Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Lichtinsdunkels Lampis

Lichtinsdunkel

Flashaholic**
2 Juni 2010
4.449
4.881
113
Witten
taschenlampen-tests.de
Olight Taschenlampen
Trustfire
Liebe Lampenbekloppte,

an dieser Stelle möchte ich euch diejenigen Lampen vorstellen, die einen besonderen Platz in meiner Vitrine haben.
Dieser Thread löst übrigens "Lichtinsdunkels Lampen-Liste" ab.


Die Schnuckelchen in alphabetischer Reihenfolge:



Von links: HDS Systems EDC High CRI, HDS Systems EDC IR, HDS Systems EDC Rotary. Die Lampen von Henry verfügen über das meiner Meinung nach beste Bedienkonzept, das der Markt hergibt. Nicht umsonst ist die EDC High CRI meine absolute Lieblingslampe.





Lambdalights Varapower Turbo V2 mit wunderschöner warmer Lichtfarbe (4000k).





Lumapower Signature Limited Edition. Meines Wissens gibt es von der silbernen Ausführung weltweit nur 100 Exemplare.





Lummi Raw NS (XM-L).





Lummi Wee NS (XR-E).





Maglite 3-D-Cell Custom-Lites SST-90 8-Mode mit warmweißer Lichtfarbe.





Maglite 3-D-Cell Custom-Lites SST-90 8-Mode mit kühlerer Lichtfarbe.





Oveready Surefire C2 Bored Ceracoted Orange mit Nailbender XM-L T6-Drop-in CW.







Oveready Surefire C2 Bored Custom Ceramic Glow white mit Nichia-NCSU033A UV-Drop-in.





Peak Eiger 10180 Small Mule - der Hosentaschenfluter schlechthin.





Peak Eiger 10280 Cree XPG2 4000K Large-Optic.





TaLaPa Modell1 in "Satin green". Keine Lampe, um die sich Sammler reißen, aber dennoch selten. Mehr als fünf Exemplare dürfte es davon nicht geben.





THE LED LASER. Annähernd 400.000 Lux gehören selbstverständlich auch in die Ehrenvitrine.





Wicked Lasers "The Torch". Schwachsinnig und ohne praktische Relevanz, falls man das Ding als Taschenlampe nutzen will. Aber es kann Papier entzünden, den Grill anmachen und ein Käsefondue zubereiten.




Gruß
Walter
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Fibo

Flashaholic**
27 Oktober 2010
3.600
2.104
113
Braunschweig
Danke dafür Walter.....da wird man doch fast neidisch;)

Sind schon ein paar Schmuckstücke dabei.....die Surefire GITD sagt mir am meisten zu......hätte ich auch gerne du Glückspilz:thumbup:
 
  • Danke
Reaktionen: Lichtinsdunkel

Stardust

Flashaholic*
8 Februar 2013
361
162
43
bei Karlsruhe
Walter, fehlen nur noch paar LED-Drumsticks für den nächsten Gig. :D

Dennoch, eine Augenweide deine Sammlung.:thumbup:

Gruß Stardust
 
  • Danke
Reaktionen: Lichtinsdunkel

Lampi-on

Flashaholic**
6 Februar 2012
3.046
2.126
113
Schwäbische Alb
Hallo Walter,

tolle, exklusive Stücke. Danke fürs Zeigen.:thumbsup:

Die Surefire C2 Bored Custom Ceramic Glow White sieht schon klasse aus.

Gruß Hacki:)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Lichtinsdunkel

Lichtinsdunkel

Flashaholic**
2 Juni 2010
4.449
4.881
113
Witten
taschenlampen-tests.de
Ja, die GITD-Surefire macht mir auch viel Spaß. Ich hole sie öfter mal raus, leuchte sie an und schaue sie an - das ist meine Antwort auf Doku-Soaps, Gerichtsserien und Kochsendungen!


Walter, fehlen nur noch paar LED-Drumsticks für den nächsten Gig.
Da haste!


Allerdings haben die Dinger gleich zwei Nachteile: Sie klingen nicht, und sie halten nicht.

