Imalent Taschenlampen

Lumintop Tiger

Schroecksi

Flashaholic**
22 Oktober 2016
1.578
1.315
113
Das ist doch die lumintop "in the Pipeline". Wundert mich aber dann die Angaben über die LEDs, sollten ja 8 sein nicht 4
 

Schroecksi

Flashaholic**
22 Oktober 2016
1.578
1.315
113
Aber dann wäre das "Geheimnis" der mittleren LED wohl auch gelüftet, eine XHP70.3 Hi. Schade das die anderen 7 dann wieder nur die 70.2 sein sollen, wundert mich jetzt auch etwas.
 

0ssi1973

Flashaholic**
11 Oktober 2015
2.634
1.236
113
Wellmitz/ Landgut
Hab mich auch gerade gewundert, wie das mit 4LEDs funktionieren soll. Interessant sieht sie aus, zumal der Griff optisch auch zur Lampe passt. Von der Größe her scheint ordentlich Material zur Kühlung vorhanden zu sein.
 

Myvesdin

Flashaholic*
28 Juni 2013
276
130
43
Hamburg

Frank1984

Flashaholic**
15 September 2017
3.266
2.684
113
Ich verstehe nicht so ganz, warum für die mittlere LED kein SMO Reflektor anstelle des OP Reflektors genutzt wird. :haeh:
 

Frank1984

Flashaholic**
15 September 2017
3.266
2.684
113
Ich denke, das wird ganz effektiv durch die anderen LEDs mit kleinem OP Reflektor verhindert. :grinsen:
 

Silvette

Flashaholic*
8 November 2021
424
279
63
Deutsch-Wagram, Niederösterreich
Ich hatte die Hoffnung, dass die Lampe interessant wird, aber der Preis für die gebotene Leistung ist meiner Meinung nach nicht von dieser Welt.
Gerechnet hätte ich mit etwa 200€ bis maximal 300€.
Die Lampe ist im Prinzip ein grosser Alublock mit noch unbekannten Treiber und 8 Leds.
Ich kann hier keinerlei Innovation erkennen, da finde ich andere Lampen besser vom P/L-Verhältnis her.
Zudem werden die Leds noch mehr überbelastet als bei der X75, falls da wirklich fast 60000 Lumen aus nur 8 Leds kommen sollten.
 

Silvette

Flashaholic*
8 November 2021
424
279
63
Deutsch-Wagram, Niederösterreich
Laut den Angaben von Neal zieht die Lampe über 600W, dass wären fast 80W pro Emitter, welche für etwa 30W freigegeben sind.
Hier sieht man gut wie ineffizient die XHP70.2 bei solch einer Überlast werden.
Man benötigt fast die 3-fache Energie für nicht einmal die doppelte Leistung.
Auch wenn die Leistung nur kurz abgerufen werden kann, ist das pure Energieverschwendung.
Bis auf eine höhere Leuchtdichte und damit eine höhere Reichweite hat das keinerlei Vorteile…
Das macht ebenfalls rund 150W pro Akkuzelle...da sind selbst die 40A-Zellen absolut am Limit.
 

Frank1984

Flashaholic**
15 September 2017
3.266
2.684
113
Ach, warum nicht? Ich sehe das ziemlich locker.
Es ist wie überall im Leben mit Produkten…Am Limit muss man immer mehr Energie und/oder Geld reinstecken, um immer weniger voran zu kommen. Auf der anderen Seite wollen wir ja auch selbst nicht, dass alle Lampen nur z.B. 10 Lumen haben, weil da die LED am effizientesten ist. ;) Die Vielfalt ist doch super. So holt sich jeder das, worauf er Lust hat. :kopflampe:

Man kann sich ja auch nicht beschweren, dass es schnelle Sportwagen gibt, weil diese einen sehr hohen Spritverbrauch haben. Wer die Effizienz hoch halten möchte, kauft sich ein sparsames Auto. Wer Spaß haben möchte und ihm das Geld es wert ist, der kauft sich ein Spaßauto, welches nicht sparsam ist. Warum sollte man das andere verurteilen?
 

0ssi1973

Flashaholic**
11 Oktober 2015
2.634
1.236
113
Wellmitz/ Landgut
Man kann sich ja auch nicht beschweren, dass es schnelle Sportwagen gibt, weil diese einen sehr hohen Spritverbrauch haben.
Nur mit dem Unterschied, das ich dort die Leistung hoch halten kann. Die Lampe kann bei solch einer Überlastung die Lumen dann nur noch für 0,1sek anstatt für 1sek halten,bevor die Akkus einbrechen. Da aber viele hier im Forum nur auf max. Lumen stehen, wird auch diese ihre Käufer finden.
 
