Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

NiMh LSD NiMH Zellen PVD Lader gesucht

9 Mai 2015
13
1
3
Olight Taschenlampen
Trustfire
Hallo,

ich suche ein 4-fach Lader für LSD NiMH Zellen (AA und AAA) mit PVD Abschaltung.

Was wäre da empfehlenswert? Budget ist erstmal (fast) egal.

Grüsse

olan
 

steidlmick

Flashaholic**
15 August 2012
3.693
2.927
113
Bielefeld, NRW
Welche Bauart/Bauform suchst du denn?

Panasonic hat mit dem BQ-CC55 ein Gerät im Programm, das ganz ordentlich abschaltet.
Allerdings reagiert das Gerät empfindlich bei alten/abgenutzten Akkus, bei denen es dann gerne gleich mal die Ladung verweigert...
 
9 Mai 2015
13
1
3
Acebeam
Hallo steidlmick und Danke für die prompte Antwort :) .

Die Bauform ist erstmal egal - ich bin da flexibel. Ein Display für die Anzeige der Ladezeit, Spannung und eingeladene mAh wäre super, aber kein "must have".

Ich schaue mir den Panasonic BQ-CC55 mal an.
 
Zuletzt bearbeitet:

steidlmick

Flashaholic**
15 August 2012
3.693
2.927
113
Bielefeld, NRW
Ein Display für die Anzeige der Ladezeit, Spannung und eingeladene mAh wären super, aber kein "must have".
Das macht die Sache nicht einfacher, denn viele Geräte für NiMH mit PVD und Display mit nützlichen Infos gibt's nicht.

Da fällt mir noch der accu-select.de/Mössinger AV4m+ ein, der allerdings schon recht speziell ist (und die gruselige Website verursacht Augenschäden), aber über gute Analyse-Funktionen verfügt - dafür aber auch einen sehr happigen Preis hat.

Und der Liitokala Lii-500 ist in dem Zusammenhang interessant.
Er ist zwar ein Kombi-Lader, der primär für Lithium-Akkus konzipiert ist, lädt aber NiMH-Akkus ganz anständig mit so einer "voltage termination", die aber recht früh abschaltet, so dass die Akkus nicht ganz voll werden, dafür aber auch sehr geschont werden.
Als Alternative zu PVD vielleicht ganz brauchbar.
 

steidlmick

Flashaholic**
15 August 2012
3.693
2.927
113
Bielefeld, NRW
Lies sich soweit zwar gut, aber schreiben kann man viel. Persönlich verlasse ich mich lieber auf unabhängige Tests von kompetenten Stellen.
Der Preis erscheint mir überraschend fair.
 

Meyer

Flashaholic*
29 November 2013
536
264
63
Da fällt mir noch der accu-select.de/Mössinger AV4m+ ein
Der dürfte der derzeit beste Lader für AA und AAA sein, bei komfortabler Bedienbarkeit auch für Laien. Es gibt zwei Ausführungen (mit und ohne Datenausgang). Das Gerät ist auch von Sehbehinderten einsetzbar ...

Der Uhrahn (hier Voltcraft AT3+) läuft bei mir seit über 10 Jahren.

Die üblichen Lader-Patente mit Slidern kranken meist unter eher hohen bzw. sich gelegentlich ändernden Übergangswiderständen, was eine exakte Bestimmung des lokalen Maximums der Ladespannung behindert, die bei NiMh ja unter vollem Ladestrom stattfindet. Der AT4 hat keine Slider.
 
9 Mai 2015
13
1
3
Ich habe mir jetzt mal so einen Swisscharger P3 bestellt. Ich werde dann kurz berichten :) .

Ansonsten wirds halt ein AV4m+ .