Gruß
Walter
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

buwuve

Flashaholic**
14 Dezember 2010
1.465
957
113
Umkreis Heidelberg
Olight Shop
Das hast Du ein paar tolle Lampen für die Vitrine. Die GITD ist auch so eine Besonderheit und Jo von Solarforce löscht vermutlich schon meine Emails oder ich stehe auf der Blacklist, da ich öfters frage, warum Solarforce nicht auch mal so was macht :)

Verrate uns doch mal, wie lange die eigentlich leuchtet, wenn sie mal länger Licht abbekommen hat.
Was mich auch interessieren würde - wie leuchtet sie denn, wenn sie nicht durch einen zweite Quelle angeleuchtet wurde, sondern nur die eigenen Lichtquelle an war (ok, bei einem UV Drop-In ist das natürlich nicht aussagekräftig, aber wenn Du mal irgend wann ein normles Drop-In einsetzt, würde mich das interessieren)? Der Rand an der Linse müsste doch wie ein starker GITD O-Ring leuchten und sieht man da noch mehr?
 

Lichtinsdunkel

Flashaholic**
2 Juni 2010
4.449
4.881
113
Witten
taschenlampen-tests.de
Verrate uns doch mal, wie lange die eigentlich leuchtet, wenn sie mal länger Licht abbekommen hat.
Was mich auch interessieren würde - wie leuchtet sie denn, wenn sie nicht durch einen zweite Quelle angeleuchtet wurde, sondern nur die eigenen Lichtquelle an war (ok, bei einem UV Drop-In ist das natürlich nicht aussagekräftig, aber wenn Du mal irgend wann ein normles Drop-In einsetzt, würde mich das interessieren)? Der Rand an der Linse müsste doch wie ein starker GITD O-Ring leuchten und sieht man da noch mehr?
Entscheidend ist nicht die Dauer, sondern die Intensität des Lichts. Es reicht, wenn die Lampe ein paar Sekunden angestrahlt wird, um dauerhaft auch locker eine halbe Stunde oder länger zu "leuchten". Wie lange genau, habe ich noch nicht ausporbiert.
Allerdings lässt der GITD-Effekt sehr schnell nach. Schon, wenn man einen Teil der Lampe 30 Sekunden, nachdem man sie angeleuchtet hat, erneut anleuchtet, ist der Unterschied zum nicht nochmal angeleuchteten Teil der Lampe extrem.

Mit der "eigenen" Lichtquelle ist das so eine Sache. "Leuchten" tut nur der Bereich unmittelbar um den Bezelring herum, und das auch nicht wirklich stark.


Seh' schon, die fühlen sich wohl bei Dir! ;)
Und eine ganz besonders. Die sollte eigentlich in der Vitrine direkt neben der Wee stehen, aber meist habe ich sie dabei, weil sie so schön gleichmäßig und hell leuchtet und klein ist und mit ihr etwas ganz Besonderes verbunden ist.

Gruß
Walter
 

Lichtinsdunkel

Flashaholic**
2 Juni 2010
4.449
4.881
113
Witten
taschenlampen-tests.de
Ich kann schlecht anderen Leuten beim Essen zuschauen, kennt ihr das?
Dann muss ich auch etwas essen.
Genauso ging es mir hierbei. So etwas nennt man wohl "Spontankauf".


Fire-Foxes FF4. Unglaublich, was aus diesem kleinen Ding rauskommt. Wenn ich bedenke, dass ich vor zweieinhalb Jahren für meine Microfire K3500R fast das Doppelte bezahlt habe...


Gruß
Walter
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Xandre

Flashaholic***²
8 März 2011
12.889
5.090
113
BaWü
Auf die habe ich auch Hunger :thumbup:

Herzlichen Glückwunsch ,ist wohl die "beste" Lampe im Moment.

Gruß Xandre
 

Lichtinsdunkel

Flashaholic**
2 Juni 2010
4.449
4.881
113
Witten
taschenlampen-tests.de
Eine neues Lämpchen ist da!

Eine Dereelight DBS wollte ich schon immer haben. Eigentlich eine V2, nun ist es eine V3 geworden. Aber was für eine!

Den tollen Umbau hat Vinz vorgenommen. Den entsprechenden Thread findet ihr hier.

Ich habe die Lampe optisch noch ein wenig mit roter Reflektorfolie aufgepäppelt.




Gemessen habe ich die Lampe mit 251.000 Lux - ein irrer Wert für eine so kleine Lampe, wie ich finde. Meine Tiablo A9 mit Kolli mit etwas mehr als 70.000 Lux ist schon klasse, aber bei der DBS geht echt die Sonne auf, wobei der Spot auch noch deutlich größer ist als beim Original.

