Lithium Akkus mit 1,5V

Dieses Thema im Forum "Lithium-Technologie" wurde erstellt von superman, 11. März 2019.

  1. Gibts auch von Fenix, da funktionieren die sehr gut. Von denen noch nie was gehört, prinzipiell aber würd ich sagen: Nicht unmöglich, dass sie funktionieren.
     
  2. Solche Akkus scheinen nur auf den ersten Blick tatsächlich Lithium-Akkus mit 1,5 V zu sein.
    Tatsächlich handelt es sich um ganz normale 08/15-Lithium-Akkus, in welche ein winziger Schaltregler eingebaut ist, der die Akkuspannung auf 1.5 V herunter regelt.

    Nachteil der geregelten Ausgangsspannung ist aber, dass es nach außen praktisch keine Veränderung der Entladespannung während der Entladung gibt.
    Daher scheinen solche Akkus schlagartig leer, es gibt kein Absinken der Akkuspannung, Spannungsüberwachungssysteme erkennen quasi nicht mehr, ob der Akku bald leer ist, es passiert plötzlich.

    Hier gibt es einen ausführlichen und informativen Bericht zu dieser Art von Akkus:
    https://www.pocketnavigation.de/2018/11/lithium-ionen-akkus-aa-lr6-mignon/
     
    paddyie, Straight Flash, Onkel Otto und 4 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  3. Acebeam
    Ok Danke für die Infos.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden