Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Lumintop GT nano

Corbon

Flashaholic**
29 Dezember 2017
2.847
1.811
113
Berlin
Olight Taschenlampen
Gatzetec Shop
Lumintop GT Nano mit Tool AAA Batterie Rohr funktioniert. Durch den nun zusätzlichen Tailswitch hat man den Vorteil eines mechanischen Lockouts. Einschalten läßt sich die Lampe mit dem Tailswitch aber nicht.
Weiterer Vorteil man kann die Lampe nun besser halten, durch die größere Länge. Der 10440 Akku liefert 350mAh im Gegensatz zu 80mhA vom originalen 10180 Akku!
Die Lampe hält mit dem 10440 Akku, minutenlang durch, anstelle von ein paar Sekunden des original Akkus!
Die GT Nano ist mit dem Efest 10440 IMR Akku, im Torbo Mode bedeutend heller!
Die Optik ist Geschmackssache, ich finds mit dem kleinen originalen Batterie Rohr zwar schöner, die Funktionalität ist mit Tool AAA Rohr jedoch deutlich höher!

F9B79955-BE4D-4D6A-B441-E45CA827C5EC.jpeg317B52D3-DBDA-439A-BBAA-969A44D7502A.jpeg21612D88-2D5D-4373-9874-06E4E34CF125.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

Flaschenlampe

Flashaholic*
25 Januar 2019
675
337
63
Cooles Experiment, vielleicht probiere ich es auch gleich mal mit meiner Messing Tool. Einen entsprechenden Akku habe ich aber nicht. Und heißt es nicht, dass man vorsichtig sein soll wegen evtl. höherer Stromabgabe? Also bezüglich der Leidensfähigkeit der LED im Turbo?
 

Corbon

Flashaholic**
29 Dezember 2017
2.847
1.811
113
Berlin
Acebeam
Cooles Experiment, vielleicht probiere ich es auch gleich mal mit meiner Messing Tool. Einen entsprechenden Akku habe ich aber nicht. Und heißt es nicht, dass man vorsichtig sein soll wegen evtl. höherer Stromabgabe? Also bezüglich der Leidensfähigkeit der LED im Turbo?
Höherer Stromabgabe?! Die Nano ist für die Verwendung von 10440 Akkus zugelassen, ich sehe da kein Problem.
Es ging um die winzigen 10180 Akkus, das man diese nur mit dem beigefügten Lader laden sollte, mehr kann ich dazu nicht sagen!
Vielleicht liest ja hier ein Elektronik Spezi mit, der dazu etwas sagen kann?!
 
  • Danke
Reaktionen: Flaschenlampe

Corbon

Flashaholic**
29 Dezember 2017
2.847
1.811
113
Berlin
Bin selber überhaupt kein Physikspezi, hab das nur gehört, dass Lumintop den längeren Tube verworfen hat weil der Akku bzw die Hitze die LED zerstören könnten. https://budgetlightforum.com/node/67757?page=14
Kommt aber vielleicht noch ein Upgrade.
Das muss jeder für sich entscheiden, ob er ein eventuelles Risiko eingehen will?!
Nun ist die kleine Spielzeug Nano auch keine kostenintensive Investition, nur mit 10180 Akkus, ist keine wirklich reale Funktion möglich, ausser die Lampe ein paar Mal, ein- u. wieder auszuschalten.
Mit dem 10440 Akku ist ein normaler Betrieb möglich. Ich lese da bei den Posts im Budget L. Forum, keine Fakten, das der Emitter, das nicht aushält, sondern nur Mutmaßungen darüber (kann aber auch sein, das ich da was übersehen habe?!), das die Lampe das nicht verträgt?!
Auf der Hersteller Seite von Lumintop, wird eine Verwendung mit 10440 Akkus dagegen ohne Warnung zugelassen, aber ich wiederhole mich....
 
2 Juli 2017
25
10
3
Krefeld
Ich meine irgendwo gelesen zu haben(reddit?) dass die led mit 10440 überstromt wird und die lichtfarbe dadurch ins bläuliche gehen soll..
Was das für folgen hat oder nicht kann ich jedoch auch nicht sagen.
@Corbon kannst du diese Beobachtung vielleicht bestätigen im Gegensatz zur Verwendung mit dem 10180 akku? :thumbdown:
 

Corbon

Flashaholic**
29 Dezember 2017
2.847
1.811
113
Berlin
Ich meine irgendwo gelesen zu haben(reddit?) dass die led mit 10440 überstromt wird und die lichtfarbe dadurch ins bläuliche gehen soll..
Was das für folgen hat oder nicht kann ich jedoch auch nicht sagen.
@Corbon kannst du diese Beobachtung vielleicht bestätigen im Gegensatz zur Verwendung mit dem 10180 akku? :thumbdown:
Nein, kann ich nicht bestätigen, Lichtfarbe bleibt identisch, im Turbo Mode, einen Tick heller! Das Licht bleibt Weiß und wird nicht blau und nicht bläulich! Ich mache später mal zwei Vergleichs Fotos!
 
  • Danke
Reaktionen: svensson

LightintheNight

Flashaholic**
30 Juli 2017
1.151
1.107
113
Berlin
Die Sofirn Akkus sind da, die Ähnlichleit ist verblüffend. ;-)

604A20F8-6D7E-4634-8DF6-1753B0963544.jpeg

Mal sehen, wie sie sich nach 2 Ladezyklen im Gegensatz zum Originalen Akku verhalten ...
 
20 Januar 2020
20
9
3
Karlsruhe
Nein, kann ich nicht bestätigen, Lichtfarbe bleibt identisch, im Turbo Mode, einen Tick heller! Das Licht bleibt Weiß und wird nicht blau und nicht bläulich! Ich mache später mal zwei Vergleichs Fotos!
Gute CSLNM1.TG LEDs halten über 4 A aus ohne blau zu werden. Ich habe z.B. gerade eine mit 12x 7135 (aka 4,2 A) stabil laufen. Allerdings hatte ich auch schon welche, die bereits bei 3 A (wofür sie ja zugelassen sind), nach wenigen Millisekunden extrem blau wurden und ca. 30% Helligkeit verloren haben.
Ob das "gute" und "schlechte" Exemplare waren oder ob es auch Fake-LEDs gibt, weiß ich nicht.
Egal, ich komme off-topic...

tldr:
- Meine macht es auch erwarungsgemäß ohne Probleme mit. Von Lumintop erwarte ich aber auch eine LED aus einer hochwertigen Charge.
- Ein 10440er ist im Leben nicht in der Lage, die LED zu überstromen - oder gibt es Tailcap-Messungen von jemadem mit Tool AAA Rohr (ohne ist es ja schwierig zu messen...).
- Sollte ich mir Gedanken machen, dass meine Nano kein bisschen warm wird im Turbo?

edit: Hat jemand bereits Reichtweitenmessungen angestellt? Ich komme mit 10440er Akku beim Einschalten auf ca. 54% der Lichtstärke einer WW GT micro und 22% der einer CW GT Mini.
 
Zuletzt bearbeitet:

pedro353

Flashaholic
20 November 2019
173
45
28
Hilden
Hat jemand vor das Rohr zu bestellen? Könnte dann ja einer machen um die Versandkosten klein zu halten.
Gruß
Peter
 

Flaschenlampe

Flashaholic*
25 Januar 2019
675
337
63
Ach jetzt geht es also doch, ich dachte die wollen erst erst die Neuauflage mit besser geeignetem Kupfer MCB Dingsbums rausbringen. Wenn es das Rohr zum angemessenen Preis gibt probiere ich es vielleicht auch mal aus. Oder man nimmt ein Tool Rohr. Längere Laufzeit hätte ja was, allerdings ist sie dadurch nicht mehr so nanomäßig winzig.

Die Kupfernano ist auch ganz nett, aber hätten statt Gummischalter vielleicht einen aus Metall machen können.
 

LightintheNight

Flashaholic**
30 Juli 2017
1.151
1.107
113
Berlin
ach egal, Hab’s jetzt einfach mal probiert und ne Lampe mit 3 Rohren bestellt, bekommt meine kurze nen langen Bruder ;-) ... sieht ganz gut aus ... schauen mer Ma, wie lange die brauchen ... Und wie gut das dann passt ...

edit: ein Rohr geht an @pedro353
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: pedro353

pedro353

Flashaholic
20 November 2019
173
45
28
Hilden
Kann mir jemand sagen, welcher 10440er Akku passt? Habe bei Akkuteile gesehen, dass die in der Länge von 4,6cm beim Keepower und 4,4cm beim Efset sich unterscheiden.
 

