Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Lumintop FW21 Pro SST-40 Beamshotvergeich

andreas0401

Flashaholic**
20 September 2010
2.239
7.346
113
Dorsten
Olight Taschenlampen
Gatzetec Shop
Hallo

Letzte Tage ist bei mir von Nealsgadgets die Lumintop FW21 Pro in der SST-40 Version eingetroffen.
https://www.nealsgadgets.com/collections/blf/products/lumintop-fw21-pro-flashlight#

Die Lichtfarbe hat Neal nicht angegeben. Ich vermute aber mal das es 5000k sind.
In puncto Leistung gibt Neal 7000 Lumen an.

Hier hatte ich schon mal die XHP50.2 Version vorgestellt.
https://www.taschenlampen-forum.de/...-pro-3x-xhp50-2-mit-10000-lumen-review.76446/
Da die beiden Versionen quasi baugleich sind (bis auf die LEDs) verzichte ich mal auf nähere Angaben der SST-40 Version.

Hier die Lampe mit Lieferumfang
02qpjha.jpg


Einen kleinen Unterschied gibt es. Die neue Version ist jetzt beschriftet.
03bhkgo.jpg


04ppjks.jpg


Hier beide LED Varianten
05npkvr.jpg


SST-40 LEDs
06oekf9.jpg


Größenvergleich
07gukfz.jpg


im low an der weißen Wand
0825jud.jpg
Vergleich im Low an der

am Waldweg die SST-40 Version
lumintopfw21prosst-40z6kpc.jpg



und hier noch ein paar animierte Beamshots :beamshot:
1jekap.gif


2vxj7j.gif


37wkj2.gif


470kg6.gif



Mein kurzes Fazit
Also für eingefleischte FW21 Pro Fans ist die Lampe ein muss:thumbup:. Ich war schon beim ersten einschalten direkt begeistert.
Die neutrale Lichtfarbe fand ich sofort top. Dazu dann noch der deutlich hellere Spot im Vergleich zur XHP50.2 Version.

Natürlich habe ich auch mein Luxmeter rausgeholt und ein paar Lumen Messungen durchgeführt.
Leider habe ich dabei festgestellt das die SST-40 Version auch relativ zügig runter regelt:(.
Ich würde jetzt mal schätzen das die Lampe vielleicht eine Sekunde auf 6500 Lumen (ohne Gewähr) kommt.
Ja wirklich, nur eine Sekunde. Dann kam sofort ein Stepdown auf knappe 6000 Lumen.
Akku war ein Samsung 30t.
Die thermische Regelung hatte ich auf 60 Grad eingestellt. Leider regelt die Lampe runter obwohl die 60 Grad nicht erreicht sind. Nach dem ersten
kompletten Stepdown nach ca. 20-25 Sekunden lag die Temperatur noch knapp unter 40 Grad am Kopf.
Wenn man aber den turbo direkt wieder startet wird die Lampe bis zum nächsten Stepdown nach weiteren 20 Sekunden brutal heiß (ca.55-60 Grad).

Ich muss echt sagen, ich hatte schon erwartet das die Lampe deutlich länger die Helligkeit hoch hält. Da bin ich doch ein wenig enttäuscht:(.

Aber egal, mir gefällt die kleine Dragster Lampe:thumbsup:.

Gruß
Andreas
 
9 Januar 2021
13
6
3
Laut Datenblatt sollte die XHP70.2 einiges mehr an power haben als die 50.2 jedoch in einigen bildern sieht das ganz anders aus.
Sind dafür die Treiber / Akkus verantwortlich, oder sin die Belichtungseinstellungen der kamera unterschiedlich ?

Die FW21 Pro haut ja mal richtig rein :D
Guter Flood und das Ende der straße ebenso beleuchten wie bei den Throwern.:thumbup:
 

Lux-Perpetua

Flashaholic**
19 Januar 2018
2.689
4.163
113
Acebeam
(...)
Die thermische Regelung hatte ich auf 60 Grad eingestellt. Leider regelt die Lampe runter obwohl die 60 Grad nicht erreicht sind. Nach dem ersten
kompletten Stepdown nach ca. 20-25 Sekunden lag die Temperatur noch knapp unter 40 Grad am Kopf. (...)
Auf welche kalibrierte Temperatur hast Du die Lampe eingestellt? War die Lampe eventuell noch zu warm oder zu kalt, als Du sie programmiert hast?
(...)Wenn man aber den turbo direkt wieder startet wird die Lampe bis zum nächsten Stepdown nach weiteren 20 Sekunden brutal heiß (ca.55-60 Grad).
(...)
Das habe ich bei meiner FW21 Pro XHP50.2 auch festgestellt. Die zweite Zündung des Turbos macht sie blitzschnell zum (erwarteten) Pfotenverbrenner. :glotzen::grinsen:
 

andreas0401

Flashaholic**
20 September 2010
2.239
7.346
113
Dorsten
Auf welche kalibrierte Temperatur hast Du die Lampe eingestellt? War die Lampe eventuell noch zu warm oder zu kalt, als Du sie programmiert hast?

Das habe ich bei meiner FW21 Pro XHP50.2 auch festgestellt. Die zweite Zündung des Turbos macht sie blitzschnell zum (erwarteten) Pfotenverbrenner. :glotzen::grinsen:

Die Lampe stand längere Zeit bei Zimmertemperatur bevor ich sie kalibriert hatte. Ich habe sie dann mit 20 Klicks auf 20 Grad kalibriert. Danach dann weitere 30 Klicks für die thermische Regelung. Also Limit auf 60 Grad.

Gruß
Andreas
 
  • Danke
Reaktionen: Lux-Perpetua

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
11.779
2
8.622
113
Hannover
Laut Datenblatt sollte die XHP70.2 einiges mehr an power haben als die 50.2 jedoch in einigen bildern sieht das ganz anders aus.
Sind dafür die Treiber / Akkus verantwortlich, oder sin die Belichtungseinstellungen der kamera unterschiedlich ?
Die FW21 Pro ist ja auch mit drei LEDs bestückt, kein Wunder, daß sie mehr leistet als eine Lampe die mit einer größeren XHP70.2 ausgerüstet ist.

Gruß
Carsten
 
  • Danke
Reaktionen: TigTorch
9 Januar 2021
13
6
3
Die FW21 Pro ist ja auch mit drei LEDs bestückt, kein Wunder, daß sie mehr leistet als eine Lampe die mit einer größeren XHP70.2 ausgerüstet ist.

Gruß
Carsten
Ah ja natürlich, daran habe ich nicht gedacht, vielleicht hätte man neber des Types der led auhc die anzahl schreiben können ;-)
 

Lux-Perpetua

Flashaholic**
19 Januar 2018
2.689
4.163
113
Olight Shop
Und bei der FW21 X9L ist es auch das gleiche Spiel. Liegt demnach in der Familie.
Korrekt. Wobei die FW21 Pro (egal ob SST40 oder XHP50.2) die Messlatte ganz weit oben anlegt, wenn's um's Aufheizen geht. Nach 7-10s (im zweiten Turbo auf jeden Fall) ist nix mehr mit Anfassen. Irgendwo las ich einmal, dass da mit einem 30T deutlich über 30A fließen. Dagegen ist die SBT90.2 mit ihren ca. 20A in der etwas größeren X9L fast schon "ökonomisch". :grinsen:

Gestern habe ich einmal die Wurkkos TS30S (SBT90.2) auf volle Pulle mit ausgereizter Temperaturregelung 4,5min durchlaufen lassen. Ergebnis: 70°C Außentemperatur und der 30T war bereits halb leer. :glotzen: Das dürfte mit der FW21 Pro ein noch kürzeres Vergnügen sein.