Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Lucido PALight *Review*

Mark

Flashaholic**
20 Dezember 2009
1.211
35
0
Diekholzen, bei Hildesheim
Olight Taschenlampen
Gatzetec Shop
Hallo liebes Forum,

hier das angekündigte Review zur Lucido PALight.;)

Allgemeines:

Die Lucido PALight ist inzwischen schon gut 15 Jahre alt und gehört somit zu einer der ersten LED-Taschenlampen auf dem Markt.
Außerdem ist sie überhaupt eine der ersten Lampen der Marke Lucido. Sie ist 7cm lang, 3,3cm breit und 2,4cm hoch. Sie ist mit ihren 86g inkl. Batterie angenehm schwer und
liegt sehr gut in der Hand, was unter anderem auch an der wirklich tollen Gummierung liegt. Einzig der Schließmechanismus
mit einer Art Schelle ist recht umständlich.

Hier die Lampe im "Standby-Modus"
full


LOW:
full


High:
full


Die Lucido im Größenvergleich mit der iTP Light C9:
full



Design:

Die Lampe wirkt auf den ersten Blick sehr modern und zeitlos, was mir persönlich hervorragend gefällt. Sie hat keine
abstehenden Teile, man kann mit ihr praktisch nirgendwo hängenbleiben. Wegrollen kann sie bedingt durch ihre eckige Bauform auch nicht.


Handhabung/Technik:

Lucido hat in diese inwzischen schon sehr alte Lampe sogar schon eine elektrische Regelung (Mikroprozessor) eingebaut, was für
damalige Verhältnisse gigantisch war. Betrieben wird sie mit einer 9V-Blockbatterie. Sowas gab es früher in Taschenlampen noch gar nicht. Sie hat einen Standby-Modus, welcher sich
nicht ausschalten lässt. In ihm leuchtet sie Lampe extrem schwach, was gerade dazu ausreicht, sie bei Dunkelheit noch wiederzufinden.
Sie bietet 2 verschiedene Leuchtstärken und eine SOS-Funktion an, bei der die LEd etwa alle 3 Sekunden einmal aufblinkt.
Die Durchschaltung funktioniert durch Drücken des Schalters auf der Oberseite, wie man das von anderen Lampen auch gewohnt ist.


Laufzeit:

Im Standby-Modus gibt Lucido die Lampe mit einer Laufzeit von 2 Jahren an. Die LOW-Stufe reicht für 250 Stunden Leuchtdauer und auf High
läuft sie laut Herstellerangaben etwa 50 Stunden.


LED:

Über die LED konnte ich keine näheren Informationen ausfindig machen, die Fokussierung erfolgt durch eine Linse.


Beamshots:

Testshot:
full


iTP C9 (ca. 190 Lumen):
full


Lucido PALight:
full



full



Fazit:

Die Lucido PALight ist eine praktische, kleine Lampe, die in meinen Augen genau richtig für den Nachttisch ist. Durch ihre Standby-Funktion findet man sie abends /nachts immer schnell und ihre geringe Leuchtkraft reicht im dunklen, um bspw. den Weg zur Toilette zu finden. Die Vergleichsshots mit der iTP sind allerdings aussagekräftig.:D Für große Entfernungen ist die Lucido nicht gedacht. Anzumerken ist noch, dass die mikroprozessorgesteuerte Elektronik für damalige Verhältnisse (die Lampe ist gut 15 Jahre alt) gigantisch war.


Ich hoffe, euch hat mein kleines Review zu dieser ehrwürdigen Lucido gefallen.:)

LG Mark
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Mark

Flashaholic**
20 Dezember 2009
1.211
35
0
Diekholzen, bei Hildesheim
Danke Stefan.:) Das Review sollte jetzt kein Meisterwerk werden (weil ich von weniger Interesse bei der Lucido ausgehe), aber ich freue mich, wenn's gefällt.:thumbup:

Kommentare sind natürlich immer erwünscht, Kritik auch.;)

LG Mark
 

femto

Projektleiter Forentaschenlampe 2012
26 Mai 2010
2.259
312
83
Blaustein bei Ulm
Hi Mark!

Stefan hat vollkommen recht, den Review hast du wirklich schön gemacht! :thumbup:

Schon erstaunlich was die kleine Lampe für die damalige Zeit alles konnte!