Gruß
Walter
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

walter01

Ehrenmitglied
12 August 2011
16.095
5.821
113
Raum Karlsruhe, BW
Ein schöner Vergleich, Walter. :thumbup:

da kann man fast schon ein wenig wehmütig werden,
wenn man die Tiablo A9 mit Colli im direkten Vergleich sieht.

Dafür ist es aber immer noch eine wunderschöne Lampe. :)

Gruß Walter
 

Lichtinsdunkel

Flashaholic**
2 Juni 2010
4.449
4.881
113
Witten
taschenlampen-tests.de
Beamshots einiger Kolli-Lampen

So, liebe Flashys,

habe vorhin draußen mal einige Bilder von Lampen mit Kolli-Linse zum Vergleich mit der DBS geschossen.

Dabei ergab sich das übliche Problem der Belichtungszeit beim Versuch, die Leuchtbilder/die Leistung schwacher und starker Lampen mit der Kamera festzuhalten. Daher sind die Bilder der stärkeren Lampen etwas überbelichtet. Aber bei einer kürzeren Belichtungszeit hätte man von den schwächeren Lampis nichts mehr gesehen. Zum Vergleichen sollten die Bildchen aber allemal reichen.


Kontroll-Shot



Romisen RC29



MTE M-2 (XR-E)



Wolf-Eyes Night-Hunter (XP-G)




Tiablo A9



Crelant 7G5CS



Lambda-Lights Varapower Turbo V2




Dereelight DBS V3 Vinz-Mod



Gruß
Walter
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

walter01

Ehrenmitglied
12 August 2011
16.095
5.821
113
Raum Karlsruhe, BW
Ein schöner Beamshotvergleich und nebenbei hast du die Crelant 7G5CS wieder in ein besseres Licht gerückt. :thumbup:

Da hatte sich ja letzt jemand in einem anderen Thread beschwert,
dass die Lampe nicht gut genug zur Geltung kommt. :rolleyes:

Gruß Walter
 
  • Danke
Reaktionen: Bluzie und The_Driver

Xandre

Flashaholic***²
8 März 2011
12.889
5.090
113
BaWü
Vermutlich liegt es an der Lichtfarbe.
Der Busch oder die Blätter erscheinen auch natürlicher mit der Varapower.
Oder ist der Vinz Mod heller und es kommt kein grün mehr durch. :D

Wenn du die Bilder in Miniansicht vergleichst,
kommt mir zumindest der Vinz-Mod heller vor...

Gruß Xandre
 
  • Danke
Reaktionen: The_Driver

Lichtinsdunkel

Flashaholic**
2 Juni 2010
4.449
4.881
113
Witten
taschenlampen-tests.de
Für mich sieht die Varapower stärker aus als der Vinz-Mod???
Das liegt, glaube ich, daran, dass die Lampen nicht gleich ausgerichtet waren. Die Varapower strahlt etwas mehr vor das Ziel (der dicke Baum in der Mitte), wobei sie auch noch mehr Streulicht produziert.

Einen Luxwert habe ich bei der Varapower noch nicht ermittelt. Grob geschätzt dürften die Varapower und der Vinz-Mod aber allenfalls 20.000 bis 50.000 Lux auseinanderliegen (zugunsten des Vinz-Mods), was man in der Größenordnung, in der sich die Lampen bewegen, mit dem Auge kaum sieht.

Gruß
Walter
 
  • Danke
Reaktionen: The_Driver und Xandre

Lichtinsdunkel

Flashaholic**
2 Juni 2010
4.449
4.881
113
Witten
taschenlampen-tests.de
Angeregt durch die schönen Bilder von Teletins Maglites möchte auch ich euch meine kleine Maglite-Sammlung zeigen. Leider hatte ich bislang nicht die Muße, die Sammlung zu erweitern, aber vielleicht wird das ja bald doch noch was...




Genau genommen, zählen zur erweiterten beziehungsweise direkten Verwandschaft auch noch diese Lampen:


Aber die ersten vier Lampen (v. l.) sind für eine Maglite definitiv viel zu hell, und die beiden Lampen rechts zählen nicht zu meinen Sammelobjekten, deshalb laufen diese Lampis bei den Mags außer Konkurrenz.

