Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Lithium-AA-1,5V-Batterie Olight

Walter Sobchak

Flashaholic*
19 Februar 2018
760
323
63
Speckgürtel von Frankfurt
Olight Taschenlampen
Trustfire
Hallo!

Meine Olight S1A Baton wandert demnächst ins Auto. Bei der Gelegenheit habe ich mir die 2016 mitgelieferte Lithium-AA-Batterie (for high-drain devices) von Olight erstmalig genauer angeschaut, weil ich sie dazulegen will.

Die Batterie ist an drei Stellen am Pluspol leicht eingedrückt. Die Druckstellen liegen genau gegenüber (2:1). Muss ich mir deswegen Gedanken machen?

Des Weiteren ist als Datum "16-08" aufgedruckt. Da ich die Lampe 2016 gekauft habe, gehe ich davon aus, dass das das Produktionsdatum ist. Richtig?

Danke für die Hilfe.
 

Ulrich

Flashaholic*
28 Januar 2016
696
677
93
Frankfurt
Also Ich kenne es nur so, dass das "Haltbarkeitsdatum" drauf steht, also das Datum bis zu dem die Lagerung empfohlen wird und auch eine bestimmte Restladung garantiert wird. Benutze sie irgendwo und nimm eine neue als Ersatz im Auto.
Aber da "10 year shelf life" auf der Packung steht, könnte es tatsächlich das Produktionsdatum sein.

Mmh...hilft Dir mein Beitrag auch nicht wirklich weiter?!

Gruß Ulrich
 
  • Danke
Reaktionen: Walter Sobchak

Jinbodo

Flashaholic**
4 Februar 2017
1.243
2.294
113
Schweiz
Acebeam
Die Batterie ist an drei Stellen am Pluspol leicht eingedrückt. Die Druckstellen liegen genau gegenüber (2:1). Muss ich mir deswegen Gedanken machen?
Schwierig zu sagen, hast Du ein Bild?

Des Weiteren ist als Datum "16-08" aufgedruckt. Da ich die Lampe 2016 gekauft habe, gehe ich davon aus, dass das das Produktionsdatum ist. Richtig?
Hast mich neugierig gemacht :), habe einige S1A und S Minis (mit CR123A), die Batterien haben bei mir alle auch 16-08, ausser einer die hat 16-07 (und das war auch meine erste). Vermute auch, dass dies das Herstellungsdatum ist, die Batterie sollte also bis im August 2026 haltbar sein :thumbsup:.
 
  • Danke
Reaktionen: Walter Sobchak

Walter Sobchak

Flashaholic*
19 Februar 2018
760
323
63
Speckgürtel von Frankfurt
Also Ich kenne es nur so, dass das "Haltbarkeitsdatum" drauf steht, also das Datum bis zu dem die Lagerung empfohlen wird und auch eine bestimmte Restladung garantiert wird. Benutze sie irgendwo und nimm eine neue als Ersatz im Auto.
Aber da "10 year shelf life" auf der Packung steht, könnte es tatsächlich das Produktionsdatum sein.

Mmh...hilft Dir mein Beitrag auch nicht wirklich weiter?!

Gruß Ulrich

Kein Problem, es ist ja sowieso nur ein Ersatz. In der Tala ist ein Eneloop (von weschen Selbstentladung und so ;))

Gruß
Daniel

Schwierig zu sagen, hast Du ein Bild?


Hast mich neugierig gemacht :), habe einige S1A und S Minis (mit CR123A), die Batterien haben bei mir alle auch 16-08, ausser einer die hat 16-07 (und das war auch meine erste). Vermute auch, dass dies das Herstellungsdatum ist, die Batterie sollte also bis im August 2026 haltbar sein :thumbsup:.

Nee, die Batterie liegt schon im Auto und ich im Bett. Aber in einem der Tests hier kann man das auch erkennen (Bild zum Lieferumfang).

http://www.taschenlampen-forum.de/threads/review-olight-s1a-baton.51047/
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Danke
Reaktionen: Ulrich

Jinbodo

Flashaholic**
4 Februar 2017
1.243
2.294
113
Schweiz
Am + Zeichen der Batterie sieht man die leichte Delle...
Das ist keine "Delle" im Sinne einer Beschädigung, das ist dem Aufbau der Batterie geschuldet. Wie schon geschrieben, Du hast mich neugierig gemacht :thumbsup: und so kam es, dass ich gestern eine Olight Li-Batterie "gehäutet" habe (hatte das selber noch nie gemacht und es nahm mich selber wunder* bevor ich hier etwas behaupte, was dann nicht stimmt).

Auf den Bildern siehst Du ziemlich gut, woher die "Dellen" kommen, das ist ein Luftspalt wenn der Aussenschutz auf der Batterie ist, nichts anderes ;)
IMG_0989.jpg

IMG_0991.jpg

IMG_0994.jpg

* Edit: Dachte zuvor immer, dass der Luftspalt von der Schutzschaltung kommt (bei den Akkus, egal welche Grösse), tja so kann man sich täuschen und eigentlich sollte ich ja wissen, dass lange nicht alle Akkus die Schutzschaltung am Plus-Pol haben, sonder eher die Ausnahme darstellt (die Akkuexperten mögen mich korrigieren wenn das nicht stimmt)
 
  • Danke
Reaktionen: Walter Sobchak

Jinbodo

Flashaholic**
4 Februar 2017
1.243
2.294
113
Schweiz
1000 Dank. Ich bin echt baff, wie hilfsbereit hier Viele sind.
Och gern, musste ja auch meine Neugierde besänftigen :D und der Aufwand dafür war sehr klein, was man bei anderen Themen nicht unbedingt sagen kann :pfeifen: (wenn ich da so an einige Reviews von anderen Mitgliedern denke, egal ob über Talas, Akkus, Mods, Ladegeräte, Programme, oder was auch immer).

Wenn jetzt nur nicht die neue Taschenlampensucht wäre... ;)
:grinsen: :schlafen:
 
  • Danke
Reaktionen: Walter Sobchak