 ist damit natürlich weit außerhalb der Spezifikation. Ich habe daher zunächst einen Test mit dem Efest 10440 (geladen bis 3,9 V) für 5 Minuten durchgeführt, danach nur 3 Minuten (geladen bis 4,2 V). Es funktioniert, aber den Test habe ich aus zwei Gründen abgebrochen: Die Taschenlampe wird kochend heiß. Der Efest 10440 ist ungeschützt.

Weitere Erkenntnisse:
- Lithiumbatterien sind aus meiner Sicht trotz des hohen Preises bei geringer Nutzung die erste Wahl. Eine Duracell Alkaline hat auf höchster Stufe nur knapp 1/5 der Laufzeit. Das relativiert den höheren Anschaffungspreis der Lithiumbatterien deutlich. Auch als Geschenk finde ich es ganz sinnvoll, ein paar Lithiumbatterien dazu zu legen, wenn der Beschenkte keine Lust auf Akkus hat.
- NiZn (mit bis zu 1,9 V Leerlaufspannung) hat keine Vorteile. Hier hätte ich mir ehrlich gesagt aufgrund der höheren Spannung (auch bei Last) mehr erwartet. Die Laufzeit ist deutlich geringer, die Helligkeit dafür aber nur auf einem Niveau mit Lithiumbatterie und NiMH.
- Li-Ion funktioniert, aber der Treiber dürfte das wohl nicht lange mitmachen. Die Taschenlampe wird so heiß, dass man sie nicht mehr in der Hand halten kann. Nutzt man die höchste Stufe nur kurzfristig als Turbo und das bei niedrigen Umgebungstemperaturen, dann kann ich mir hier hingegen schon eine sinnvolle Nutzung vorstellen. Ein geschützter 10440 wäre hier aber Pflicht, da der Akku sonst natürlich unter 2,5 V entladen wird.

Einen Test der normalen Eneloop werde ich noch nachholen. Diese werden sich aber aus meiner Sicht zwischen NiZn und Eneloop Pro einordnen.
 

muellihenry

Flashaholic**
12 Oktober 2014
3.813
3.229
113
Ich habe heute einen Vergleich der Tool Nichia aufgenommen.

Allerdings habe ich in der Größe AAA (noch) keine Eneloops.

Deswegen mussten im Vergleich folgende Zellen daran glauben:

Varta Industrial AAA Alkaline
Tronic "950" von Lidl (mein Ladegerät sagt ca 750mAh)
Ikea "Ladda 500"

Anhang anzeigen 80036
Die Eneloops wären mal interessant im Vergleich zu den Tronic's gewesen.
 

Dachfalter

Flashaholic***
30 September 2014
6.314
3.660
113
Allgäu
Ich habe nun doch mal ein Päckchen Eneloops erstanden.

Beim ersten Test bin ich auf eine interessante Sache gestoßen.Die Helligkeit wird recht lange auf einem Maximal-Level gehalten um dann runter zu schalten. Ist der Eneloop da um so viel besser? Mehr nach einem erneuten Anlauf. Das Luxmeter möchte jetzt erstmal neuen Strom...
 
Zuletzt bearbeitet:

Dachfalter

Flashaholic***
30 September 2014
6.314
3.660
113
Allgäu
Ich habe nun mal die Eneloops auch komplett durchlaufen lassen, und war doch über den PErformance-Unterschied zwischen den einzelnen Zellen sehr erstaunt.

Während ich die Erfahrung mit AA in 4zelligen Lampen gemacht habe, daß zwischen den Discounter-Akkus und den Eneloops außer in der LAufzeit keine großartigen Unterschiede auftraten, war ich in der Tool dann doch etwas erstaunt. Insbesondere dann, wenn ich die errichbaren Luxe mit den unterschiedlichen Zellen betrachtete. Ich habe für den Nachfolgenden Vergleich auc die errichbaren Helligkeiten mit in Relation gesetzt. Diese waren:

Varta Alkaline: 350Lux
Tronic 950: 340Lux
Ladda 500: 360Lux
Eneloop weiß 410Lux

Ausgehend als 340Lux = 100% stellt sich der Vergleich dann wie folgt dar:

upload_2017-11-23_7-18-58.png

Die erreichbaren maximalen Helligkeiten wurden mit idemtischem Abstand, bei identischen Umgebungshelligkeiten (ca 1 Lux) und mit jeweils 4 verschiedenen Zellen des Gleichen Typs (also insgesamt 16 Messungen) ermittelt.

Ich meine erkennen zu können, daß der weiße Eneloop hier als Sieger aus dem Ring steigt.