Gruß
Walter
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Lichtinsdunkel

Flashaholic**
2 Juni 2010
4.449
4.881
113
Witten
taschenlampen-tests.de
Das Ding aus dem Sumpf

Es gibt bereits einen B-Movie gleichnamigen Titels. Nun habe ich die passende Lampe dazu, die den Weg in meine „Outstanding“-Sammlung gefunden hat.
Es war allerdings ein langer und nicht vorhersehbarer Weg. Beim „Rohmodell“ handelt es sich um eine Lumintop PK30, die von Cuxhavener auf mehr als 70.000 Lux getrimmt wurde.
Die Lampe besticht durch einen hellen Spot mit viiiiieeeel Streulicht drumherum. Nachdem ich vergeblich versucht hatte, den Kopf zu öffnen, habe ich sie zu Andi geschickt, um sie durch Dedomen auf noch mehr Lux zu bringen. Aber selbst Andi hat es nicht geschafft, den Kopf zu öffnen – so gewissenhaft hat Klaus bei der Verklebung gearbeitet!
Das schöne Lichtbild - ideal zum Auffinden von weit entfernten Reflektoren bei Nachtcaches - in Verbindung mit einer völlig normal aussehenden Lampe hat mir allerdings die ganze Zeit keine Ruhe gelassen.
Eine optische Veränderung musste her, aber Backen und Entanodisieren durch Zerlegung schieden aus, da die Lampe nicht mehr zu zerlegen war. Daher habe ich mich dazu entschieden, die Lampe im zusammengebauten Zustand durch Aufpinseln und Übergießen mit „Drano-Power-Gel“ optisch zu verändern.
Das Ergebnis war ziemlich miserabel. Während am Kopf deutliche Einwirkungsspuren der Lauge auftraten, blieb der Rest der Lampe davon relativ unberührt.
Um die Lampe aufzuhübschen und die vorangegangenen Verfehlungen zu kompensieren, habe ich PK30 mit grüner Leuchtfarbe behandelt.
Herausgekommen ist „Das Ding aus dem Sumpf“, das zwar nicht kratzfest ist, aber zumindest in meinen Augen richtig geil aussieht.



Gruß
Walter
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Gonzo

Flashaholic***
12 April 2012
7.387
2.242
113
Gütersloh
Mir gefällt das auch richtig gut! Ist mal was anderes und richtig Custom mäßig :D

Muss mich auch mal an so "kreativen blödsinn" wagen :D
Einige deiner Lampen sind dadurch ja zu richtigen Schmuckstücken geworden.

-Die Spielzeuge drum herum deine ? ;) -
 
  • Danke
Reaktionen: Lichtinsdunkel

Gonzo

Flashaholic***
12 April 2012
7.387
2.242
113
Gütersloh
Jein. Ich habe sie damals meinem Sohn geschenkt, um ihn von den Teletubbies zu entwöhnen. Mittlerweile ist er 18, einen Kopf größer als ich und spielt nicht mehr damit. Also sind es quasi meine.

Gruß
Walter
Cool, wenn das dann bei mir auch so läuft sollte ich wohl anfangen meinen Söhnen Talas zu schenken :D dann habe ich in ~15 Jahren ordentlich was zu Leuchten ;P
bzw zu modden da dann alles veraltet ist
 
15 November 2013
32
7
8
Jetzt erst entdeckt,

tolle Lampen! Besonders die Surefire C2 Modelle finde ich interessant, gibt es da ein paar Infos mehr? Eventuell einen Beamshot von der Orangenen :)

Gruß aus Hamburg
 

Lichtinsdunkel

Flashaholic**
2 Juni 2010
4.449
4.881
113
Witten
taschenlampen-tests.de
Die schöne "Blue Star" hat über Nico nun den Weg in meine Sammlung gefunden.
Die Lampe ist gleich zweimal gemoddet worden. Der Host ist eine Ultrafire C2, gepimpt mit dem Kopf einer 109-LED-Lampe und einer asphärischen Linse.
Idee und Umsetzung von overdog, anschließend hatte Vinz noch seine Finger im Spiel.
Das Ergebnis sind mehr als 654.000 Lux, die Lampe macht echt richtig viel Spaß!






So sieht meine improvisierte Vitrine nun aus. Über kurz oder lang muss ich mir für meine Schätzchen mal eine richtige Vitrine besorgen...






 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: