Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Lumintop FW3A - Diskussion - Neue Bilder - Wahl des LED Typs

wursti

Flashaholic*
15 Mai 2015
290
77
28
Acebeam
Ich denke viele würden sich über nen direkt passenden Akku sehr freuen.
Zumal Lumintop da sicherlich auch genau der richtige Partner für ist :)
Ansonsten freue ich mich auch schon sehr auf die tala , sie wird toll :verliebt:
 
  • Danke
Reaktionen: Glühstrumpf

Cawi

Flashaholic*
18 Januar 2012
280
328
63
München
Ich denke eher, die meisten haben bereits was passendes. In erster Linie geht es uns momentan darum, die Lampe zeitnah und in der best möglichen Qualität and euch, die ihr schon so lange darauf wartet, zu bringen. Abgesehen davon gibt es hier im Forum (und ich glaube auch sogar hier im Thread) sehr viele Berichte von Problemen beim Versand von Akkus und/oder Lampen mit (fest-)verbautem Akku aus dem Ausland.
 
26 April 2017
24
9
3
Habt ihr mal gefragt, was eine Ti Edition kosten würde? Lumintop ist ja berüchtigt, man stelle sich die Lampe in Titan vor, mit der Qualitaet die Lumintop bei der Tool liefert :thumbsup:
Ich denke mal bei 70€ wäre ich dabei :p wobei mir klar ist, dass die Helligkeit wegen der thermischen Eigenschaften sicher nicht auf gleichem Niveau sein könnte.
 

Wieselflinkpro

Flashaholic***
1 Dezember 2014
5.377
2.961
113
Goslar
Titan dürfte elektrisch leitend sein, dann funktioniert das mit dem E-Switch nicht. Es sei denn, man macht das innere Rohr aus Alu und anodisiert es.
 

fritz15

Flashaholic**
8 Mai 2011
1.008
1.621
113
Aalborg, Dänemark
Hi Leute, es gibt schon mal ein kleines Update. Und zwar ist der Treiber soweit fertig, dass wir die Dateien an Lumintop schicken können :thumbsup:
Falls es wen interessiert, hier sind die Bilder von oshpark.
Draufsicht:
d2a39426044fefea1079f309d3797be6.png


Von unten:
d1e7c2288bdf4bab4359ae61f06b697e.png


Die obere Kupferschicht:
392f6a1f68560c239f6dc73840960060.png


Und zuletzt die untere Kupferschicht:
f431fdbedb77c9f9d1d0851323b1864b.png


Falls wer dazu noch Verbesserungsvorschläge hat nur raus damit :) Das Layout basiert auf dem "Standardlayout" für Treiber mit drei Kanälen. Die TA Treiber sind beispielsweise ähnlich. Einige Anpassung habe ich mit der Hilfe von DEL aus dem blf auch noch gemacht. An diesem Punkt auch vielen Dank an DEL, der sich mit den ganzen Treibersachen unglaublich gut auskennt.

Edit: Beitrag Nr 1000 :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr.Devil

Flashaholic***
24 Juli 2012
5.027
5.856
113
nördlich von Stuttgart
Das Layout basiert auf dem "Standardlayout" für Treiber mit drei Kanälen.

Edit: Beitrag Nr 1000 :D

Gehe ich richtig in der Annahme, das es 8x7138 UND zusätzlich ein FET wird?

Es sieht eher nach 1 + 7 + FET aus.

Ich habe zwar keinen BLASSEN von was ihr hier redet o_O, möchte auch nur ganz kurz stören...
Aber in jedem Fall meinen herzlichen Glückwunsch zum 1000sten Beitrag :)

Grüße Jürgen
 
  • Danke
Reaktionen: flaschi und fritz15

Tee

Flashaholic*
28 Dezember 2011
676
456
63
Es gibt bei OSH Park die Option "2 oz copper, 0.8mm thickness". Dabei sind die Kupferschichten mit 70 µm doppelt so dick wie normal. Das könnte bei hohen Strömen sinnvoll sein.
Allerdings ist das FR4-Board selbst nur halb so dick wie sonst üblich.
 

joechina

Flashaholic*
20 Mai 2017
601
399
63
@Kafuzke Falls du einen Tail-Cap Magnet meinst, den hätte ich persönlich auch gerne noch ungergebracht, klappt aber in der Standardversion wegen dem Taster nicht. Es gibt keinen rubber dome um den man einen Ringmagnet einpressen könnte wie bei einer Convoy S2 und eine andere Positionierung fällt mir auch gerade nicht ein, ohne das saubere Design zu zerstören.

Wieso? Auf den Rubberdome komm doch eh ein Hutförmig Metallkappe.
Und in die kommt ein Scheibenmagnet rein. CRX im BLF hat sowas mal in einer Tool Ti gemacht. (bevor er die Tailcap beleuchtet hat)
CRX macht extrem viel mit Magneten, evtl. ihn einfach mal fragen, was ihm dazu einfällt.
Als Referenz:
Skilhunt H03 Magnet in der Endkappe einer 18650.
16 x 2 mm bei 0,5mm Kappendicke

Die Alternative mit durchsichtigen Schrumpfschlauch einen Block-Magnet dürfte schwer sein, wegen dem unförmigen Klipp, ist konisch und nicht parallel zur Lampe.

VG
Joe
 

joechina

Flashaholic*
20 Mai 2017
601
399
63
So hier ist der Mod von CRX:
http://budgetlightforum.com/node/52035

Die Schalterkappe der FW3A dürfte die gleiche Form haben, die Frage ist ob man eine Magneten findet der passt und der die Lampe hält.
1tes Bild von oben ist die original Kappe
2tes Bild ist ein Rundmagnet mit einer Scheibe unten angeklebt
3tes Bild der Vergleich

Wie sind eigentlich die Maße für die Schalterkappe? Die fehlt im Schnitt.
Und ich glaub Lumintop hat noch was am Schalter geändert.

Edit:
Wieso muss der Beitrag erst freigeschalten werden?
 
Zuletzt bearbeitet:

light-wolff

Flashaholic***²
14 September 2011
16.222
12.304
113
im Süden
Könnte jemand bitte kurz was zu den Specs und Modes sagen oder zum entsprechenden Beitrag verlinken? Oder ist der Startbeitrag immer noch aktuell?

Ich habe komplett den Überblick verloren und mag jetzt nicht hunderte Beiträge überfliegen.
 

fritz15

Flashaholic**
8 Mai 2011
1.008
1.621
113
Aalborg, Dänemark
Könnte jemand bitte kurz was zu den Specs und Modes sagen oder zum entsprechenden Beitrag verlinken? Oder ist der Startbeitrag immer noch aktuell?

Ich habe komplett den Überblick verloren und mag jetzt nicht hunderte Beiträge überfliegen.

Hi, falls es Änderungen gibt werden diese im Startpost vermerkt :) Der Startbeitrag ist also noch aktuell. Es wird eine Version von NarsilM verwendet werden zusammen mit einem Treiber der drei Kanäle hat (1x 7135, 7x 7135, FET). Hier ist ein PDF zum UI:
https://drive.google.com/open?id=0B1IxYZuk4DjccTF1TTdDSEltalE

Und hier gibts noch einige weitere Infos zu NarsilM:
http://budgetlightforum.com/node/54635

Ich habe gestern meine Lampe fertig bekommen und die läuft auch schon mit NarsilM. Das Treiberlayout ist auch fast identisch. Die Spannung wird sehr zuverlässig erkannt und die Temperaturregulierung funktioniert auch sehr gut und es dauert ca. 25 Sekunden bis die Lampe herunter dimmt.
 

joechina

Flashaholic*
20 Mai 2017
601
399
63
Hier eine Tabelle zu Narsil von der BLF Q8 Lampe.
Die FW3A sollte die gleiche Version kriegen, und ich denke Toykeeper wird noch was anpassen im Bereich Temperaturregelung und die Channelgrenzen ausblinken wie in der Emisar D4.

Narsil Cheat Sheet:
http://bit.ly/narsil-cs

Klasse an Narsil ist das man im stufenlosen Modus, RAMPING genannt mit bestimmten Klicksequenzen von einer geringeren Lichtstärke auf Turbo schalten kann und dann wieder auf die alte zurück.

NarsilM:
z.B. 200lm -> Doppelklick -> Turbo -> Einfachklick für AUS -> Einfachklick für An -> wieder 200lm

Narsil in der Emisar D4:
z.B. 200lm -> Doppelklick -> Turbo -> Doppelklick -> wieder 200lm

@fritz15
Ist Toykeeper bei Narsil mit im Boot?
Baut sie das coole Zeug von der D4 mit ein?

The trick to get the default 100% of the 7135:
If you want a dedicated brightness you can untwist and twist the tailcap to get 100% of the 7135. Which gets you 161 lm (XP-G2).
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Danke
Reaktionen: Ratzepeter

Cawi

Flashaholic*
18 Januar 2012
280
328
63
München
Ich sollte eigentlich irgendwo ein paar Fotos haben, hab aber gerade leider nur ein recht mieses Handyfoto gefunden.. Ich zeige es trotzdem mal..
Triple (XP-G3, 90CRI bei 4000k [ist so nicht für die FW3A geplant]) mit Optik (Carclo 10507)

Man sieht den leichten gelben Rand, der typisch für die xpg3 ist. Ansonsten ist der Beam ziemlich gut, ohne Blüten, Ringe, Löcher oder andere Monsterchen.
20170729_003105.jpg
 

joechina

Flashaholic*
20 Mai 2017
601
399
63
Klasse, das ist ein hübscher Beam. :thumbup:
Irgendwas zwische 4000 K und 5000 K mit hohen CRI wäre mir wichtiger als ein paar Lumen mehr.
Ich hoffe , das die Lampe leicht zerlegbar ist, kein Kleber.
 

Boverm

Flashaholic***
29 Oktober 2012
8.539
3.212
113
Niedersachsen
Das ist das schöne an so ner Lampe... mehr Lumen ;)
Aber das kann ja auch eine Grundlage für eine schöne Nichia Version werden...
 

joechina

Flashaholic*
20 Mai 2017
601
399
63
Hm, ausgehend davon das man Helligkeitsunterschiede von 10% nicht unterscheiden kann und das der Helligkeitseindruck kubisch geht.
(3000 lm)^1/3 = 14,4
(14.4*0.9)^3 = 2176 lm
Kann man von 3000 lm auf 2200 lm runtergehen, ohne das man groß was merkt.

Gut man verliert Reichweite und hat wahrscheinlich einen geringeren Helligkeitseindruck wenn die Lichtfarbe rötlicher wird aber in 5m auf eine Wand gestrahlt dürfte man zwischen 2500 und 3000 Lumen kaum einen Unterschied merken.

Ich mag halt high CRI und rötliches Licht und auslöten sollte eh gehen :)

Aber Hot Rod (das ist bei mir wenn man Papier anzünden kann) wäre auch mal nicht schlecht.
:fackel:
Dann weiß ich aber nicht, ob ich die als EDC verwenden möchte.
 

wursti

Flashaholic*
15 Mai 2015
290
77
28
Ach Watt es gibt auch kleine dragster.
Und wenn die fw3a keiner ist dann weiß ich auch nicht Erlich gesagt :D
 
Trustfire Taschenlampen