  • Danke
Reaktionen: Rafunzel

Frank1984

Flashaholic**
15 September 2017
3.266
2.684
113
Naja, es ging rein um die Effektivität. Nicht, wie lange eine Leistung gehalten werden kann. Das ist eine andere Kanne Bier. ;) Im Grundsatz gibt es effektive Sachen und ineffektive Sachen. Und aus meiner Sicht hat beides eine Daseinsberechtigung. Zumindest bei Lampen.
 

Schroecksi

Flashaholic**
22 Oktober 2016
1.578
1.315
113
Hatte mich eigentlich sehr auf die Tiger gefreut. Erwarte ein fantastisches Lichtbild durch die ganzen Reflektoren und ein ausgesprochen gutes Verhältnis aus Reichweite und Ausleuchtung. Mir persönlich macht auch diese zugegeben kranke Überbestromung weniger Gedanken, geht eh nur für paar Sekunden und auch nur bei vollen Akkus, also genau einmal zu Beginn :rofl:

Aber Gewicht und Preis ist schon ordentlich. Wenn geregelter Treiber dann evtl einen Blick wert, sonst definitiv raus...

Ab sofort vorbestellbar bei Neal zum 08.08. wer traut sich?;):pfeifen:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Unheard

Flashaholic**
6 November 2017
3.192
1.880
113
Raffnixhausen
Ich verstehe nicht so ganz, warum für die mittlere LED kein SMO Reflektor anstelle des OP Reflektors genutzt wird. :haeh:
Wenn das ein Alublock ist, geht das so einfach nicht anders, weil die Oberflache bedampft wird. Sehr groß ist der Unterschied lt. Hörensagen nicht.

Das Video zeigt drei 3-Sekunden Bursts. Also gibt's drei Sekunden bis zum Einbruch der Leistung :gemein:.
 
  • Danke
Reaktionen: Frank1984

Silvette

Flashaholic*
8 November 2021
424
279
63
Deutsch-Wagram, Niederösterreich
Das Video zeigt drei 3-Sekunden Bursts. Also gibt's drei Sekunden bis zum Einbruch der Leistung :gemein:.

Das war durch die massive Überbestromung der Leds, der damit verbundenen Hitzeentwicklung und dem exorbitanten Stromverbrauch auch nicht anders zu erwarten.

Die Laufzeit bis zum Einbruch ist entweder aus Sicherheitsgründen zeitgesteuert oder hängt von den verwendeten Akkus ab, denn selbst bei 600W sollte die Lampe den max Turbo länger halten können bis sie zu heiss wird. Vielleicht ist aber auch die Wärmeableitung irgendwo schlecht gelöst worden…

Drei Sekunden ist schon arg kurz, da hält sogar meine NS73V1 einige Sekunden mehr durch :oops:, diese hat aber deutlich mehr Lumen auf die geringe Masse gerechnet.
 

Unheard

Flashaholic**
6 November 2017
3.192
1.880
113
Raffnixhausen
Das war durch die massive Überbestromung der Leds, der damit verbundenen Hitzeentwicklung und dem exorbitanten Stromverbrauch auch nicht anders zu erwarten.
Das war so halb scherzhaft dahingeschrieben. Die Video-Schnipsel waren halt nicht länger :grinsen:. Was die wirklich kann und was nicht, da tappen wir alle im Dunkeln. Aber für den Preis sollte schon was kommen.
 

Silvette

Flashaholic*
8 November 2021
424
279
63
Deutsch-Wagram, Niederösterreich
Wer weiss ob das Video nicht deshalb so kurz war, eben weil der Turbo nicht länger hält ;).
Das die 3 Sekunden nicht ganz ernst gemeint waren hab ich mir fast gedacht.

Also ich denke, dass die Tiger durch die massive Masse schon einen längeren Turbo halten kann.
Das Gehäuse sollte schon einiges an Hitze schlucken können und Lumintop-Lampen sind meiner Erfahrung nach zudem absolut nicht schlecht.
Nur der Treiber ist immer ein Glücksspiel, da weiß man nie was kommt, kann von super bis eher schlecht alles dabei sein.
Ich rechne mit einer realistischen Turbo-Laufzeit von 30 Sekunden bis zu einer Minute, auch ohne aktive Kühlung.
 

Schroecksi

Flashaholic**
22 Oktober 2016
1.578
1.315
113
Hier noch paar Bilder und Infos auf der HP von Lumintop. Angeblich auch mit 100W Ladefunktion :thumbup:

Über die Regelung und dauerfeste Stufe steht hier leider auch gar nix. Was die 3 Stufen in der Tabelle sollen verstehe ich auch nicht, keine Angabe auf welche Stufe runtergeregelt wird:rofl:

https://lumintop.com/product/tiger/
 
Trustfire Taschenlampen

Wubenlight Taschenlampen