LightintheNight

Flashaholic**
30 Juli 2017
1.151
1.107
113
Berlin
Lumintop warnt per Mail nach der Bestellung, dass die 10440 Rohre mit den entsprechenden LiIon Akkus problematisch sind für die Nano mit Alu-McPCB, im Turbo für die Nano mit Cu-McPCB und unproblematisch für die Kupferversion wegen dem Risiko des Durchbrennens der LED wegen Hitze ... man kann die Order canceln, muss man aber nicht ;-)
 
20 Januar 2020
20
9
3
Karlsruhe
Oh, tatsächlich haben sie das gemacht.
Aber ich habe bereits das Rohr von der extra hierfür gekauften schwarzen EDC01 dran geschraubt. Übrigens ließ es sich relativ gut anschrauben - das Rohr meiner etwas älteren goldenen EDC01 passte zwar besser, aber ich konnte den Widerstand beim Anschrauben von Hand überwinden ohne die Gewinde sichtbar zu beschädigen.
Ich weiß ja nicht, welche 10440er Lumintop für ihre Tests verwendet, aber mein Efest schafft es nicht, die LED auch nur ansatzweise blau werden zu lassen. Und das ist immer mein eindeutiges Indiz für eine zu heiße NM1-LED.
 
Zuletzt bearbeitet:

Unheard

Flashaholic**
6 November 2017
2.482
1.229
113
Raffnixhausen
Bin selber überhaupt kein Physikspezi, hab das nur gehört, dass Lumintop den längeren Tube verworfen hat weil der Akku bzw die Hitze die LED zerstören könnten. https://budgetlightforum.com/node/67757?page=14
Kommt aber vielleicht noch ein Upgrade.
Im Thread, den Du zitiert hast, kommt djozz zu einem vernichtenden Urteil über die Reflow-Qualität des Treibers und des MCPCB:

https://budgetlightforum.com/comment/1754705#comment-1754705

So, wie das aussieht, darf man sich freuen, wenn die Lampe überhaupt funktioniert. Je nachdem, wie gut die LED sitzt, ist die Entwärmung ausreichend oder nicht ausreichend für den Strom, den eine 10440 Zelle liefert. Ob der vertikal ausgerichtete Taster lange da sitzen bleibt, ist fraglich. Zuwenig Lötzinn vorne an der Blecheinfassung.

Mich hat die Nano interessiert, aber ich hab' erstmal einen Lumintop-Kaufstopp.

Hier noch ein Closeup auf eine schlecht sitzende LED:

https://budgetlightforum.com/comment/1754917#comment-1754917
 

Flaschenlampe

Flashaholic*
25 Januar 2019
675
337
63
Ich war von der Lütten zwischenzeitlich auch nicht mehr so begeistert, es kam mir vor als ginge der Akku auch bei Kaum-Benutzung ruckzuck leer. Und der Schalter fühlt sich an wie ein kaputter Gummiball. Aber sie ist so schnuckelig, kann ihr nicht richtig böse sein.
 
  • Danke
Reaktionen: LightintheNight

torxy

Stammgast
12 Februar 2017
53
52
18
Mittweida
Lumintop warnt per Mail nach der Bestellung, dass die 10440 Rohre mit den entsprechenden LiIon Akkus problematisch sind für die Nano mit Alu-McPCB, im Turbo für die Nano mit Cu-McPCB und unproblematisch für die Kupferversion wegen dem Risiko des Durchbrennens der LED wegen Hitze ... man kann die Order canceln, muss man aber nicht ;-)

Gibt es bei den drei Varianten äußerlich leicht erkennbare Unterscheidungsmerkmale? Die "Seriennummer"? Farbe des Boards?
Bei mir sieht das Ganze so aus:

1618958661094.png

Weiter vorgedrungen bin ich nicht... :pinch:
SN: A0002F
 

lichtistdunkel

Flashaholic
13 November 2015
144
237
43
da die lumintop gt nano für mich eine der goilsten lampen des letzten jahres war, kam ich an der polierten und der sandgestrahlten titanium version nicht vorbei:
full

auch wenn ich den preis in relation zur lampengröße trotz coupon nicht gerade als schnäppchen bezeichnen würde...
für fans edler kleiner dragster aber auf jeden fall einen blick wert!
non je ne regrette rien :grinsen: